231

Meine Frau, ihre beste Freundin und er

A
Hallo an alle,

muss mir mal eben etwas von der Seele schreiben.

Wie im Betreff schon geschrieben. Es geht um meine Frau, ihre beste Freundin und einen Bekannten.

Kurze Einleitung

Meine Frau verbringt 1mal im Monat ein Mädelswochende bei ihrer besten Freundin. Ihre Freundin ist Anfang 40, Single und Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Sie hat aktuell einen Bekannten mit dem sie ab und zu die Freizeit verbringt und im Bett ihren Spaß hat.

Die 3 haben nun schon mehrmals ein Wochenende zusammen verbracht. Sie waren u.a. Motorrad fahren, in der Therme schwimmen oder in der Sauna.

Für mich erstmal kein Problem.

Krux

Meine Frau hat mir nun gesagt, dass sie den Bekannten sehr anziehend findet. Desweiteren schlafen die 3 an den Wochenenden im gleichen Zimmer. Meine Frau auf der Gästematratze und die anderen beiden im Bett.
Die beiden haben dann immer ihren Spaß im Bett und meiner Frau wurde auch schon angeboten mit zu machen.
Sie sagte mir, dass sie das Angebot abgelehnt hat. Lust hätte sie schon gehabt wegen dem Kick - nicht weil sie es braucht.

Wir sind dann so verblieben, dass ich ihr gesagt habe Appetit kannst du dir holen - gegessen wird aber zuhause!
Scheint auch zu klappen, da sie nach solchen Wochenenden gleich Spaß mit mir haben möchte.

Letztes Wochenende haben sie wieder zu 3 verbracht. Auch diesmal lag meine Frau wieder auf der Gästematratze und die beiden hatten ihren Spaß.

Bin jetzt echt durcheinander!

Auf der einen Seite sag ich mir immer, solange ich nicht weiß ob meine Frau etwas gemacht hat brauche ich mir darüber auch nicht den Kopf zerbrechen.
Aber auf der anderen Seite findet sie ihn anziehend, hat die Gelegenheit und wird von den anderen beiden auch noch animiert.

Die Eifersucht nagt an mir und das ist ätzend. Wir haben über das ganze Thema bereits gesprochen und da sagte sie mir, dass da nix laufen wird.

Ich möchte ihr ja vertrauen aber das ist bei diesem Thema sooo schwer.

Keine Ahnung wo das noch hinführt und wie es da weitergehen soll

Ich kann nur hoffen das ihre beste Freundin und der Bekannte auch bald Beziehungen eingehen und nicht mehr Single sind

Jetzt zu euch - soll ich mir weiterhin den Kopf zerbrechen, nochmal ein Gespräch mit meiner Frau suchen oder mich meinem Schicksal ergeben ?

Danke für´s lesen

06.12.2022 14:49 • x 2 #1


stabilo88
Deinem Schicksal ergeben. Wenn sie v*ögeln will, wird sie es tun. Ob mit oder ohne Gespräche und/oder Zusicherungen, dass da nix läuft. Solange du nicht daneben sitzt, wird sie machen, was sie will - und die drei werden dicht halten, sollte es so sein.

06.12.2022 14:52 • x 5 #2


A


Meine Frau, ihre beste Freundin und er

x 3


D
Ich frage mich immer - verändern sich eure Partner und damit deine Freundin in Lichtgeschwindigkeit oder hast du beim auswählen nicht hingeschaut .

Klar ist vertrauen wichtig - aber sie hat Bock und Gelegenheit - die hat sie aber theoretisch immer .

Gut ist , dass sie es dir sagt.

Bist du mit deiner Beziehung zufrieden? Dann würde ich mir keinen Stress machen

06.12.2022 14:53 • x 2 #3


unbel Leberwurst
Zitat von Aktionspunkt:
Letztes Wochenende haben sie wieder zu 3 verbracht. Auch diesmal lag meine Frau wieder auf der Gästematratze und die beiden hatten ihren Spaß.


Bitte was?
Völlig grenzüberschreitend in meinen Augen.

Im übrigen ist das kein Mädelswochenende, wenn ein Kerl dabei ist;-)
Warum bist Du nicht an den WEs dabei?

06.12.2022 14:54 • x 22 #4


tina1955
@Aktionspunkt, nun ist es ja schon kein Mädels Wochenende mehr, wenn der Bekannte der Freundin anwesend ist.
Dass sich die Freundin da beim x. noch zuschauen lässt und Deine Frau zu einem Dreier animiert, finde ich schon komisch und sehr grenzwertig.

Und noch mehr würde es mir zu denken geben, dass Deine Frau diesen Mann interessant findet.
Vielleicht bin ich zu alt, dieses als normal zu betrachten?

Wenn meine Freundin mit mir ein Mädelswochenende verbringt und sich dann noch mit ihrem Freund dabei vergnügen würde, dann hätte ich garantiert meine Sachen gepackt und wäre gegangen.

Mein Mann hätte so ein Verhalten auch nicht normal gefunden und sich größte Gedanken gemacht, was dort abläuft.
Und ganz ehrlich, dies wäre mein letztes Wochenende bei der Freundin gewesen, wenn ich daran interessiert wäre, keinen Stress in meine Ehe zu bringen

06.12.2022 15:06 • x 11 #5


D
@Aktionspunkt

Folgender Hinweis:
Deine Frau ist im gleichen Raum während des Verkehrs. Sie wurde von der Freundin eingeladen mitzumachen im wissen, dass sie verheiratet ist.
Im englischen nennt man sowas einen enabler. Und oder Cheerleader.
Egal ob bereits was passiert ist oder nicht wird es irgendwas soweit sein. Deine Frau hat kein Problem damit zuzuhören, das bedeutet bereits, dass sie es nicht uninteressant findet.
Das sind red flags.
Wenn bereits was passiert ist kannst du versuchen es einzufangen. Das wird nicht einfach.
Wenn nicht sage deiner Frau, dass das nicht witzig ist. Und das sie, wenn eure Ehe und du ihr irgendwas bedeutet Abstand nehmen soll.

Das geht schief sonst.

06.12.2022 15:11 • x 11 #6


_Summer_
@Aktionspunkt
Zitat von unbel Leberwurst:
Warum bist Du nicht an den WEs dabei?

Die Frage stell ich mir auch.

06.12.2022 15:14 • x 5 #7


A
Hallo,

vielen Dank für eure Nachrichten.

An den Mädelswochenenden passe ich auf unsere Tochter auf.

Am Anfang waren es noch reine Mädelstreffen. Seit mitte des Jahres ist der Bekannte dazugekommen.

06.12.2022 15:29 • x 2 #8


Happylife1981
Für mich wäre das klar ne Grenze überschritten und das würde ich auch so kommunizieren.
Was ist denn das für ne Freundin die mit einem Typen was hat wenn ihre beste Freundin im Raum ist? Und dann noch fragen, ob sie mitmachen möchte, obwohl sie weiß dass ihr verheiratet seid?

Ich glaube ich bin zu prüde für diese Welt.

06.12.2022 15:41 • x 15 #9


A
Was sind das für 2 Gestalten, die es für notwendig halten, miteinander Spass zu haben, wenn deren Freundin auf der Matratze daneben liegt?
Den Typen würde ich entsorgen, aber in Lichtgeschwindigkeit.
Deine Frau ist nicht in der Lage sich ein Zimmer zu nehmen, oder die Matratze im Esszimmer aufzustellen?
Unangenehme Leute, für mich geschmacklos.

06.12.2022 15:43 • x 12 #10


Matscho
Ich käme niemals auf die Idee mit meiner Partnerin zu schlafen, wenn direkt jemand dabei ist oder im Raum daneben.

Ich finde es irgendwie, keine Ahnung, komisch.

Es ist unser Akt und ich möchte es mit ihr alleine genießen.

06.12.2022 15:47 • x 5 #11


unbel Leberwurst
Zitat von Aktionspunkt:
Hallo, vielen Dank für eure Nachrichten.


Sehr gerne.
Und was machst Du jetzt mit den Nachrichten, wo alle der Meinung sind, dass das Verhalten Deiner Frau nicht in Ordnung ist?

Wie läuft denn eure Beziehung ansonsten und wie ist das S.?

06.12.2022 15:56 • x 4 #12


P
Zitat von Aktionspunkt:
Jetzt zu euch - soll ich mir weiterhin den Kopf zerbrechen, nochmal ein Gespräch mit meiner Frau suchen oder mich meinem Schicksal ergeben ?

Hallo Aktionspunkt,

ich würde nochmal das Gespräch mit deiner Frau suchen. Ihr deutlich sagen, dass sie die Ehe aufs Spiel setzt, wenn sie weiterhin daran gefallen hat, bei den Aktionen dabei zu sein.

Krass, dass du auf deine Tochter aufpasst, während deine Frau sich vergnügt, und das noch in einem S. Anreiz. Ist ja mal schön, wenn jedes Pärchen sich ne Auszeit nimmt alleine, aber bitte dann auch respektvoll gegenüber dem Partner und nicht so, dass es dir, in dem Fall, mies geht.

Bin gespannt, ob du deine Frau da nochmal aufn Zahn fühlen kannst.

L G Pinkstar

06.12.2022 15:57 • x 3 #13


L
@Aktionspunkt
Zitat von Aktionspunkt:
Am Anfang waren es noch reine Mädelstreffen. Seit mitte des Jahres ist der Bekannte dazugekommen.

Sei mir bitte nicht böse,...aber was ist dass denn für eine Mädelsfreundschaft? Und der Bekannte ist ja auch nicht gerade koscher,..oder? Also nachdem Du ja mit deiner EF bereits gesprochen hast,...würde ich mal die anderen Beteiligten ansprechen, um die Red flag klar zu machen. Und Du passt schön auf das Kind auf,....sorry so geht Gleichberechtigung aber auch nicht!

06.12.2022 16:00 • x 3 #14


A
Zitat von unbel Leberwurst:
Sehr gerne. Und was machst Du jetzt mit den Nachrichten, wo alle der Meinung sind, dass das Verhalten Deiner Frau nicht in Ordnung ist? Wie läuft ...

Hallo,

wir sind jetzt seit 5 Jahren verheiratet. Meine Frau sieht in mir keinen Mann. Mehr ein zusätzliches Kind oder nur ein Ja- und Amensager der sich mit um das Kind und den Haushalt kümmert. Läuft also vermutlich nicht so gut unsere Ehe
Müsste sie sich zwischen ihrer Freundin und mir entscheiden, würde ich den Kürzeren ziehen. So hatte sie es mal signalisiert.

S. haben wir eigentlich nur, wenn sie sich woanders Appetit geholt hat. So scheint es mir jedenfalls. Denn zwischendurch ist nix.

06.12.2022 16:22 • #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag