66

Mein Mann hat sowas wie eine Affäre?

Anonym0815


46
1
17
Zitat von sternenglanz:

Es geht doch auch um die Bedeutung in deinem Leben und der Kinder oder? Du weisst nicht wielange er das in sich schon trägt und an Männer denkt.


Ändert das denn etwas an unserer Beziehung bzw. an seiner Rolle als Vater, wenn er schon länger diese Gedanken hat?

19.05.2020 14:02 • #121


6rama9

6rama9


5287
4
8729
Zitat von Anonym0815:
Ich mache ihm aber keine Vorwürfe, dass er es mir nicht früher gesagt hat. Vermutlich hatte es bislang keine große Bedeutung in seinem Leben. Wenn es sich auf das Erlebnis in seiner Jugend beschränkt, wird er es vielleicht auch nicht ernst genommen haben. Möglicherweise hat er erst jetzt entdeckt, dass es womöglich mehr ist, als Jugendliche Experimentierfreude.

Ich persönlich sehe keinen Unerschied, ob man eine bi-6uelle Neigung oder eine Neigung zu fremder Haut des anderen Geschlechtes hat. Es gibt nämlich immer etwas 6uelles, das einem der Partner nicht bieten kann. Ich zB habe in meiner Jugend auch bi-Erfahrungen gemacht und wäre heute durchaus auch nicht abgeneigt, das als Bereicherung mal auszuprobieren. Muss ich das machen? Nö. Ich wäre auch nicht abgeneigt auch mal Praktiken mit einer Frau auszuprobieren, auf die meine Frau nicht steht. Muss ich das machen? Nö. Übrigens würde ich auch gerne auf Weltreise gehen oder sonst viele Dinge machen. Muss ich das machen? Nö.

Daher... nur weil er bi ist, muss er das noch lange nicht ausleben. Partnerschaft, Elternschaft, Berufstätigkeit, Familie... all das birgt auch immer Verzicht in sich. So isses nun mal und wenn er für dich nicht bereit ist zu verzichten, dass würde ich an deiner Stelle die Beziehung hinterfragen.

19.05.2020 18:06 • x 1 #122



Mein Mann hat sowas wie eine Affäre?

x 3


Anonym0815


46
1
17
Was ich mich frage, ob das eventuell auch so eine Art Midlife Crisis ist. Er ist jetzt Mitte 40 und während andere Fallschirm springen, will er vielleicht S. was anderes ausprobieren?!

20.05.2020 21:17 • x 1 #123


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1927
1
2978
Eine MLC passt dann aber nicht zu seiner Teenager Crisis, oder? Genauso könnte man auch mal in die Richtung denken, ob ihm die wachsende Familie allmählich die Luft abschnürt. Nur eine Idee.

Ohne einen Hang zur Gleichgeschlechtlichkeit geht es jedenfalls nicht.

Ich hatte mal eine Freundin (verheiratet, Mann viel auf Geschäftsreise), die regelmäßig nach 3 B. immer näher rutschte und wollte, dass ich bei ihr übernachte, obwohl wir recht nahe beieinander wohnen. Ich hätte können.

Du grübelst zu viel , damit löst sich das Thema aber leider nicht auf.

20.05.2020 21:40 • #124


Anonym0815


46
1
17
Zitat von Gwenwhyfar:
Eine MLC passt dann aber nicht zu seiner Teenager Crisis, oder? Genauso könnte man auch mal in die Richtung denken, ob ihm die wachsende Familie allmählich die Luft abschnürt. Nur eine Idee.

Ohne einen Hang zur Gleichgeschlechtlichkeit geht es jedenfalls nicht.

Ich hatte mal eine Freundin (verheiratet, Mann viel auf Geschäftsreise), die regelmäßig nach 3 B. immer näher rutschte und wollte, dass ich bei ihr übernachte, obwohl wir recht nahe beieinander wohnen. Ich hätte können.

Du grübelst zu viel , damit löst sich das Thema aber leider nicht auf.


Wieso die Luft abschnürt? Er liebt seine Kinder.

20.05.2020 22:24 • #125


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1927
1
2978
Ich komme nur darauf, da der Zeitpunkt jetzt doch merkwürdig gewählt ist für sein *coming out*.

Und auch liebende Eltern dürfen ja mal zweifeln, ob das alles war. Irgendwann will man ja auch mal wieder leben und nicht wieder mit Windeln anfangen (Originalton eines Bekannten, da seine Frau ein 3. Kind wollte).

Vergiss die Gedanken einfach, wenn es mit Euch nichts zu tun hat.

20.05.2020 22:47 • #126




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag