275

Mich hat der Kontakt mit meiner Ex geliebten berührt

Gastmann

75870
Liebe Mitleser,

Ich kann mit niemanden reden, stehe mit meinen Gedanken alleine da und möchte mich befreien.

Vor 3 Jahren habe ich mich sehr aufrichtig in eine Frau verliebt. In meiner Ehe lief es nicht gut. Ich war einsam und in irgendeiner Form isoliert, obwohl wir alles haben. Kinder, Haus, Hunde, Katzen, gutes Einkommen, Freunde.

Ich wollte diese Frau und ich habe sie bekommen. Auch sie hat sich irgendwann in mich verliebt und wir hatten ein tolles Jahr. Wir haben sehr viel zusammen unternommen und ich wollte sie mit Haut und Haar. So habe ich mich irgendwann von meiner Familie getrennt und bin zu meiner Freundin gezogen. Dort merkte ich, genauso wie viele Männer, wie sehr mir meine Familie fehlt und ich ging zurück. Meine Frau und ich haben uns ausgesprochen und es lief so gut wie die letzten Jahre nicht mehr. Meine Geliebte habe ich sehr verletzt, konnte sie aber trotzdem nicht vergessen. Es kam wie es kommen musste. Wir haben uns gesehen und es hat wieder eingeschlagen.

So stand ich wieder vor der gleichen Entscheidung wie ein Jahr zuvor. Dazu muss ich sagen, dass meine Frau, obwohl sie den Kontakt zu meiner Geliebten immer wieder rausbekommen hat, zu mir gestanden ist und sehr viel Verständnis hatte. Sie hat mich im März dann endgültig vor die Wahl gestellt, nachdem sie mitbekommen hatte, dass wir uns wieder getroffen haben und ich meine Geliebte in der Öffentlichkeit sogar geküsst habe.

Unsere Ehe lief so gut und eigentlich fühlte ich mich wohl. Trotzdem konnte ich meine Geliebte nicht vergessen, denn ich habe sie wirklich geliebt und trotzdem ist da diese schei. Angst in mir gewesen, einen Fehler zu machen, wenn ich meine Familie wieder verlasse. Ich entschied mich wieder für einen Neustart und habe meiner Geliebten wieder sehr sehr weh getan. Ohne mit ihr zu reden, habe ich den akoontakt eingestellt, ihr nicht mehr geantwortet auf jegliche SMS oder Mails. Meiner Frau gegenüber war ich sehr ehrlich und habe ihr den gesamten Schriftverkehr gezeigt, ihr alles gesagt, wann wir uns getroffen haben, wo und wie oft (nämlich täglich) Das war ich meiner Frau schuldig, die sicher auch eine Art Genugtuung gegenüber meiner Geliebten verspürt hat.

Meine Entscheidung habe ich nie bereut und überzeugt davon, dass meine Frau bis an mein Lebensende zu mir halten wird. Wir sind ein sehr gutes Team inzwischen, gehen ehrlich miteinander um und aufeinander ein. Natürlich gibt es auch Streit, das gehört dazu. Ich fühle mich wohl und bin sicher die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das Sage ich aus voller Pberzeugung jetzt nach 8 Monaten Absoluter Kontaktsperre zu meine Ex Geliebten.

Aktuell hat sie mich angeschrieben und um die Aussprache gebeten, die ich ihr bis jetzt verweigert hatte. Vor 2 Tagen haben wir telefoniert sehr lange und es kamen bei ihr sehr viele Emotionen hoch. Von Ar. über ich hasse Dich, ich will Dich eh nicht mehr, ich liebe Dich, Tränen, Lachen war alles dabei. Es hat mich ehrlich gesagt berührt. Ich habe ihr Ehrlichkeit und ihre offene Art immer sehr geliebt.

Ich habe ihr erklärt, dass ich eine Frau liebe, zu ihr zurückgefunden habe und noch oft an die schöne Zeit mit ihr denke. Ich wollte das Gespräch am nächsten Tag fortsetzen, entschied mich aber dagegen. Stattdessen haben wir uns über das Internet ausgetauscht. Zugegebener Massen, hat mir der Kontakt mit ihr nicht gut getan, es sind wieder Gefühle hochgekommen. Hat mich nachdenklich gemacht. Ich habe ihr versprochen, mich mit ihr auf neutralem Boden zu treffen, bin mir bar nicht sicher, ob das gut ist für uns beide.

Meine Entscheidung steht. Sie war richtig. Ich liebe meine Frau und ich habe Verantwortung für meine Familie und möchte nicht ohne sie sein. Warum denke ich trotzdem noch so oft an meine Ex Geliebte? Warum hat es mich verletzt, als sie mir sagte, sie will mich nicht mehr, sie hasst mich, es gibt jemanden in ihrem Leben ? Kann mir jemand sagen, warum mich das Gespräch so aufgewühlt hat?

Hat jemand etwas ähnliches schon erlebt?

Gastmann

15.10.2014 21:45 • #1


amurie


202
6
54
Na, du bist ja schliesslich nicht aus Holz

Ein bisschen Mitleid und ein wenig Verständnis ist wohl noch übrig für deine Ex-Geliebte! Das reicht doch, oder? Gib dir noch Zeit, du wirst das schon schaffen dieses unglückliche Ereignis ad agda zu legen.

15.10.2014 22:06 • #2



Mich hat der Kontakt mit meiner Ex geliebten berührt

x 3


touched


75870
Zitat:
Warum denke ich trotzdem noch so oft an meine Ex Geliebte? Warum hat es mich verletzt, als sie mir sagte, sie will mich nicht mehr, sie hasst mich, es gibt jemanden in ihrem Leben ? Kann mir jemand sagen, warum mich das Gespräch so aufgewühlt hat?


Weil es ganz natürlich ist dass wir mehrere mehrere Menschen- und auf ganz unterschiedliche Weise lieben können. Du liebst Deine Frau auf eine gewisse Art und ebenso liebst Du Deine Geliebte oder hast tiefe Gefühle für sie. Es ist ein Irrglaube, anzunehmen, dass man keine Gefühle anderen gegenüber entwickelt wenn man in einer guten Beziehung steckt. Man kann sich eine Menge verbieten um dem Partner nicht wehzutun, damit schneidet man aber immer auch einen Teil von sich selbst, seiner Lebendigkeit ab. Es ist doch nur zu verständlich, dass man nach Jahren der Ehe neugierig auf einen anderen Menschen ist, eine tiefe Begegnung, ero. ersehnt. Vielleicht verkörpert Deine Geliebte einen Teil von Dir selbst, der keinen Raum in Deiner Beziehung findet. Ein Mensch kann eben niemals all unsere Bedürfnisse erfüllen, alle Facetten unseres Seins berühren. Oftmals ist es auch so, dass eine Geliebte oder ein Geliebter wie ein Geheimnis, wie ein Versteck ist, in dem man etwas nur für sich hat, etwas das man nicht mit der ganzen Familie teilt. Wenn man eine Familie aufbaut, wird man ja oftmals mit den Jahren zu einem Teil eines Wirs und so schön das auch ist, so viel Geborgenheit es auch gibt, nicht selten flammt die Sehnsucht danach auf, etwas nur für sich zu haben...einmal befreit zu sein von den familiären Verpflichtungen und einfach nur mal der Liebe und sonst nichts Raum zu geben.

15.10.2014 22:08 • x 5 #3


bifi07

bifi07


6336
7
4074
Also touched,
so kann ich das aber nicht sehen. Wenn es wirklich so wäre, dann gäbe es ja nur offene Beziehungen/Ehen, weil niemand auf Dauer nur mit einem Menschen glücklich sein kann. Was glaubst du wieviel Unglück dadurch entstehen würde, wenn jeder nur der kleinsten Regung nachginge und sich noch ein/zwei Partner nebenher halten würde, die seine/ihre anderen Bedürfnisse befriedigen würde? Dann dürfte es keine echte Liebe/Verbundenheit und keine Treue geben...und in so einer Welt wollte ich, ehrlich gesagt, nicht leben....
Das ist jedenfalls meine Meinung.

15.10.2014 22:23 • x 3 #4


Disappointed_m

Disappointed_m


100
4
40
Kurze Antwort;

Du hast deine Frau beschissen und das sogar zwei mal. Du wolltest allerdings das gemachte Nest nicht verlassen.

Du hast deiner Geliebten wertvolle Wochen und Monate gestohlen, in denen sie möglicherweise einen Mann kennenlernen hätte können, der sie wirklich aufrichtig liebte und auch zu ihr gestanden wäre.


Nun, ich verstehe deine Frage nicht? Du hast zwei Frauen sehr verletzt und jammerst hier rum?

Dir ging es zu gut. Das ist alles.

End of story.

15.10.2014 22:31 • x 13 #5


touched


75870
Zitat:
Also touched,
so kann ich das aber nicht sehen. Wenn es wirklich so wäre, dann gäbe es ja nur offene Beziehungen/Ehen, weil niemand auf Dauer nur mit einem Menschen glücklich sein kann.


Man kann auf Dauer leider nicht glücklich mit nur einem Menschen sein. Jeder in einer langen Beziehung verguckt sich mal, geht fremd, ist lüstern...Das sollte beileibe kein Appell an eine offene Beziehung sein...Es ist und bleibt ein Problem für jeden einzelnen Menschen. Nicht umsonst lautet ein aktueller Werbespruch Treu sein und fremdhenen zugleich Der Wunsch, der in jedem schlummert- spätestens nach ein paar Jahren der Zweisamkeit. Es gibt einfach keine Lösung für dieses Problem. Man kann sich halt nur entscheiden, ob man auf a, oder auf b verzichtet,- oder, ob man lügt.

Zitat:
Was glaubst du wieviel Unglück dadurch entstehen würde, wenn jeder nur der kleinsten Regung nachginge und sich noch ein/zwei Partner nebenher halten würde, die seine/ihre anderen Bedürfnisse befriedigen würde?


Wie gesagt, mein Post war eher eine Feststellung und es ging mir nicht darum auzurufen Leute, gebt jedem Impuls nach! Das ist nicht mein Anliegen. Und hier gehts ja offensichtlich nicht um eine leise Regung, sondern um eine tiefe Berührtheit.

Zitat:
Dann dürfte es keine echte Liebe/Verbundenheit und keine Treue geben...


Doch, natürlich gibt es echte Liebe und Verbundenheit...aber die Liebe infrage zu stellen weil ein Mensch sich anderweitig verguckt, das halte ich für Unsinn.

Zitat:
und in so einer Welt wollte ich, ehrlich gesagt, nicht leben....


Ich finds auch nicht immer leicht, in so einer Welt zu leben.

15.10.2014 22:35 • x 5 #6


bliblablubb


75870
Zitat:
Du hast deiner Geliebten wertvolle Wochen und Monate gestohlen, in denen sie möglicherweise einen Mann kennenlernen hätte können, der sie wirklich aufrichtig liebte und auch zu ihr gestanden wäre.


oh ja! die geliebte hat natürlich keine freie entscheidungsmöglichkeit gehabt.
wie schnell täter und opfer gefunden sind!
disappointed m, wie einfach es doch wäre, eine heile welt zu schaffen, nicht? einfach immer schön an die regeln halten.
schuldzuweisugen verändern die realität nicht.

15.10.2014 22:46 • #7


Hahn14


75870
Es ist so interessant, ich lerne so viel dazu hier! Mein Beitrag ist zwar nicht hilfreich, aber ich wollte einmal DANKE sagen! Eure Beiträge bereichern mich ungemein. Ich habe schon viel für mich gelernt in diesem Forum! Ja, was sind wir nur für Wesen? Menschen eben..

15.10.2014 22:54 • x 2 #8


Gastmann


75870
Danke für Eure Anregungen,

Mich hätte eigentlich interessiert, ob es hier jemanden schon so ergangen ist?
Bzw. Ob jemand mir sagen kann, warum es mich berührt, um nicht zu sagen sagen aus der Bahn wirft..

Viel Grüße

Gastmann

15.10.2014 22:58 • #9


frohe Weihnacht.


75870
Sag mal, wie fern von Dir selbst bist Du eigetlich Gastmann?! Kann mir jemand sagen, warum ich Gefühle habe? Die Dame berührt Dich, erregt Dich, was auch immer. Ja, wie ist das denn möglich?!
Aber hallo! hier gibts ne Menge Leute, die schon mal berührt worden sind Und Du wirst es nicht glauben aber unter ihnen soll es auch Menschen geben, die bereits vergeben sind. Ich selbst halte das ja für ein übles Gerücht aber es soll ja Dinge geben....von denen lässt sich nur träumen!
Ich glaube, Deine Geliebte hat die Fähigkeit, Dich langsam aber sicher wieder ins Leben zurück zu führen Hast halt Schiss- verständlich...

15.10.2014 23:06 • x 3 #10


bifi07

bifi07


6336
7
4074
@touched
Ich würde den Werbespot nicht unbedingt als Beispiel nehmen, denn, wie du schon sagst...es ist ein Werbespot!
Meine Ehe hielt 24 Jahre und ich kann nicht sagen, dass ich mit meinem Partner unglücklich war...abgesehen von der Zeit, als er eine andere hatte, ich aber nichts davon wusste.
Ich wäre im Leben nicht darauf gekommen, dass da nebenher noch was läuft, auch wenn ich Veränderungen seinerseits durchaus wahrgenommen habe.
Im Nachhinein kann man bei ihm wirklich von einer Midlife-Crises sprechen, der aber zum Glück nicht alle in dieser Form nachgehen.
Es gibt in jeder Beziehung mal Streit, Unmut, ect., was aber nicht heißt, dass man dann sich einen anderen Partner suchen sollte, weil der jetzige nicht mehr genügt...was aber heutzutage leider viel zuviele tun!
Ich finde, man sollte erst ehrlich zu seinem Partner sein und sich notfalls trennen, wenn man die Probleme nicht zusammen lösen kann...aber auf gar keinen Fall fremd gehen!
Das hätte ich meinem NM im Leben nicht angetan! Und da ich weiß, wie sich eine betrogene Ehefrau fühlt, glaube ich nicht, dass Gastmann wirklich weiß, was er seiner Frau angetan hat und was es sie kostet, ihm verziehen zu haben...und das schon zweimal...
Sowas kann man erst richtig verstehen, wenn man es selbst erlebt hat.
Für Gefühle kann niemand etwas und ich hätte damals meinem NM sogar verziehen, wenn es bei einem *Ausrutscher* geblieben wäre, aber mal ehrlich...wer möchte einen Partner/Partnerin, der immer noch an dem/der Ex-Geliebten hängt? Ich kenne ihn zwar nicht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass Gastmann im Grunde ganz anders reagieren würde, wenn seine Frau so ein Spiel mit ihm spielte....es kommt eben immer darauf an, aus welchem Blickwinkel man die Situation betrachtet, aber bei allem Gefühlschaos sollte man doch den Respekt nicht vor dem anderen verlieren....und das hat man, wenn man so mit ihm umgeht!

15.10.2014 23:07 • x 4 #11


Gastmann


75870
Ja, ich liebe meine Frau dafür, dass sie mir verziehen hat. Das sie mir damit zeigt, wie sehr sie mich liebt. Ich habe auch an mir gearbeitet.

Unsere Ehe lief mehr als schlecht, als ich meine Geliebte kennenlernte..
Da hatte meine Frau auch ihr Päckchen dran und sie ist keine arme Ehefrau. Sie führt ein gutes Leben und war früher auch kein Kind von Traurigkeit.

Aber wie gesagt, wir verstehen uns prima zur Zeit und es gibt anscheinend durchaus Frauen, die nicht jahrelang unter der Vergangenheit leiden und nicht vergessen können.

Wie schon gesagt, dass war aber nicht das Thema!

15.10.2014 23:38 • #12


Gastfrau


75870
Ist ja schön das du deine Frau dafür liebst das sie dir vergeben hat aber von richtiger Liebe kann man nichts sehen.

Und was heisst hier sie war kein Kind von Traurigkeit? Ist Fremdgehen bei euch an der Tagesordnung?

Du du nicht aufpasst dann ist deine Ehefrau bei dritten Mal weg und dann stehst du ganz alleine da!

16.10.2014 00:09 • x 3 #13


Heidenei


75870
Mit so einem Anliegen wendet man sich besser an den Vatikan als hier ans Forum.
Hier gibt es nur schwarz-weißes Denken und Kleingeist.

16.10.2014 00:24 • x 2 #14


kleingeist


75870
wieso? Hier gabs doch ne bunte Eiermischung Antworten. Was fehlt denn noch Weichei, äh sorry, Heidenei? Er wurde verurteilt, er wurde ermutigt, seinen Gefühlen freien Lauf zu lassen. Ihm wurde erklärt, wies zu Gefühlen kommen kann. Was denn noch? Einen großen Geist, geschweige denn wachen Geist kann ich beim TE nicht erkennen, nur herumgeeiere

16.10.2014 01:01 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag