1239

Mein Mann hatte eine Affäre mit meiner besten Freundin

Mia2

Mia2


1195
1
1928
Ich freue mich fuer euch. Glueckwunsch. Es ist selten, aber es gibt es doch.

01.07.2019 14:02 • x 1 #1081


Löwin45

Löwin45


1275
3718
Liebe Isely,
ich lese gerade deinen Kommentar und freue mich riesig!

Damit ist der erste Schritt getan, um deine Wunde restlos heilen zu lassen.
Okay, soll jetzt nicht zu pathetisch klingen ------ es ist einfach nur schön.

01.07.2019 14:03 • x 1 #1082



Mein Mann hatte eine Affäre mit meiner besten Freundin

x 3


frechdachs1


1811
1
2115
@Isely

und wer hat es dir immer gesagt, lach... Schön für euch beide. Es wird wieder mal Stolpersteine geben.. Fragen... Gedanken.... aber die werden weniger, bis sie verschwinden...

01.07.2019 14:12 • x 1 #1083


Bessergehtimmer


180
234
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Mann und alles Gute für den weiteren Weg!

Die Arbeit fängt jetzt sicherlich erst an wenn Ihr Euch nicht in einer gewissen Zeit wieder verlieren wollt. Es sei denn, alle damaligen Differenzen haben sich mit dieser Erkenntniss aufgelöst....

01.07.2019 14:14 • x 1 #1084


Isely

Isely


9396
2
17077
Zitat von Bessergehtimmer:
Die Arbeit fängt jetzt sicherlich erst an w


Nein, keine Arbeit mehr, - wir haben genug gearbeitet , abgearbeitet, sehr viel gesagt...irgendwann ist es genug..jetzt wird nur noch genossen....





I

01.07.2019 14:22 • x 1 #1085


Isely

Isely


9396
2
17077
Zitat von meineMeinung:
Hochachtung auch vor deinem Mann, der um dich gekämpft und nicht aufgegeben hat.



Ja das hat er, von Anfang an,dass war schon extrem beeindruckend, muss ich ihm lassen.
Ich hätte es so ausdauernd nicht geschafft, glaub ich.

01.07.2019 14:30 • #1086


Vegetari

Vegetari


7150
3
5813
Zitat von Mia2:
Es ist selten, aber es gibt es doch.



Nein liebe Mia2,
sowas kommt postaffärisch häufiger vor!

Statistiken sagen aus :
90 % der Seitenspringer bleiben beim Partner /in.
Ca. 2 Jahre nach der Affäre sollen sich ca. 30-50 % der EP doch noch trennen .Die meisten schaffen es über 50 % besser mit professioneller Aufarbeitung /Paarberatung.
Also die daran scheitern sind eher diejenigen die sich keine Hilfe holen. ...

Las ich mal...Ausnahmen beI Statisiken gibt es immer wieder.

01.07.2019 14:36 • x 3 #1087


kuddel7591

kuddel7591


9497
2
8330
@Isely

in den größten Krisen liegen die meisten Potenziale - daraus zu lernen, etwas anders zu machen -
ohne jede Gewähr, dass es hinhaut...das ist Leben live! ...und fern aller Miesmacher, Studien und
Statistiken.

Und eigenständig aus allen Informationen und Empfindungen heraus eine Entscheidung zu treffen, sich dabei NICHT von negativen Schlagzeilen leiten lassen - das hat was. Dabei auf Zuspruch zu
treffen - wat willste mehr! Der 1. Schritt ist getan....weitere werden folgen...

Packt´s gemeinsam an....und dafür wünsche ich euch viel Kraft und viel Glück....

01.07.2019 14:49 • x 1 #1088


Vegetari

Vegetari


7150
3
5813
Zitat von LarsWilhelm:
nur wer wirklich eine langjährige Beziehung gelebt hat, kann beurteilen, welchen Wert diese hat. Und es ist einfach so, dass so lange gemeinsame Zeiten nur möglich sind, wenn es im Grunde passt. Und daraus folgend ist es überwiegend wert, um einen Erhalt zu kämpfen- nur selten ergibt sich etwas Besseres.


Danke Lars-Wilhelm!

Liebe Isely ,

eigentlich habe ich nie daran gezweifelt, dass ihr wieder zusammen kommt.
Die schlimmste Krise kann später sich als beste Chance entpuppen.
Vielleicht wärd ihr ohne diese Affäre niemals aufgewacht zum Kurswechsel? Vielleicht musste es soweit überhaupt kommen?

Loki Schmidt meinte damals, dass "jede Krise uns weiter gebracht hat"....Loki war wohl immer Helmut Schmidt S grosse Liebe. ...Obwohl sie unter seinen Affären sehr gelitten hatte.

Ich wünsche euch alles Gute und denkt daran :Hausaufgaben nicht gegessen :

"Über Gefühle reden "! Damit kann man wohl manche zukünftige Krise abfedern

01.07.2019 15:05 • x 1 #1089


Isely

Isely


9396
2
17077
Zitat von Vegetari:
Obwohl sie unter seinen Affären sehr gelitten hat .



Was ich verstehe,, nur hätte ich wohl keine Kraft, so etwas in Mehrzahl zu erleben.
Bei mir reicht es nur für einmalig.
Jeder im Leben sollte eine Chance bekommen, in ein und der selben Sache, aber nur 1.

01.07.2019 15:13 • x 1 #1090


Ema

Ema


4946
12386
Ich freue mich auch.

Für dich und für euch. Es ist schön, das zu lesen.

01.07.2019 15:41 • x 1 #1091


fengaraki

fengaraki


676
3
1246
Herzlichen Glückwunsch! Ich drück euch fest die Daumen

01.07.2019 16:04 • x 1 #1092


DieSeherin

DieSeherin


3820
4727
Zitat von Isely:
Vielleicht war das alles für irgendetwas gut,,, vielleicht wäre diese Liebe sonst wirklich tragisch an Selbstverständlichkeit erstickt, mein Mann hat dies früh erkannt.
Wir sind dankbar das wir daraus, aus allem eine positive Billanz ziehen konnten.
Was war, wird immer zu uns gehören, aber man kann es durchaus auch als Lektion und letzten Schuss vor dem Bug betrachten..


das klingt für mich so, als hättet ihr tatsächlich auch die chance in dem was war erkannt und könntet jetzt auch wirklich einen schlussstrich darunter ziehen!

viel glück euch beiden

01.07.2019 17:09 • x 1 #1093


Fragezeichen21

Fragezeichen21


17
1
11
eine Affäre ohne S..., das hälst du für eine Affäre ? Ich hab noch keinen Kommentar dazu gelesen,(das werde ich gleich nachholen) aber wenn die beiden, sich auf der Reise kennengelernt haben, sich gegenseitig sympathisch fanden und "sie" vielleich ihren Marktwert testen wollte...wie weit sind sie denn gegangen, dass du von einer Affäre sprichst ? S.. fand keiner statt...glaubst du es, oder glaubst du es nicht ? Natürlich ist es verletzend, wenn die beste Freundin, mit dem Ehemann, telefoniert, oder sich mit ihm zum quatschen trifft, vielleicht hatten sie ja ein Thema, das sie immer wieder mit neuen Erkenntnissen austauschten. (du weißt ja nicht worüber, jedenfalls steht davon auch nichts in deinem Beitrag) Und deine Freundin, was soll sie Bedauern ? Du bist nicht betrogen worden, es hört sich eher so an, als wäre er an einer ganz kurzen Leine und schon der Kontakt mit jemanden, in dem Fall mit einer Frau. Dein Mann gab es erstzu, als du ihm die Fakten nanntest...was für Fakten und was gab er zu ? Sie war Feuer und Flamme, hat sie das gesagt, oder hast du dir das eingeredet? Möglicherweise hatten beide niemals darüber gesprochen, noch daran gedacht. Es geht mich ja nichts an, aber du stellst hier etwas in den Raum, was mit Affäre nichts zu tun hat. Er wollte dich nach 14 Jahren verlassen, weil er mit deiner Freundin, mal oder auch öfter, verbal ausgetauscht hat, oder weil du ihm irgendetwas unterstellst, was sich in deiner Phantasie abgespielt haben könnte ? Deine Freundin ließ über dritte ließ sie verlauten das sie mit ihren Gefühlen gekämpft hätte, aber dann nicht anders gekonnt hätte...ausser...ausser was? Du hast nicht das geringste an FAKTEN. Ich will dir nicht auf die Füße treten, aber ich denke du hast ein Problem und dein Mann hat es nicht leicht mit dir. Vielleicht wollte er dich verlassen, weil er sich gegen deine haltlosen (und ich rede hier von dem was du preisgibst) Vorwürfe (und wenn er das schon einige Zeit hinnehmen muss) nicht wehren kann. Sorry, wenn du dich angegriffen fühlst, aber hier sind Erlebnisse, die Hand und Fuß haben, deine hat nichts...!

08.07.2019 16:09 • x 1 #1094


La-Fleur

La-Fleur


4054
6
5645
Zitat von Fragezeichen21:
Ich hab noch keinen Kommentar dazu gelesen,(das werde ich gleich nachholen)


Das hättest du bevor du antwortest tun sollen.

08.07.2019 16:12 • x 1 #1095



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag