571

Meine Ehefrau liebt 2 Männer

Ferrari1977

22
1
21
Hallo,
weis gar nicht wo ich anfangen soll.
Meime Frau und ich sind seit 15 Jahren zusammen und haben 3 Kinder.
Wie in jeder Beziehubg gab es Höhen und Tiefen.
Trotzdem war Fremdgehen oder ein Ende der Ehe nie ein Thema für mich.
Wir haben seit etwa 5 Jahren Kontakt zu meinem Cousin der 1 Jahr jünger als ich ist und seit Mitte 2019 getrennt lebt.
Ende 2019 lam meine Frau damit an ob wir nicht mal einen Dreier ausprobieren wollen.
Experimentierfreudig wie ich bin ind ohne zu ahnen wer der Auserwählte ist habe ich zugestimmt.
Auf meime Frage ob sie jemand ins Auge gefasst hätte kam auch gleich die Antwort das mein Cousin ihr typ wäre.
2 wochen später sind wir dann zu dritt auf der Couch gelandet.
Am Anfang war noch alles schön aber als ich gesehen habe das die 2 sich küssen war es ganz schnell aus mit meiner Eregung und bin stiften gegangen.
Die beiden haben weitergemacht .
Damals dachte ich das ich mich e4st an die Situation gewöhnen müsdte das ein anderer meine Frau anfasst.
Kurze Zeit später hat mich dann meine Frau gefragt ob ich mor vorstelken könnte eine Beziehung zu dritt zu führen.
Aus liebe zu ihr habe ich zugestimmt.
Das ging dann bis Anfang Januar gut bis ich mit ihm eine spritztour nach Luxemburg gemacht habe und er mir Details aus der Beziehung mit meiner Frau erzählt hat.
Auf einmal konnte sie S. machen die sie bei mir immer verneint hatte.
Desweiteren hatte sie mir versprochen das sie bei ihm Kond. nimmt.
Das hat sie auch nicht gemacht.
Das ganze hat mich dann im Zusammenspiel mit beruflichen Stress zum Burn Out gebracht.
Daraufhin hat sie die Beziehung zu ihm gekappt mit der Aussage das sie ihre Ehe retten muss.
Wir haben uns auch wiedrr zusammengetauft aber mein Vertrauen war weg. Auch beim S. ist mein bestes Stück regelmässig zusammen gefallen.
Im Herbst 2020 kam sie wieder damit an das sie Gefühle für ihn hat und eine Beziehung zu dritt führen möchte.
Aus Dummheit wie ich heute finde habe ich zugestimmt und das spiel ging von vorne los.
Irgendwann hat er dann gemeint das er sie ganz will und nicht nur auf Teilzeit.
Darauf haben sie sich wieder getrennt.
Diese Off-On Beziehung war dann nochmal der Fall .
Vor 2 Wochen kam dann meine Frau wieder an sie möchte im Rahmen eines Dreiers ausloten wie er zu ihr steht.
Ich habe zugestimmt und am letzten Samstag kam es auch dazu.
Heute morgen hat er auf Nachfrage von mir geschrieben das sie sich ausgesprochen hätten
als ich nachts nach den Kindern geschaut habe und sie ihm am Sonntag geschrieben hat das sie ihn liebt und er sie.
Ich komm mir echt ausgenutzt und Verarscht vor.
Liebt sie mich überhaupt noch oder ist sie mit mir nur noch wegen den Kindern und der finanziellen Sicherheit zusammen ?
Ich weis echt nicht wie ich damit klar kommen soll.
Aber Scheidung wäre das letzte .
Allein schon wegen den Kindern.

11.01.2021 12:46 • x 1 #1


Ferrari1977


22
1
21
Noch als Nachtrag.
Mittlerweile mischt er sich in Erziehungsfragen und hat sie bei mir auch schon wegen einigen Sachen kritisiert also schlecht gemacht.

11.01.2021 13:05 • #2



Meine Ehefrau liebt 2 Männer

x 3


Wurstmopped

Wurstmopped


3927
1
5356
Das hört sich nach Selbstaufgabe an, wie sieht es mit Deiner Selbstachtung aus?
Es hört sich nicht danach an, dass es Dir gut tut, ganz im Gegenteil!
Ist ja toll wenn Deine Frau damit sehr gut Leben kann, aber Du leidest.
Es scheint sie auch nicht zu interessieren wie es Dir damit geht, hält sich nicht an Vereinbarungen und der Cousin ist übergriffig.
Aus der Ferne würde ich sagen, Trennung bsp schnell als möglich, alles andere zerstört Dich und hole Dir Hilfe und Unterstützung bei Freunden und einem Psychotherapeuten.

11.01.2021 13:26 • x 1 #3


Sliderman

Sliderman


2223
3340
Sag mal, ist es möglich das du gar nichts mehr merkst? Bist du so unterwürfig?
Du bist auf dem besten Weg zum Cucki!

11.01.2021 13:53 • x 12 #4


meineMeinung

meineMeinung


1130
2132
Zitat von Wurstmopped:
Aus der Ferne würde ich sagen, Trennung bsp schnell als möglich, alles andere zerstört Dich und hole Dir Hilfe und Unterstützung bei Freunden und einem Psychotherapeuten.


Das kann ich nur unterstützen! Wenn man sich die Entwicklung dieser "Beziehung" ansieht ist doch die klare Tendenz von dir weg zu erkennen. Du wirst immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Der Cousin wird immer fordernder und drängt immer mehr in die "Chefrolle". Er ist dabei, die Kontrolle zu übernehmen oder er hat es schon. Deine Frau ist im Moment wohl eher noch zu feige, sich klar zu ihm zu bekennen, aber das ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.
Die Frau muss jetzt klare Kante zeigen. Sie muss sich jetzt für eine Seite entscheiden. Macht sie das nicht, solltest du dich trennen . . . oder du wirst zum "Hampelmann" (sorry für den Ausdruck, aber so sehe ich das). Den Kontakt zu dem Cousin solltest du abbrechen, ich wollte auf jeden Fall nichts mit so jemandem zu tun haben, jemandem der darauf aus ist, mir meine Frau auszuspannen. Und das nicht heimlich sondern in einem offenen Angriff.

11.01.2021 13:57 • #5


Bpmg26120

Bpmg26120


68
77
Halleluja- unfassbar!
Ich kann nicht glauben, dass du das mit dir machen lässt.
Du brauchst ne kalte Dusche... ganz dringend!

11.01.2021 14:05 • x 9 #6


Perzet


1708
3326
Oh man, kann die Vorredner nur bestätigen.
Zitat von Ferrari1977:
meinem Cousin der 1 Jahr jünger als ich ist und seit Mitte 2019 getrennt lebt

Warum ist er getrennt?

11.01.2021 14:06 • #7


Ferrari1977


22
1
21
Seine Frau hat in der Psychatrie einen abderen kennengelernt.
Darauf hat sie sich von ihm getrennt.

11.01.2021 14:10 • #8


unbel Leberwurs.


9942
1
10310
Zitat von Ferrari1977:
Ich habe zugestimmt .


Ich habe jetzt nicht gezählt, wie oft dieser Satz in Deinem Beitrag vorkommt.

Aber hast Du auch mal zu irgendetwas eine EIGENE Meinung?
Das liest sich ja gruselig.

Du kommst Dir auch völlig zu Recht verarscht vor, denn genau das machen die beiden seit langer Zeit mit Dir.
Aber Du lässt Dir ja auch alles gefallen und nickst brav...

Nicht ein Mann, der alles abnickt ist attraktiv, sondern einer, der eine eigene und klare Meinung hat.
Entweder Du bekommst jetzt schleunigst eine 180 Grad Wendung hin oder sie ist endgültig weg.
Nicht unwahrscheinlich aber, dass es schon zu spät ist.

Wenn Männertypen Autos wären, wärst Du ganz sicher kein Ferrari, sorry.

11.01.2021 14:10 • x 5 #9


Perzet


1708
3326
Zitat von Ferrari1977:
Seine Frau hat in der Psychatrie einen abderen kennengelernt.
Darauf hat sie sich von ihm getrennt

na klasse, da werden direkt die nächsten Patienten produziert - nur halb ironisch gemeint. Pass auf dich auf! Die Situation ist kritisch. Hole dir Hilfe, wie von anderen beschrieben.

11.01.2021 14:13 • x 2 #10


ThePort

ThePort


221
1
222
Hallo Ferrari1977,

tue Dir den Gefallen und trenne Dich! So blöd das auch klingt: Ich sehe Dich gerade als Beta-Mann, der alles für seine Freundin / Frau macht, damit Du denkst, dass sie glücklich ist und sie Dir nicht "wegläuft"! Der andere Mann nimmt gerade die Überhand!

Du hast Grenzen (gehabt), die Du zu der Liebe Deiner Frau nicht eingehalten hast. Du hast einen Frame, Du hast Grenzen! Sag ihr, dass Du damit nicht einverstanden bist! Du bist gerade das Schoßhündchen von denen!

Meine Empfehlung: Zeige Deine Grenzen und sage ihr, dass Du das nicht mit Dir machen lässt! Wenn sie dann ausfallend werden sollte, dann geh. Geh und behalte DEINEN Wert!

11.01.2021 14:26 • x 1 #11


Ferrari1977


22
1
21
Aber was ist mit den Kindern?
Bin selbst Scheidungskind und weis das es due Hölle ist.

11.01.2021 14:31 • #12


KBR


11261
5
20309
Woher weißt Du denn, dass sie Dich ebenfalls liebt?

Übrigens: Bin selbst kein Scheidungskind und weiß, dass das auch die Hölle sein kann.

Es liegt ja an Euch, wie Ihr den Kindern zuliebe bei einer Trennung agiert.

11.01.2021 14:32 • x 7 #13


ThePort

ThePort


221
1
222
Ich bin es auch! Weißt Du, was für mich die Hölle war? Zu sehen, dass meine Mutter mit anderen Personen rumgevög. hat!

11.01.2021 14:33 • x 4 #14


Isely

Isely


7890
2
13780
Zitat von Ferrari1977:
Noch als Nachtrag.
Mittlerweile mischt er sich in Erziehungsfragen und hat sie bei mir auch schon wegen einigen Sachen kritisiert also schlecht gemacht.


Das wundert mich nicht.
Dieses ganze unwürdige Geschichte, da fallen mir die Haare bei aus.

Wie kann man so sehr seine Selbstachtung verlieren ?

Ich rate dir geh in Therapie , ansonsten bist du entweder ein Fall für die Klapse oder du findest dich in einer Sekte wieder, die machen eine ähnliche Gehirnwäsche , so wie diese Frau , Ehefrau kann man das ja nicht mehr nennen.

Falls die Story stimmt... schlimmer geht immer.

11.01.2021 14:38 • x 5 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag