231

Meine Frau, ihre beste Freundin und er

CanisaWuff
Zitat von Aktionspunkt:
An den Mädelswochenenden passe ich auf unsere Tochter auf.

Keine Worte...hört lieber anderen beim vöge.ln zu, statt zu Hause bei der Familie zu sein. Wenn sie sowas toll findet. Dann nehmt einen Babysitter und verbringt zusammen mal einen Abend im S.winger-Clu.b. Übrigens ..auch echt unterirdisch scheizze von der Freundin.

Bin wohl echt schon zu alt um sowas zu verstehen.

06.12.2022 17:00 • x 6 #31


D
Fühlt sich hier noch jemand wie bei Grimms Märchen ?

06.12.2022 17:00 • x 7 #32


A


Meine Frau, ihre beste Freundin und er

x 3


L
Zitat von Dark_Cloud:
Fühlt sich hier noch jemand wie bei Grimms Märchen ?

Irgendwie Jaaa,...hab ich bereits schon erwähnt.

06.12.2022 17:01 • x 1 #33


HerrZ
Zitat von Dracarys:
Nun, dann wird es halt Zeit, dass Du sie mal spiegelst.
Lass sie auf das Kind aufpassen und fahre mit einem Kumpel übers WE weg.
Dass der mit einer heissen Frau im Zimmer oder Zelt x hat und Dich mit in die Runde einlädt, versteht sich von selbst...

Kindergarten. Eigene Grenzen zeigt man nicht durch das Spiegeln des S.O. auf.
Im Gegenteil - der Schuss geht meistens gewaltig nach hinten los - denn durch die Kopie wird das Original legitimiert.
Hier hilft nur tacheless reden. Doch dazu bedarf es des Mutes für sich selbst einzustehen.

06.12.2022 17:02 • x 2 #34


D
Eines ist mir noch eingefallen: kann es sein, dass sie dich eifersüchtig machen WILL?

06.12.2022 17:03 • #35


L
@Aktionspunkt

Klingt vielleicht drastisch, aber das Verhalten deiner Frau ist für mich emotionale Schikane gepaart mit Respektlosigkeit.
Das tut schon beim lesen weh.
Vielleicht solltest du zu allererst zu deinen Gefühlen (was die Sache angeht) stehen und verinnerlichen, dass es absolut berechtigt ist, dass sie sich negativ anfühlen. Vielleicht öffnet genau das etwas mehr Handlungspielraum für Dich.
Wenn Du darunter leidest, kommunizier das genau so. Es ist hier nicht nötig, Verletzungen cool abzuhandeln, weil noch nichts passiert ist, sondern Deine Partnerin sollte ruhig wissen, was sie mit ihren Aktionen anrichtet.
Wenn sie dich als schwach sieht,... ihr Problem. Wenn Du das toleriert, trotz das du darunter leidest, wird das zu deinem Problem, denn du wirst dich immer kleiner fühlen.
Steh zu dir und Deinen Empfindungen diesbezüglich.

06.12.2022 17:04 • x 2 #36


tlell
Also du hockst wartend in der Ecke mit dem wissen für deine Frau kein Partner auf Augehnhöhe zu sein und deine Frau hüpft fröhlich durch die Wohnung der Freundin während Freundin und Kerl vö......wird auch noch gefragt ob sie nicht mitmachen möchte (zuschauen reicht ja nicht). Ich gratuliere! Findest du da jetzt selber den Fehler und sogar die Antwort auf die Frage was sollte ich tun?

06.12.2022 17:07 • x 2 #37


tina1955
Zitat von Hoffi78:
Da die Frau keinerlei Respekt vor ihm hat, wird es wohl auf Trennung hinauslaufen. Ansonsten geht dieses Theater ewig weiter. Für Grenzen aufzeigen ...

dazu hat der TE nie den Mut, die Trennung zu forcieren.

06.12.2022 17:22 • x 3 #38


tina1955
Zitat von Aktionspunkt:
Hallo, wir sind jetzt seit 5 Jahren verheiratet. Meine Frau sieht in mir keinen Mann. Mehr ein zusätzliches Kind oder nur ein Ja- und Amensager der ...

Du schreibst das so, als wäre es alles normal für Dich....
Deine Ehe verläuft nicht nur vermutlich nicht so gut, sie läuft überhaupt nicht.
Du bist ein Ja-Sager und Deine Frau betrachtet Dich nicht mehr als Mann. Das waren Deine Worte und bitte fasse es jetzt nicht als Vorwurf auf. Das ist absolut schlimm, dass Deine Frau so über Dich denkt.

Aber geliebt habt ihr euch ja wohl mal, oder hat sie Dich nur geheiratet, weil ein Kind unterwegs war?

Wann ist denn eure Ehe so in die Schieflage geraten?

Warum sieht sie Dich nicht mehr als Mann?

Eifersüchtig machen will sie Dich bestimmt nicht, wenn sie Dich nicht als Mann sieht. Sie steckt eher ab, wie weit sie gegen kann.

Seid ihr beide berufstätig?

Was würde sich für Deine Frau ändern, wenn Du Dich trennen möchtest?

Mein Gott, so ein Leben hast Du nicht nötig, wenn sie sich sogar für die Freundin entscheiden würde, als zu Dir zu stehen.

Die Situation belastet Dich doch, sonst hättest Du dieses Thema doch nicht eröffnet.

Wir können Dir nur raten und Dich unterstützen, aber handeln musst Du selber.

06.12.2022 17:30 • x 3 #39


Y
Du könntest ihr auch vorschlagen, dass du nen Babysitter suchst und zu den Wochenenden mitgehst, und dann bagger mal die Freundin an. Mal sehen, ob es dann bei ihr klingelt.

06.12.2022 17:46 • x 4 #40


meineMeinung
Zitat von Aktionspunkt:
Am Anfang waren es noch reine Mädelstreffen. Seit mitte des Jahres ist der Bekannte dazugekommen.

Dann ist das auch kein Mädelsabend mehr.
Zitat von Annre:
Was sind das für 2 Gestalten, die es für notwendig halten, miteinander Spass zu haben, wenn deren Freundin auf der Matratze daneben liegt?

Das frag ich mich auch. Das ist doch deutlich die Absicht erkennbar, sie in diese Geschichte mit einzubeziehen. Sie wissen, dass sie verheiratet ist und es ihnen ihnen offensichtlich egal. Ich glaube nicht, dass die Frau teilnahmslos auf der Gästematratze liegt. Diese Grenze gibt es wahrscheinlich nicht mehr.
Zitat von Aktionspunkt:
wir sind jetzt seit 5 Jahren verheiratet. Meine Frau sieht in mir keinen Mann. Mehr ein zusätzliches Kind oder nur ein Ja- und Amensager der sich mit um das Kind und den Haushalt kümmert. Läuft also vermutlich nicht so gut unsere Ehe

Es scheint für sie ja auch ziemlich egal zu sein, was du dazu sagst, warum soll sie sich da zurückgehalten haben. Respekt scheint überhaupt nicht vorhanden zu sein. Aber daran hast du wohl selbst am meisten Schuld.
Zitat von Aktionspunkt:
Müsste sie sich zwischen ihrer Freundin und mir entscheiden, würde ich den Kürzeren ziehen. So hatte sie es mal signalisiert.

Bei eurer Beziehung müßte das ja sogar eine Art Befreiung sein.
Teile ihr mit, dass du am nächsten Mädelsabend irgendwo eingeladen bist . Wenns sis nötig haben, sollens sies bei euch zu Hause machen aber bitte das Kind nicht wecken. Dann soll sie sich mit vom Acker machen.
Du kannst aber auch weiter den Kasper geben.
Sorry, aber manchmal muss der Wecker richtig laut gestellt werden.

06.12.2022 17:53 • x 2 #41


M
Ui ui ui deine Frau ist im kopfkino drin und es war ne frage um Erlaubnis. Kannst du damit leben ? Denke es löst was in dir aus sonst wärst du durch gedreht bei dem gedanke schon . Also entweder gehst du mit Uhr zusammen dahin und ihr habt alle euren Spaß oder du bist irgendwann der betrogene . Freunde fragen oder machen sowas nicht wenn sie respekt vor dir und deiner Ehe haben und selbst wenn sie Partnerwechsler sind oder ähnliches dann muss man das nicht heraus provozieren . Gibt nur zwei Wahrheiten für dich mitmachen und genießen wenn du es kannst oder auf den Tisch hauen . Noch ist deine Frau ehrlich aber wie lange hält sie stand

06.12.2022 17:57 • x 3 #42


M
@Aktionspunkt zeit den Spieß umzudrehen und den Mann wieder zu erwecken . Das ist garnicht so schwer den sie hat sich ja mal in dich verliebt und mit dir ein kind gezeugt . Also beste Voraussetzungen um sie wieder umzudrehen.

06.12.2022 18:00 • x 2 #43


M
Kannst mir gerne pn schreiben . Ich habe es sogar geschafft obwohl ich aus meiner Wohnung mit der Polizei rausgeschmissen wurde und meine Frau nich betrügen wollte . Ich habe alles umgedreht aber jetzt lebe ich auch nicht besser und überlege mich selbst zu trennen aber ne frau zurück zu gewinnen oder einen Partner ist easy . Wenn sie noch gefühle haben , wenn alles Tod dann ist es vorbei .

06.12.2022 18:04 • #44


stabilo88
Zitat von Marcell:
@Aktionspunkt zeit den Spieß umzudrehen und den Mann wieder zu erwecken . Das ist garnicht so schwer den sie hat sich ja mal in dich verliebt und mit dir ein kind gezeugt . Also beste Voraussetzungen um sie wieder umzudrehen.

Unglaublich - da spricht so eine BluePill-Einstellung durch ... Anziehung kann man nicht einfach so mal wieder herstellen, ist sie verloren gegangen ist es in der Regel das Ende der eigentlichen Beziehung. Man dreht nicht eben jemanden um ... das sind jahrelange Lösungsprozesse in den Frauen (oder auch Männern) die Aufgrund einer fehlenden Geschlechterdynamik auftreten. Hat die Frau erstmal den Respekt vor dem Mann verloren, so ist es ein unglaublicher Aufwand und braucht Anstrengung und Wollen von beiden Seiten, diesen wiederherzustellen. So aber wird die Frau das tun, was sie tun will - ob da der Mann auf den Tisch haut oder nicht.

06.12.2022 18:19 • #45


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag