191

Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

Anker1

Anker1


1229
2281
@Forenleitung

Könnt ihr @misslilly1 nicht eine allerletzte Chance geben?
Im Gegenzug lässt sie ihren Erfolgsstory- Thread in Affären löschen und ist jetzt hier ehrlich.

Genauso fände ich es gut, wenn ein paar User hier bleiben ,die sie kennen, um auch alles auf Wahrheit überprüfen zu können.

Ich fände es fair.
Ich denke sie braucht den Austausch.

Vor 1 Stunde • x 7 #91


Sturmhöhe

Sturmhöhe


243
413
Ja. Mensch Anker du bist ein Schätzchen.

Vor 1 Stunde • #92



Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

x 3


Tempi

Tempi


1004
1494
Zitat von Anker1:
, um auch alles auf Wahrheit überprüfen zu können.
Sind wir hier bei Gericht?

#25
Zitat von misslilly1:
Es stimmt auch, ich habe damals wie heute Fakten verfremdet. Meine Geschichte und die meines AM sind hier sehr bekannt und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Manche Details sind aber im Privaten geblieben. Beispielsweise die Tatsache, dass ich nicht die einzige Geliebte meines AM war. Würde das heraus kommen, wäre das für ihn und seine Firma verheerend. Davor wollte ich nicht zuletzt seine Frau, meine Chefin schützen.
...
Zitat von misslilly1:
Auch der AM, so sehr er mich enttäuschte, ist in seinem Job eine positive Ausnahme. Er arbeitete mit unseren Klienten in einer wertschätzenden und menschlichen Art, wie ich es danach nie wieder gesehen habe. Auch ihn in seinem Beruf wollte ich daher schützen.
...

Vor 1 Stunde • #93


Anker1

Anker1


1229
2281
Zitat von Tempi:
Sind wir hier bei Gericht?


Nein.
In einem Forum, mit einem User der in der Vergangenheit ziemlich gelogen hat.
Manche kennen sie und es stimmt was @Tin_ schreibt.
Falls weiter gelogen wird, nehmen das User für bare Münze , die sie nicht kennen.

Vor 1 Stunde • x 2 #94


Butterblume63


1887
1
4129
Zitat von Anker1:
@Forenleitung

Könnt ihr @misslilly1 nicht eine allerletzte Chance geben?
Im Gegenzug lässt sie ihren Erfolgsstory- Thread in Affären löschen und ist jetzt hier ehrlich.

Genauso fände ich es gut, wenn ein paar User hier bleiben ,die sie kennen, um auch alles auf Wahrheit überprüfen zu können.

Ich fände es fair.
Ich denke sie braucht den Austausch.

Naja was dann Wahrheit ist oder nicht kann keiner w issen.
Und etliche " Alt-Fories" haben was besseres zu tun als den Wahrheitsgehalt? zu prüfen.

Vor 1 Stunde • x 1 #95


Tin_

Tin_


908
1731
Zitat von Räuber-mit-Herz:
Ich sehe daran nicht Schlimmes, wenn man das Bedürfnis hat getröstet zu werden. Ich weiß schon was du sagen willst wegen Fake etc. aber sie sitzt ja nicht zu hause und lacht sich über uns kaputt sondern sie sucht wirklich Hilfe. Das ist ein Unterschied.


Um mal eines klarzustellen und das möchte ich abschliessend hier noch schreiben:

1. DAS sehe ich völlig anders. Du kennst ihre anderen Threads unter den zig anderen Namen vermutlich nicht.

2. Dann soll sie genau das formulieren! "Ich möchte Trost" oder "Jemand der einfach nur zuhört"

3. Beides habe ich oft genug getan und ihr auch oft genug Ratschläge gegeben

4 Auch, warum ich Punkt 1 anführe: sie hat mir WORTWÖRTLICH auf meinem alten Konto eine PN zukommen lassen mit dem Inhalt: Ich mache dich fertig.

Soweit nun klar?

Um es mit einer Hyperbel zu verdeutlichen: Ich kann mit allem und jedem Mitgefühl haben und es auf eine krankhafte Seite schieben. Ein Ted Bundy oder Jeffrey Dahmer waren auch "krank".

Ich hoffe, einiges wird nun klarer.

Vor 1 Stunde • x 2 #96


unfassbar


1631
2661
Ich finde die Idee nicht schlecht @Anker1

Und jeder der Altforis kann doch selbst entscheiden, ob er sich einbringen möchte oder nicht.

Vor 1 Stunde • x 4 #97


Sahara_


40
47
Ja, auf andere eindreschen ist natürlich ein eindeutiges No-Go, wenn Lilly das so getan hat!
Statt dessen klar ausdrücken was einen verletzt oder stört wäre wichtig, ohne dass man es in Zorn auslebt. Das wäre etwas, mit dem das Forum sicher auch gut umgehen könnte!

Vor 1 Stunde • #98


Irrlicht

Irrlicht


1055
1663
Zitat von paulaner:
Das Dumme ist, dass sie in ihren anderen Threads massiv auf ne Menge user eingedroschen hat, und sich insgesamt sehr unschön verhalten hat.
Und da vergeht einem so ein bisschen die Lust am Trösten. Verstehst du?

Natürlich verstehe ich das.
Ist mir auch schon passiert und ich war ziemlich angesäuert.

Aber letztendlich tun mir solche Leute dann doch leid. Welcher starke und resilente Mensch würde sich das geben? Es sind verzweifelte und schwache Persönlichkeiten die nicht den Weg aus ihrer eigenen Haut finden.

Fazit ist , wenn ich in einem öffentlichen Forum schreibe darf ich von nichts ausgehen. Weder dass meine Hilfe angenommen wird, noch dass die Geschichte so stimmt, noch dass meine Mühe wertgeschätzt wird.
Aber zum Glück sind bei weitem nicht alle so und das soll mir als Ansporn genügen weiter Ratschläge zu geben.

Vor 1 Stunde • x 2 #99


unfassbar


1631
2661
Zitat von Sahara_:
a, auf andere eindreschen ist natürlich ein eindeutiges No-Go, wenn Lilly das so getan hat!


Da haben sich aber Lilly und einige User nichts geschenkt. Nicht nur sie hat eingesdroschen, andere haben auch auf sie eingedroschen.

Vor 1 Stunde • x 1 #100


Anker1

Anker1


1229
2281
Zitat von Butterblume63:
Naja was dann Wahrheit ist oder nicht kann keiner w issen.
Und etliche " Alt-Fories" haben was besseres zu tun als den Wahrheitsgehalt? zu prüfen.


War einfach eine Idee um mal etwas annähernd konstruktives einzuwerfen.
Natürlich entscheidet das jeder für sich , genauso hätte ich anstatt auf die Wahrheit überprüfen auch auf die Lüge hinweisen oder Ähnliches verwenden können.

Vor 1 Stunde • x 2 #101


Tin_

Tin_


908
1731
Zitat von Anker1:
@Forenleitung

Könnt ihr @misslilly1 nicht eine allerletzte Chance geben?
Im Gegenzug lässt sie ihren Erfolgsstory- Thread in Affären löschen und ist jetzt hier ehrlich.

Genauso fände ich es gut, wenn ein paar User hier bleiben ,die sie kennen, um auch alles auf Wahrheit überprüfen zu können.

Ich fände es fair.
Ich denke sie braucht den Austausch.


Tolle Idee. Sogar ich würde mich bereit erklären ein letztes Mal UNVOREINGENOMMEN zu helfen. Natürlich bleibe ich skeptisch, aber würde ihr diese Chance einräumen.

Was ich mir wünschen würde: Ehrlichkeit zu sich selbst. Wenn ein Ratschlag nicht annehmbar für sie ist, dann soll sie das auch so kommunizieren. Wichtig wäre auch, dass sie endlich mag sagt, was sie überhaupt möchte. Wenn jemand Trost, Beistand oder einfach nur ein offenes Ohr braucht, ist das ok. Habe gar kein Problem damit. Wenn sie keine weiterführende Hilfe möchte, dann ist das auch ok, das zu kommunizieren.
Aber verulken kann ich mich selbst und das war bisher immer der Fall.

Vor 1 Stunde • x 4 #102


fe16

fe16


31023
1
39904
Warum könnt ihr nicht jeden sein lassen wie er ist ?
Schade , ihr habt euch alle gut unterhalten .
Wer , wie , was , der User ist ist doch egal .
Ich persönlich find es es nicht schön zu gehen und zu kommen . Unter anderem Namen .
Wer verlässt den Raum , geht zum Gesichts Chirurgen und kommt dann wieder ?
Es ist das Thema Affäre , das wohl hier noch viele tigert !
Sorry , aber hier musste ich auch mal Senfen !

Vor 58 Minuten • #103


paulaner

paulaner


3117
2
7287
Zitat von Tin_:
Wichtig wäre auch, dass sie endlich mag sagt, was sie überhaupt möchte.

Genauso sehe ich das auch.

Vor 57 Minuten • #104


Forenleitung

Forenleitung


2682
106
3472
Hallo,

vielen Dank für die Anregung. Wir drücken gerne immer ein Auge zu.

Diese Chance können wir aber leider nicht mehr einräumen. Dazu gab es einfach zu viele Vorfälle und Verstöße gegen die Forenregeln. Nicht nur was die Themen betrifft sondern auch mit weiteren Accounts.

Der Themenerstellerin weiterhin viel Erfolg mit der Therapie.

Viele Grüße

Vor 6 Minuten • x 1 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag