73

Mein Partner trifft heimlich seine Exfreundin

restless667

30
1
10
Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen und glücklich. Ich war von Anfang an so verliebt wie noch nie, habe alles aber langsam angehen lassen, weil ich mich ernsthaft für ihn interessiert habe. Wir sind dann auch oft ausgegangen, hatten wunderschöne Dates und haben viel über unsere Vorstellungen von einer Partnerschaft gesprochen.
Besonders ausführlich sprachen wir über den Umgang mit Expartnern, wobei mein Freund sagte, ihm sei Offenheit und Kommunikation sehr wichtig und er wolle eine Beziehung ohne Altlasten führen.
Wir kamen zusammen und ich fühlte mich wie die glücklichste Frau der Erde.

Die Ernüchterung kam ein Jahr später, er hatte sich an meinem Laptop bei facebook angemeldet und ich war einigermaßen bestürzt, als während ich vor dem Laptop saß eine Nachricht von seiner Ex ankam. Ich bin aus allen Wolken gefallen und habe etwas getan, was ich nie, niemals tun wollte. Ich habe die Nachricht geöffnet und nach oben gescrollt.

Dabei konnte ich sehen, dass die beiden in regem Kontakt stehen und sich vor einem Monat persönlich getroffen haben.

Ich habe ihm gegenüber verschwiegen, dass ich in seinem Account rumspioniert habe, weil es mir so peinlich ist. Auf meine Nachfrage, wann er seine Ex denn zuletzt gesehen habe meinte er allerdings in den letzten 3 Jahren nicht und wenn, dann würde er es mir natürlich sagen.

Ich wollte das vergessen, aber ich komme nicht darüber hinweg, ich liege Nächte lang wach, habe Alpträume und frage mich, warum er mir das antut.

20.06.2016 22:40 • x 1 #1


Kinbakubi

Kinbakubi


690
1
681
Stört es dich, dass sie sich treffen oder stört Dich die Tatsache, dass Dein Partner Dich anlügt?
Mein Mann hat jahrelang heimlich Damen / Freundinnen getroffen. Er tat es heimlich, um mich nicht zu verletzen. Es war ja auch alles harmlos und ohne Bedeutung. Er wollte mich nicht verletzen. Das sind seine Aussagen nach dem Auffliegen seiner Abenteuer. Dein Partner dürfte dasselbe anführen...

20.06.2016 22:49 • x 1 #2



Mein Partner trifft heimlich seine Exfreundin

x 3


MichaB


Nicht gefallen lassen. Ansprechen und handeln.

20.06.2016 22:52 • x 1 #3


restless667


30
1
10
Mich stört die Tatsache, dass er mich so anlügt und dabei richtig schauspielert maßlos. Da frage ich mich, bei was er noch lügt. Er sagt ja aktiv, er sei für Offenheit und möchte wissen, mit wem ich mich so treffe. Das er hinter meinem Rücken Dinge tut, von denen er mir vornerum weißmacht, sie gingen garnicht klar, das macht mich fertig.

Auch generell finde ich Kontakt zu Expartnern ungesund und falsch. Aber dass man das auch anders sehen kann erkenne ich durchaus an.

20.06.2016 22:55 • #4


Shinchi

Shinchi


248
6
116
Ja dass du auf seinem Account rumspioniert hast war schon falsch. Es war ein kleiner Vertrauensbruch. Warst vielleicht einfach zu neugierig aber wer ist das nicht.

Ich würde ihn darauf ansprechen. Was das soll mit ihm und seiner Ex. Er wird wahrscheinlich enttäuscht und wütend auf dich sein aber er hat dich belogen und das hat in einer Beziehung nichts verloren. Vorallem war er es der eine Beziehung ohne Altlasten führen wollte und daran hat er sich nicht gehalten.
Wenn du ihn jetzt nicht darauf ansprichst dann fürchte ich dass er den Kontakt zu seiner Ex beibehält und dir dann die ganze Beziehung über Gedanken durch den Kopf schei. die Gift für ein Beziehung sind. Geht er wirklich zu seinem Freund oder doch zu seiner Ex?, jetzt nur als Beispiel.

Sprich ihn an und überleg was du ihm sagen willst.

20.06.2016 22:59 • #5


restless667


30
1
10
@kinbakubi,

glaubst du deinem Partner, dass alles harmlos war?
Ich denke bei mir nämlich gerade wer einmal lügt, lügt sicher noch öfter...

20.06.2016 23:01 • x 1 #6


Kinbakubi

Kinbakubi


690
1
681
Harmlos oder nicht ist Ansichtssache. Für meinen Mann harmlos, denn er wollte sich nie von mir trennen, niemals stand eine Dame in Konkurrenz zu mir, Blabla. Dann doch weiß er, so harmlos ist das nicht, denn sonst täte er es nicht heimlich.
Dein Partner und seine Ex sind gute Freunde, oder läuft da mehr?

20.06.2016 23:12 • #7


Zuckerwatte


139
2
236
Und wie würdest du deren Konversation 'einordnen'? Meinst du zwischen den beiden lief etwas oder es ist nur freundschaftlich?

Also ehrlich gesagt, mir schrillen die Alarmglocken, wenn ein Mann von selbst davon spricht keine Altlasten in die Partnerschaft zu bringen und davon nichts hält und dabei selbst geheim Kontakt zur Ex pflegt und dann auch noch mit ihr Treffen heimlich arrangiert.
Ich frage mich sowieso, was heutzutage alle mit ihrem 'Mit Ex in Kontakt bleiben, trotz neuer Beziehung' haben? Ich kann das nicht nachvollziehen, sofern es nicht ein gemeinsamer Freundeskreis, gemeinsame Kinder, o.Ä. ist, dem man nicht unbedingt aus dem Weg gehen kann. Aber alles andere? Sollte der neue Partner einem nicht mindestens geben können, was der Ex einem geben konnte? Für mich nicht nachvollziehbar.

Um eine Aussprache wirst du auf Dauer nicht herum kommen. Sicher war das von dir nicht gut, aber hätte er dich nicht belogen, hätte er keine Nachricht von der Ex bekommen, die du zufällig gesehen hättest, hättest du die Nachricht auch nicht geöffnet.

20.06.2016 23:16 • x 3 #8


gordon


Also grundsätzlich darf sich dein Freund ja treffen mit wem er will. Bedenklich ist natürlich das er das nicht einfach offen macht. Vielleicht macht er das heimlich weil er Schiss vor Stress hat. Was natuerlich auf ner skala von 1 -10 für daemlich nen glatte 12 ist, weil jetzt hat er den richtig.
Zusammenscheissen und fragen was der Mist soll. Nicht auf bla bla Vertrauensbruch einlassen. Bei Verdacht auf ne Straftat tritt das bka dir auch morgens um 6 die Tür ein. (Und die räumen weder auf nich sagen sie schuldigung wenn nix war)

20.06.2016 23:21 • x 2 #9


bleistift

bleistift


617
445
Ich finde das spionieren am Pc war richtig.
Somit weiß restless was er ihr antut.

Spriich mit ihm!

Es ist auch Dein Leben!

20.06.2016 23:22 • #10


gordon


Noch was einfach fragen vielleicht voll harmlos zufällig auf der Straße getroffen in Anschluss Bischen smalltalk Mails ist mir auch schon passiert hielt ich nicht für erwähnenswert

20.06.2016 23:27 • #11


restless667


30
1
10
@gordon: Nein, definitiv nicht. Sie haben sich verabredet, als er aus anderen Gründen in der Stadt war, in der sie arbeitet. Sie haben sich am Bahnhof in einem Cafe getroffen

20.06.2016 23:29 • #12


gordon


Is ja immer noch harmlose inhaltlich. Problem nur er lügt. Das solltest du klären. Ich Tipp auf kein Bock auf Stress und daher schiss. Sprichs an bleib ruhig sach ihm er kann treffen wen er will er soll nur kein schei. erzaehlen

20.06.2016 23:32 • #13


Maria Magdalena

Maria Magdalena


484
5
603
Wenn er dich schon dahingehend anlügt, nimm deine Beine in die Hand und vergiss es, dass du mit diesem Menschen jemals eine aufrichtige Beziehung führen kannst.

20.06.2016 23:37 • #14


restless667


30
1
10
So einfach ist es nicht. Er beahndelt mich sonst gut und bis auf dieses Detail gibt es an ihm und unserer Beziehung nichts auszusetzen. Ich liebe ihn auch zu sehr um "die Beine in die Hand zu nehmen"

20.06.2016 23:38 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag