838

Mein Mann ist in andere Frau verliebt

unfassbar

941
1498
Zitat von Isely:
Aber mittlerweile sollte sich die Nummer ich bin so gut wie getrennt und wir lieben uns nicht mehr ausgeleiert sein.

Ich glaube, wenn man sich nie mit dem Thema Affäre wirklich auseinander gesetzt hat, weil man gar nicht auf die Idee kommen würde, sich auf eine einzulassen, ist man völlig unbedarft und ahnt gar nicht, was dahinter steckt, wie viele Lügen, wie viel Leid, wie viele Tränen.

Zitat von Isely:
Aber dafür skrupellos genug

Und gerade bei dir, Respekt, wie ihr euch wiedergefunden habt. Und Respekt vor deiner Liebe, dies zu verzeihen, an euch zu glauben und dafür zu kämpfen. Du bist eine unglaubliche Frau und dein Mann hat sicher auch geschnallt, was er für eine Frau an seiner Seite hat!

12.03.2019 16:41 • x 3 #601


Kicki

30
26
Whats app hin oder her nach wie vor beginnt es meistens am Arbeitsplatz oder es sind ohnehin schon Bekannte gewesen. Man lernt sich ja auf Whats app nicht kennen.

Beziehungsweise wer meint da jemanden über ein bissel Schreibseln kennen zu lernen kann eh nicht mehr alle Latten am Zaun haben.

12.03.2019 17:07 • #602


Isely

220
1
240
Zitat von Kicki:
Whats app hin oder her nach wie vor beginnt es meistens am Arbeitsplatz oder es sind ohnehin schon Bekannte gewesen. Man lernt sich ja auf Whats app nicht kennen.

Beziehungsweise wer meint da jemanden über ein bissel Schreibseln kennen zu lernen kann eh nicht mehr alle Latten am Zaun haben.


Ja natürlich kennt man sich schon mal vor ab, aber so unverbindlich mal einfach schreiben, dass was so harmlos erstmal rüberkommt, dass macht es ja doch leichter.
Dann auch noch gratis, früher kostete jede SMS Geld. Je einfacher Kontakte hergestellt werden, um so grösser die Versuchung.
Kleiner Zoff mit der Gattin, erstmal kurz die Arbeitskollegin hallo sagen. War doch früher nicht möglich, oder griff wer dann zum Telefon ?

12.03.2019 20:13 • x 2 #603


Isely

220
1
240
Zitat von unfassbar:
Und gerade bei dir, Respekt, wie ihr euch wiedergefunden habt. Und Respekt vor deiner Liebe, dies zu verzeihen, an euch zu glauben und dafür zu kämpfen. Du bist eine unglaubliche Frau und dein Mann hat sicher auch geschnallt, was er für eine Frau an seiner Seite hat!


Danke , aber ich glaube das ist zu viel Ehre für mich. Verzeihen dauert, da bin ich noch dabei und das geht auch nicht soo schnell.Kämpfen tut er ja, ich lass mich halt mitziehen.
Der Weg ist das Ziel, aber manchmal ist er halt auch noch steinig, ich habe immer mal wieder kurze downs. Dann ist halt wieder reden dran, mir hilft das dann sehr.
Wir werden sehen, ich denke 1 Jahr muss man dem ganzen nach so einer Geschichte mindestens geben. Wenns schneller geht, gerne.

12.03.2019 20:22 • x 1 #604


kuddel7591

kuddel7591

4974
2
4469
Zitat @Isely
Zitat:
Ja natürlich kennt man sich schon mal vor ab, aber so unverbindlich mal einfach schreiben, dass was so harmlos erstmal rüberkommt, dass macht es ja doch leichter.


@

wer empfänglich ist....

...und wer es nicht ist, wird sich eben NICHT auf etwas einlassen, was ggf. auf Fremdgehen und Affäre hinauslaufen könnte. Es gibt ein Wort mit 4 Buchstaben - das heißt.... NEIN. Und wer das klar
formuliert, wird dem Fremdgehen keine Chance geben.
Niemand kann sagen, zu einer Affäre "gezwungen" worden zu sein....zum fremdgehen auch nicht. Und das mit dem "hinein-geschlittert-sein"....Mumpitz! Irgendwann hört jedes schlittern mal auf - und dennoch gehen Fremdgehen und Affären weiter. Und dann ist es kein "geschlittert-sein" mehr, sondern Vorsatz.

Zitat:

Zitat:
Je einfacher Kontakte hergestellt werden, um so grösser die Versuchung.


...und je niedriger die Hemmschwelle. Da aber "Angebot und Nachfrage" den Markt regulieren,
wird dem Angebot Rechnung getragen. "Möglichkeiten wecken Begehrlichkeiten!" - und Frau wie Mann sind dafür gleichermaßen verantwortlich....ob als Betrüger/innen oder als AF/AM.

12.03.2019 21:09 • #605


Kicki

30
26
Zitat von Isely:

Ja natürlich kennt man sich schon mal vor ab, aber so unverbindlich mal einfach schreiben, dass was so harmlos erstmal rüberkommt, dass macht es ja doch leichter.
Dann auch noch gratis, früher kostete jede SMS Geld. Je einfacher Kontakte hergestellt werden, um so grösser die Versuchung.
Kleiner Zoff mit der Gattin, erstmal kurz die Arbeitskollegin hallo sagen. War doch früher nicht möglich, oder griff wer dann zum Telefon ?

undefined

Ja das stimmt schon, es macht es leichter sich zu melden.

12.03.2019 21:51 • #606


Gartenfee17

Gartenfee17

53
1
134
Es sind ja nicht gerade wenige Affairen, die über Seitensprung- und Datingportale angebahnt wurden. WhatsApp & Co sind dann das Vehikel zur Vertiefung. Es gibt sogar extreme Fälle, wo die Partner solch emotionaler Affairen das Gegenüber noch nicht einmal persönlich kennen, aber ganz fest an Seelenverwandtschaft glauben. Völlig irre.

Vor 3 Minuten • x 1 #607




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag