2

Ab wann mit dem Ex eine Freundschaft aufbauen?

Eisflamme

7
3
Mittlerweile ist meine Trennung schon zwei Wochen her. Für einige vielleicht eine geringe Zeitspanne, aber mir kommt es jetzt schon wie eine Ewigkeit vor. Mittlerweile bin ich auch dabei zu realisieren, dass ich nicht mehr mit ihm zusammen bin & sein kann.
Und natürlich bin ich unendlich traurig deswegen. Aber ich glaube mein momentanes Problem ist die Kontaktsperre.
Wir sind im Guten auseinander gegangen und haben uns auch gesagt das wir, wenn alles besser ist auch befreundet bleiben wollen, aus diversen Gründen. Mir fällt es, wie bestimmt jedem nach einer Trennung unglaublich schwer mich nicht bei ihm zu melden oder mal schnell zu gucken wann er den zuletzt online war. Ich weis das alles nicht einfach wird, dass ich noch länger weiterleiten werde und das auch muss, damit ich es irgendwann geschafft habe. Ich habe mir jetzt erstmal gesagt das ich mich auf jeden Fall bis zu meinem Geburtstag nicht melden werde. ( ich habe Mitte April Geburtstag, das wären dann vier Montage nach der Trennung ) Ist das eine gute Idee mir dieses Limit schonmal zu setzen? Und klar, wenn es dann noch nicht besser ist werde ich mich auch noch nicht melden bzw. Darf ich es nicht.

Aber nun zu meiner eigentlichen Hauptfrage: Meint ihr dass ich blos die Trennung verkraftet haben muss, also dass es mich auch nicht stören würde, wenn er eine neue Beziehung hätte, aber ihn dabei noch liebe oder dass ich auch komplett aufhören muss ihn zu lieben ?Ich stelle mir diese Frage wirklich oft und würde gerne mal andere Meinung dazu hören.
Generell denkt iwas denkt ihr, wie lang muss eine Kontaktsperre nach der Trennung sein, damit man sich wieder melden kann/ Kontakt aufbauen kann. ? (Ich weis das es von Person zu Person und je nach Beziehung unterschiedlich ist, aber einfach so ungefähr, was denkt ihr?)

Wir waren übrigens 1 1/2Jahre zusammen und haben eine Fernbeziehung geführt, was auch der Hauptgrund für die Trennung war, die Entfernung.
Wir haben nie wirklich gestritten und waren uns in jeder Sache einig.
Man könnte fast sagen wir waren das perfekte Team

Ich freue mich über eure Hilfe und bin für jede Meinung und jede Antwort dankbar, es hilft mir wirklich zu lesen was ihr hier so schreibt und was ihr dazu sagt.
Schon einmal Danke im Voraus

29.12.2017 23:26 • #1


TinTin1980


Alles Glaskugelfragen.

Setz dir kein Limit, das verursacht nur Druck. Den brauchst du jetzt sicher nicht. Zudem wird sich dein Ego wahrscheinlich nochmal sehr stark melden, wenn er eine Neue hat. So unsicher wie du hier schreibst, wird dich da nochmal richtig ins Aus schiessen.

Was soll ich dir sonst raten....schwierig.
Warum war die Entfernung bei euch der Trennungsgrund? Wie oft habt ihr euch gesehen?

29.12.2017 23:42 • #2



Ab wann mit dem Ex eine Freundschaft aufbauen?

x 3


Eisflamme


7
3
Zitat von TinTin1980:

Was soll ich dir sonst raten....schwierig.
Warum war die Entfernung bei euch der Trennungsgrund? Wie oft habt ihr euch gesehen?


Meist immer einmal im Monat.
Also so zwischen 3-6 Wochen lagen unsere Besuche auseinander.

30.12.2017 00:48 • #3


mcteapot


Zitat von Eisflamme:
Wir sind im Guten auseinander gegangen und haben uns auch gesagt das wir, wenn alles besser ist auch befreundet bleiben wollen, aus diversen Gründen.


Befreundet bleiben ist ein schöner Satz, ich stelle dir was in Aussicht, damit du eingelullt bist, ich dich warmhalten kann, wenn es mit der "Dame vor Ort" doch nicht so gut klappt ...

Auch wenn ihr Euch in diesen 1 1/2 Jahren nicht so oft gesehen habt, ist in dir ein tiefes Gefühl entstanden und es tut einfach weh, wenn "Ende, Aus, Äpfel, Amen" ist. Aber wenn du den Kummer überwunden hast, und das dauert seine Zeit, dann willst du ihn nicht als Freund haben, weil es gibt viel bessere Freunde, die wissen, was Freundschaft bedeutet.
Kein "lala-Satz" sondern in echt

30.12.2017 08:04 • x 1 #4


Forenleitung

Forenleitung


2814
113
3663

Esrali


Also wenn ihr euch nicht zwangsläufig seht dann würde ich de Kontakt abbrechen.
Ich verstehe dass einem an Freundschaft gelegen ist aber das funktioniert nun mal nicht. Dein schmerz geht ja weiter und wenn er eine neue hat umso mehr.
Klar kann man Freunde sein und klar kann man einem eine neue liebe gonnen ohne zu leiden aber das dauert Jahre wenn man verlassen wurde.
Ich würde ihm freundlich sagen dass du gerne würdest aber dir das zu weh tut und du den Abstand brauchst aber irgendwann wenn es gut ist dass ihr gerne eure Freundschaft aufnehmen könnt. Dann Nr löschen.
Die Frist ist unsinn weil du bis dahin in aller verliebt heit wartest und dich dann freust und er erzählt dann von einer neuen...

30.12.2017 10:18 • x 1 #6