181

Mann fährt alleine weg

Anna2022

62
3
96
Ich versuche mal dem Sachverhalt verständlich zu erklären.
Mein Mann hatte seine Affäre bei einem geschäftlichen Auslandsaufenthalt kennen gelernt.

Diese Reise übernimmt er seit beinahe 12 Jahren, jedes Jahr.
Nein, er hat mich dabei nicht jedes mal betrogen


Jedenfalls hat er es nach Bekanntwerden der Affäre, ein Jahr ausgesetzt.
Dann war es wegen Corona nicht möglich. Und dieses Jahr will/ soll/ muss er wieder fahren.

Wir haben gestern gestritten, geheult und natürlich verstehen wir jeder die andere Seite.

Mein Überforderung mit den Kindern 4 Wochen alleine, überbrücken wir.
Sein Vorschlag- ich fahre in ein Familienhotel, eine Woche und 4 Tage kommt Schwiegermama.
Finde ich erstmal gut und bin froh, dass er meine Sorgen bzgl Streß ( Arbeit Plus 4 Kinder) ernst nimmt.

Aber mich triggert das so wahnsinnig.
Da sitzt er am Pool und denkt nach Feierabend an die gemeinsame Zeit mit Hasi? Genau in diesem Pool ist er mit ihr geschwommen hat sie in diesem Zimmer geknödelt und überhaupt. .
Kann er alles verstehen und würde versuchen ein anderes Zimmer zu bekommen.
Trotzdem will er fahren. Und ich bin sauer. ne. vielleicht ängstlich?
Ich weiß auch nicht. Übertreibe ich?

Mein Mann versucht es ernst zu nehmen
Aber natürlich merkt man, dass er es umständlich und nervig findet. Formuliert er aber so nicht.


Naja. wir sind erstmal weiter im Gespräch und ich suche meinen Weg.
Kreative Idee? Ich weiß nichtmal wofür.
Hilft wohl nur Augen zu und durch.

08.09.2021 15:16 • #1


qLy

qLy


299
637
äh, seit 12 jahren knallt er auf seinen businesstrips ne andere? und mit dem bist du noch zusammen?

08.09.2021 15:27 • x 8 #2



Mann fährt alleine weg

x 3


tina1955


4323
8466
Warum muss er denn überhaupt 1x im Jahr diese Reise unternehmen?

08.09.2021 15:38 • x 1 #3


Butterblume63


5840
2
13493
Anna,dich zu verstehen fällt eh schwer. Ich habe deine anderen Threads gelesen und die wenigsten werden verstehen,dass du noch mit dem Mann zusammen bist und zusätzlich noch ein Kind bekommen hast wo du dort geschrieben hast du liebst ihn nicht mehr. Und sorry, dein Mann ist ein Vollhonk. 4 Wochen dahin fahren wo er die schönste Zeit mit seiner Geliebten verbrachte? Der hört auch keinen Schuss,oder?
Wenn,er nur ein kleines Maß an Empathie besitzen würde hätte er diese Reise nie mehr nur ins Auge gefasst. Oder falls diese ( Lust?) Reise nicht unumgänglich ist,dann hätte er alle Hebel in Bewegung setzen müssen,dass du mit kommen kannst. Natürlic in einem anderen Hotel wo er sich nicht verlustriert hat.

08.09.2021 15:42 • x 10 #4


tina1955


4323
8466
Danke liebe @Butterblume63 hab die anderen Eingangs-Threads und paar Antworten kurz überflogen.

Es lohnt sich nicht, hier seine Zeit zu investieren

08.09.2021 15:47 • x 4 #5


Snipes

Snipes


1948
6
4005
Zitat von Anna2022:
geknödelt

08.09.2021 15:47 • #6


DonaAmiga

DonaAmiga


3472
4
5159
@qLy
Zitat von qLy:
äh, seit 12 jahren knallt er auf seinen businesstrips ne andere?

Zitat von Anna2022:
Diese Reise übernimmt er seit beinahe 12 Jahren, jedes Jahr.
Nein, er hat mich dabei nicht jedes mal betrogen

08.09.2021 19:28 • #7


DonaAmiga

DonaAmiga


3472
4
5159
Zitat von Anna2022:
Da sitzt er am Pool und denkt nach Feierabend an die gemeinsame Zeit mit Hasi?

Oder an die Arbeit des zu Ende gehenden Tages?
Oder an die Arbeit des nächsten Tages?

Zitat von Anna2022:
Ich weiß auch nicht. Übertreibe ich?

Ja.

08.09.2021 19:31 • #8


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2366
3645
Zitat von Anna2022:

war zu schnell
Zitat von Anna2022:

08.09.2021 19:35 • #9


Scrawled


1281
1358
Zitat von tina1955:
Es lohnt sich nicht, hier seine Zeit zu investieren




Lol

08.09.2021 19:44 • #10


Anna2022


62
3
96
Zitat von qLy:
äh, seit 12 jahren knallt er auf seinen businesstrips ne andere? und mit dem bist du noch zusammen?


Nein!
Er macht diese Reise seit 12 Jahren und hat dort die Frau kennen gelernt. Zurück in Deutschland haben sie die Affäre intensiviert und 6 Monate laufen lassen.

08.09.2021 20:07 • #11


Anna2022


62
3
96
Zitat von tina1955:
Warum muss er denn überhaupt 1x im Jahr diese Reise unternehmen?


Fällt halt in seinen Aufgabenbereich. Abgeben ist tatsächlich schwierig. Das kann ich, rein rational, nachvollziehen.
Gehört zu dieser Arbeit dazu und wird sich auch nicht absehbar ändern.

08.09.2021 20:09 • #12


Kummerkasten007

Kummerkasten007


11191
4
14312
Zitat von Anna2022:
Fällt halt in seinen Aufgabenbereich. Abgeben ist tatsächlich schwierig. Das kann ich, rein rational, nachvollziehen. Gehört zu dieser Arbeit dazu und wird sich auch nicht absehbar ändern.

Wer will findet Wege.
Wer nicht will, findet Ausreden.

08.09.2021 20:11 • x 5 #13


Felica

Felica


5494
3
5216
Zitat von Anna2022:
Nein! Er macht diese Reise seit 12 Jahren und hat dort die Frau kennen gelernt. Zurück in Deutschland haben sie die Affäre intensiviert und 6 ...

Oh nee. Und wer sagt Dir, dass sie nicht auch da ist?

08.09.2021 20:14 • x 2 #14


Butterblume63


5840
2
13493
Zitat von Anna2022:
Nein! Er macht diese Reise seit 12 Jahren und hat dort die Frau kennen gelernt. Zurück in Deutschland haben sie die Affäre intensiviert und 6 ...

Und du hast dich danach mit noch einen Kind schwängern lassen.
Du stellst hier Fragen und bleibst dann weg,wenn es darum geht sich damit auseinander zu setzen.
Du legst dir ständig Steine in deinen Weg.Diese Reise kommt ja nicht aus heiteren Himmel sondern hatte eine Vorlaufzeit. Du hattest mehrere Möglichkeiten die du ungenutzt verstreichen hast lassen.
Nun lebe damit, dass er wieder sich anderweitig dort amüsiert evtl mit dieser Frau

08.09.2021 20:17 • x 4 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag