229

Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

Tempi

Tempi


1019
1508
Zitat von paulaner:
Aus meiner Sicht würdest du allerdings Größe beweisen, wenn du die Forenleitung bitten würdest deinen Thread "Heute gehts mir wieder gut" von Platz 1 des Fremdgeher-Forums zu entfernen, weil das ja auch Irreführung aller neuen user ist.
Alles Gute!
Irreführung sehe ich da keine, da MissL. diesen Thread am 23.05.2019 um 15:37 Uhr eröffnete.
Zitatende: "Wir haben es geschafft! Du und ich! Ich danke dir. Du bist mein Mann. Es gibt keinen besseren!"
Das sind Momentaufnahmen.

Platz1,

15.10.2020 08:17 • #76


unfassbar


1683
2758
Zitat von Ayaka:
versuche immer gern hier zu helfen - aber wenn man wieder genadenlos verar* wird um einem die Energie abzusaugen leidet auch die Bereitschaft anderen Usern, die vielleicht noch was davon haben, zu helfen


Meine persönliche Meinung ist, dass sie uns nicht ver* möchte. Es sind immer wieder Momentaufnahmen. Wenn man ihre Beiträge liest, spürt man, wie zerissen diese Frau ist, wie sehr sie leidet, wie krank sie ist und nicht weiß, an wen sie sich wenden kann. Sie sucht dringend nach Hilfe, doch kann ihr niemand helfen. Sie sehnt sich danach, sich selbst zu verstehen, ihr zerissen sein loszuwerden, Mut zu finden, Kraft zu finden, die Traurigkeit hinter sich zu lassen, dass Leben wieder zu spüren, die Verzweiflung los zu werden, die Angst loszuwerden, Anerkennung zu finden, Liebe zu finden, sich selbst zu finden, ihren Platz zu finden.

15.10.2020 08:22 • x 6 #77



Lange Schatten - Leben nach einer Affäre

x 3


Ayaka

Ayaka


1090
2
1873
tja - und ich pathologisiere keine Trolle - sie führt das Forum in vollem Bewusstsein hinters Licht um das zu kriegen was sie will

helfen könnt ihr hier eh nicht

15.10.2020 08:27 • x 4 #78


Räuber-mit-Herz

Räuber-mit-Herz.


214
322
Zitat von Ayaka:
sie führt das Forum in vollem Bewusstsein hinters Licht um das zu kriegen was sie will


auch das ist krankhaft und dient letzlich dazu um Aufmerksamkeit zu bekommen. Koste es was es wolle...

15.10.2020 08:31 • x 1 #79


Butterblume63


2047
1
4569
Zitat von unfassbar:

Meine persönliche Meinung ist, dass sie uns nicht ver* möchte. Es sind immer wieder Momentaufnahmen. Wenn man ihre Beiträge liest, spürt man, wie zerissen diese Frau ist, wie sehr sie leidet, wie krank sie ist und nicht weiß, an wen sie sich wenden kann. Sie sucht dringend nach Hilfe, doch kann ihr niemand helfen. Sie sehnt sich danach, sich selbst zu verstehen, ihr zerissen sein loszuwerden, Mut zu finden, Kraft zu finden, die Traurigkeit hinter sich zu lassen, dass Leben wieder zu spüren, die Verzweiflung los zu werden, die Angst loszuwerden, Anerkennung zu finden, Liebe zu finden, sich selbst zu finden, ihren Platz zu finden.

Ja,daß bei der Te was im Argen liegt ist allen klar. Nur,wenn ich hier lese,daß sie unter vielen verschiedenen Namen mit leichter Abwandlung das Gleiche erzählte fühlt man sich auf's Glatteis geführt.
Taktiert die Te im realen Leben genauso wird sie dort wie hier auf Ablehnung stoßen.
Warum sie so handelt wie sie handelt ist ihr Geheimnis.
Ist ihr nur langweilig oder steckt was ernstes dahinter weiß man auch nicht. Bei einer Störung hilft eh nur professionelle Hilfe die ein Forum nicht leisten kann.

15.10.2020 08:32 • #80


Isely

Isely


6795
2
11626
Zitat von Ayaka:
tja - und ich pathologisiere keine Trolle - sie führt das Forum in vollem Bewusstsein hinters Licht um das zu kriegen was sie will

helfen könnt ihr hier eh nicht


Ja ganz genauso.

Ich hoffe der Thread wird jetzt zeitnah geschlossen, es ruft nur wieder die User auf die sie in Schutz nehmen, sie trösten und verstehen wollen. Genau das sucht sie hier , nichts anderes, bis dahin und nicht weiter benötigt sie nix weiter.

Das Forum braucht sie ; um es in der Ehe auszuhalten.

Das geht so lange , so weiter , bis Günther das zeitliche gesegnet hat.

15.10.2020 08:32 • #81


Räuber-mit-Herz

Räuber-mit-Herz.


214
322
Ich kenne ihre Geschichte und ja sie war schon öfter hier aber diese Bissigkeit von Dir ist auch nicht schön.

Ich sehe daran nicht Schlimmes, wenn man das Bedürfnis hat getröstet zu werden. Ich weiß schon was du sagen willst wegen Fake etc. aber sie sitzt ja nicht zu hause und lacht sich über uns kaputt sondern sie sucht wirklich Hilfe. Das ist ein Unterschied.

15.10.2020 08:38 • x 6 #82


Ayaka

Ayaka


1090
2
1873
Zitat von Räuber-mit-Herz:
aber sie sitzt ja nicht zu hause und lacht sich über uns kaputt sondern sie sucht wirklich Hilfe. Das ist ein Unterschied.


woher willst du das wissen? wir können nur vermuten was unter den ganzen Lügen der Wahrheit entspricht

15.10.2020 08:45 • x 3 #83


Butterblume63


2047
1
4569
Zitat von Räuber-mit-Herz:
Ich kenne ihre Geschichte und ja sie war schon öfter hier aber diese Bissigkeit von Dir ist auch nicht schön.

Ich sehe daran nicht Schlimmes, wenn man das Bedürfnis hat getröstet zu werden. Ich weiß schon was du sagen willst wegen Fake etc. aber sie sitzt ja nicht zu hause und lacht sich über uns kaputt sondern sie sucht wirklich Hilfe. Das ist ein Unterschied.

Wissen wir dies?
Hier gab es einen Thread der über viele Monate ging und dann kam heraus,alles erstunken und erlogen.
Dass, sich hier einige User die früher helfen wollten vergageiert vorkommen nur allzu verständlich.

15.10.2020 08:50 • x 4 #84


Räuber-mit-Herz

Räuber-mit-Herz.


214
322
Weil es einen roten Faden gibt. Es spielt auch keine Rolle ob bis ins letzte Details alles stimmt oder Momentaufnahmen oder Wunschdenken war. Was zählt ist, dass da ein Mensch ist, dem es nicht gut geht, warum auch immer.

Klar, man kann ihm nun ne Keule auf den Kopf hauen und sagen selbst schuld oder aber man ignoriert das Thema einfach. Geschlossen wird es ja sowieso bald, da muss man keinen Brandbeschleuniger drüber kippen.

15.10.2020 08:50 • x 6 #85


Butterblume63


2047
1
4569
Ist wie im realen Leben.Wenn ein und die selbe Person immer wieder lautstark um "Hilfe" ruft hört irgendwann keiner mehr zu.

15.10.2020 08:59 • x 4 #86


Sahara_


44
50
Ich glaube auch, dass Lilly irgendwie arg in der Klemme sitzt.

Nach wie vor fände ich die Lösung gut, einfach um etwas zu bitten, z.B. um Trost, statt das mit einer mehr oder weniger zutreffenden Geschichte finden zu wollen.

In Situationen aus formalen Gründen z.B. Finanzen festzusitzen, ist doch ein Thema mit dem man offen kommunizieren kann. V.a. wichtig gegenüber dem eigenen Ehemann, der vielleicht auf Liebe hofft (?).

Ich glaube Lilly glaubt einfach, mit dem was sie anbelangt, nicht bei anderen Ernst genommen zu werden und verpackt es für die anderen...
Dass das manche hier auf die Palme bringt, irritiert oder nervt, ist verständlich!

Ich glaube einfach auszudrücken, was man sich wünscht, und klare Aussagen wären ein sehr guter Schritt.
Meistens können andere damit besser umgehen, als man selbst denkt...

15.10.2020 09:25 • #87


Isely

Isely


6795
2
11626
Zitat von Räuber-mit-Herz:
Ich kenne ihre Geschichte und ja sie war schon öfter hier aber diese Bissigkeit von Dir ist auch nicht schön.

Ich sehe daran nicht Schlimmes, wenn man das Bedürfnis hat getröstet zu werden. Ich weiß schon was du sagen willst wegen Fake etc. aber sie sitzt ja nicht zu hause und lacht sich über uns kaputt sondern sie sucht wirklich Hilfe. Das ist ein Unterschied.


Was hat das mit Bissigkeit zu tun ? Glaubst du ernsthaft, die FL sperrt sie seit 3 Jahren regelmässig aus Spass ? Oder weil denen langweilig ist ?

Ich finde das eine Zumutung. Ausnutzen eines Forums, da stehen Leute Ehrenamtlich zur Verfügung, denen sie jede Menge Arbeit macht. Ja und das ist nervig.
Abgesehen, von völlig verschiedenen Erzählungen in ihren jeweiligen Märchen Threads.


Wollte mich eigentlich gar nicht mehr äussern, ist es nicht wert, verschwendete Energie.

15.10.2020 09:29 • x 3 #88


Irrlicht

Irrlicht


1111
1782
Zitat von Butterblume63:
Nur,wenn ich hier lese,daß sie unter vielen verschiedenen Namen mit leichter Abwandlung das Gleiche erzählte fühlt man sich auf's Glatteis geführt.

Zitat von Butterblume63:
Hier gab es einen Thread der über viele Monate ging und dann kam heraus,alles erstunken und erlogen.
Dass, sich hier einige User die früher helfen wollten vergageiert vorkommen nur allzu verständlich.

Naja es ist schon verständlich und schade um die viele Mühe und die vielen Gedanken die man sich gemacht hat. Aber es ist hier anonym und öffentlich.
Man kann davon ausgehen, dass nicht immer alles was hier gepostet wird der reinen Wahrheit entspricht. Insofern ... seis drum. Es ist ja niemand gezwungen hier zu schreiben.

Trotzdem scheint es gerade deshalb für manche Leute auch der letzte Ort zu sein, wo sie noch jammern können und zumindest irgendeine Reaktion hervorrufen können mit ihrer Geschichte. Oder auch nur ein Mindestmaß an Mitleid oder was auch immer. Schon das kann hilfreich sein.
Dass User hier nur Feedback suchen aber in Wahrheit nichts an ihrer Situation ändern können oder wollen habe ich hier schon öfter gelesen.
Daher hat auch das irgendwo schon seine Berechtigung.

15.10.2020 09:32 • x 1 #89


paulaner

paulaner


3155
2
7367
Zitat von Irrlicht:
Dass User hier nur Feedback suchen aber in Wahrheit nichts an ihrer Situation ändern können oder wollen habe ich hier schon öfter gelesen.
Daher hat auch das irgendwo schon seine Berechtigung.

Naja, dann kann man aber auch nichts raten oder helfen, sondern im Endeffekt nur trösten.

Das Dumme ist, dass sie in ihren anderen Threads massiv auf ne Menge user eingedroschen hat, und sich insgesamt sehr unschön verhalten hat.
Und da vergeht einem so ein bisschen die Lust am Trösten. Verstehst du?

15.10.2020 09:35 • x 2 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag