195

Nicht über den Ghoster hinwegkommen

Delilah87


21
2
16
Zitat von Kummerkasten007:
6:1 - das spricht bei weitem nicht für ein echtes und aufrichtiges Interesse an Dir, sorry.

Warum möchte er dann aber das Treffen jedes Mal nachholen? Das ist es ja, was ich nicht verstehe. Ich hab in der Zeit jetzt so oft gedacht, der ghostet mich sicher wieder. Aber es kommt immer was retour.

Zitat von Kummerkasten007:
Entweder Du wirst jetzt mal energisch und sprichst ihn an, was das lauwarme Getue sein soll oder Du schickst ihn (was ich Dir als Freundin raten würde) umegehend mit einem höfliche Abschiedsgruß in die Wüste.

Ich hab ihm bei der letzten Absage schon gesagt, dass es mittlerweile absolut respektlos mir gegenüber ist. Er war dann einen Tag still, und hat mir dann sehr spät abends länger geschrieben, dass es ihm ja auch sehr unangenehm ist und so nicht geplant war.

Zitat von Nachtlicht:
Ich kann gar nicht nachvollziehen, wieso du ihn überhaupt wieder in dein Leben gelassen hast.

Ich hab mich anfangs geärgert, als ich seinen Namen wieder auf meinem Display gesehen habe. Es war, als hätte er gemerkt, dass ich ihn endlich losgelassen habe. Allerdings ging es mir zu der Zeit nicht sehr gut, daheim in quasi Corona-Isolation. Ich wollte schauen, wohin das führt, mit dem Gedanken "vielleicht wird nochmal alles gut". Ich habe gehofft, dass da noch dieser Mann ist, den ich im Herbst so sehr in mein Herz geschlossen hab, und mit dem es so unkompliziert schön war, bevor er einfach verschwunden ist und auf nichts mehr reagiert hat.

Zitat von Katip:
Bist du gerade glücklich?

Es ist eine richtige Achterbahn. Dazwischen ja. Weil ich auch gefragt werde, wie mein Tag war, wie es mit der Jobsuche läuft (er weiß dass ich mich gerade nach etwas neuem umschaue) etc. Aber mit jeder Absage kommt dann das Tief. Dann gehts mit einem neuen Versuch wieder nach oben usw.

Mein Problem ist, ich weiß nicht, was er will. Er hätte mich längst wieder fallen lassen können. Stattdessen versuchen wir Woche für Woche ein neues Treffen. Sind alle Ausreden bis auf den Eingriff, den er hatte gelogen? Auch das mit der OP der Mutter? Das wäre richtig schlimm...feste Beziehung hat er wohl keine, wir schreiben oft im 10-Minuten Abstand bis Mitternacht und ich habe ihn auch auf Tinder wieder entdeckt, als ich mal kurz geschaut habe. Mich würde interessieren, was ihr vermutet. Glaubt ihr, da ist eine andere und ich werde Woche für Woche warmgehalten? Und solange es sie noch gibt, wird das Treffen mit mir immer kurzfristig abgesagt? Das würde bedeuten, dass der Mensch am laufenden Band richtig arg lügt. Und sehen würde er sie auch nicht oft, oder er hat ständig sein Handy mit in der Hand und schreibt mir parallel, was ich nicht glaube. Oder da liegt wirklich irgendeine Art Persönlichkeitsstörung vor.

24.06.2020 16:45 • #76


Bones


4416
7455
Zitat von Delilah87:
Oder da liegt wirklich irgendeine Art Persönlichkeitsstörung vor.


Find ich vollkommen übertrieben und überflüssig, ihm sowas zu unterstellen.
Zu Beginn der ganzen Corona Maßnahmen wurden viele auf sich zurückgeworfen und haben sich bei irgendwelchen Leuten gemeldet,Dating wurde ja auch schwieriger. Er hat bei dir angetestet,du grenzt dich nicht ab und gehst darauf ein,ist schön einfach.
Ich frage mich, was da bei dir los ist, dass du da noch auf irgendwas hoffst.
Schau bei dir nach,warum es so bei dir ist.Er macht nur dass,was du zulässt.
Wirklich ernsthaftes Interesse sieht doch anders aus.

24.06.2020 17:13 • x 1 #77




Kummerkasten007

Kummerkasten007


8867
4
10885
Zitat von Delilah87:
Warum möchte er dann aber das Treffen jedes Mal nachholen?


Meine Vermutung ist eben, dass er Dich hinhält. Und solange immer wieder Treffen im Raum stehen, beendest Du das Trauerspiel nicht.

Zitat von Delilah87:
Er war dann einen Tag still, und hat mir dann sehr spät abends länger geschrieben, dass es ihm ja auch sehr unangenehm ist und so nicht geplant war.


Joa. Super ähhh Erklärung. Stört Dich das Wischi-Waschi denn überhaupt nicht? Ist Dir Luftblasen-Kommunikation lieber als überhaupt keine mehr?

Zitat von Delilah87:
Allerdings ging es mir zu der Zeit nicht sehr gut, daheim in quasi Corona-Isolation.


Bist Du an Corona erkrankt? Ansonsten gäbe es keinen Grund für Isolation. Bist Du in der Zeit kaum rausgegangen?

Zitat von Delilah87:
Weil ich auch gefragt werde, wie mein Tag war, wie es mit der Jobsuche läuft


Wieder wischi-waschi Smalltalk.

Zitat von Delilah87:
Stattdessen versuchen wir Woche für Woche ein neues Treffen.


Versuchen - Du willst, er nicht. Aus welchen fadenscheinigen Gründen auch immer. Hast Du eigentlich schon mal eins der Treffen abgesagt? Spiegel ihn doch mal.

Zitat von Delilah87:
ch habe ihn auch auf Tinder wieder entdeckt


Na sowas aber auch. Macht er bestimmt nur, weil er so einsam ist, der armer Kerl.

Zitat von Delilah87:
Mich würde interessieren, was ihr vermutet. Glaubt ihr, da ist eine andere und ich werde Woche für Woche warmgehalten? Und solange es sie noch gibt, wird das Treffen mit mir immer kurzfristig abgesagt?


Ich glaube, er hält weiter Ausschau nach einer anderen Frau. Aber solange er die nicht hat, bist Du gut genug.

24.06.2020 17:34 • #78


Delilah87


21
2
16
Zitat von Bones:
Schau bei dir nach,warum es so bei dir ist.Er macht nur dass,was du zulässt.
W

Bei mir ist das so, weil ich wirklich dachte, dass es ihm leid tut. Wenn er hier nur ein Spiel mit mir spielt frag ich mich schon, warum ihm das nicht mittlerweile selbst zu blöd wird. Und das verstehe ich nicht. Und darum bin ich unsicher, was dahintersteckt.

Zitat von Kummerkasten007:
Meine Vermutung ist eben, dass er Dich hinhält. Und solange immer wieder Treffen im Raum stehen, beendest Du das Trauerspiel nicht.

na weil er gefragt hat, ob wir das Treffen nachholen wollen. Was soll ich bei der Story mit der OP der Mutter schon groß sagen, außer dass ich verstehe dass er absagen muss. Ich hab mich dann zurückgezogen, gedacht, jetzt kommt sicher nichts mehr und zack...zwei Tage später erzählt er mir, dass die Mama gerade aus dem OP ist und alles gut gelaufen ist. Teilweise auch mit Details wo ich mir denke, so etwas denkt man sich jetzt doch nicht aus. Ich tu mir da schwer, jemandem etwas böses zu unterstellen, verstehst du?

Zitat von Kummerkasten007:
Joa. Super ähhh Erklärung. Stört Dich das Wischi-Waschi denn überhaupt nicht? Ist Dir Luftblasen-Kommunikation lieber als überhaupt keine mehr?

welches Wischi-Waschi? Er hat gesagt, es ist ihm selbst schon unangenehm. Ich hab dann zum ersten Mal von mir aus gefrafgt, ob er das Treffen nachholen möchte. Er meinte "natürlich will ich das".

Zitat von Kummerkasten007:
Bist Du an Corona erkrankt? Ansonsten gäbe es keinen Grund für Isolation. Bist Du in der Zeit kaum rausgegangen?

nein, aber in Österreich war die Situation etwas anders. Da wurde anfangs ganz groß kommuniziert dass man nur aus bestimmten Gründen rausdarf etc., meine Arbeit hat mich in den Urlaub geschickt und in der zweiten Woche ging es mir dann nicht sehr gut. Ich habe mich an dem Tag sehr, sehr einsam gefühlt, auch mit der Unsicherheit, wie es im Job weitergeht, etc. Und in dem Moment kam seine Nachricht.

Zitat von Kummerkasten007:
Versuchen - Du willst, er nicht. Aus welchen fadenscheinigen Gründen auch immer. Hast Du eigentlich schon mal eins der Treffen abgesagt? Spiegel ihn doch mal.

Ich hab noch kein Treffen abgesagt. Ich möchte ihn ja sehen. Und wenn er nicht mehr will, kann er mir das auch einfach sagen. auch das habe ich ihm schon öfter gesagt. Aber das ist es ja, er meint ja, er will, und so hoffe ich Woche für Woche, dass es nur Zufälle waren und, so wie er gesagt hat, da privat viel zusammengekommen ist bei ihm.

Zitat von Kummerkasten007:
Ich glaube, er hält weiter Ausschau nach einer anderen Frau. Aber solange er die nicht hat, bist Du gut genug.

Ich verstehe sein Verhalten da aber nicht. Ich finde es total unüblich. Soll er weiter Ausschau halten. Ich hab ihm nach dem ersten Treffen gesagt, dass man sich halt wieder öfter sehen muss um zu schauen was das jetzt ist oder nicht. Wenn er Interesse daran hat, kann er sich gerne melden und wir unternehmen etwas. Und seitdem "versuchen" wir das eben. Mir an seiner Stelle wäre das zu mühsam, mir Woche für Woche eine neue Ausrede einfallen zu lassen und dann zu diskutieren, mich als repektlos bezeichnen zu lassen und trotzdem immer weiter zu schreiben, damit ich ja jemanden warmhalten kann. Wisst ihr, was ich meine? Das ist es, was ich an der Warmhalte-Möglichkeit seltsam finde. Wenn mir jemand nicht wichtig ist, betreibe ich nicht diesen Aufwand.

Dennoch hat er sich bezüglich morgen bzw. Freitag noch nicht gemeldet. Habe heute noch gar nichts von ihm gehört, und das riecht einfach nach erneuter Absage. Ich werde nicht schlau aus der Sache. Wenn ich die Worte ignoriere und nur die Taten anschaue, ja, dann hat er kein Interesse. Wäre da nicht die Tat "ich vereinbare aber ein neues Treffen mit dir"

24.06.2020 18:11 • #79


Bones


4416
7455
Zitat von Delilah87:
Und darum bin ich unsicher, was dahintersteckt.


Offensichtlich kein ernsthaftes Interesse.
Die Frage ist aber ,warum DU dich nicht abgrenzt?
Bist du einsam?

Zitat von Delilah87:
ich vereinbare aber ein neues Treffen mit dir


Sind keine Taten,sondern Worte.

24.06.2020 18:16 • #80


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8867
4
10885
Das ist mal eine kurze Zusammenfassung in Stichpunkten:

Love Bombing
Säxx
Ghosting
wieder da
Keine nachvollziehbare Erklärung
Ausreden für Absagen
Smalltalk

Gabs bei dem einen Treffen auch wieder Säxx?

Mit jedem Satz, den Du in Richtung "behandle mich diesmal respektvoll" abgibst, weiß er sehr genau, dass er Dich an der Angel hat.

24.06.2020 18:38 • #81


Katip


889
1408
Warum sollte es ihm unangenehm
Sein? Es interessiert ihn nicht, was du denkst.
Ihm ist langweilig und er hält dich als Notnagel warm.
Er hat dich einmal geghosted. Das ist maximal respektlos.
Du hast dich trotzdem wieder auf diesen Schwachsinn eingelassen.
Schreibe ihm doch heute mal, dass dir leider was dazwischen gekommen ist.
Dann wieder neue Termine und noch zwei mal absagen.
Vielleicht merkt er dann mal was.
So kommst du wenigstens sauber aus der Nummer raus.

24.06.2020 20:06 • #82


Delilah87


21
2
16
Zitat von Kummerkasten007:
Love Bombing
Säxx
Ghosting
wieder da
Keine nachvollziehbare Erklärung
Ausreden für Absagen
Smalltalk

Gabs bei dem einen Treffen auch wieder Säxx?

Das hast du gut zusammengefasst. Natürlich sind wir uns letztendlich beim Treffen näher gekommen. Aber weißt du, es war nicht so, dass er sich wieder gemeldet hat und sich treffen wollte, um S.. zu bekommen. Er hat sich wieder gemeldet, und ich hatte irrsinnige Angst, dass das nach ein paar Tagen wieder im Sand verläuft und er damit eine Wunde wieder aufgerissen hat. Nun, er hat sich aber Tag für Tag wieder gemeldet, bis heute. Nach Ende der Ausgangsbeschränkungen war ich diejenige, die gefragt hat, was er von einem Treffen hält. Es ist also nicht so, dass er mich nur für das eine augenutzt hätte, wenn du verstehst. Deshalb steh ich da komplett an.
Und nachdem wir uns dann gesehen hatten meinte er ein paar Tage später: "was machst du am Dienstag? Wenn du Zeit hast, könnten wir da was machen". Also dann Initiative von seiner Seite aus. Wenn man jemanden nur hinhält, benimmt man sich doch nicht so, da sagt man doch gleich "du, ich hab jetzt in der Arbeit so viel zu tun, die nächsten zwei Wochen wird das mal sicher nichts".

Es ist wie beim ersten mal, wo er mich geghostet hat, es passt einfach nichts zusammen. Es ergibt keinen Sinn.


Zitat von Kummerkasten007:
Mit jedem Satz, den Du in Richtung "behandle mich diesmal respektvoll" abgibst, weiß er sehr genau, dass er Dich an der Angel hat.

Weißt du, relativ am Anfang, als feststand, dass wir uns wieder sehen wollen, konnte er nicht gleich sagen, wann er Zeit hatte, weils bei ihm in der Arbeit aufgrund von Corona gerade rund ging. Er wusste zu der Zeit schon, dass es mit meinem Job nicht gut aussieht. Ich hab ihm dann ganz offen gesagt, dass er einfach sagen soll, wenn er nicht will, dann kenne ich mich aus. Und dass es mir aufgrund der ganzen Job-Sache gerade eh nicht so rosig gehen würde und ich die Falsche wäre, um Spielchen zu spielen. --> Und trotzdem spielt er mit mir?

Zitat von Katip:
So kommst du wenigstens sauber aus der Nummer raus.

Ich könnte ihm nicht absagen. Aber vielleicht erledigt sich die Sache gerade auch von selbst. Ich habe heute nichts von ihm gehört, dabei hat er am Montag gesagt, spätestens am Mittwoch kann er sagen, ob Donnerstag oder Freitag besser passt. Er weiß also, dass ich ihn darauf ansprechen würde, wenn er sich meldet. Und so schwer mir das gerade fällt, aber ich werde mich dieses Mal nicht melden. Mir geht es zwar gerade ziemlich dreckig, aber vielleicht schweigen wir jetzt einfach beide und das war's. Ich verstehe diesen Menschen nicht bzw. sein Motiv dahinter.

24.06.2020 21:49 • #83


Scheol

Scheol


6809
12
8169
Zitat von Delilah87:
Natürlich sind wir uns letztendlich beim Treffen näher gekommen. Aber weißt du, es war nicht so, dass er sich wieder gemeldet hat und sich treffen wollte, um S.. zu bekommen. ]



Natürlich näher gekommen ? Nach der Nummer ist fad nicht natürlich.

Also hatten ihr sechs ?

24.06.2020 22:15 • #84


Baumo


698
516
Der kerl will nix von dir. Der meldet sich nur we nn er gerade niemand hat

24.06.2020 22:34 • x 1 #85


samesame

samesame


275
4
179
Hallo Delilah, vielleicht hilft es dir das Ganze Mal von seiner Seite zu sehen: da ist Jemand Nettes mit dem man kommunizieren kann und der offensichtlich auf einen steht (und einem damit auch ein gutes Gefühl verschafft).
Der viel verzeiht, zum Beispiel monatelanges Ghosting und den man Mal treffen könnte, wenn's eben gerade passt. Wenn nicht ist's auch nicht schlimm, denn diese Frau scheint einen ja so zu mögen, dass sie auch nicht abspringt wenn man sie zig Mal versetzt.

Klingt doch super, oder? Warum das nette Geplänkel kaputt machen, indem man klar sagt, dass man keine ernsten Absichten hat.
Denn die hat er deiner Beschreibung nach einfach nicht.

Und Mal ehrlich: Probleme, Stress, beruflich sehr eingespannt sein, Sorge um die Kranke Mutter - das sind doch alles bekannte, olle Kamellen die lauwarmes Interesse überspielen sollen.

Viele Ghoster melden sich übrigens noch ein zweites Mal um zu schauen ob da noch was läuft und meiner eigenen Erfahrung nach ist da auch beim zweiten Mal nie was Gutes bei raumgekommen.

24.06.2020 23:31 • x 1 #86


samesame

samesame


275
4
179
Zitat von Delilah87:
Es ist wie beim ersten mal, wo er mich geghostet hat, es passt einfach nichts zusammen. Es ergibt keinen Sinn.


Doch das macht alles Sinn, du suchst nur eben weiter nach etwas Anderem als dem Offensichtlichen.
Auch Männer sind nicht immer nur an 6 interessiert, mindestens genau so toll ist es auch das Ego gestreichelt zu bekommen.

24.06.2020 23:35 • x 1 #87


Katip


889
1408
Wenn es quakt wie eine Ente und aussieht wie eine Ente...
Du willst es einfach nicht wahr haben, dass er dich für Ego und gelegentlich Säxx warm hält.
Ein Mann der verliebt oder zumindest ernsthaft interessiert ist, der versetzt Berge um seine angebetete zu sehen.
Mein Mann ist neben seiner Arbeit, der Baustelle und am Wochenende den Sohn, täglich 150 km gefahren um den restlichen Abend und die Nacht bei mir zu sein.

Dieser Typ kann nichtmal die oben zweiten Abend in Wochen für dich einrichten?
Und das während corona, wo die meisten doch eher etwas lange Weile haben?

Du kannst das gern so mitmachen, aber das Ergebnis wird sich auch in einem Jahr nicht ändern.
Er benutzt dich für sein Ego und wird dich auch wieder Ghosten, wenn er eine bessere für den Job hat und du störst.

Das wird dein Selbstbewusstsein noch weiter klein machen.
Das einzige richtige wäre ihn jetzt und für immer zu blockieren.

Das kannst du leider nicht.
Du wirst noch Wochen und Monate für Säxx und Blabla Zur Verfügung stehen.

Manchmal braucht man die harte Tour um zu lernen.

Gibt es irgendeinen Menschen in deinem Leben, der dich bestärkt diesem Typen noch die 25. Chance zu geben?

Was ist los, dass du dir das Antust?
Waren andere Beziehungen auch schon so oder liegt es an der fiesen Job Situation?

Was ist mit deinen Freunden? Hobby? Kann dich da jemand ablenken?

25.06.2020 06:45 • x 1 #88


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1961
1
3031
Zitat von Delilah87:
ch hatte irrsinnige Angst, dass das nach ein paar Tagen wieder im Sand verläuft

Eins verspreche ich Dir, Deine Ängste werden in noch gigantischere Höhen steigen.

Zitat von Delilah87:
Nach Ende der Ausgangsbeschränkungen war ich diejenige, die gefragt hat, was er von einem Treffen hält.

Das war SEIN Job, warum rennst Du dem Nachtfalter hinterher?

Zitat von Delilah87:
"was machst du am Dienstag? Wenn du Zeit hast, könnten wir da was machen". Also dann Initiative von seiner Seite aus. Wenn man jemanden nur hinhält, benimmt man sich doch nicht so, da sagt man doch gleich "du, ich hab jetzt in der Arbeit so viel zu tun, die nächsten zwei Wochen wird das mal sicher nichts".


Nö, der Sinn ist Push und Pull. Deine Gefühle steigen mit der Hinhalterei viel immenser an und Deine Ohnmacht mit der Absage auch. Der Junge versteht sein Handwerk, Du hast allerdings die Werkzeuge noch nicht begriffen.
Zitat von Delilah87:
Er wusste zu der Zeit schon, dass es mit meinem Job nicht gut aussieht. Ich hab ihm dann ganz offen gesagt, dass er einfach sagen soll, wenn er nicht will, dann kenne ich mich aus. Und dass es mir aufgrund der ganzen Job-Sache gerade eh nicht so rosig gehen würde und ich die Falsche wäre, um Spielchen zu spielen. --> Und trotzdem spielt er mit mir?

Du gehst allen Ernstes davon aus, dass ein ziemlich Fremder für Dich eine Verantwortung übernimmt, die Du selbst nicht für Dich trägst? Du hast 0 Reaktionen in Bezug auf Selbstschutz, stattdessen denkst Du scheinbar, dass andere sich kümmern und Dich erretten. DER tut es ganz sicher nicht. Ich verstehe auch nicht, weshalb man vor einem Mann, den man daten will, so eine Entblätterung hinlegt. Der Zeitpunkt für gnadenlose Ehrlichkeit kommt früh genug, wenn es passt.

Zitat von Delilah87:
Ich habe heute nichts von ihm gehört,

Belies Dich bitte über On/Off-Beziehungen. Wenn Du hier nicht aussteigst, werden Deine seelischen Zustände Steigerungen erreichen, von denen Du gerade nicht mal träumst. In dem Moment, in dem er weiß, dass er Dich klar im Sack hat, fährt Deine Achterbahn vorwiegend abwärts, von wenigen Momenten abgesehen, die der Fütterung dienen und irgendwann ist er ganz weg, weil Du mit Deinem Gejaule nur noch nervst.

Du kannst so etwas mitmachen, wenn Du als starke Frau dastehst und dem wenig Beachtung schenkst. Mit Disneyphantasien hat diese Art *Beziehung* nichts zu tun und es wird kein Happy End geben.
Es geht nicht darum ihn zu verstehen. Es geht darum zu verstehen, warum DU keine Grenzen hast und so mit Dir umgehen lässt.

Vor Job und Corona war da auch schon was, sonst hättest Du ihn da schon abgeschossen. Schau mal in Deine Familie. Hast Du mit lieb sein / Erwartungen erfüllen um Liebe gekämpft? Sinngemäß wird dieses Muster dann gern an Männern weiter geführt. Irgendwann muss die Erlösung ja kommen.

Ich wünsche Dir, dass Du Dich vor Schlimmerem bewahren kannst. Ich habe den Ausstiegszeitpunkt für mich damals verpasst und das war ein echter Fehler. Diese schönen Anfangszeiten kommen so und vor allem anhaltend nicht wieder. Und Du kannst auch nicht mehr vertrauen. Da ist nur noch Schutt. Sie hin und bau Dir ein neues Haus. Träume nicht davon mit ihm ein altes / neues zu bauen. Das fällt wieder zusammen. Immer wieder. Da stimmt was auch immer an der Basis schon nicht.

Good Luck!

25.06.2020 07:35 • x 5 #89


Baumo


698
516
Ich frage mich was du überhaupt von dem kerl willst. Glaubst du im ernst dass er mit dir zusammen sein will?
Manche Frauen haben ein Brett vor dem Kopf
Der kerl datet einfach aus spass und Langeweile. Er will überhaupt nichts von dir. Er will einfach nur Kontakt zu Frauen aber nur wie er Lust hat.
Bis er sich verliebt.
Er ist aber nicht verliebt . Zumindest nicht in dich.
Es schmeichelt ihm dass du ihm so hinterherläuft und er mag dich ja schon. Aber er mag viele Menschen.
Mehr is da nicht

25.06.2020 11:30 • #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag