135

Kontakt zur Ex wieder aufbauen

hahawi

hahawi


8010
1
15459
Zitat von DerPaul:
Wir haben uns vor 5 Jahren getrennt,damals hat es echt gekracht(Anwalt und co).

Was war da?

16.06.2018 21:10 • #31


DerPaul


Zitat von hahawi:
Was war da?

Eine eskalierte Situation.

16.06.2018 21:11 • #32


KBR


8791
4
14061
Ich würde das gern mal von einer anderen Seite beleuchten und fragen:

Was muss eine Frau (noch) tun, damit manche Männer verstehen, dass sie keinen Kontakt will?

16.06.2018 21:11 • x 2 #33


hahawi

hahawi


8010
1
15459
Handgreiflichkeiten?

16.06.2018 21:12 • #34


DerPaul


Nein,würde ich auch nie machen.

Zitat von hahawi:
Handgreiflichkeiten?

16.06.2018 21:12 • #35


hahawi

hahawi


8010
1
15459
Hast Du sie gestalkt, bedroht?

16.06.2018 21:13 • #36


DerPaul


Menschen und Umstände können sich auch verändern,insbesondere im Laufe von Mehreren Jahren.
Zitat von KBR:
Ich würde das gern mal von einer anderen Seite beleuchten und fragen:

Was muss eine Frau (noch) tun, damit manche Männer verstehen, dass sie keinen Kontakt will?

16.06.2018 21:14 • #37


DerPaul


Weder noch
Zitat von hahawi:
Hast Du sie gestalkt, bedroht?

16.06.2018 21:14 • #38


KBR


8791
4
14061
Zitat von DerPaul:
Menschen und Umstände können sich auch verändern,insbesondere im Laufe von Mehreren Jahren.


Das ist jetzt keine Antwort auf die Frage, wie eine Frau sich abgrenzen kann von einem Mann, mit dem sie nicht in Kontakt kommen will.

Sie soll nun die sagenhafte Chance aufgezwungen bekommen, zu erfahren, wie verändert Du bist, obwohl sie nichts erfahren will?

16.06.2018 21:16 • #39


trauer37


2057
2
2103
Zitat von DerPaul:
Das wäre eine Kontaktaufnahme nach 5 Jahren...


Was hat die Dauer der Kontaktaufnahme damit zu tun?
Sie wird ihren Grund haben, weshalb sie dich 5 Jahre lang blockiert.
WARUM fällt dir nach 5 Jahren ein, dass du Kontakt willst, obwohl sie ihn nicht will?

16.06.2018 21:17 • #40


DerPaul


Ich denke wir reden aneinander vorbei. Kein Mensch will sich aufdrängen. Ich möchte lediglich mal mit ihr nach all der Zeit reden. Nicht mehr und nicht weniger.

Sie soll nun die sagenhafte Chance aufgezwungen bekommen, zu erfahren, wie verändert Du bist, obwohl sie nichts erfahren will?[/quote]

16.06.2018 21:18 • #41


Hanne123


1033
1
2051
Was genau war damals los - das finde ich die wichtigere Frage.

Kann ja gut sein, dass es eine böse Trennung war - Trennungen sind naturgemäß selten schön oder/und friedlich. Kann sein, dass sie den TE damals auf blockieren gesetzt hat, es inzwischen gar nicht mehr so wild fände, noch mal drei Sätze zu wechseln, aber es vergessen hat, ihn zu entblocken, weil sie das Thema einfach überhaupt nicht mehr auf dem Schirm hat und er ihr einfach egal ist. Oder geht hier jemand regelmäßig seine "blockiert" - Liste durch und überlegt, wen er da jetzt mal runternehmen würde?

Kann aber auch sein, dass so heftige Sachen vorgefallen sind, dass das "immer noch blockiert" auch genau so gemeint ist, auch nach fünf Jahren und wahrscheinlich lebenslänglich.

16.06.2018 21:18 • x 1 #42


hahawi

hahawi


8010
1
15459
Zitat von trauer37:
Was hat die Dauer der Kontaktaufnahme damit zu tun?
Sie wird ihren Grund haben, weshalb sie dich 5 Jahre lang blockiert.
WARUM fällt dir nach 5 Jahren ein, dass du Kontakt willst, obwohl sie ihn nicht will?

Er wills uns nicht sagen.

16.06.2018 21:18 • x 1 #43


DerPaul


Roaenkrieg intendiert durch ihre Eltern,juristische Streitereien und so überflüssiger Kram

Zitat von Hanne123:
Was genau war
damals los - das finde ich die wichtigere Frage.

16.06.2018 21:21 • #44


hahawi

hahawi


8010
1
15459
Du warst 19 damals. Wie kanns da einen Rosenkrieg, vor allem um was gegeben haben?

16.06.2018 21:22 • x 1 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag