240

Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

Sturmhöhe


Dann ist deine Therapie auch nicht abgeschlossen. Nicht in diesem Punkt.
Dein Sohn wohnt nicht mehr bei euch. Welche heile Familie.
Vielleicht Kur für dich?
WG mit deinem Sohn?
Lass es dir alles einmal ausrechnen.

14.10.2020 16:20 • x 1 #16


misslilly1


33
2
53
Zitat von Sturmhöhe:
Was bedeutet das?


Das bedeutet, dass ich schon mal unter anderem Namen hier geschrieben habe. Damals habe ich noch versucht, mir meine Ehe schön zu reden. Darüber bin ich mit Tin damals noch TinTin in Streit geraten und habe die Nerven verloren, was zu meinem Ausschluss führte. Das wird sich auch jetzt wiederholen. Daher sage ich schon mal vorsorglich Tschüss und Danke!

14.10.2020 16:22 • x 2 #17



Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

x 3


Tin_


1351
2580
Zitat von Sturmhöhe:
Was bedeutet das?


Einiges an Lügen, dazu mag sie der Wahrheit nicht ins Gesicht sehen und wir dann recht ungehalten, weil sie sich gerne in ihrer Opferrolle suhlt. Immer wieder seit ca. 3 Jahren mit unterschiedlichen Nicks hier angemeldet oder auch mal als Gast.

Einfach abwarten...

14.10.2020 16:41 • x 5 #18


Tin_


1351
2580
Zitat von misslilly1:

Das bedeutet, dass ich schon mal unter anderem Namen hier geschrieben habe. Damals habe ich noch versucht, mir meine Ehe schön zu reden. Darüber bin ich mit Tin damals noch TinTin in Streit geraten und habe die Nerven verloren, was zu meinem Ausschluss führte. Das wird sich auch jetzt wiederholen. Daher sage ich schon mal vorsorglich Tschüss und Danke!


Die erste Lüge. Nach meiner Schätzung bisher 7 Nicks. Dazu bist du nicht nur einmal rausgeflogen und hast nicht nur mit mir Zoff gehabt. Eher mit 90 Prozent derer, die sich wirklich Zeit für dich genommen haben und die verärgert waren, als sie dir mehrmals mit Zeit und Energie zur Seite standen und du sie abgewertet hast und teils auch lustig über sie gemacht hast.
Auch warst du hier schon mit Fakegeschichten online um die Leute zu provozieren. Ich sage nur "griechische Rassefrau".

Also geht's weiter mit dem lügen...

14.10.2020 16:44 • x 2 #19


Sturmhöhe


Also jemand der sehr festssteckt und sehr krank ist. Sehr unglücklich.
Borderliner?

14.10.2020 16:47 • x 2 #20


Tin_


1351
2580
Zitat von Sturmhöhe:
Also jemand der sehr festssteckt und sehr krank ist. Sehr unglücklich.


Isso. Und alle anderen haben Schuld. Keine Einsicht von ihr - zudem benutzt sie ihren Ehemann und belügt sich selbst.

14.10.2020 16:48 • x 2 #21


Sturmhöhe


Zitat von Tin_:

Isso. Und alle anderen haben Schuld. Keine Einsicht von ihr - zudem benutzt sie ihren Ehemann und belügt sich selbst.

Das ist Borderliner. Dann braucht sie dringend Hilfe

14.10.2020 16:50 • #22


Gorch_Fock

Gorch_Fock


4487
1
8481
Hey Miss, Deine Geschichte sollte man insb. Eltern von Töchtern ans Herz legen: Lasst Euren Kindern Raum zur Entfaltung, akzeptiert "frauentypische" Berufe und bringt ihnen Selbstbewusstsein bei.
Und auch bei Dir kann man wieder sehen, was am Ende von den holen Sprüchen der AMs übrig bleibt: Nichts als Zerstörung.
Dein EM ist allerdings auch keinen Deut besser, da solltest Du mal gründlich Dein Männerbild überarbeiten. Du musst mit Ü50 Rapport erstatten, Dein Handy bereithalten und "Beweisfotos" schicken, dass Du bei Deinen Freundinnen bist? Schreibst Du gerade aus Nordkorea? Was hat das mit einer Beziehung auf Augenhöhe zu tun? Gar nichts. Nimm Dein Leben erstmal in die eigene Hand und lass Dich nicht von einem nölenden Mann einengen.

14.10.2020 16:52 • x 1 #23


Tin_


1351
2580
Zitat von Sturmhöhe:
Das ist Borderliner. Dann braucht sie dringend Hilfe


Ich will mir da kein Urteil erlauben. Fakt ist, sie ist ein Energievampir und ich wollte nur aufklären, auf was sich die Menschen einlassen, die sie noch nicht kennen.
Alle Hilfeangebote und Meinungen hier sind stets verpufft.

14.10.2020 16:56 • x 6 #24


misslilly1


33
2
53
Zitat von Tin_:
Nach meiner Schätzung bisher 7 Nicks. Dazu bist du nicht nur einmal rausgeflogen und hast nicht nur mit mir Zoff gehabt. Eher mit 90 Prozent derer, die sich wirklich Zeit für dich genommen haben und die verärgert waren, als sie dir mehrmals mit Zeit und Energie zur Seite standen und du sie abgewertet hast und teils auch lustig über sie gemacht hast.


Was soll ich sagen? Ja, du hast Recht. Ich bin jedes mal rausgeflogen, nachdem ich von dir oder anderen erkannt wurde. Dennoch haben mir die Antworten damals sehr geholfen. Auch wenn ich nicht den von euch empfohlenen Weg der Trennung gegangen bin. Da ich aber damals wie heute keine Ansprechpartner im realen Leben hatte, bin ich immer wieder zurück gekommen. Doch jetzt bist du auch wieder hier, hast mich erkannt und wirfst mir erneut Lügen vor. Sicher wirst du mich auch schon wieder gemeldet haben. Es stimmt auch, ich habe damals wie heute Fakten verfremdet. Meine Geschichte und die meines AM sind hier sehr bekannt und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Manche Details sind aber im Privaten geblieben. Beispielsweise die Tatsache, dass ich nicht die einzige Geliebte meines AM war. Würde das heraus kommen, wäre das für ihn und seine Firma verheerend. Davor wollte ich nicht zuletzt seine Frau, meine Chefin schützen. Trotz allem war sie sehr fair und hat mir ein exzellentes Zeugnis geschrieben. Dafür bin ich ihr bis heute dankbar. Auch der AM, so sehr er mich enttäuschte, ist in seinem Job eine positive Ausnahme. Er arbeitete mit unseren Klienten in einer wertschätzenden und menschlichen Art, wie ich es danach nie wieder gesehen habe. Auch ihn in seinem Beruf wollte ich daher schützen. Aber was rede ich? Du hast dein Urteil doch längst gefällt.

14.10.2020 17:26 • x 1 #25


Sturmhöhe


Zitat von misslilly1:

Das bedeutet, dass ich schon mal unter anderem Namen hier geschrieben habe. Damals habe ich noch versucht, mir meine Ehe schön zu reden. Darüber bin ich mit Tin damals noch TinTin in Streit geraten und habe die Nerven verloren, was zu meinem Ausschluss führte. Das wird sich auch jetzt wiederholen. Daher sage ich schon mal vorsorglich Tschüss und Danke!

Das ist nicht hilfreich

14.10.2020 17:27 • x 2 #26


Tempi

Tempi


1951
2
2421
Zitat von misslilly1:
..die Nerven verloren, was zu meinem Ausschluss führte
Zu Beginn erging es mir hier auch so. Aber jetzt kennt Frau ihre Pappenheimer.
Keine Angst. Ich verurteile Dich z.B. nicht. Stecke nicht den Kopf in den Sand und lass Dich nicht vertreiben.
Alles Gute!

14.10.2020 17:32 • x 1 #27


Tin_


1351
2580
Zitat von misslilly1:
Sicher wirst du mich auch schon wieder gemeldet haben.

ich habe und werde dich nicht melden. Ist nicht meine Art.

Zitat von misslilly1:
Beispielsweise die Tatsache, dass ich nicht die einzige Geliebte meines AM war

Nope, das hast du schon mal berichtet. Ich habe ein sehr gutes Gedächtnis und dich erkenne ich seit über 3 Jahren immer wieder.

Zitat von misslilly1:
Du hast dein Urteil doch längst gefällt.

Tatsächlich schon. Allerdings bin ich kein Mensch, der unfehlbar ist und somit ist mein Urteil nicht in Stein gemeißelt. Wenn du hier respektvoll und vernünftig schreibst, hat bestimmt niemand (auch ich nicht) was dagegen. Mir ist jedoch in Erinnerung, wie du mit nicht wenigen Usern hier umgegangen bist - Anfangs wie jetzt auch, vernünftig, respektvoll und dann ist es extrem umgeschlagen. Wollen wir mal hoffen, dass es nicht nicht wie sonst wiederholt.

14.10.2020 17:43 • x 1 #28


unbel Leberwurs.


9827
1
10104
Warum bist du denn jetzt noch in deiner Ehe?

14.10.2020 18:53 • #29


Bones


6019
10760
Bleib doch mal bei der Wahrheit, Shedia und wie du dich sonst noch genannt hast.Du bist hier nicht nur einmal beim Lügen erwischt worden,hast sogar Themen mit frei erfundenem Inhalt gestartet und hast es dann,als es aufflog,als " Test der User" deklariert.
Du bist ein Energievampir und hochgradig manipulativ und die Opferrolle hast du sowieso für dich gepachtet.Dein Mann hat Mitleid verdient und nicht du.Was du mit dem Mann veranstaltest ist unter aller Kanone.
Unfassbar, was du hier wieder versuchst.Veräppelst die Leute nach Strich und Faden.Du solltest dich schämen.

14.10.2020 19:15 • x 7 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag