883

Nach 22 Jahren verlassen worden "keine tiefe Liebe"

Solskinn2015

Solskinn2015


5815
3
7447
Sie werden nie eine Familie sein. Die Familie seid ihr drei. Isso.

Das andere ist eine Patchworkkiste.

Wenn die Neue und der EX das gut angehen, dann wird das auch so gelebt. Also in dem Sinne. Du hast Deine Mutter, Deinen Papa und dann noch den oder die X oder Y als Bonus.

Muss nicht schlecht sein für deinen Sohn.

Ändern kannst Du es leider nicht. Das die Familie nicht mehr aus ihren Gründungsmitgliedern besteht ist halt traurig. Gehört aber heute fast zum normalen Leben.

03.10.2020 11:28 • x 2 #286


Blanca

Blanca


5070
30
8092
3. Oktober 2019
Zitat von Simone79:
Vor genau einer Woche eröffnete er mir, dass er mich nicht mehr richtig tief liebt und sich trennen möchte.

Zitat von Simone79:
Ich versuche das grade alles zu verstehen und zu verabeiten. Auch für die Kinder grad die große in der Pubertät ist es auch ein großer Schock. es gab ja nie nie Streit. Immer gemeinsame Aktionen am Wochenende/Urlaub. Wie soll das einer verstehen, dass es vorbei ist.

3. Oktober 2020
Zitat von Simone79:
Wenn ich überlege wie es mir vor einem Jahr ging als ich mich hier angemeldet habe und wie es mir heute geht, liegen da Welten dazwischen. Ja das Leben läuft nicht immer wie geplant, aber mir geht es gut, auch ohne Partner an meiner Seite. Und ich glaube das ist der erste Schritt der erreicht sein muss um wieder offen zu sein für was neues.

So nun ist quasi die Uhr einmal rum und eigentlich kann nicht mehr viel kommen was mich erschüttert denke ich.
Der Blick geht nach vorn.

Liebe Simone,

gerade habe ich mir Deinen Thread von A-Z durchgelesen und möchte Dir dafür danken.

Deine Beiträge sind wirklich geeignet, Menschen in ähnlichen Situationen Mut machen, zeigen sie doch, daß es nie zu spät ist, sein Leben wieder neu auszurichten und es - wenn auch auf andere Weise als bisher - weiterzuleben. Das ist eine richtig gute Nachricht für jeden, der auch selbst mal dort anstrandet, wo Du vor einem Jahr aufgehört hast.

Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, daß Dein Leben sich auch weiterhin positiv entwickeln wird, was immer sich Dir ab hier für Chancen bieten, wem immer Du begegnest und wonach oder wohin auch immer es Dich ziehen mag.

03.10.2020 13:01 • x 10 #287



Nach 22 Jahren verlassen worden "keine tiefe Liebe"

x 3


Simone79

Simone79


809
2
3484
Zitat von Blanca:
Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, daß Dein Leben sich auch weiterhin positiv entwickeln wird, was immer sich Dir ab hier für Chancen bieten, wem immer Du begegnest und wonach oder wohin auch immer es Dich ziehen mag.



Ich danke dir.

Ja. Geholfen hat mir meine positive Grundeinstellung. Ändern konnte, ich die Situation eh nicht. Also hab ich relativ bald versucht das, beste daraus zu machen.

Und immer wieder schaue ich auf mein Leben und überlege, was ich om vergangenen Jahr gewonnen und was verloren habe.

Gewonnen habe ich... Ein neues Hobby...neue Kontakte/bBekannte/ Freundschaft hier im Forum ( teils nur virtuell, teils auch im echten Leben schon getroffen)... Zeit für mich.... Weniger Stress in bestimmten Dingen... Neue erfahrungen die ich mir nie zugetraut hätte ( unbekannte weite Strecken Auto fahren.. ) ... Die, chance vielleicht mal einen neuen anderen Partner an meiner Seite zu haben

Was hab ich verloren... Einen vertrauten Menschen (vieles war aber auch Gewohnheit)... Den Lebenstraum mit dem einen und einzigen Partner gemeinsam alt zu werden ( aber auch hier vielleicht ist neues mal eine Chance)

Ja... An alle, die vielleicht am Anfang stehen. Es ist schwer, man denkt es geht nicht weiter... Aber doch.... Es geht... Anders als geplant, aber das muss doch nicht schlechter sein.

Gebt euch Zeit. Und verliert nie den Humor und die Lebensfreude.

03.10.2020 13:22 • x 11 #288


DDDeluxe


13
1
18
Liebe Simone ich stehe gerade am Anfang, und bin in tiefer Trauer nach 21 Jahren, 12 Jahren Ehe und drei kleinen Kindern, ist es vorbei, er verlässt mich weil er sich fremd verliebt hat, gerne hätte ich etwas Kontakt zu dir um mich auszutauschen, ich weiss nicht wie ich es aushaltennsoll, wie ich es den Kindernsagen soll und wie es gefühlsmäßig weitergeht.

LG

03.10.2020 15:39 • x 2 #289


Simone79

Simone79


809
2
3484
Zitat von DDDeluxe:
Liebe Simone ich stehe gerade am Anfang, und bin in tiefer Trauer nach 21 Jahren, 12 Jahren Ehe und drei kleinen Kindern, ist es vorbei, er verlässt mich weil er sich fremd verliebt hat, gerne hätte ich etwas Kontakt zu dir um mich auszutauschen, ich weiss nicht wie ich es aushaltennsoll, wie ich es den Kindernsagen soll und wie es gefühlsmäßig weitergeht.


Hab dir mal ne PN geschickt.

03.10.2020 16:03 • x 3 #290


Der_aus_Münster.


162
298
Ich finde deinen Beitrag hier und die Entwicklung wirklich großartig und ich glaube, dass er sehr vielen in diesem Forum Kraft und Zuversicht gibt! Danke!

23.10.2020 15:26 • x 4 #291


Simone79

Simone79


809
2
3484
So... Seit heute ist er offiziell ausgezogen... Hat zwar noch nicht alles leergeräumt, aber seit gestern hab ich in der Wohnung unten angefangen Tapeten abzumachen. Fühlt sich gut an irgendwie wie nochmal loassen, abschliessen... Tapetenwechsel eben. Meine zukünftige Mieterin war heut auch da. Auch darauf freu ich mich. Unterlagen zum Versorgungsausgleich usw. sind auch an die Arbeitgeber raus.

Soweit von mir.

LG Simone

01.11.2020 21:57 • x 11 #292


Simone79

Simone79


809
2
3484
Mal wieder ein update von mir.
Mir geht es nach dem Auszug und der Tatsache ihn nicht mehr so oft zu sehen richtig gut. das war wirklich nochmal ein weiterer Schritt des endgültigen es ist gut so. In der unteren Wohnung (bald) meines Hauses ist eine nette Mieterin eingezogen und auch das ist genau richtig für mich. Erstens aus finanziellen Gründen und tut gut ab und an jemanden für spontanen smalltalk oder nen gemeinsamen Kaffee zu haben.
Ja ansonsten warte ich mittlerweile fast ein bisschen ungeduldig auf die die letzten Schritt... Scheidung, Übertrag des Hauses auf mich. Dann ist ein Kapitel meines Lebens , welches 22 Jahre ( mehr als die Hälfte meines bisherigen Lebens umfasste) Geschichte und das Leben darf gern ein neues Stück Geschichte weiterschreiben. Ich habe mit dem alten abgeschlossen und wäre bereit für Neues.

02.01.2021 16:56 • x 15 #293


Simone79

Simone79


809
2
3484
Mal wieder ein Update.

Es geht mir gut... Scheidung und co zieht sich hin wie Kaugummi. Der Rentenversicherung fällt inmer noch was ein was fehlt.

Ansonsten schau ich nach wie vor positiv nach vorne und hab mittlerweile zu 100% die Gewissheit gewonnen, dass ich das Alte hinter mir gelassen habe und fähig sein kann, mich auf Neues einzulassen.

Mal schauen was das Leben für mich bereithält.

21.03.2021 12:19 • x 11 #294


Solskinn2015

Solskinn2015


5815
3
7447
Nimm doch in die untere Whg lieber nen netten Mieter

21.03.2021 16:01 • x 3 #295


Simone79

Simone79


809
2
3484
Zitat von Solskinn2015:
Nimm doch in die untere Whg lieber nen netten Mieter



Ne... Ne... Das passt schon gut so... Versteh mich mit meiner Mieterin super gut. Dieser Austausch mit ihr, mal nen Kaffeeklatsch tut einfach gut...

Was nützt mir der nette Mieter, wenn der mich dann nicht nett findet... Oder er tuts anfangs und irgendwann nimmer ...

Das hat schon alles so seine Richtigkeit glaub ich....

Wobei ne Wohnungsausschreibung... Netter Mieter (, männlich, 40-45 Jahre, single)... gesucht... Oh je... Wer sich da dann melden würde... Glaub das willst gar nicht wissen

21.03.2021 16:14 • x 2 #296


Simone79

Simone79


809
2
3484
Es gibt seit gestern einen Scheidungstermin... Nächste Woche Donnerstag ist es soweit. Ein weiterer Schritt in dem Kapitel... Dann nur noch die Hausüberschreibung und alles ist erledigt

11.05.2021 22:05 • x 13 #297


Gracia


8368
5946
Wie geht es dir jetzt mit diesem Termin?

16.05.2021 09:33 • #298


Simone79

Simone79


809
2
3484
Hallo @Gracia

Tatsächlich geht's mir gut. Ich bin einfach froh, wenn alles formelle erledigt ist undoch dann auch offiziell frei bin. Irgendwie ist das für mich so der letzte Rest noch verheiratet... Dann kann ich einfach mein Ex-Mann sagen.. Momentan ist das für mich immer mein fast Ex Mann, mein zukunftiger Ex Mann... Wir haben ja einen relativ normalrn Umgang miteinander.
Mein jetziges Leben ist schön, zwar anders als ich mirs bis vor eineinhalb Jahren vorstellte, aber schön. In manchen Bereichen entspannter und ich durfte mittlerweile neue Erfahrungen in verschiedenen Bereichen machen, die ich sicher nicht missen möchte und die ich ohne die Trennung nie gemacht hätte.

LG Simone

16.05.2021 11:40 • x 5 #299


Simone79

Simone79


809
2
3484
Hallo zusammen,

es ist geschafft... Ich kann seit Freitag Nachmittag um 13.45 Uhr einen Haken hinterdas Kapitel Ehe in meinem Leben machen. Dank Rechtsmittelverzicht ist die Scheidung sofort wirksam.
Mir geht's gut und ich hatte das grosse Glück anschließend direkt ein sehr schönes Wochenende mit lieben Menschen verbringen zu können. Ich glaub nicht, dass die Termine Zufall zusammen gefallen sind.

Nun bin ich offiziell frei und, freue mich weiterhin auf das Leben und was es mir noch bringen mag.

Als letzter formeller Akt geht es demnächst noch zum Notar wegen der Übertragung des Hauses.

LG Simone

18.07.2021 13:02 • x 13 #300



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag