181

Mann fährt alleine weg

alleswirdbesser

alleswirdbesser


2571
4021
Zitat von Anna2022:
So und wer jetzt noch rätseln will, ( warum 4 Kinder, bin ich überfordert, bin ich gegen Corona geimpft und habe ich endlich ne Putzfrau?)
darf mir gerne ne PN senden

Das steht alles in deinem anderen Thread zum Nachlesen.

Und ja, ich persönlich finde Babys auch süß, putzig, goldig, zum Anbeißen..... Aber ich weiß, was es bedeutet ein Kind großzuziehen und es sein Leben lang zu begleiten, wenn es sein muss. Und je mehr Kinder man hat, desto mehr hat man zu tun, ist ja logisch. Bevor man sich ein weiteres süßes Baby zulegt, solle man sich sicher sein, dass man das alles packt, auf die nächsten 25 Jahre gesehen!

08.09.2021 23:26 • x 3 #61


Doppelherzchen


451
711
Zitat von Anna2022:
Nochmal die Frage:

Wäre es für euch ok, wenn der Partner an den Ort des Kennenlernens der Affäre fährt?

Falsche Frage. Ich passe.

08.09.2021 23:29 • #62



Mann fährt alleine weg

x 3


Melanie35


288
7
516
Zitat von Anna2022:
Ok, ich habe mich wohl nicht deutlich ausgedrückt. Nochmal die Frage: Wäre es für euch ok, wenn der Partner an den Ort des Kennenlernens der ...



Also so stimmt das nicht, du hast sehr wohl auf der ersten Seite geschrieben das du überfordert bist wenn du 4 Wochen allein bist mit deinen Kindern! Anscheinend hilft dir dein Mann sehr wohl im Alltag, sonst würdest du nicht Angst haben das du noch mehr überfordert bist wenn er Weg ist?

Ich verstehe diese Frage sowieso nicht, betrügen kann er dich überall da muss er nicht auf Geschäftsreise fahren, wohnt seine Affäre dort?
Du hast letzens geschrieben das die Affäre ein halbes Jahr lang zuhause weiter ging?

Was möchtest du für eine Antwort? Du weisst selbst das er fahren muss, gibt nur 2 Optionen. Vertraue ihm oder fahr mit deinen Kindern mit!
Aber wie ich schon erwähnt habe, deine Baustelle ist nicht deine Ehe, sondern das du mit deinen Kindern klar kommst! Du hast geschrieben das du sehr nervös bist, keine Geduld hast mit deinen Kindern und sie anschreist usw! Da hört der Spass auf, darum wäre es besser an deiner Überforderung zu arbeiten als an deinen Fremdgehenden Mann den du ja eh nicht liebst!

09.09.2021 00:20 • x 2 #63


tina1955


4748
9473
Ich finde die Frage der TE vollkommen überflüssig.

Die Antworten gibt sie sich selbst, denn er muss ja aus beruflichen Gründen.

Allein zu fragen, ob wir ihn zu dem Ort fahren lassen würden, weil er dort eine Affäre hatte.....
Er kann es doch selbst nicht entscheiden, ist beruflich dazu verpflichtet.
Also was soll diese Frage ?

Ob Du gegen Corona geimpft bist, interessiert wohl keinen Menschen, das liegt in Deiner Verantwortung und geht Niemand etwas an.

Ob Du mit den Kindern überfordert bist?

Schon mal an eine Familienhilfe vom Jugendamt gedacht ?

Um auf die Frage zurück zu kommen, ob ich ihn fahren lassen würde ?

Ja, von mir aus könnte er machen, was er will,
Denn....
Er wäre schon längst nicht mehr mein Mann, schon nach der ersten Affäre nicht mehr.

Bring Dein Leben in Ordnung, dann erübrigt sich solch eine Frage

09.09.2021 03:17 • x 7 #64


Lillilli


286
349
Ich hätt kein Problem damit. Der Ort hätte für mich keine Relevanz und irgendwann muss man wieder vertrauen oder die Beziehung beenden.

09.09.2021 03:46 • x 3 #65


Heffalump

Heffalump


18506
26008
Zitat von Anna2022:
Nö, es ist ein Fakt und nicht zu diskutieren


Zitat von Anna2022:
Wäre es für euch ok, wenn der Partner an den Ort des Kennenlernens der Affäre fährt?

Er ist erwachsen, braucht niemanden zu fragen, ob er darf. Zudem es viele einfach gestrickte Exemplare gibt, die gehen sogar in das gleiche Cafe zum frühstücken oder in das Restaurant, wo sie zum ersten Mal ... blablabla.

Du bist trotz allem happy, das er noch zu deinem Leben gehört, den vier Kindern ein Vater, auch wenn er dir womöglich schon lange kein Partner mehr ist.

Wäre es "mein" Mann, wäre er es schon länger nicht mehr, weil irgendwo andere knödeln, für mich nicht akzeptabel ist. Das sieht ja, Gott sei Dank, jeder etwas anders.

09.09.2021 05:03 • x 1 #66


_Tara_

_Tara_


7189
8
10156
Zitat von Anna2022:
Er macht diese Reise seit 12 Jahren und hat dort die Frau kennen gelernt. Zurück in Deutschland haben sie die Affäre intensiviert und 6 Monate laufen lassen.


Ist die Frau eine Arbeitskollegin?

Zitat von Anna2022:
Diese Reise übernimmt er seit beinahe 12 Jahren, jedes Jahr.
Nein, er hat mich dabei nicht jedes mal betrogen


Woher weißt Du das so genau? Warst Du dabei?

09.09.2021 05:13 • x 3 #67


MaMiau


79
3
67
Lt Deinen anderen Beiträgen ist Dein Mann ein Egoist, der ohne Rücksicht auf seine Familie, Dir alles auflastet und Dich in eurem größten Schmerz eiskalt betrogen hat. Zusätzlich hat er Dir mit dem Haus ja quasi eine Falle gestellt, indem er euch ein schönes Zuhause präsentiert hat, an das ihr gebunden seid.

Also ja, bei so viel Egoismus seinerseits würde ich ihn fahren lassen und einen Anwalt kontaktieren, der ihm einen ordentlichen Denkzettel verpasst. Ob Du dann weitergehst, ist Deine Entscheidung & es steht mir nicht zu Dir zur Trennung zu raten.

Ps liebe Mitglieder, ich finde weder die Antworten der TE noch die meisten anderen Antworten hier echt daneben, aaaber: die TE ist beileibe nicht das einzige "schwarze Schaf", dass ihrer Partnerschaft mit einem (weiteren) Kind versucht (hat), eine Chance zu geben.
Und ja, 4 Kinder können einen gehörig überfordern. Sogar wenn man die Aufgaben fair verteilt.
Selbst ein Kind reicht zeitweise aus, um einen an die Grenzen zu bringen. Ob man alleine ist, oder zu zweit.
Davon können die meisten auch ein Liedchen singen

09.09.2021 06:04 • #68


Felica

Felica


5598
3
5481
Man kann es auch kurz machen:

Entweder Du vertraust ihm oder nicht. Das mulmige Gefühl verstehe ich gut und sehe es auch berechtigt.
Du hast mit ihm über Deine Sorgen gesprochen, mehr kannst Du nicht machen.

Wenn er Dich betrügen will, wird er es tun. Er hat diese Schwelle mehrmals überschritten.

Ich finde es wenig nützlich, das Leben der TE so zu durchleuchten "warum noch 1 Kind"?

Das ist in ihrer Situation wenig zielführend. Es geht darum, dass sie Sorge vor erneuten Betrug hat, weil er allein weg fährt.
Da er beruflich es scheinbar muss, wird sie es aushalten müssen.

TE, geh weiter ins Gespräch und zeig ihm Folgen eines möglichen Betrugs auf. Mehr Ideen sehe ich nicht.

09.09.2021 06:32 • x 1 #69


_Tara_

_Tara_


7189
8
10156
Zitat von Felica:
Es geht darum, dass sie Sorge vor erneuten Betrug hat, weil er allein weg fährt.


Aber warum eigentlich? Irgendwo* schrieb sie, sie mag ihn eh nicht mehr so, er ist ohnehin kaum zu Hause, lässt die TE fast alles alleine machen (Kinder, Haushalt) - warum wäre es schlimm, wenn er sich in den 4 Wochen Dienstreise wieder mit einer anderen vergnügt? Ich vermute, das macht er in den Tagen & Nächten, in denen er ja "wegen der Arbeit" auch sonst nicht nach Hause kommt und stattdessen "Freunde trifft", sowieso.

Trennen wird er sich von der TE wohl nicht (allein schon wegen der Unterhaltsverpflichtung). Es würde sich also an dem üblichen "Familienleben" nichts ändern. Soll er doch auch in den 4 Wochen Dienstreise machen, was er will. Kommt es darauf denn wirklich noch an? Und wenn ja - warum?

@ *Edit (aus dem anderen Thread)

Zitat von Anna2022:
Mag ich meinen Mann? Nein, ich denke nicht. Er hat mich betrogen! Ich bin da einfach sehr nachtragend und verzeihe nicht gerne.

09.09.2021 06:54 • x 6 #70


LittleOwl

LittleOwl


191
2
412
Zitat von Anna2022:
Wäre es für euch ok, wenn der Partner an den Ort des Kennenlernens der Affäre fährt?

Ja, denn wenn ich solche Probleme mit meinem Kopfkino habe, was sich da an dem Ort vermutlich so zugetragen hat, dann hab ich nix draus mitgenommen.

Affären sind Mist, kommen meist unnötig, zu einer Zeit wo man es absolut nicht gebrauchen kann und tun weh. Und manchmal können sie im Nachhinein betrachtet eine Chance sein.

Komme ich damit nicht klar, dass ich meinem Partner eigentlich nicht vertrauen kann, muss ich mir überlegen was das mit mir macht. Und ob ich das will.

Dein Partner macht was er will. Er geht fremd, drängt dich zum Kauf eines Hauses, lässt dich mit Kindern und allem mehr oder weniger allein und lebt sein Leben allein. An dir vorbei.

Wenn du nichts mehr für ihn fühlst, dürfte der Ort wo auch immer er hinfährt, komplett egal sein. Ist er aber nicht.
Vielleicht hast du noch Hoffnung. Und hängst seit Jahren in einem Dilemma, was letztlich nicht nur dich kaputt macht, sondern deine Kinder.

09.09.2021 07:22 • x 6 #71


Trust_him


1041
1718
Mein Mann hatte eine Affäre mit einer Kollegin. Wenn er nur in die Stadt fährt, in der sie wohnt, weil er dort eben auch manchmal arbeitet, geht es mir nicht so wirklich gut dabei. Aber er muss fahren.
Mein Mann hatte seine Affäre auch auf Dienstreisen getroffen. Wenn er wieder auf Dienstreisen geht, wird auch das nicht leicht sein für mich. Wir werden unseren Weg finden, damit klarzukommen. Manchmal werde ich auch mit ihm fahren, das wird aber nicht immer möglich sein.

Also zu deiner Frage...er muss fahren, dann ist das so.
Du kannst dir überlegen, was ihr tun könnt, um damit besser klarzukommen.

Und letztendlich muss dir eines klar sein. Dein Mann kann überall eine Affäre haben, wenn er das will. Der Ort ist dabei komplett irrelevant.

09.09.2021 07:38 • x 7 #72


Anna2022


62
3
96
Zitat von tlell:
Die ganze Frage kannst du dir sparen, weil du sagst er muss fahren. Also ist es doch egal ob es für dich oder einen für uns ok wäre. Selbst wenn ...

Sein Vorschlag war, dass ich mit den Kids parallel in D Urlaub mache.
So mit Kinderbetreuung und vollverpflegung. Finanziell hat sich einiges getan, darum wäre das in jedem Fall drin. Und natürlich würde ich das auch machen

09.09.2021 08:28 • #73


Trust_him


1041
1718
Zitat von Anna2022:
Sein Vorschlag war, dass ich mit den Kids parallel in D Urlaub mache. So mit Kinderbetreuung und vollverpflegung. Finanziell hat sich einiges getan, ...

Warum machst du dann nicht Urlaub mit den Kids dort, wo er ist?

09.09.2021 09:00 • x 1 #74


tlell

tlell


782
5
1587
Zitat von Anna2022:
Sein Vorschlag war, dass ich mit den Kids parallel in D Urlaub mache.


Verstehe ich nicht! Wieso denn nicht mit ihm zusammen? WArum sollst du nicht mit ihm mitkommen?

09.09.2021 09:01 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag