43

Kriminell und verliebt in eine Beamtin

Andrucha


35
1
6
Ich möchte nicht drauf antworten tut mir leid mein Freund

24.05.2021 23:11 • #76


Fliesentisch

Fliesentisch


185
1
238
Zitat von Andrucha:
Ich möchte nicht drauf antworten tut mir leid mein Freund

Dann können wir dir aber leider auch nicht helfen. Drücke dir die Daumen.

24.05.2021 23:13 • #77



Kriminell und verliebt in eine Beamtin

x 3


Andrucha


35
1
6
@Fliesentisch Danke ich find schon einen Weg oder auch nicht

24.05.2021 23:13 • #78


Phönixe

Phönixe


39
205
Lieber @Andrucha,

ich kann dich gut verstehen, ich kenne mich in dieser Welt, von der du schreibst, ganz gut aus, und es passiert gar nicht so selten, dass jemand, der hinter Gittern ist, Gefühle entwickelt für einen Menschen, der dort mit ihm arbeitet. Und ja, ich habe es sogar schon mitbekommen, dass sich daraus mehr entwickelt hat.
Allerdings habe ich noch von keinem Happy End gehört. Sondern im Gegenteil endete das meist in richtig schlimmen Katastrophen.

Damit möchte ich nicht sagen, dass so etwas nicht doch mal möglich ist.
Aber:
Alles hat seine Zeit. Und Liebe bedeutet nun mal auch, den anderen zu schützen. Bedeutet Geduld. Und auch Akzeptanz. Deine Liebe zu ihr kann die Beamtin in Gefahr bringen. Wenn du doch noch sitzen solltest, dann riskiert sie ihren Job, sollte sie sich auf dich einlassen. Das weißt du natürlich, und du kannst du unmöglich wollen.
Und wenn du draußen bist, dann wird es schwer für dich, den Kontakt zu ihr aufzunehmen, allerdings wird sie sicher Post erhalten, die an die JVA geht mit ihrem Namen drauf.
Aber wenn du dich dazu entschließt, ihr einen Brief zu schreiben, dann überrenne sie nicht mit deinen Gefühlen. Sie kann dann nur professionell und distanziert reagieren, überfordere sie nicht.

Sei dir bewusst, dass deine Chancen denkbar gering sind.

Wie gesagt, alles hat seine Zeit, und manchmal trifft man leider zum falschen Moment am falschen Ort aufeinander, so schmerzhaft das für dich ist.

In einem möglichen Brief an sie kannst du dich bei ihr bedanken. Für ihre Freundlichkeit, für ihre Fairness, für ihre menschliche Herzenswärme. Dass sie Dir deshalb in positiver Erinnerung blieb. Du kannst ihr schreiben, dass du dein Leben in den Griff bekommen hast.
Und du kannst sie fragen, ob sie mal einen Kaffee mit dir trinken möchte.

Aber wenn sie dann nicht reagiert, dann lass sie bitte. Vielleicht ist sie liiert, vielleicht ist sie eine Frau mit Prinzipien und lehnt privaten Kontakt mit ehemaligen Insassen kategorisch ab.

Dann hast du es aber wenigstens versucht, und vielleicht befreit dich das dann ja auch ein wenig.
Und Freiheit- auch von deinen unerfüllten Sehnsüchten- ist dir nach den Erfahrungen, die du gemacht hast, ja sicher ein wertvolles Gut.

Viel Glück und alles Gute,

Phönixe

24.05.2021 23:19 • x 6 #79


Andrucha


35
1
6
Zitat von Phönixe:
Lieber @Andrucha, ich kann dich gut verstehen, ich kenne mich in dieser Welt, von der du schreibst, ganz gut aus, und es passiert gar nicht so ...

@Phönixe Ich danke dir für deine Nachricht du hast mein Herz zum weinen gebracht der erste schöne Kommentar den ich bis jetzt gelesen habe ich danke dir mein Freund ohne Spaß mir Fliesen grade die Tränen runter weil du genau die richtigen Worte für mich gefunden hast besser konnte einer nicht antworten danke dir 1000x

24.05.2021 23:23 • x 1 #80




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag