1371

Liebe des Lebens geht zu Ehefrau zurück

Pinkstar

Pinkstar


9881
2
13727
@Juliakrmr

Du bist 23, wie ich im Profil von dir sehe.
Du lernst für dein Leben noch.
Sehe es als eine miese Erfahrung an, dich auf einen verheirateten Mann eingelassen zu haben und lerne daraus, dass das eine Affäre immer Unglück bringt.

Du bist noch so jung und hast dein ganzes Leben noch vor dir. Versau es dir mit solchen Dingen nicht weiterhin.

18.11.2021 11:10 • x 3 #16


Juliakrmr

Juliakrmr


6
1
Ich bin eigentlich eine wirklich starke Persönlichkeit und ich weiß dass das absolut schei. von mir bzw. uns ist aber man kann sich doch nicht immer selber zurück stellen nur wegen des Kindeswohles.. wir sind beide total unglücklich so und er sagt selber er weiß nicht wie das funktionieren soll..

18.11.2021 11:12 • #17



Liebe des Lebens geht zu Ehefrau zurück

x 3


Juliakrmr

Juliakrmr


6
1
@Pinkstar ja das ist lieb zu hören aber der Schmerz siegt grade leider ..

18.11.2021 11:12 • #18


Hola15

Hola15


3108
1
7002
Zitat von MissLilly:
Oh, hat sie dir das persönlich ins Gesicht gesagt?

Das würde mich auch interessieren

18.11.2021 11:13 • x 1 #19


Sorgild


4131
3
8933
Ja.. er hat mal kurz neben seiner Ehe ein paar Schmetterlinge im Bauch. Die kommen und gehen schließlich wieder vorbei. Die hatte er übrigens auch, als er seine Frau damals kennen lernte. Mit seiner Frau verbindet ihn aber mehr, als nur ein paar rosarote Wolken. Die haben bereits eine Familie gegründet. Sie haben einen gemeinsamen Haushalt und noch viel wichtiger: Sie haben eine gemeinsame Vergangenheit. Das hast du alles nicht. Und ob du für ihn in der Zukunft besser sein wirst, als das was er zu Hause hat, kann er jetzt noch gar nicht wissen.
Denn auch mit dir, wird irgendwann der Alltag in der Beziehung einsetzen und erst dann wird sich zeigen, ob du seiner Frau das Wasser reichen kannst. Aber du hast einen riesen Vorteil:

Du hast bereits gesehen, wie leichtfertig dieser Mann seine Ehe, seine Kinder, sein ganzes Leben über den Haufen schmeißt, weil bei ihm mal kurz der Hormonrausch ausbricht. Kurze Frage: Ist das für dich Grund genug, mit sowas selbst mal Kinder haben zu wollen?
Oder glaubst du tatsächlich, das mit dir alles besser wird?

18.11.2021 11:13 • x 10 #20


Pinkstar

Pinkstar


9881
2
13727
Zitat von Juliakrmr:
aber man kann sich doch nicht immer selber zurück stellen nur wegen des Kindeswohles..

Wenn du mal eigene Kinder hast und dein Partner verlässt dich für eine andere, dann redest du nicht mehr so daher

Zitat von Juliakrmr:
ja das ist lieb zu hören aber der Schmerz siegt grade leider ..

Ja, mir ist um deinen Schmerz bewusst und kann dich auch verstehen.

18.11.2021 11:14 • x 7 #21


Juliakrmr

Juliakrmr


6
1
@Hola15 Was soll sie mir ins Gesicht gesagt haben? Wir haben uns nie gesehen

18.11.2021 11:15 • #22


Hola15

Hola15


3108
1
7002
Zitat von Juliakrmr:
@Hola15 Was soll sie mir ins Gesicht gesagt haben? Wir haben uns nie gesehen

Woher weißt du dann, dass sie weiß, dass er dich liebt? Von ihm ?

18.11.2021 11:16 • x 6 #23


MissLilly

MissLilly


3508
1
6367
Zitat von Juliakrmr:
aber man kann sich doch nicht immer selber zurück stellen nur wegen des Kindeswohles.


Ne, aber man könnte zumindest dadurch in Erfahrung bringen, ob und wieviel man für seinen Partner noch tatsächlich empfindet...aber das hast du wahrscheinlich noch gar nicht bedenken könne, weil du selbst noch gar keine eigenen Kinder hast...

18.11.2021 11:16 • x 5 #24


Snipes

Snipes


3473
6
8366
Zitat von Juliakrmr:
nur wegen des Kindeswohles

Oha.....


Zitat von Juliakrmr:
wir sind beide total unglücklich so und er sagt selber er weiß nicht wie das funktionieren soll..

Er kann sich ordentlich trennen und scheiden lassen (mit allen Konsequenzen) und anschließend mit dir in eine glücklichere Zukunft starten. Du kannst dann für dich nur hoffen, dass das Gras für ihn nicht irgendwann irgendwo noch etwas grüner erscheint und Du dann nicht die bist, die mit zwei Kindern als Alleinerziehende mal eben sitzen gelassen wird.

18.11.2021 11:17 • x 12 #25


Camaro


583
1194
Hallo,

Zitat von Juliakrmr:
Naja das Problem an der ganzen Sache ist

Echt jetzt?
Die Kinder wären das Problem bzw. das sie schwanger ist?

Meiner Meinung nach ist das größere Problem das du naiv genug bist, um nach schlappen 5 Monaten den ganzen Budenzauber wie Liebe des Lebens, er liebt seine Frau nicht etc. Glauben zu schenken, denn wo ist er jetzt?
Ach, bei ihr? Na sowas aber auch.
Fehlt nur die Seelenverwandtschaft.

Wenn du das wärst, dann wäre er mit Sack und Pack schon bei dir und Ehefrau, Kind und Ungeborenes wären egal.


Lies hier mal quer, da geht dir bestimmt ein Licht auf.
Warnhinweise sind ja genug da.
Kennst du 24/7 Alltag mit ihm?
Außerdem was willst du mit jemandem, der abgebrüht genug ist seine Frau zu betrügen, während sie von ihm schwanger ist?
Keine Sorge das es dir mal ebenso ergeht?

18.11.2021 11:23 • x 13 #26


Taleja

Taleja


4874
1
11560
Es tut mir wirklich leid, dass es dir schlecht geht.
Aber hast du dich einmal gefragt, wie es wohl seiner Frau geht, hochschwanger und somit wahrscheinlich deutlich empfindlicher als sonst? Ihr wird es noch um einiges schlechter gehen als dir.
Und wenn du ihn kennengelernt hast, als sie im 4. oder 5.Monat war, dann haben die beiden sich entsprechend vor der Schwangerschaft jawohl für ein 2.Kind entschieden, wahrscheinlich aus Liebe.
Tja und ein paar Monate später bist auf einmal du die große Liebe? Schon komisch, wie schnell so etwas bei dem Mann geht oder?

Ganz ehrlich, ohne dir weh tun zu wollen, er liebt dich nicht so, wie du ihn oder wie du es dir wünschst.
Versuch ihn zu vergessen, vielleicht nutzt er die Chance mit seiner Frau und vielleicht gibt sie sie ihm auch wirklich und nicht nur jetzt aus ihrer Situation heraus.
Sie tut mir am meisten leid.

18.11.2021 11:24 • x 4 #27


meineMeinung

meineMeinung


1866
4164
Zitat von Juliakrmr:
Ich bin eigentlich eine wirklich starke Persönlichkeit und ich weiß dass das absolut schei. von mir bzw. uns ist aber man kann sich doch nicht immer selber zurück stellen nur wegen des Kindeswohles.

Selten so einen Blödsinn gelesen. Druck dir diesen Satz aus und häng ihn in einem Rahmen andie Wand. Wenn du selbst einmal Kinder haben solltest, dann lies ihn dir durch und bewerte ihn neu.

18.11.2021 11:26 • x 20 #28


MissLilly

MissLilly


3508
1
6367
Zitat von Juliakrmr:
weil er selber auch sagt er kann nicht kein Kontakt zu mir haben.


....mein persönliches Highlight an dieser Stelle ....welch geistreiche und wertvolle Selbsterkenntnis von ihm...

Zitat von Juliakrmr:
Ich bin eigentlich eine wirklich starke Persönlichkeit

Zitat von Juliakrmr:
was soll ich tun?


Vielleicht mal damit anfangen die angeblich starke Persönlichkeit auch vollumfänglich und authentisch zu Leben und es durch vollständigen Kontaktabbruch darauf ankommen zu lassen, dass er genau das vollzieht was er schon immer beabsichtigt im Falle eines Falles zu tun gedacht hat? Nämlich bei seiner Frau zu bleiben!

18.11.2021 11:28 • x 5 #29


CanisaWuff

CanisaWuff


2804
9
4452
Zitat von Juliakrmr:
Wir haben uns auch recht schnell getroffen (natürlich alles geheim) und so haben wir uns mit und mit ineinander verliebt. Die Zeit war so intensiv für uns beide und wir haben beide noch nie so eine Liebe empfunden für jemanden. Wir waren wie besessen voneinander. Haben schon unser gemeinsames Leben geplant und alles drum und dran.

Wir... immer nur Wir... Du hast so empfunden. Ob er so empfunden hat kannst Du nicht wissen. Egal was er auch gesagt hat, Du selber kannst nur für Deine eigenen Gefühle sprechen und nicht für die Gefühle eines anderen Menschen.

18.11.2021 11:33 • x 5 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag