33

Kontaktsperre richtig oder doch falsch?

Rosa-91

Rosa-91

252
3
284
Ok, man das ist echt leichter gesagt als getan. :roll:
Ich muss was gegen diese innere Unruhe und den Druck unternehmen.

05.02.2019 09:28 • #16


Gast2019

Paar Tage später schrieb er eine Email, dass ihm was fehlen würde. er würde zur Polizei gehen wenn das nicht auftaucht.

Spätestens bei so einer Aussage wäre bei mir Ende der Fahnenstange. :schlecht:

Ein Typ, der nicht in der Lage ist, sich normal auseinanderzusetzen, aber mit der Polizei drohen - DAS kann er.

Stell Dir vor, ihr hättet eine richtige Ehe, mit Kindern - so jemand unreflektiertes ist prädestiniert für Rosenkrieg "Ich nehm Dir alles weg/Geld(Haus/Kinder...

05.02.2019 10:01 • x 1 #17


Felix30

Felix30

756
2
1089
Zitat von Rosa-91:
Ok, man das ist echt leichter gesagt als getan. :roll:
Ich muss was gegen diese innere Unruhe und den Druck unternehmen.

Ablenken, aufschreiben, dir was gutes tun :)

05.02.2019 10:02 • x 1 #18


LastUnicorn

LastUnicorn

69
1
120
Also ehrlich gesagt finde ich sein Verhalten unmöglich und ich sehe auch nicht wo das viel mit Liebe zu tun hat, sondern eher mit jemandem der es sich biegt wie er es braucht.

Er droht Dir mit Polizei weil er Sachen vermisst und meint Du hättest sie? Du hast sie nicht und bietest ihm trotzdem an, ihm das Geld dafür zu geben? Was habt ihr denn für eine Vertrauens-/Respektverhältnis innerhalb eurer Beziehung?

Und das er sauer wird, weil Du auf eine Trennung mit Kontaktabbruch reagieren möchtest?
Für Dich fühlt es sich so an, als käme diese Reaktion aus seiner Zuneigung zu Dir. Von außen betrachtet ist so ein Verhalten egoistisch und unreif.
Es ist ihm nämlich egal wie es Dir geht, er möchte nur nicht mit Dir zusammen sein, aber auch verhindern das Du loslässt und weiter gehst, damit er, falls nötig, doch noch Zugriff auf Dich hat.
Das ist beim besten Willen unter aller S.a.u. und hat mit Liebe nichts zu tun.
Versuche das mal zu differenzieren.

Zieh die Kontaktsperre durch und zieh vorallem klar Deine Grenzen und lass Dich nicht rumschubsen.

05.02.2019 10:03 • x 2 #19


Rosa-91

Rosa-91


252
3
284
Zitat von Gast2019:
Paar Tage später schrieb er eine Email, dass ihm was fehlen würde. er würde zur Polizei gehen wenn das nicht auftaucht.

Spätestens bei so einer Aussage wäre bei mir Ende der Fahnenstange. :schlecht:

Ein Typ, der nicht in der Lage ist, sich normal auseinanderzusetzen, aber mit der Polizei drohen - DAS kann er.

Stell Dir vor, ihr hättet eine richtige Ehe, mit Kindern - so jemand unreflektiertes ist prädestiniert für Rosenkrieg "Ich nehm Dir alles weg/Geld(Haus/Kinder...


Das hatte ich mir auch gedacht und als ich dann bei ihm war, war er plötzlich ganz freundlich und hilfsbereit.

05.02.2019 10:03 • #20


LastUnicorn

LastUnicorn

69
1
120
Zitat von Rosa-91:
Ok, man das ist echt leichter gesagt als getan.
Ich muss was gegen diese innere Unruhe und den Druck unternehmen.


Trennen tut immer weh, auch wenn uns die Beziehung nicht gut getan hat.Man verwechselt das leider oft.
Nur weil es schwer ist oder weh tut, heißt das nicht, das er der richtige Mann für Dich ist.
Es heißt nur das Du es verarbeiten musst und vielleicht mal auf Dich guckst, warum die Trennung von jemandem der sich nicht klar zu Dir bekennt, bei Dir so viel Unruhe auslöst.

05.02.2019 10:05 • x 1 #21


Rosa-91

Rosa-91


252
3
284
@ LastUnicorn

Zitat:
Du hast sie nicht und bietest ihm trotzdem an, ihm das Geld dafür zu geben?

Vor der Trennung war er nie so zu mir. Ich hab das Verhalten bis dahin zum Glück noch nicht kennengelernt.
Hätte ich auch nicht erwartet, weil er mit seinen Ex-Freundinnen ein freundschaftliches Verhältnis pflegt.

Zitat:
Und das er sauer wird, weil Du auf eine Trennung mit Kontaktabbruch reagieren möchtest?
Für Dich fühlt es sich so an, als käme diese Reaktion aus seiner Zuneigung zu Dir. Von außen betrachtet ist so ein Verhalten egoistisch und unreif.

Da gebe ich Dir absolut recht. Ich hatte gehofft, dass er mich nicht ganz verlieren möchte bzw. sich seiner Entscheidung nicht so sicher ist.

Zitat:
damit er, falls nötig, doch noch Zugriff auf Dich hat.

Was genau meinst Du damit? Würdest Du es mir bitte erklären?

Zitat:
Zieh die Kontaktsperre durch und zieh vorallem klar Deine Grenzen und lass Dich nicht rumschubsen.

Das probiere ich schon, aber es ist ziemlich hart dies auszuhalten.

Zitat:
auch wenn uns die Beziehung nicht gut getan hat.

Ich habe ihn damals einfach ganz anders kennen gelernt und da war auch alles sehr schön. Er war sehr bemüht und stand sofort zu mir und auch hinter mir. Wir hätten uns beide alles miteinander vorstellen können. Das sagte er mir auch.
Dies änderte sich, je mehr ich mich bemüht habe.

05.02.2019 10:15 • #22


Gast2019

Das hatte ich mir auch gedacht und als ich dann bei ihm war, war er plötzlich ganz freundlich und hilfsbereit.

klar. Aus seiner Sicht hat die Drohung mit der Polizei ja auch gewirkt.

05.02.2019 10:24 • x 1 #23


Mairenn

Mairenn

827
2
913
Zitat von Rosa-91:
Dies änderte sich, je mehr ich mich bemüht habe.

tha... eigentlich müsstest du wissen, was zu tun ist!
Du kannst dich natürlich aber auch schlecht behandeln lassen und gar drum betteln, dass er es tut.
geht alles.

05.02.2019 10:34 • x 1 #24


Rosa-91

Rosa-91


252
3
284
Zitat von Mairenn:
tha... eigentlich müsstest du wissen, was zu tun ist!


Das möchte ich ja eben nicht, aber die Ungewissheit, ob von ihm überhaupt noch was kommt macht mich fertig.
Nicht betteln, flehen und kämpfen ist mir klar. Aber ich ertrage es nur schwer, dass von ihm nichts kommt.

05.02.2019 10:38 • #25


Mctea

Mctea

858
2
1653
Zitat von Rosa-91:
Aber ich ertrage es nur schwer, dass von ihm nichts kommt.

ist aber so, wenn er Ende fühlt

05.02.2019 10:39 • #26


Mairenn

Mairenn

827
2
913
Zitat von Rosa-91:
Das möchte ich ja eben nicht, aber die Ungewissheit, ob von ihm überhaupt noch was kommt macht mich fertig.
Nicht betteln, flehen und kämpfen ist mir klar. Aber ich ertrage es nur schwer, dass von ihm nichts kommt.


du wirst ihn zurückhaben wollen? :shock:
und hoffst, dass er möglichst genauso lieb zu dir ist, wie am Anfang? :D
Lass mich mal das bitte so formulieren: ich denke, du hast nicht nur den Verstand verloren, sondern auch alles an Stolz, Würde und gesunden Blick auf das Leben. Und bedürftig bist du auch noch.
Lege dir lieber einen Hund zu. Ein Hund liebt dich sicher bedingungslos und ist dir treu ergeben.

Heeeer Gott nochmal :roll:

05.02.2019 10:43 • #27


sven11

sven11

198
2
166
@Rosa-91
Ich bin gerade mal schockiert wenn ich das hier lese.
1. Dein Exfreund geht nicht auf Deine Bedürfnisse ein, gibt Dir gnädigerweise noch eine Chance (weil Du ihn ja im Grunde nervst :shock:, so kommt das jedenfalls bei mir an)
Du nimmst die Chance dankend an, das zu einer Beziehung 2 gehören überhört er obwohl Du da vollkommen recht hast!


Er unterstellt Dir Du hättest gestohlen und Du zahlst ihm das auch noch und er hat es womöglich auch noch angenommen, :roll: Du damit die Schuld eingestanden und er denkt sich WTF mit ihr kann ich ja alles machen.

Du möchtest ein vernünftiges Trennungsgespräch wo er Dir sagt das er net mehr will. Du sagst ihm dann o.k. dann will ich aber a net mehr das wir in le Kontakt stehen und was macht er? Er flippt aus. :wink:

In der Beziehung wolltest Du kommunizieren. (Ist echt wichtig in einer Beziehung!) Was macht er? Mensch Du nervst und engst mich ein. :wand: (Im Tenor heißt das, "Sei bitte ruhig und mach was ich sage, das was Du willst interessiert mich nicht" :fluestern:

Dann steht für Dich aber das dem entgegen wie er sich dir gegenüber gibt wenn ihr euch gesehen habt und das er ja gesagt hat wie schlecht es ihm erging ohne Dich (Ich gebe aber trotzdem zu bedenken das er deshalb trotzdem nix mit Dir mehr will :? )

Er will Dich auf die Warmhalteplatte schieben und ab und zu mal hochköcheln lassen. :trost:
Bitte sei Dir mehr Wert als das!
Er ist sehr ambivalent in seinem Verhalten. Das was er sagt steht dem was er tut absolut entgegen. Die taten zählen und nicht das was er Dir temporär in Dein Ohr säuselt. :knuddeln:

Bitte lass ihn blockiert und versuche es ohne ihn zu schaffen. Ich kann Dir nur versprechen das es nicht besser werden wird. :frieden:

05.02.2019 10:44 • x 1 #28


Rosa-91

Rosa-91


252
3
284
@sven11

Zitat:
. Dein Exfreund geht nicht auf Deine Bedürfnisse ein

Dem war nicht immer so. Am Anfang lief die Beziehung ganz anders und er war mehr als bemüht. Als sich der Alltag einschlich hat sich das gehandelt und ich bin mehr und mehr in Aktion getreten

Zitat:
das zu einer Beziehung 2 gehören überhört er obwohl Du da vollkommen recht hast!

Das überhört er tatsächlich, weil er auch noch nie an einer Beziehung arbeiten musste. Seine Beziehungen gingen schon nach relativ kurzer Zeit in die Brüche. Meist wurde er verlassen.

Zitat:
Er unterstellt Dir Du hättest gestohlen und Du zahlst ihm das auch noch und er hat es womöglich auch noch angenommen, :roll: Du damit die Schuld eingestanden und er denkt sich WTF mit ihr ...

Das was fehlt kann ich überhaupt nicht gebrauchen. Es war nicht meine Absicht die Schuld zu gestehen, sondern ich wollte für "frieden" sorgen. Mich hat es fertig gemacht mir sowas nachreden zu lassen, weil ich nicht der Mensch bin, der das machen würde oder nötig hat :/

Zitat:
Du möchtest ein vernünftiges Trennungsgespräch

Er bat mich um ein Gespräch und als ich mich anders verhielt als sonst, sprich kein Betteln, Jammern, Weinen etc. an den Tag legte, da wurde er langsam wütend. Richtig sauer wurde er dann, als ich sagte, dass er für mich gestorben sei und ich keinen Kontakt mehr wünsche, da ich keine Freundschaft führen will.
Da sagte er: Mit deinem Ex hast du auch Kontakt und mit mir willst du keinen. Da kann ich dir nicht viel bedeutet haben.

Ich war während des gesamten Gesprächs sehr distanziert, ganz anders als ich mich zuvor verhalten habe.

Zitat:
In der Beziehung wolltest Du kommunizieren. (Ist echt wichtig in einer Beziehung!) Was macht er? Mensch Du nervst und engst mich ein. :wand: (Im Tenor heißt das, "Sei bitte ruhig und mach was ich sage, das was Du willst interessiert mich nicht" :fluestern:

Er wollte zwar seinen Freiraum, betonte aber, dass ich ihn trotzdem gerne fragen kann, ob wir uns sehen wollen.
Da habe ich ihm schon deutlich gesagt, dass ich ihm nicht mehr hinterherlaufen werde. Von seiner Seite hat er auch Nähe gesucht. Wollte meine Hand halten, streichelte mir über meine Beine etc., malte Herz ins Essen usw..)

Zitat:
Er will Dich auf die Warmhalteplatte schieben und ab und zu mal hochköcheln lassen.

Macht er das, obwohl er sich nicht meldet?

Zitat:
Bitte lass ihn blockiert und versuche es ohne ihn zu schaffen. Ich kann Dir nur versprechen das es nicht besser werden wird. :frieden:

Das ist für mich wirklich sehr schwer durchzuhalten. Wir haben viel und oft miteinander gelacht, hatten eigentlich (abgesehen von den niederen Streitigkeiten) eine gute Zeit. Er fehlt mir wirklich sehr.
Ich hätte mir mit ihm alles vorstellen können und ich weiß, dass es bei ihm auch mal so war.
Das Verhalten der letzten 4 Wochen kenne ich von ihm nicht. Als ob er ein anderer Mensch wäre.
Er war auch von anderen Themen (unabhängig von mir) sehr angenervt. Seine Familie hat ihn über Weihnachten auch sehr unter Druck gesetzt. :roll:

Ich weiß, dass sein Verhalten nicht zulässig ist, mein Verstand mir sagt, dass er am Zug wäre...dennoch tut es weh.

05.02.2019 13:02 • #29


Mctea

Mctea

858
2
1653
Zitat von Rosa-91:
Seine Beziehungen gingen schon nach relativ kurzer Zeit in die Brüche. Meist wurde er verlassen.

Wird ja einen Grund haben, doch statt das er seine Anteile sucht und findet, fliegt er gen Osten und sucht Kontakte

05.02.2019 13:04 • x 1 #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag