5

Kontaktsperre durchziehen

Kathi1989

Hallo Zusammen,
mein Ex-Freund und ich hatten die letzten Wochen eine super schöne Zeit zusammen, nun hat er mir verkündet das er Abstand braucht und Zeit für sich benötigt. Da mir dieses ganze Hin und Her langsam echt auf den Zeiger geht, werde ich seinem Wunsch nachkommen und mich zurückziehen. Ich möchte nicht mehr zur Verfügung stehen wenn ihm gerade mal danach ist oder er Hilfe bei irgend etwas benötigt. Mir fällt es richtig schwer die KS durchzuziehen und mir wird ganz schlecht wenn ich daran denke vielleicht wochenlang nichts von ihm zu hören. Aber ich denke das ist der beste Weg um ihm klar zu machen was er gerade verliert. Sollte noch ein Fünkchen Restgefühl vorhanden sein, hoffe ich so das er es merken wird und anfängt mich zu vermissen. Vielleicht befindet sich grade jemand in der selben Situation und möchte mitmachen? So also KS Tag 1 beginnt

13.03.2014 12:08 • #1


janna86


347
2
76
Hey Kathi,

mir war auch ganz schlecht als ich wusste ich muss diese verdammte KS einhalten.
ich hatte gar keine Chance mehr meinen Ex zu sehen. Ich möchte ihm am liebsten jeden Tag sagen wie sehr er mir fehlt...geschweige denn mich mit ihm zu treffen. ich glaube es wäre dann noch schwerer für mich gewesen wenn wir uns dann noch getroffen hätten. dann kann man nicht damit abschließen.
Aber hätte ich diese Chance gehabt dann würde ich ihn auch sehen wollen. mich einfach in seinen Armen verlieren. Aber was bleibt uns anderes übrig als es zu akzeptieren.
ich denke auch schon die ganze Zeit nach ob ich ihm einfach schreiben soll ob wir uns treffen...aber da er wahrscheinlich schon ne andere hat traue ich mich das einfach nicht und will ihm nicht auf den Geist gehen.
Aber das Verlangen ist jeden Tag da.. keine Ahnung wie ich das überstehen soll...ich hoffe immer jeden Tag er würde mir einfach schreiben und mich fragen.. Aber im herzen weiß ich dass er das niemals tun würde.....

13.03.2014 14:07 • #2



Kontaktsperre durchziehen

x 3


lilli2008


24
2
6
Hallo Kathi,

ich bin zwar in einer anderen Situation, aber auch ich habe erhebliche Probleme, die KS einzuhalten. Ich lass mich immer wieder von ihm dazu verführen, auf seine SMS zu antworten. Wenn er sich dann einen Tag mal nicht meldet, ist es auch nicht richtig und ich dreh durch. Dann schreibe ich IHM - obwohl ich das gar nicht will.

Die KS ist glaube ich nämlich das beste Mittel, um einen vernünftigen Abstand zu bekommen.

Deshalb finde ich deine Idee super und mache mit.

KS bei mir für heute - 1/2 Tag. Aber mit eurer Hilfe, werden es mehr - bin mir da ganz sicher.

13.03.2014 20:17 • #3


Kathi1989


Gestern habe ich nochmal die KS gebrochen, Mensch hab ich mich geärgert aber ab heute versuche ich stark zu bleiben, ist der einzige Weg aus diesem Dilemma.

14.03.2014 08:42 • #4


janna86


347
2
76
das was ich aus der KS erfahren durfte ist, dass er mir am Anfang noch wie geht's dir geschrieben hatte und vor ca. 2 Wochen noch zum Geburtstag gratuliert hat. Nichts gravierendes.. Die Trennung ist 3 Monate her und ich habe ihm in dieser ganzen Zeit nur auf seine Fragen geantwortet und einmal ich vermisse dich geschrieben. Aber nix wo ich sagen würde ich hätte jetzt die KS gebrochen. Es war nur belangloses Zeug was mich nicht viel weitergebracht hat. und auf das vermisse dich hat er nicht geantwortet. für mich das Signal dass ich ihn in Ruhe lassen soll.... Die KS hat mir nur gezeigt dass er sich nur noch mehr von mir entfernt. Man hört nicht viel voneinander und schließt besser damit ab.. so sehe ich das. und das hat er womöglich auch so gesehen oder hat halt seine neue....wie auch immer.....

14.03.2014 09:25 • #5


Kristin26w


28
1
2
Hallo Kathi,

bei mir ist es ähnlich, mein Freund hat am Montag Schluss gemacht. Gestern Nachmittag habe ich ihm die letzte SMS geschickt, daraufhin kam noch etwas und seitdem hab ich nicht mehr zurückgeschrieben. Ich hoffe wir halten durch, es ist sehr schwer!
Liebe Grüße

14.03.2014 09:45 • #6


Liebe123


65
9
12
Ihr lieben ich bin momentan auch in der Kontaktsperre und bei mir beginnt gerade Woche 3! Nach der Trennung vor 6 Wochen war es ein ständiges hin und her, obwohl er meine Nachrichten eig. von Anfang an ignoriert hat. Nach unserem letzten Gespräch, als er mir sagte er hat keine Gefühle mehr (haben sich innerhalb 2 Wochen in Luft aufgelöst) und sei glücklichen und vermisse mich nicht, habe ich gesagt das ich ersteinmal Abstand brauche. Begeistert war er davon nicht und meinte er werde sich melden und fragen wie es mir geht aber mir ersteinmal ein wenig zeit lassen.
Und ihr lieben ich muss euch sagen, auch mit fällt es verdammt schwer und ich würde ihm am liebsten einfach ein "du fehlst mir" schreiben, aber ich weiß, dass er sich dadurch nur noch weiter von mir entfernt. Wir müssen merken, dass die Kontaktsperre für und ist: um ein wenig Abstand zu bekommen, die Gefühle zu ordnen und besser mit der Situation abschließen zu können! Auch wenn ich ihn immer noch sehr vermisse, merke ich dass es mir besser geht als in der zeit wo wir Kontakt hatten und ich immer auf eine Antwort gewartet habe aber es keine kam. Das hat mich nur weiter runtergezogen.

Ich bin der Meinung, dass wenn man dem Ex zurück haben möchte keine Gefühle beeinflussen kann und ihm ersteinmal selbst zeit lassen muss. Er muss von sich aus merken, dass wir ihm fehlen! Und wer weiß, vielleicht werde ich mich in 2/3 Monaten mal bei ihm melden und einfach nach einem Treffen fragen. Aber dazu muss ich ein wenig losgelassen haben. Wer kann garantieren, dass man sich in einem halben Jahr nicht wieder annähert?!

Ich wünsche euch weiterhin viel kraft, aber lässt diese SMS zwischendurch mit ich vermisse dich etc. Das treibt sie nur noch weiter von euch weg!

14.03.2014 09:45 • #7


Kathi1989


Bin jetzt nach den Kommentaren hier ein wenig im Zwiespalt, is es denn nun besser eine KS einzuhalten oder lieber doch nicht, weil der Ex-Partner sich dann nur noch weiter von einem entfernt. Das war ja eigentlich nicht mein Ziel, ich wollte das jeder ein wenig seine Gefühle ordnen kann und er vielleicht anfängt mich zu vermissen und nicht zu vergessen

14.03.2014 10:57 • #8


Liebe123


65
9
12
Liebe Kathi,
Ich persönlich habe beides erlebt. Also zuerst wollte ich den Kontakt halten und habe um ihn gekämpft, aber er hat selber gesagt, dass ihn das weiter weggedrängt hat weil er keine zeit für sich und seine Gedanken hatte. Ich würde jeden zur kontaktsperre Raten, auch wenn es schwer ist! Du musst sie ja auch noch 3 Monate machen. Ich kenn eure Situation auch nicht, aber einen Monat keinen Kontakt haben um Gefühle zu sortieren und jedem zeit für sich lassen, kann meiner Meinung nach nicht schaden. Und du muss dir selbst eingestehen: wenn er dich liebt, wird er sich nicht von dir entfernen durch die kontaktsperre!

14.03.2014 11:45 • #9


Kathi1989


wenn er dich liebt, wird er sich nicht von dir entfernen durch die kontaktsperre!

Da hast du wohl Recht, aber ich glaube die die verlassen wurden haben Angst festzustellen das die Liebe wohl doch nicht so groß war und keine Nachricht, etc. mehr kommen wird und der Kontakt komplett abbricht. Das macht es wohl auch so schwer die blöde KS einzuhalten

14.03.2014 12:57 • #10


Liebe123


65
9
12
Na klar. Da hast du völlig Recht. Diese Angst habe auch ich. Aber was bringt es uns, und ständig zu melden? Unsere Ex-Freunde wissen dass sie uns fehlen genauso wie sie wissen das wir sie lieben. Was sollen sie momentan noch mehr erfahren? Sie haben nicht ohne Grund Schluss gemacht und wollen ersteinmal Abstand.

Auch ich wollte das am Anfang nicht wahr haben, aber ich habe letztendlich gemerkt dass ich ihn mit Kontakt weiter von mit entfernt habe. Natürlich weiß ich nicht wie es jetzt bei der Kontaktsperre ist, aber ich glaube auch er wird irgendwann feststellen dass ich nicht mehr selbstverständlich bin, dauernd schreibe und fängt vielleicht an zu vermissen. Wie sollen es uns vermissen, wenn wir ihnen ständig schreiben & symbolisieren das sie jederzeit zurück kommen können ohne etwas dafür tun zu müssen?

14.03.2014 16:53 • #11


aniiol


Also ich hab jetzt seit Sonntag die KS mit meinem ex. Seitdem ist auch Schluss. Eigentlich hatte ich vor mit ihm abzuschließen .. Aber jetzt bin ich wieder am überlegen ob ich die Sperre erstmal durchziehe und mich dann irgendwann mit einem Brief melde. Nur ist mein Verstand momentan so benebelt das ich überhaupt nichz weiß was richtig und was falsch ist. Was gut für mich ist und was nicht

14.03.2014 17:48 • #12


Liebe123


65
9
12
Liebe aniiol, deine Situation kenn ich nur zur gut. Ich bin momentan in Woche 3 der KS. Und glaube mir man kann sich noch so leicht vornehmen abzuschließen, es dauert. Man kann die Gefühle leider nicht beeinflussen, aber ich merke dass mir die Kontaktsperre ein wenig hilft. Auch wenn es schwer ist, nichts mehr zu wissen. Der Partner weiß dadurch auch nichts mehr von uns und ich habe einfach die Hoffnung, dass er dadurch auch anfängt uns zu vermissen. Aber meiner Meinung nach Brauch es etwas zeit & auch wenn es letztendlich nur die Freundschaft ist finde ich dass man dann durch die KS einen Riesen Fortschritt gemacht hat - für sich selbst und vielleicht für die Strategie wen zurück zu erobern

14.03.2014 18:30 • x 1 #13


Einsicht


245
20
Hallo Liebe123,
meine Trennung ist jetzt ca. 4 Wochen her. Kontaktsperre habe ich auch seit Sonntag. Bisher habe ich mich bei meiner Ex-Freundin immer gemeldet. Sie tat das nur als sie ihre Sachen aus meiner Wohnung geholt hat. Ich bin mir nicht sicher ob es eine Strategie ist, aber wenn man sich meldet, nervt es sie sowieso blos noch. Das einzige Problem daß ich habe ist das wir uns Online auf einer Plattform kennengelernt haben und uns da noch regelmässig begegnen, wobei ich keine neue Beziehung möchte weil das jetzt absolut nicht, geht. Reden allerdings tut mir sehr gut.

14.03.2014 18:35 • #14


aniiol


Zitat von Liebe123:
Liebe aniiol, deine Situation kenn ich nur zur gut. Ich bin momentan in Woche 3 der KS. Und glaube mir man kann sich noch so leicht vornehmen abzuschließen, es dauert. Man kann die Gefühle leider nicht beeinflussen, aber ich merke dass mir die Kontaktsperre ein wenig hilft. Auch wenn es schwer ist, nichts mehr zu wissen. Der Partner weiß dadurch auch nichts mehr von uns und ich habe einfach die Hoffnung, dass er dadurch auch anfängt uns zu vermissen. Aber meiner Meinung nach Brauch es etwas zeit & auch wenn es letztendlich nur die Freundschaft ist finde ich dass man dann durch die KS einen Riesen Fortschritt gemacht hat - für sich selbst und vielleicht für die Strategie wen zurück zu erobern


Liebe Liebe123,

ich hoffe du hast Recht! Klar geht's mir irgendwo besser damit nicht zu schreiben. Man wartet nicht die ganze zeit das er sich meldet und fummelt alle 2 min am handy rum. Aber es juckt mich in den Fingern zu wissen ob er auch mal an mich denkt oder mich vermisst. Was er in den letzten Wochen wo wir zusammen waren nie getan hat .. oder so gut wie nie.
Hoffe es hilft uns auf Dauer !

14.03.2014 18:55 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag