571

Meine Ehefrau liebt 2 Männer

Tee-Freundin

Tee-Freundin


394
636
Will man das Bad gefliest haben, holt man sich einen Fliesenleger, weil der sich damit auskennt.

Wieso nicht auch sonst Fachpersonal zu Rate ziehen?
Dabei fand ich in meinem Wissensdurst:
http://www.hexenhaus-espelkamp.de ma...
Webergebnisse
Männerberatung Hexenhaus Espelkamp
,
vmg-steiermark.at angebote
Männerberatung Verein für Männer- und Geschlechterthemen ...
und
maennerberatungsnetz.de
Beratungsangebote-Start-Weiche - Männerberatungsnetzwerk

Um nur ein paar zu nennen, die zu allen Lebenslagen und Problemen beraten, von und für Männer.
Nur 'ne Idee, ohne zu Nahe treten zu wollen.

13.01.2021 13:37 • x 1 #121


Ferrari1977


22
1
21
ja . da bin ich mir ziemlich sicher dasces schon lief als er verheiratet war. Meine Frau war zu der Zeit in Elternzeit und er war oft Tagsüber bei uns wenn ich arbeiten war.

13.01.2021 13:50 • x 1 #122



Meine Ehefrau liebt 2 Männer

x 3


Tee-Freundin

Tee-Freundin


394
636
Der Typ kommt jetzt aber nie wieder in dein Haus oder?

13.01.2021 13:57 • x 1 #123


Sliderman

Sliderman


2223
3340
Zitat von Ferrari1977:
Meine Frau war zu der Zeit in Elternzeit und er war oft Tagsüber bei uns wenn ich arbeiten war


Fandest du das nicht eigenartig?

13.01.2021 14:04 • x 2 #124


Perzet


1708
3326
Zitat von Ferrari1977:
ja . da bin ich mir ziemlich sicher dasces schon lief als er verheiratet war. Meine Frau war zu der Zeit in Elternzeit und er war oft Tagsüber bei uns wenn ich arbeiten war.

Du fängst an zu sehen.

Das ist ein wichtiger Schritt zu dir selber zu kommen und zu spüren, was d u möchtest und (!) was du nicht möchtest.

Bei den Vermutungen und Varianten, wer, was, wann, wie.. war das auch eine meiner Überlegungen gewesen, ich wollte aber vorsichtig starten.
Denn wenn diese Variante,.. dann aber so was von.. ab zum Anwalt um dich zumindest fachlich kundig zu machen.

13.01.2021 14:11 • x 2 #125


Idieh15

Idieh15


148
1
215
@Ferrari1977
Lieber TE. Deine Geschichte zu lesen tut weh, vor allem weil ich mich da so gefunden habe . Auch mein EX hat damals gesagt er liebt 2 Frauen. In Wirklichkeit war ich nur die Bequeme, die ihm immer den Rücken freigemacht hat und die Andere die Lust.
Lass es nicht zu, dass Sie es mit dir genauso macht. Du leidest doch schon heute genug.
LIEBE ist etwas anderes. RESPEKT lese ich aus deinen Zeilen schon lange nicht mehr. Du hast nur JA zu diesem Dreier gesagt, weil du sie nicht verlieren wolltest. Eigentlich war sie da schon verloren.

Kinder leider sicherlich immer, auch meine haben gelitten, obwohl sie schon erwachsen waren.
Dennoch heute bin ich wirklich froh, gegangen zu sein. ICH habe etwas besseres verdient und DU sicher auch.

BITTE laß es Dir nicht gefallen und handle so schnell wie möglich. Auch der Gang zu einem Anwalt wäre sinnvoll. Er kann Dir sagen, was im Falle der Scheidung auf Dich zukommt.

ICH habe auch gemeint , meine Ehe retten zu können. Wenn der Partner aber innerlich weg ist, hat man keine Chance mehr.

ich wünsche Dir ganz viel Kraft

13.01.2021 14:31 • x 7 #126


Ferrari1977


22
1
21
Zitat von Sliderman:

Fandest du das nicht eigenartig?

Ja aber mann will es manchmal nicht wahr haben.

13.01.2021 14:46 • #127


Ferrari1977


22
1
21
Zitat von Tee-Freundin:
Der Typ kommt jetzt aber nie wieder in dein Haus oder?

Leider wahrscheinlich ja. Denn noch ist ja alles friede freude eierkuchen.

13.01.2021 14:47 • #128


darkenrahl

darkenrahl


2405
4534
Zitat von Ferrari1977:
Ansprechen werde ich es. Aber wenn ich mal logisch nachdenke und die letzten 4 Jahre Revue passieren lasse läuft das mit den Beiden genau so lange nur heimlich und immer wieder mit Unterbrechungen.
Ich weis nicht was ich da noch reden soll.


Dann weisst du ja, was Sache ist und was du machen solltest.
Warum willst du noch länger warten? Die finanzielle Lage wird sich auch in einem Jahr nicht ändern.
Schau dass du die Kinder bei dir behalten kannst und schmeiss die "Dame" raus. Erkläre ihr warum, wenn sie es nicht verstehen will.
Aber werde nicht weich.

13.01.2021 15:15 • x 2 #129


Sliderman

Sliderman


2223
3340
Zitat von Ferrari1977:
Leider wahrscheinlich ja. Denn noch ist ja alles friede freude eierkuchen.


Ich bin fassungslos.....ist das dein ernst?

13.01.2021 15:27 • x 6 #130


unbel Leberwurs.


9942
1
10310
Zitat von Ferrari1977:
Leider wahrscheinlich ja. Denn noch ist ja alles friede freude eierkuchen.


Also darauf würde ich nicht noch wochenlang warten.
Du hast das Spiel nun so lange mitgemacht, dass es nicht auf eine weitere Woche ankommt, so dass überstürzte Handlungen nichts bringen.

Ich denke aber, dass Du 3 Dinge sofort umsetzen kannst:
1. Die offene Beziehung aufkündigen
2. Hausverbot für den Cousin
3. Termin beim Anwalt machen

13.01.2021 15:34 • x 2 #131


Tee-Freundin

Tee-Freundin


394
636
Schließe mich darkenrahl und unbel leberwurst voll an.

Für sich einzustehen tut gut.
Es einfach tun, egal, ob man Erfolg hat oder nicht, denn wer gar nicht erst versucht, verliert sicher.

Und Du fühlst Dich damit besser. Versprochen.
Du erlangst dadurch Souveränität und das unmittelbare Erfolgserlebnis den Mistkerl aus den Augen zu haben. (Selbstwirksamkeit )

Falls Du keine Diskussionen willst, Du könntest Dich heute akut erkältet fühlen, Halsweh, Schmerzen beim Schlucken, matt...
Kurz: Infektionsgefahr.
Kann keiner wiederlegen. Und derzeit...

Alternativ hast Du Migräne, (jetzt auch öfter mal) dann bist Du morgen wieder gesund. Der Zweck heiligt die Mittel.

Klare Ansage macht aber mehr Spaß.

Wen Du sehen willst steht fest.
Dass deine "Frau" rücksichtslos fremd geht auch.

Zu welchem Zweck willst Du 8 Wochen warten?
Was ist dann anders?

13.01.2021 15:43 • x 3 #132


paulaner

paulaner


3591
2
8390
Zitat von Tee-Freundin:
Falls Du keine Diskussionen willst,

...dann diskutierst du auch nicht.
Klare Ansage an beide: "ich möchte nicht mehr, dass xy zu uns kommt".

Und an deine Frau: "und ich möchte nicht, dass du zu ihm gehst".

Dann mal schauen was passiert.

Da kommt erstmal Dynamik auf...

13.01.2021 16:01 • x 4 #133


Perzet


1708
3326
Zitat von paulaner:
...dann diskutierst du auch nicht.
Klare Ansage an beide: "ich möchte nicht mehr, dass xy zu uns kommt".

Und an deine Frau: "und ich möchte nicht, dass du zu ihm gehst".

Dann mal schauen was passiert.

Da kommt erstmal Dynamik auf...

(ich ergänze diese Vorlage)
... und wenn deine Frau oder dein Cousin dich beschimpfen sollten, dann weißt du mit Sicherheit, daß du denen gerade ein Lieblingsspielzeug wegnimmst.

Ist wie mit kleinen Kindern. Dann wird gezetert und getobt. Man kann es ja probieren. Vielleicht knickt Papi wieder ein. Hat er ja bisher auch erlaubt.

Nein, Papi hat dazu gelernt und lässt nicht mehr alles zu. Er äußert deutlich, daß er das nicht mehr möchte, daß ihm dies zu sehr zu schaffen macht.

Da müssen andere Lösungen her, um Abwechslung für die Frau zu finden. Lösungen, mit denen er und seine Frau gut leben können, also beide.
Aber so? Nein, nicht mehr!

13.01.2021 16:10 • x 3 #134


Sliderman

Sliderman


2223
3340
Lieber Ferrari,
wird dir so langsam klar , warum deine Frau und dein "Cousin" keinerlei Respekt vor dir haben?
Du nickst anscheinend alles, was die beiden mit dir veranstalten demütig ab! Du kannst damit rechnen, wenn
du nicht so langsam zum Langschwert tragenden Krieger mutierst, werden die richtig fiesen Demütigungen
erst noch kommen. Hast du so wenig Selbstachtung?
Ich schliesse mich da den anderen Usern an und rate dir, den Typ sofort raus zu schmeißen und das "Hausverbot " würde ich ihm von einem Anwalt mitteilen lassen. Dann hast du auch Rechtssicherheit.

13.01.2021 16:12 • x 4 #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag