42

Nach dem A tritt der Affäre (die aufgeflogen war)

manfredus


2685
3
720
Zitat von Lale:
Manfredus, ich wollte immer die Umstände des Auffliegens klären, das ist erfolgt. Nicht mehr und nicht weniger.

Ich kann Dir gerne meine e-mails schicken


Musst nicht. Bist groß, kannst tun was Du willst.

MfG
Manfredus

30.04.2014 11:31 • x 1 #46


Lale


73895
...vor allem lassen......

30.04.2014 11:33 • #47



Nach dem A tritt der Affäre (die aufgeflogen war)

x 3


sunny1969


131
2
7
Hi Lale,

ich habe gerade wenig Zeit, melde mich später nochmal auf deinen Beitrag.... kannst du Dich nicht mal anmelden? dann schicke ich Dir eine PN... manches ist halt nicht für die Ohren aller.... auch wenn es hier anonym ist....
bis später...

30.04.2014 11:39 • #48


gast_m


73895
Zitat:
ich wollte immer die Umstände des Auffliegens klären, das ist erfolgt. Nicht mehr und nicht weniger.


Nun es gibt 2 Möglichkeiten.

Nehmen wir an, es is wirklich so wie oben beschrieben. Dann weißt du jetzt alles was du wolltest, kannst abschliessen, den Kontakt abbrechen, und dich ganz deinem alten/neuen Leben widmen.

Es ist auch möglich, daß es eine Art innerliche Ausrede war für die Versuche mit ihm irgendwie im Kontakt zu bleiben, die Sache für sich nicht abzuschliessen.... und dies aus ganz anderen Gründen.

Jch will hier nicht den Hellseher spielen, aber vom Bauchgefühl neige ich zu dem Letzten...

Bleibst du weiter mit ihm in jedwedem Kontakt, dann ist die Sache auch für dich klar.

30.04.2014 11:45 • x 1 #49


Lale


73895
Es ist auch möglich, daß es eine Art innerliche Ausrede war für die Versuche mit ihm irgendwie im Kontakt zu bleiben, die Sache für sich nicht abzuschliessen.... und dies aus ganz anderen Gründen.


Ich verstehe, was Du meinst. Allerdings gab es keine Versuche von mir in den Monaten, mit ihm in Kontakt zu bleiben. Gemeldet hat er sich, und ich habe die Möglichkeit genutzt, die noch offenen Fragen zu klären.

Melden tue ich mich nicht mehr bei ihm.


S-u-n-n-y, Mit den PN wirds schwierig, weil ich Gast bin

30.04.2014 12:02 • #50


gast_m


73895
Zitat:
Melden tue ich mich nicht mehr bei ihm


OK. Ich hoffe für dich, daß es in deiner Ehe dauerhaft besser läuft und du nicht auf die Gedanken kommst, das obig geschreibene zu ändern.
Verstehe mich nicht falsch, ich bin der letzte, der in seinen etwas nüchternen Postings irgendwelche moralischen Wertungen abgeben will. Ich (m) betrog und wurde auch betrogen. Ich log und wurde belogen. Diese langen Geschichten tun hier nichts zur Sache, aber vieles was hier geschreiben wird sehe ich durch die Perspektive dieser Erfahrungen und manche davon erinnern mich stark an deinen Fall

30.04.2014 12:49 • x 1 #51


Lale


73895
Gast_m, danke! Mir würde es nicht anders gehen, wenn ich sowas lese.

Scheinbar hat jeder, der schon einmal betrogen hat, den Stempel weg, diese/ dieser wird es wieder tun, weil er bereits die Hemmschwelle überschritten hat. Vor allem, wenn er, wie ich, die Gedanken in einem Forum so mitteilt und Überlegungen anstellt, die dazu dienen, Dinge besser zu verstehen.
Am Anfang hat mir das Forum sehr geholfen.

Im wahren Leben spielt meine Affäre eigentlich nur noch hinsichtlich meines Mannes und seines Vetrauens eine Rolle.

30.04.2014 13:45 • #52


groupie

groupie


2904
10
497
Hi, Ihr Lieben!

Hab ihn jetzt sperren lassen.
Ich hätte es sofort tun sollen.

Mir gings danach schlagartig besser,
hab keine Kopfschmerzen mehr
und hab heute nacht durchgeschlafen.

Weiß nicht, warum ich solange brauchte,
meinen Selbstschutz zu aktivieren.

Könnte was damit zu tun haben,
dass er mich an einen Kollegen erinnert,
in den ich ein bisschen verschossen bin
(Typ: Mathieu Carriere und natürlich Dr.phil.)

Irgendwie flog der (gemeint ist mein date vom Ostermontag)
von Anfang an unter meinem Radar durch.

Jetzt, da mein Kopf wieder eingeschaltet ist
und mein Bauch auch
werde ich bald wieder was Kluges schreiben können.

Aber erstmal: Hurra! Feiertag!

30.04.2014 15:17 • #53


sunny1969


131
2
7
Hi Lale.

es freut mich, dass Du für dich einige Dinge klären konntest und nun vielleicht besser verstehst... andererseits ist dir sicher auch klar, dass du Dich dadurch für ihn schon wieder ein Stück weit geöffnet hast.... und mit Sicherheit, denkst Du mehr an ihn als an deinen Mann... würde mir jedenfalls so gehen.... keine Sorge, ich verurteile das nicht...
Wenn Du mit dem Thema abgeschlossen hast und deine Ehe retten willst, würde ich den Kontakt abbrechen... jetzt wo es von deiner Seite aus erfolgen kann und du einen Schlussstrich ziehen kannst...ansonsten mußt Du wirklich sehr vorsichtig sein.... zum einen damit dein Mann nicht erfährt, dass ihr wieder Kontakt habt... ich weiß nicht, ob er das verstehen würde... und zum anderen damit Du nicht dein Herz verlierst... letztlich wird es wieder dein Schmerz sein....
wenn so eine Affäre einmal mit jemandem funktioniert hat, klappt es auch ein zweites mal.... aber es wird nicht besser... falls ihr es schafft, daraus nur eine Freundschaft zu machen, auch gut.... aber schwierig geheim zu halten, mit den jeweils verletzten Partnern an der Seite.....
Das ist alles eine verfahrene Situation... freue Dich, dass Du einiges klären konntest und ihr beide vielleicht gerne an die schönen Momente zurück denkt....
Ich würde gerne noch mehr dazu schreiben, aber ungern hier so öffentlich... wo man von einigen unangemeldeten Lesern gerne verurteilt wird ( und damit meine ich nicht oben gast _m), sondern in deinem alten thread... wir sind alle nur Menschen und machen auch Fehler und jeder von uns sucht eine gewisse Bestätigung... oder was auch immer....
Ich denke an Dich und freue mich für Dich.... falls Du innerlich damit klar kommst....
Alles Liebe...

30.04.2014 16:23 • #54


Lale


73895
Danke liebe S-u-n-n-y, das war ein sehr liebes Post von Dir

Ich glaube, Ihr hier macht Euch mehr Gedanken um meine Gefühlswelt als ich.

Mein Ego hat sehr gelitten in den letzten Monaten, umso mehr tanzt es nun Purzelbaum. Aber ich werde einen Teufel tun, von mir was preiszugeben oder mich auf was einzulassen. Ich werde mir diese überlegenere Position nicht mehr nehmen lassen. Ich werde mich nicht melden, und wenn er es tut, bekommt er zu rechten Zeit einen A...tritt von mir.

Wir konnten alles klären, aber was eben bleibt ist mein Unverständnis, warum er wieder mit mir eine Affäre möchte und nicht mit einer x-Beliebigen. Kandadatinnen gibts da sicher genug.

Ich überlege, meinem Mann von den Mails zu berichten. Mal sehen, ob sich über den Feiertag eine gute Gelegenheit ergibt.

Danke Dir und für heute Abend

30.04.2014 18:02 • #55


gast_m


73895
Zitat:
was eben bleibt ist mein Unverständnis, warum er wieder mit mir eine Affäre möchte und nicht mit einer x-Beliebigen. Kandadatinnen gibts da sicher genug.


Du stellst diese Frage in mehreren Postings... die Antwort ist so simpel, daß man nicht darauf kommt.
Warum du? weil es einfach, bequem und sicher wäre. So hatte ich auch gedacht, als ich auf dem Ego-Trip war und versuchte die Ex-Geliebte erneut anzubaggern. ( war damit erfolgslos, aber dies ist hier nicht so wichtig)

Versetzt sich ein Moment in den Kerl. Er ist in der Beziehung, steht unter verschärften Beobachtung, da ist nicht so einfach etwas Neues anzubannen, der ganze Vorlauf etc etc.
Mit dir wäre der Einstieg nicht bei null sondern bei 90%, das ganze Vorspiel entfällt, die praktische Abläufe sind schon bekannt, er wäre sicher, daß du keine weitgehende Ansprüche an ihn stellst, ihn nicht aus Enttäuschung verpfeifst. Mit einer neuer Affäre sind alle diese Faktoren ein Risiko..etc etc
So habe ich mir es auch damals gedacht....
Klingt alles sehr rationell, aber die Kerle ticken meistens so...

Zitat:
Ich überlege, meinem Mann von den Mails zu berichten. Mal sehen, ob sich über den Feiertag eine gute Gelegenheit ergibt.


Dies würde ich auf deiner Stelle unbedingt tun. Eine Art vertrauensbildende Maßnahme, bei der du nur gewinnen kannst. Ich sehe es jedenfalls so. (wenn sie mir schon jetzt das alles zeigt, ist die Gefahr des Rückfalls sehr gering) Einfache Logik.

30.04.2014 20:28 • x 2 #56


manfredus


2685
3
720
Zitat von Lale:
was eben bleibt ist mein Unverständnis, warum er wieder mit mir eine Affäre möchte und nicht mit einer x-Beliebigen. Kandadatinnen gibts da sicher genug.


Wieso machst Du Dir soviele Gedanken darüber und reagierst auf ihn, wenn er Dir doch egal ist?

Liebe Grüße
Manfredus

01.05.2014 01:00 • x 1 #57


MyprivateIdaho


73895
Hi Lale, ohne die Absicht zu haben, dir wehtun zu wollen, möchte ich dir sagen, daß du daß du schneller mit deinem Exgeliebten zusammenkommen würdest, als du momentan vor dir selbst zugibst. Es tut mir leid, aber die Erklärungen von dir,, die Kontaktierungen würden nicht von dir ausgehen, sind mehr als fadenscheinig. Ohne Empfänger kein Sender. ee

01.05.2014 07:38 • x 2 #58


sunny1969


131
2
7
Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass er nicht da war.... Wahrscheinlich möchte er mich nicht sehen, oder es ist ihm nicht geheuer auf meinen Mann zu treffen.... ein bisschen enttäuscht war ich schon, aber wahrscheinlich ist es besser so...

02.05.2014 08:40 • #59


manfredus


2685
3
720
Hallo Sunny,

Zitat von sunny1969:
ein bisschen enttäuscht war ich schon


*kopschüttel*

MfG
Manfredus

02.05.2014 09:19 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag