1138

Kurschatten meiner Frau

Chrome

Chrome


963
1278
Ich sehe das etwas anders, ich finde es gut das du da bist und ja ich habe viel mit dem Dennis geschrieben.

Ich habe ihm auch gesagt er soll die Namen von dir raustun, jedoch sei gesagt, du hast ihn sehr verletzt und da ist es normal es extremer zu gestalten.

Daher schön das du da bist, es gibt nicht oft die Möglichkeit es von beiden Seiten zu lesen.

Ich würde mich freuen wenn du deine Geschichte hier teilen würdest und dann kann man in der Mitte die Wahrheit sehen.

Ich meine das du jetzt einen anderen hast ist ja wohl klar, darüber braucht man auch nicht mehr diskutieren, aber was mich sehr interessieren würde ist.

Wie lange ging diese Sache schon in der Reha? Hast du deinen bald ex mann wirklich so krass belogen das er dachte ihr seid nur freunde?

Wenn ja wieso? War dir dein Mann nicht einmal so viel wert? Ich sagte bereits das solche diagnosen extrem gefährlich sind so lange es keine offizielle Diagnose gibt von einem Fachmann.

Daher kann ich deine Wut darüber sehr wohl verstehen, doch du solltest da nicht sauer auf ihn sein, sondern auf dich, denn anscheinend nehmen Menschen dich so wahr.

Heißt also, dein Verhalten in der Vergangenheit muss schon extrem gewesen sein damit deine eigene Schwester so etwas behauptet und alleine da würde ich lieber mal bei dir anfangen zu arbeiten, anstatt auf andere zu schauen.

Du kannst jetzt tun und lassen was du willst, aber ich würde es gern von dir lesen wie du dich gefühlt hast dabei und was deine Wahrheit ist, denn jeder hat in solchen Situationen eine eigene Wahrnehmung.

Danke

28.07.2022 08:25 • x 1 #481


Bahia84


989
1198
Vielleicht hat SchizoAlte sich ja auch im Thread geirrt

28.07.2022 08:38 • #482



Kurschatten meiner Frau

x 3


darkenrahl

darkenrahl


4637
10463
Zitat von VictoriaSiempre:
Es ehrt vielleicht, wenn hier User gundsätzlich auf der Seite des TE stehen. Meins ist das nicht, weil es immer 2 Seiten einer Medaille gibt. Wenn sich hier mal - natürlich nicht verifiziert - die andere Seite meldet, dann finde ich persönlich es eher unschön, wenn darauf so reagiert wird wie in den letzten Beiträgen.

Das ist leider in jedem Thread hier der Fall. Man kann nur darauf antworten was TE schreibt.
Aber, wer hier unter einem solchen Nik schreibt wie die angebliche Noch-EF muss sich nicht wundern wenn sie angegangen wird.
Ich habe schon einige Male darauf hingewiesen dass solche 'Gäste' von meiner Seite her nicht ernst genommen werden können im Gegensatz zum TE.
Und, die Geschichte des TE kommt hier im Forum oft vor und scheint glaubhaft zu sein. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

28.07.2022 09:03 • x 11 #483


meineMeinung

meineMeinung


1851
4115
Zitat von SchizoAlte:
schizophrene

Wo hat der TE denn sowas behauptet?

28.07.2022 19:28 • x 4 #484


Essa


141
1
144
Wenn ich sowas lese werde ich immer traurig. Unglaublich, wie sich leute ihre eigenen dunklen seiten schön reden.

Viel glück dem TE

28.07.2022 19:31 • x 4 #485


Gast2000


1419
4991
Zitat von SchizoAlte:
Ach armer Dennis.... Vielleicht hat die Entscheidung einfach auch mit den vielen Lügen die du hier verbreitest zu tun. Unglaublich... .

Da denkt man, schlimmer geht nimmer, aber dein Auftritt hier, deine Wortwahl, dein Schreibstil und dein so tun, als
wärest du, im Gegensatz zu @Dennis, die Unschuld vom Lande, kommt bei mir nicht gut an und ruft bei mir Kopf
schütteln hervor.

Dumm nur, dass die eigene Glaubwürdigkeit mit diesem gegenüber dem TE respektlosen Auftritt nicht gerade
untermauert wird. Ja, man kann sich verlaufen - kann passieren -, aber hier wolltest du genau willentlich und
mit Vorsatz einen solchen Auftritt. Selbst aus einer Verärgerung heraus sollte das so nicht passieren.

@Dennis, es gibt etwas, wo du wohl einen großen Fehler gemacht hast, nämlich nicht genau genug hinzusehen
welche Frau du dir als LP ausgesucht hast. Ihren wahren Charakter siehst du nun bei der Trennung und ihrem Auf-
tritt hier. Es gibt jedoch ein gutes, du weißt jetzt wozu - incl. Affäre - sie fähig ist und das sollte dir alles viel leichter
fallen sie nicht mehr in dein Leben zu lassen.

28.07.2022 23:47 • x 8 #486


Dennis83

Dennis83


30
1
138
Guten Morgen ihr Lieben,

ich hab lange gerungen, ob ich mich hier überhaupt noch zu Wort melden möchte oder nicht. Ich habe diese Plattform als einen Ort des Austausches und aufgefangen fühlen verstanden. Außerdem habe ich gehofft hier mein Schicksal mit Gleichgesinnten teilen zu können und mich auszutauschen.

Ich möchte hier keinen Rosenkrieg anzetteln und unter dem Deckmantel der Anonymität ist es mir durchaus bewusst, dass hier alle Möglichkeiten einer Geschichte niedergeschrieben werden können.
Daher soll hier auch jeder für sich entscheiden welche Version er glaubt oder nicht.

Meine Geschichte entspricht meiner Wahrnehmung und es wird auch nicht meine Absicht sein hier irgendjemanden zu überzeugen.

Sicherlich habe ich auch Fehler in unserer Beziehung gemacht, da nehme ich mich nicht von aus. Ich habe meine Frau im letzten halben Jahr 2021 sehr vernachlässigt weil mich meine eigene Arbeit so aufgefressen hat. Das ich ihr da nicht mehr zugehört habe, nur noch mit mir beschäftigt war ist mir bewusst gewesen. Ich musste mich um mich kümmern und habe sie nicht mehr gesehen. Das weiß ich und es tut mir leid. Und sicherlich gibt es noch mehr Gründe welche ich die nächsten Wochen reflektieren und verarbeiten muss.

Ich würde meinen Beitrag hier gerne in Zukunft weiter nutzen für meine Entwicklung, teilen von Erlebnissen und dem Austausch.

Bedanken möchte ich mich bei all denen, die mir hier zur Seite standen, mir Ratschläge und Hilfestellung geboten haben.
Ich finde es ist ein großartiges Forum welches es Menschen wie mir ermöglicht in der größten Not Hilfe zu finden.

Das das ganze hier etwas Überhand genommen hat bzgl. Rechtsberatung brauch ich eigentlich nicht erwähnen. Hier wäre etwas Zurückhaltung angebrachter gewesen. Aber die freie Meinung zu äußern ist trotzdem legitim.

Danke euch,

Dennis

29.07.2022 10:39 • x 13 #487


Cassi


74977
Dennis, eine Frage hätte ich an dich. Handelt es sich bei der Userin, die sich SchizoAlte nennt wirklich um deine Frau?

29.07.2022 12:29 • x 2 #488


Bahia84


989
1198
@cassi findest du das wirklich wichtig? Hier geht es eben um Dennis Seite und seine Unterstützung.

29.07.2022 13:16 • x 3 #489


Gast2000


1419
4991
Zitat von Dennis83:
Sicherlich habe ich auch Fehler in unserer Beziehung gemacht, da nehme ich mich nicht von aus. Ich habe meine Frau im letzten halben Jahr 2021 sehr vernachlässigt weil mich meine eigene Arbeit so aufgefressen hat. Das ich ihr da nicht mehr zugehört habe, nur noch mit mir beschäftigt war ist mir bewusst gewesen. Ich musste mich um mich kümmern und habe sie nicht mehr gesehen.

@Dennis83, Ziel deiner NF - sofern sie es tatsächlich ist, die hier geschrieben hat - war dich hier im Forum bloß
zu stellen und deine Glaubwürdigkeit herabzusetzen. Das macht man entweder aus Frust, oder weil sie dir schaden
wollte, verbunden mit einem dahinter steckenden Ziel.mit Eigennutz. Wer so etwas macht, reißt ganz bewusst alle
Brücken ein. Für mich ist somit klar, sie möchte nicht mehr als LP an deiner Seite sein und glaubt im AM - wie das
nicht selten beschrieben wird - den Seelenverwandten getroffen zu haben.

Es ist zu vermuten, dass eure Ehe schon vor der Kur in eine Schieflage geraten ist. Für den Zustand einer Ehe
sind beide LP gleichermaßen verantwortlich.

Im Leben geht nicht immer alles glatt und beide LP sollten gemeinsam nicht so gute Phasen durchstehen, sich
gegenseitig unterstützen und dazu gehört auch Rücksichtname und ein respektvoller, ehrlicher Umgang mitein-
ander. Hat sie etwas gravierendes eindeutig und wiederholt angesprochen? Selbst wenn, gibt es für ihr Verhalten
mit einer Affäre/Kurschatten keinerlei Rechtfertigung. Es ist ein klares Fehlverhalten, was in keine Ehe gehört
und mit das Schlimmste ist, was man dem LP antun kann.

@Dennis83, ihre erkennbaren Defizite im Charakter konnte/wolle sie wohl nicht mehr verbergen. Anstatt zu
reflektieren und das eigene Verhalten kritisch zu beleuchten, wird von Fremdgängern nicht selten eine Schuld-
umkehr vom feinsten vorgenommen, auch um vor dem eigenen Gewissen besser bestehen zu können. Mein
Rat an dich ist, stufe ihr Verhalten genau so ein. In einigen Monaten wirst du wahrscheinlich erkennen und froh
sein, es war gut so wie es gekommen ist. Kopf hoch und lasse dich hier nicht aus dem Forum verjagen, denn
genau das war vermutlich eines ihrer Ziele.

Gestern 23:08 • x 3 #490


Dennis83

Dennis83


30
1
138
Zitat von Gast2000:
Hat sie etwas gravierendes eindeutig und wiederholt angesprochen?


Ja sie hat sehr oft erwähnt, dass es sie stören würde wenn sie nach Hause käme ich sofort anfange sie mit meinen Arbeitsthemen zu überfallen. Das weis ich, es ist mir bewusst. Ich hab mich auch bemüht es aber nicht sonderlich gut hinbekommen.

Es fällt mir nach wie vor schwer die Schuld nicht nur alleine bei mir zu suchen. Es gibt Tage da denke ich, sie hat auch ihre Macken und Fehler gehabt. Manchmal gibt’s aber auch Tage wo ich denke was hab ich falsch gemacht…nobody is Perfect oder?

Für irgendwas wird die Trennung wohl gut sein.
Ein Zurück gibt’s aus meiner Sicht definitiv nicht mehr. Zu vieles ist geschehen die letzten Monate.

Letzten Endes waren es wahrscheinlich einfach zu viele Faktoren die sie zu diesem Schritt bewegt haben. Aus Nichts trennt man sich ja schließlich nicht.

Bis demnächst,

Dennis

Vor 16 Minuten • x 2 #491


Chrome

Chrome


963
1278
Äußere Einflüsse sind immer gefährlich wenn die eigene Beziehung nicht läuft, der Mann oder die Frau es nicht kapiert um etwas zu ändern.

Jedoch lieber Dennis, sie hat dich betrogen und diesen Fakt musst du erkennen, denn sie war in einer Ehe mit dir und hätte das Gespräch suchen müssen.

Sie hätte dich bei der Hand nehmen und ihre Probleme ordentlich kommunizieren müssen. All das hat sie nicht getan und alleine deswegen kannst du schon gar nicht alleine schuld sein, denn es gehören immer 2 dazu.

Vor 9 Minuten • #492



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag