37

Meine Frau hatte Affären, Frage an Die Damen hier!

Ex-Mitglied


Ja die Geschichte scheint mir auch nicht rund. Die Dame des Hauses ( Ehefrau v David) meint zu den Kindern sagt nix, sonst schmeiß er mich raus. Und was macht David nachdem er es erfährt? Er schmeißt nicht mal mit Wattebällchen. Ich denke die Frau des TE weiß was sie schlimmes getrieben hat, drum erwartet diese einen Rauswurf!
David ich versteh nicht was du von uns Frauen hier hören willst. Was läuft denn bei euch als Ehepaar gut? Ihr seid für mich WG Bewohner mit gemeinsamen Kindern. Du sagtest deine Frau macht dicht , wenn du sie auf gewisse Dinge anspricht.... erinnert mich an Teenagergebaren, eine gestandene Frau verhält sich für mich nicht so, und du machst es nicht besser David. Kopf in den Sand stecken ist ähnlich!

19.12.2018 13:45 • x 2 #46


cassie97


@David76
ich glaube deine Frau hat einen Heidenrespekt vor dir. Du sprichst sie an und
Zitat von David76:
sie hat eben diese Blockade bei Schuldgefühlen....


und deine Reaktion darauf? Deine Frau ist darüber wahrscheinlich total erschrocken und hat sich gedacht "so schlimm scheint das ja nicht gewesen zu sein". Auf ein Neues?

19.12.2018 13:52 • #47


6rama9

6rama9


4157
4
6662
Zitat von Stehaufgirl:
Was läuft denn bei euch als Ehepaar gut? Ihr seid für mich WG Bewohner mit gemeinsamen Kindern. Du sagtest deine Frau macht dicht , wenn du sie auf gewisse Dinge anspricht.... erinnert mich an Teenagergebaren, eine gestandene Frau verhält sich für mich nicht so, und du machst es nicht besser David. Kopf in den Sand stecken ist ähnlich!

Da liegt schon weit mehr im Argen als nur das Intimleben.

19.12.2018 13:59 • x 1 #48


Sternenfischerin

Sternenfischeri.


814
3
1699
Zitat von David76:
Ich muss aber dazusagen dass meine Frau eine sehr liebenswerte Frau ist, und wir als "Paar" sehr gut harmonieren


Ich lese jetzt absichtlich nicht das, was dir bereits schon gesagt worden ist. Ich möchte mich ausschließlich auf deinen Eingangspost beziehen. Du denkst wirklich, ihr harmonisiert als "Paar"?
Was ist denn für dich die Bedeutung eines Paares? Ich sage dir mal, was es für mich bedeutet:
Treue
Vertrauen
Offenheit
Ehrlichkeit
Miteinander Reden
Begehren
Dinge miteinander erleben

Zitat von David76:
mit den Kindern, mit Freunden, Engagements und vieles mehr.


Ihr harmonisiert für ANDERE, nicht für euch als Paar!
Ihr lebt ein Leben nach außen, was "funktioniert", mehr nicht. Eure Liebe ist auf der Strecke geblieben. Und hier müsst ihr euch fragen, warum.

Womit ich große Probleme habe: Affären! Eine kann passieren und man kann aufwachen!
Aber mehrere? Das ist mir unbegreiflich - und da liegt meiner Meinung nach viel mehr im Argen, als es so einfach wegzuwischen gibt.

Zitat von David76:
Nun meine Frage an die Damen in der Runde: Kann mir jemand helfen zu verstehen warum eine Frau im Internet auf die Suche geht um Bestätigung zu bekommen und wie man diese Bestätigung verstehen muss ?


Diese Frage kann und sollte dir nur deine eigene Frau beantworten. Denn SIE weiß ja, was ihr fehlt und warum sie das tut.

Ehrlich gesagt, macht mich deine Geschichte unsagbar traurig.
Wieso können Paare nicht miteinander reden, wenn man sich doch sooooo vertraut ist nach so vielen Jahren?
Warum REDET man nicht miteinander, was fehlt und was man sich wünscht?
Wieso funktioniert nach außen alles perfekt und innen drin ist es Mist?

Affären sind so schmerzvoll.
Und sie machen traurig.

Und dieses Vertrauen, was da schwindet....das ist unsagbar schwer, das wieder zu bekommen.

Alles Gute für dich.

19.12.2018 14:02 • #49


David76

David76


57
3
15
Ich kenne und nutzte die Seiten, habe aber dort keine Kennung/Profil wenn du das meinst. Dass ich mich SB ist meiner Frau durchaus bewusst, soll ich es denn ausschwitzen ?

Meine Frau kam ueber diese Seiten wohl ueber internet chats - eine gewisse Sucht/Affinität dafür hat sie schon immer (also zu chatten) - nur gedacht hab ich mire dabei eben nichts. Vermutlich gibt es Erwachsenen-chats auf die sie sich begeben hat uznd hat dort wohl - ich nenns mal - anfragen bekommen..
Vielleicht hat es sich auch so entwickelt und dann wurde beim ein oder anderen dann auch mehr draus....

20.12.2018 07:55 • #50


Ex-Mitglied


Hallo David, du bist ja sehr interessiert , was deine Frau treibt . Du schreibst : vielleicht wurde da mehr daraus, eventuell..... also du fühlst ihr richtig auf den Zahn u gehst der Sache zielstrebig auf den Grund ( Ironie sorry).
Also du bist so völlig fixiert darauf die Wahrheit ans Licht zu bringen, aber nicht so wie es sein sollte, durch deine Frau ( man kann kommunizieren, schon mal gehört ), sondern durch fremde Frauen , hier im Forum.
Tja ich will jetzt auch nicht mehr schreiben , da man Dir alles aus der Nase ziehen muss und da es mich viel weniger interessieren sollte , die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Hauptarbeit, und Beziehung ist ein wenig Arbeit , muss schon von euch kommen, sonst ist es Alibiforschung .
Viel Glück Dir ( euch ) dabei.

20.12.2018 08:10 • #51


David76

David76


57
3
15
das habe ich alles im eingangsposting beschrieben, aber danke dass du was geschrieben hast.

20.12.2018 08:43 • #52


willan


2687
3570
Finde es auch schwierig da mehr zu raten, da mir dieses Gechatte und internetaffine (um nicht affige zu sagen), nicht sehr geläufig ist. Das macht sie schon immer? Und es macht Dir nichts aus?

Mir scheint ihr habts euch bequem eingerichtet in einer Zweckgeschmeinschaft die im Außen gut aussieht. Wie es drin aussieht wollt ihr aber weder wissen geschweigedenn ändern. Nur jetzt wo etwas passiert, was an sich so gar nicht geht, wird mal drüber kurz nachgedacht, aber weiter gehen wird es doch wie bisher oder?

Welche konkreten Hilfestellungen kann Dir das Forum bieten?

20.12.2018 08:49 • x 1 #53


unbel Leberwurs.


6092
1
5462
Moment mal. Wenn sich die Probleme legen, ist es "ihr Job", das mal kundzutun.

Wenn er da dauernd nachfragt, kommt sie sich bedrängt vor oder steht da wie jemand, der nur an das Eine denkt.
Zudem hat man(n) auch keine Lust, sich nach dem 987. Korb den 988. Korb abzuholen.

20.12.2018 09:23 • x 1 #54


willan


2687
3570
Stimme ich Dir völlig zu! Nur weil der TE meinte, er sieht da schon seinen Anteil. Hier:

Zitat von David76:
Leider blieb wohl die Liebe auf der Strecke, da habe ich vielleicht auch einige Schuld daran.


Er flüchtet sich dann zur Erleichertung an den PC, sie dann auch. Sie leider deutlich intersiver als er. Und nun?

20.12.2018 09:40 • #55


unbel Leberwurs.


6092
1
5462
Zitat von willan:
Welche konkreten Hilfestellungen kann Dir das Forum bieten?


Das Forum kann wahrscheinlich gar nicht konkret helfen.
Insbesondere die Frau muss lernen, offener über *beep* zu reden und ihre Blockade lösen.

20.12.2018 09:46 • x 1 #56


David76

David76


57
3
15
korrekt, sie wird jetzt auch eine therapie beginnen.

Warum es mir geht: Meine Frau hat "wuensche" die sie nicht mit mir besprechen kann, weil sie gerade eine Blockade hat und weil da jetzt eben so viel an's Tageslicht gekommen ist. Kurzum: Sie schaemt sich.


Ich wuerde gerne wissen, wie man solche Phantasiene eben auch durch den Partner erfuellen kann, gibt es Alternativen die ich ihr bieten kann ? Bei Frauen geht es ja mitunter gar nicht um den S., sondern vielleicht uach mehr um das heimliche/verborgene/verbotene.

20.12.2018 10:03 • #57


Anitar

Anitar


93
6
62
Ich hab dir dazu schon was geantwortet. Das geht nur im gemeinsamen Gespräch/Austausch und wenn sie dies (momentan) nicht kann dann muss daran gearbeitet werden sonst habt ihr da doch keine Chance. Alternative wäre offene Beziehung, dass du ihr "erlaubst" sich ihre Phantasien über die sie nicht sprechen will woanders zu holen, aber es liest sich für mich nicht so dass das ein Weg für dich wäre (was ich gut verstehen kann).

Ich würde nicht sagen dass es bei Frauen nur um das Heimliche/Verborgene/Verbotene geht. Da steckt meist schon mehr dahinter. Aber das kannst du nur von deiner Frau erfahren mit Unterstützung.

20.12.2018 10:33 • #58


David76

David76


57
3
15
Zitat von Anita22:

Ich hab dir dazu schon was geantwortet. Das geht nur im gemeinsamen Gespräch/Austausch und wenn sie dies (momentan) nicht kann dann muss daran gearbeitet werden sonst habt ihr da doch keine Chance. Alternative wäre offene Beziehung, dass du ihr "erlaubst" sich ihre Phantasien über die sie nicht sprechen will woanders zu holen, aber es liest sich für mich nicht so dass das ein Weg für dich wäre (was ich gut verstehen kann).

Ich würde nicht sagen dass es bei Frauen nur um das Heimliche/Verborgene/Verbotene geht. Da steckt meist schon mehr dahinter. Aber das kannst du nur von deiner Frau erfahren mit Unterstützung.



das werden wir jetzt tun. danke.

ich wuerde den thread hier dann auch abschliessen.

20.12.2018 10:38 • #59


6rama9

6rama9


4157
4
6662
was werdet ihr jetzt tun? Ich steh wohl auf dem Schlauch...

20.12.2018 10:40 • #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag