179

Kuscheln ja, küssen nein

derefelix


83
5
58
Zitat von Baumo:
Naja da wäre ich jetzt nicht böse...ich meine wer weiß vielleicht wohnt die Frau nicht allein und es ging nicht anders und lass ihm doch den spass. Vielleicht war er betrunken oder vielleicht dachte er du wärst nicht da..normal wärst du ja auch nicht da..
Weiss jetzt nicht genau wieso man nicht ausziehen dürfte in der Trennungszeit, ist es eine ETW due ihr beide haben wollt?
Sonst nimm dir doch einfach ein kleines Appartement als Zusatz ohne ' auszuziehen ' , kostet zwar Geld aber Trennung kostet halt..



Gönne ihm komplett seinen Spaß. Aber Vereinbarung ist Vereinbarung. Wo ich gefragt habe, ob meinen neuen mal mitkommen dürfte, hat er Theater gemacht! Ich seie respektlos ihm und Sohn gegenüber.

Da es in Österreich noch bei einer Scheidung die Schuldfrage gibt! Mein NM wollte zwar die Scheidung, aber wenn ich ausziehe, wird mir vorgeworfen ich habe nichts getan um die Ehe zu retten. Mein NM will nichts zahlen für eine andere Wohnung. Er will warten bis wieviel das Gericht entscheidet!

04.10.2020 11:26 • x 1 #106


Irrlicht

Irrlicht


1094
1749
Zitat von derefelix:
Aus Respekt für einander und sich gegenseitig nicht zu verletzen. Auch wenn wir inzwischen beiden die Scheidung wollen, wir waren doch 22 Jahren

Was ist das für eine merkwürdige Auffassung von Respekt füreinander?
Ist es weniger verletzend wenn trotzdem neue Partnerschaften eingegangen werden, die aber nicht ins Haus gebracht werden dürfen?

Ich sehe schon eher den mangelnden Respekt vor den neuen Partnern, die eine vollkommen undurchsichtige Wohn- und Beziehungssituation akzeptieren müssen.
Ich als neuer Partner(in) würde da wohl erstmal gute Miene zum bösen Spiel machen, aber wohlfühlen würde ich mich damit ganz sicher nicht.

04.10.2020 11:54 • x 1 #107



Kuscheln ja, küssen nein

x 3


Baumo


1466
1
1277
Zitat von derefelix:


Gönne ihm komplett seinen Spaß. Aber Vereinbarung ist Vereinbarung. Wo ich gefragt habe, ob meinen neuen mal mitkommen dürfte, hat er Theater gemacht! Ich seie respektlos ihm und Sohn gegenüber.

Da es in Österreich noch bei einer Scheidung die Schuldfrage gibt! Mein NM wollte zwar die Scheidung, aber wenn ich ausziehe, wird mir vorgeworfen ich habe nichts getan um die Ehe zu retten. Mein NM will nichts zahlen für eine andere Wohnung. Er will warten bis wieviel das Gericht entscheidet!


Naja aber als Finanzierungshilfe kann er dich auch nicht behalten oder? Im übrigen bist du doch jetzt gut raus wenn du deinem Anwalt erzählst dass er im nebenzimmer s. Mit einer Frau hat oder?
Verrückt sowas.
Womöglich hat die Frau einen Mann, deswegen konnte er nicht zu ihr.

04.10.2020 12:40 • #108


Likos24


381
627
Zitat von Baumo:
Womöglich hat die Frau einen Mann, deswegen konnte er nicht zu ihr.


Ähh Hotel etc...

Zitat von Baumo:
Im übrigen bist du doch jetzt gut raus wenn du deinem Anwalt erzählst dass er im nebenzimmer s. Mit einer Frau hat oder?

Stimmt,..kann schlecht für den NochEM gewertet werden,....

04.10.2020 12:45 • x 1 #109


Baumo


1466
1
1277
Das kann schon sein dass dem Mann damit unwohl war dass du noch wie ein Ehepaar zusammenlebst ..man teilt ja weiterhin fast alles

04.10.2020 12:57 • #110


Minnie

Minnie


913
5
838
Btw: Zur schuldhaften Scheidung gehört auch, wenn man während der aufrechten Ehe eine andere Beziehung eingeht... also der Zug ist abgefahren, wenn dein NM dir an den Karren fahren will, dann kann er es aufgrund des Bauern schon tun..

04.10.2020 12:58 • x 2 #111


derefelix


83
5
58
Zitat von Baumo:
Das kann schon sein dass dem Mann damit unwohl war dass du noch wie ein Ehepaar zusammenlebst ..man teilt ja weiterhin fast alles



Wir leben eben überhaupt nicht mehr wie ein Ehepaar. War auch selten in meinem Zimmer und sehe NM sowieso sehr wenig.

04.10.2020 13:44 • #112


derefelix


83
5
58
Zitat von Minnie:
Btw: Zur schuldhaften Scheidung gehört auch, wenn man während der aufrechten Ehe eine andere Beziehung eingeht... also der Zug ist abgefahren, wenn dein NM dir an den Karren fahren will, dann kann er es aufgrund des Bauern schon tun..


Tut mir leid, du kannst es ja nicht wissen. War eine andere Thread von mir vor langer Zeit.
NM wollte die Scheidung da er sich fremdverliebt hatte. Also hatte er als erster eine andere, 1 Jahr bevor ich meinen Bauer kennengelernt habe....
Dieser Mann habe ich erst kennengelernt nachdem meinen NM die Scheidung eingereicht hatte.
Er hat also die schuldfrage. Trotzdem sollte ich dann eigentlich keine neue Beziehung eingehen aber um jetzt Jahre zu warten? Jedenfalls sollte ich dann nicht offiziell zusammen wohnen.....ausser mein NM gibt mir schriftlich das ok, dass er die Scheidung will und ich ausziehen darf. Das tut er aber nicht, da er nichts zahlen will.

04.10.2020 13:56 • x 2 #113


Minnie

Minnie


913
5
838
Er hat die Scheidung eingereicht wegen Madame 1 und damit wäre er ja schuldhaft - ergo könntest Du ja auch ausziehen - oder gab es da zwischendurch ein Verzeihen?

Bist du finanziell autonom?

04.10.2020 14:03 • #114


derefelix


83
5
58
Zitat von Minnie:
Er hat die Scheidung eingereicht wegen Madame 1 und damit wäre er ja schuldhaft - ergo könntest Du ja auch ausziehen - oder gab es da zwischendurch ein Verzeihen?

also....April 2019 hat er madame 1 im Urlaub kennengelernt. Mai die Trennung, ich wusste nicht warum.
September Versöhnung.
December wieder Trennung.
Erst Februar 2020 finde ich per Zufall raus warum er sich trennen will.
Anfang März reicht er die Scheidung ein.
Ende März lerne ich den Bauer kennen.
Sollte also für die Schuldfrage reichen. Aber.....er hatte nur schriftlich Kontakt da sie im Ausland wohnt und ihr nach April 2019 nicht mehr gesehen hat. Er hatte aber in Februar 2020 schon ein Flugticket für April gekauft.
Ein wenig kompliziert alles. Daher meinte meine Anwältin, ich sollte absolut nicht aus der Wohnung gehen. Ein Zimmer nebenan ist auch ok.



Bist du finanziell autonom?


Arbeite zwar fulltime, verdiene aber sehr wenig. Und miete ist bei uns etwa 900,00 inklusive, für kleines Apartment.
Also absolut unmöglich für mich alleine zu zahlen.

04.10.2020 15:11 • #115


Baumo


1466
1
1277
Verstehe jetzt nicht was dein Nochmann vorhat. Er kurbelt die Scheidung also nicht weiter an und tanzt dir auf der Nase rum und das ganze nur weil sich keiner eine wgh leisten kann? Schwierig. Vor allem wird ein neuer Mann das ganze problematisch sehen da du nicht wirklich getrennt bist ( wir haben auch getrennte zimmer , trotzdem wohnt man zusammen....kochen wäsche etc...) und weil er dich aufgrund den hohen Mietpreise 'mitfinanzieren ' muss.

04.10.2020 17:23 • #116


derefelix


83
5
58
Zitat von Baumo:
Verstehe jetzt nicht was dein Nochmann vorhat. Er kurbelt die Scheidung also nicht weiter an und tanzt dir auf der Nase rum und das ganze nur weil sich keiner eine wgh leisten kann? Schwierig. Vor allem wird ein neuer Mann das ganze problematisch sehen da du nicht wirklich getrennt bist ( wir haben auch getrennte zimmer , trotzdem wohnt man zusammen....kochen wäsche etc...) und weil er dich aufgrund den hohen Mietpreise 'mitfinanzieren ' muss.



Doch, er will absolut die Scheidung. Aber ihm wäre am liebsten einvernehmlich. Wir haben einen ehevertrag wo er mich ziemlich viel zahlen muss. Er versucht jetzt diesen Vertrag ungültig zu erklären.
Also, er versucht so billig wie möglich die Scheidung. Für mich natürlich total abgelehnt. Deswegen jetzt meine scheidungsklage fürs Gericht.
Ich kann sicher nicht alleine eine Wohnung zahlen. Und er möchtet es auch nicht zahlen für mich. (Aber selber hat er Grund und ein sehr großes Haus, will aber nichts abgeben).
Wie schon gesagt, das Gericht wird entscheiden müssen, aber das dauert leider sehr lange.
Doch, wir wohnen komplett getrennt. Er hat seine eigene Küche, wäscheraum usw.
Ich habe auch eine separate Küche und wäscheraum usw. Wir brauchen uns wirklich nicht zu treffen.

04.10.2020 21:35 • x 2 #117


derefelix


83
5
58
Lass mich in Ruhe, ich möchte dich vergessen.....

Gerade eben • #118



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag