504

Nach 3 Wochen sehr schöner Zeit nun Funkstille

Emily


1769
8
1846
Und bitte interpretiere nix in Bildersenderei und ähnliche Dinge. Das bedeutet niente.
Nur konkrete Taten bedeuten was.

27.09.2021 07:07 • x 4 #256


DieDirekte


629
1131
Liebe decorum1,

jep, du hast super reagiert, finde ich auch!

Und er hat etwas klarere Worte gesagt, jetzt ist seine Position deutlicher.

Du musst halt jetzt wissen, ob du so eine "Bildchen-Freundschaft" magst, oder wie lange und wie oft du Bildchen am Tag zugeschickt bekommen magst.

Und du bist auch nicht seine Therapeutin. Bitte achte da ein bisschen auf dich, wenn du magst.

Alles Gute erstmal, du gestaltest ja auch mit, wohin deine Lebensreise geht

27.09.2021 07:07 • x 7 #257



Nach 3 Wochen sehr schöner Zeit nun Funkstille

x 3


Isnogud

Isnogud


1048
2
2290
Zitat von decorum1:
wirklich? das freut mich, dass man meine Energie spürt hm ich weiß nicht und nein ich hege keine Hoffnung, aber mein Gefühl sagt mir, ...

Naja, seine Nachricht war ja auch ein wenig unkonkret...
Er sagt, du bist ein toller Mensch und dass er Angst hat, nicht genug Gefühle zu erwidern.
Das lässt im Grunde offen, zu welchen Ergebnis sein darüber-nachdenken geführt hat.
Es liest sich wie ein netter Korb. Wirklich aussprechen tut er es aber nicht und deswegen rattert dann die kleinen Zahnrädchen wieder und man könnte sich an die Hoffnung klammern, dass er nur Angst hat und man Geduld haben muss...
Das ist aber, in meinen Augen, genau die Falle, in die auch ich wohl tappen würde.
"Es hat sich anders angefühlt, wenn wir weiter Kontakt haben erkennt er bestimmt mit der Zeit, etc.pp."
Hoffnung, die von der eigenen Verlustangst genährt wird.

Ich würde das nutzen, dass du gerade so klar für dich bist. Und das machst du gerade echt super!

27.09.2021 07:09 • x 5 #258


Heffalump

Heffalump


19199
27201
Zitat von Isnogud:
Es liest sich wie ein netter Korb. Wirklich aussprechen tut er es aber nicht und deswegen rattert dann die kleinen Zahnrädchen wieder und man könnte sich an die Hoffnung klammern,

ja, das ist eine offensichtlich aufgestellte Falle. Und ich hoffe, er bleibt drin sitzen und TE zeigt ihm den Mittelfinger

27.09.2021 07:11 • x 4 #259


decorum1

decorum1


142
1
154
@Emily ich sagte ja ich hege keine Hoffnung

denke es aber nicht und auch Du kannst es nicht wissen, ich auch nicht und sonst niemand

es kann alles sein, ja mag mich mehr nicht, kann sein Angst vor Gefühlen, kann sein Warmhalten
kann kann kann....

es ist auch nicht wichtig, was er denkt, oder tut...wichtig ist, dass es mir gut geht und das tut es

ja ich werde proaktiv sowieso nichts machen und sollte er demnächst andocken und fragen ob ich einen Kaffee trinken will, werde ich intuitiv handeln, tagesaktuell und schauen ob ich Lust auf einen Austausch habe

nicht mehr - nicht weniger

mir geht es nicht darum, ob er mich will oder nicht... will ich ihn denn überhaupt noch, nach so einer Aktion? eher nicht
ich bin gut wie ich bin (aaah da ist schon ein Glaubenssatz )

in paar Tagen, paar Wochen oder Monaten sieht die Welt anders aus... da freuen wir uns alle auf hoffentlich normale Weihnachten, auf kuschelige Abende mit einer Decke auf der Couch und Tee und viel Selbstreflektion und immer weiteres arbeiten an uns selbst

27.09.2021 07:20 • x 13 #260


decorum1

decorum1


142
1
154
da steht doch klar dass ich keine Hoffnung habe

ich lass es dabei und lass es auch im Raum stehen

bin in so vielen anderen Theman die mein Leben aktuell bereichern, mich entschieden im Nachgang (sehr aktuell jetzt als ich in Hamburg war) eine Theaterausbildung anzufangen, weil es immer schon mein Traum war
und vielen anderen Dinge, dass dies jetzt echt weit nach hinten rückt

27.09.2021 07:21 • x 3 #261


decorum1

decorum1


142
1
154
ich wollte mich aber wie versprochen melden, bedanke mich ganz ganz doll für all den netten Austausch

ja auch an meinen eigenen Ängsten, für die sonst niemand was kann, werde ich arbeiten, das steht auch auf der Agenda ganz oben und die Tage schauen, wo es die geeignete Therapie gibt hierzu

Ihr seid toll und großartig

DANKE

27.09.2021 07:23 • x 7 #262


decorum1

decorum1


142
1
154
und möchte auch Euch mit was auf den Weg geben

"Wenn du negative Glaubenssätze in positive transformierst, wirst du dich gesünder, leichter, selbstbewusster und glücklicher fühlen"

Positive Glaubenssätze schenken uns Kraft, ermutigen uns, stärken unser Selbstbewusstsein und unterstützen in schwierigen Zeiten

auf positive die in unserem Leben meist überragen fokussieren und nicht auf EINE negative festhalten

- wir werden geliebt von so vielen Menschen in unserem Leben
- wir können nicht alles erreichen aber vieles
- wir dürfen Fehler machen
- wir sind besonders
- wir sind einzigartig
- wir sind mutig

negative Glaubenssätze auflösen und in uns selbst investieren

fühlt Euch gedrückt und einen guten Wochenstart

werde weiterhin im Forum rumturnen und in anderen Theman auch mal mitmischen

27.09.2021 08:05 • x 7 #263


coraSu

coraSu


132
169
Zitat von Heffalump:
Naja Nun will er am Zug sein, kann nicht glauben, das Du ihn nun nicht so willst, wie er dachte .. nun dreht er halt auf, bis du vermeintlich wieder mehr Gefühl investierst, um dich dann wieder blocken zu können. Katz und Maus - nur leider ist er jetzt die Maus

Diese Worte sind Gold wert !

27.09.2021 09:03 • x 2 #264


Funkelstern

Funkelstern


342
509
Zitat von Heffalump:
Naja Nun will er am Zug sein, kann nicht glauben, das Du ihn nun nicht so willst, wie er dachte .. nun dreht er halt auf, bis du vermeintlich wieder mehr Gefühl investierst, um dich dann wieder blocken zu können. Katz und Maus - nur leider ist er jetzt die Maus


Genau so läuft es gerade bei mir.
Ich melde mich seit 3 Wochen nicht mehr bei ihm.
Er ruft alle paar Tage an und will reden. Kommt aber nicht auf den Punkt und ich halte das
Gespräch kurz.
Bei uns ist ein klärendes Gespräch fällig und das weiß er und er hofft, dass ich ihn darauf anspreche, wie ich es oft getan habe. Das werde ich nicht mehr tun.
Entweder er hat Mut oder wir gehen getrennte Wege.

27.09.2021 11:39 • x 4 #265


DaniWeiss19


265
12
429
Ja dieses aus der Versenkung auftauchen passiert oft.
Ganz typisch zb für Narzissten. Ziehen sich zurück und da bist du ihnen pups egal, aber wenn sie dann wieder Lust haben kommen sie super freundlich als wäre nix gewesen.

Wer will schon einen Mann der sich ständig zurück zieht...das kann nämlich zu einem furchtbaren Katz- und Mausspiel über Jahre werden.
Habe 2 männliche Freunde die das seit Jahren so mit Frauen machen, es ist zum Kotzen!

Wenn man sich entschuldigt und dem anderen dann ein schönes Leben wünscht dann ist alles gut! Aber wenn man sich entschuldigt und sagt man möchte weiter machen dann läuten da alle Alarmglocken bei mir!

Aber hast du gut gemacht!

27.09.2021 19:43 • x 5 #266


Funkelstern

Funkelstern


342
509
Zitat von DaniWeiss19:
Ja dieses aus der Versenkung auftauchen passiert oft. Ganz typisch zb für Narzissten. Ziehen sich zurück und da bist du ihnen pups egal, aber wenn sie dann wieder Lust haben kommen sie super freundlich als wäre nix gewesen. Wer will schon einen Mann der sich ständig zurück zieht...das kann nämlich zu einem ...


Ich habe viele Momente erlebt, in denen sich deutlich narzisstisches Verhalten zeigte.
Meine Grenzen wurden überschritten und ich habe manches zugelassen, was gar nicht geht.
Er war schwer krank und ich habe hier den richtigen Blickwinkel verloren. Wir hatten eine schöne Zeit, trotz seiner Erkrankung, aber als er wieder in seine Kraft kam, hat er sich verändert.
Ich wurde von seinen eigenen Freunden gewarnt und wollte es nicht hören.
Ich trage hierfür die Verantwortung, denn ich hätte viel früher einen Schlussstrich ziehen müssen.
Ich liebe ihn für die Zeiten wie er mal war, aber nicht wie er jetzt ist.
Es ist zu viel kaputt gegangen und es tut auch noch weh, aber ich will nicht mehr zu ihm zurück.

28.09.2021 08:52 • x 2 #267


Nostraventjo

Nostraventjo


249
1
661
Ich finde es gut das er es noch angesprochen hat. Wahrscheinlich hat er sich nicht leicht damit getan.
Und grossartig, wie positiv du damit umgehen kannst.

Denke immer dran, wenn man einen Korb bekommt dann ist das keine persönliche Entwertung! Das mindert nicht deinen Wert als Mensch! Nicht jeder muss jeden mögen und besser, man klärt sowas von Anfang an als wenn jemand schon Zeit und Gefühle investiert hat über mehrere Wochen oder Monate.

28.09.2021 13:05 • #268


decorum1

decorum1


142
1
154
@Nostraventjo

ja vielen Dank, klar hab auch ich mir gedanken gemacht
sein verhalten und dieses "nicht vollumfänglich" passt..

bin mir sicher, UND NEIN KEINE HOFFNUNG KEINE SORGE, da war was aber es ist nicht ausreichend und vielleicht auch Angst

ich bin altgenug um das einzuschätzen und zu fühlen, wie sich ein mann verhält

vor allem auch aufeinmal Bilder und co, kann ihm doch auch alles egal sein und mir auch

wie auch immer

es ist nicht wichtig wie es WAR, sondern wie es ist...

danke für die positive Message, keine Entwertung... Glaubenssatz .. ich bin gut wie ich bin

28.09.2021 13:40 • x 4 #269


Heffalump

Heffalump


19199
27201
Schreibt er denn immer noch?

28.09.2021 13:49 • #270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag