233

Normal oder bedenklich?

Kummerkasten007

Kummerkasten007


9908
4
12675
Das Problem ist, dass Du meiner Meinung nach hier auf Antworten wartest in der Richtung "joa, ist normal, dass Dir jemand ungewollt und ungefragt die Zunge in den Hals steckt, das hat total Potential für eine ausgeglichene, funktionierende Beziehung".

Dass Du Dich da nicht gewehrt hast, sondern sogar noch weitere Dates überlegt, zeigt mir aber auch, dass bei Dir und Deinem Selbstbewusstsein einiges im Argen liegt.

Vor 6 Stunden • x 4 #106


Kopf_hoch


142
241
@rainbow7,

als Mann würde ich Dir raten,bei Dates aufs Verhalten zu schauen. Das sagt mehr als 1000 Worte:)

Wenn ein Mann überhaupt nicht auf Deine Signale achtet und Dir mehrfach ungefragt die Zunge in den Hals schiebt,wie stehen dann wohl die Chancen auf einfühlsame und erfüllende ero. später?

Und was soll die Eile? Warum schon nach dem 2. Date nach einer Beziehung fragen? Ist es nicht besser,dem Knistern seinen Lauf zu lassen?

Vor 4 Stunden • x 2 #107



Normal oder bedenklich?

x 3


Wollie

Wollie


1788
3392
ich kann TE nur raten die Finger von dem Typen zu lassen......sein Verhalten ist mehr als auffällig. Und massiv übergriffig....das ist ja fast schon S.. Belästigung was er da gemacht hat.....noGo.......und jetzt lullt er TE mit seinem Geschreibsel ein......hoch toxisch das Ganze.....liebe TE....Finger WEG !

Vor 4 Stunden • x 2 #108


Magnum


449
490
Na, da hast du dir ja einen angelacht. Der wird sicherlich noch aggressiver, wenn die Sache nicht so verläuft, wie er es sich wünscht. Normal ist das nicht. Solltest du dich unbehaglich fühlen, dann lass es mit ihm lieber. Nun weiß er ja, wo du wohnst. Der könnte noch Schwierigkeiten machen.

Vor 4 Stunden • x 3 #109


BlueApple

BlueApple


1338
4
2744
Zitat von rainbow7:
Bin immer ein Stück weg gegangen von zuhause und hab mich so 10 Min entfernt von ihm abholen lassen
Und als er bei mir war war ich 2 Tage alleine zuhause, das wusste keiner
Ich will sowas nicht direkt erzählen

Sorry für meine jetzt direkten Worte.... Aber wie naiv kann man sein? Er bedrängt dich und du steigst in sein Auto und fährst in Wälder mit ihm? Und lässt ihn zu dir nach Hause? Liest du mal Zeitung oder guckst Nachrichten? Weisst du was da alles passieren kann? Niemand wusste mit wem du wann und wo zusammen warst. Hätte der dich halb tot im Wald hinterlassen, hätte dich niemand gefunden.
Und noch einmal: nicht jeder Mensch ist gut, auch wenn er Blumen mitbringt und sonst ganz lieb ist.
Genau vor so einem naiven Verhalten sollten Eltern ihre Kinder durch Aufklärungsarbeit schützen.
Lass das mit dem Typen, wirklich. Du bist 18. Da kommen noch diverse andere. Ein gutes Gefühl hast du ja nicht, sonst würdest du hier nicht schreiben. Weisst du, ich hab auch Erfahrung mit Dating Apps. Oberstes Gebot: Treffen auf öffentlichen Plätzen. Ich hab sogar immer meiner besten Freundin Bescheid gegeben, wenn ich ein Date mit einem Unbekannten hatte. Die Welt besteht leider nicht nur aus rosa Glitzereinhörnern. Bitte merke dir das.

Vor 3 Stunden • x 6 #110


WhatHappend


110
3
134
Zitat von rainbow7:
Ich meinte damit eher, dass man sich dadurch ja auf jemanden festlegt, sich meist öfter sieht und sich nicht mehr anderweitig umschauen kann ohne dass es ein Hintergehen wäre. Würde er sich nicht direkt nach Date 2 auf mcih festlegen wollen, könnte er sich ja noch weiter umschauen. Denn hätte ich seine Frage ...


Wo hast du das denn her? Ist eine Beziehung neuerdings ein (verbindlicher) Vertrag? Hallo, selbst in einer Ehe, die wirlich vertraglich geschlossen wird, ist man nicht vors Fremdgehen geschützt (es sei denn, man legt schriftlich die Konsequenzen für eine Vertragsverletzung fest )

Fehlt nur noch: Willst du mit mir gehen? Kreuze an: Ja, Nein, bis zur Mülltonne. Ach, das waren noch Zeiten

Was stimmt denn nicht mit der jungen Generation? Eine Beziehung entwickelt sich. Man FÜHLT, ob man einander zugehörig ist.
Es fühlt sich einfach stimmig an. Man spürt, was man füreinander empfindet - wie ein unsichtbares Band. Nur, wenn man Gefühle füreinander hat, interessiert man sich nicht mehr für andere. Wenn du Worte zur Untermauerung möchtest kann es anfangen mit "ich mag dich", dann kommt die Steigerung "ich hab dich lieb" usw und so ungefähr.

Vor 1 Stunde • x 1 #111


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1048
1817
Hallo @rainbow7 ,

erstmal finde ich es gut, dass Du hier nachfragst nach weiteren Ansichten und Dir Gedanken machst.

Deinen Wunsch nach Privatsphäre vollziehe ich absolut nach.

Das Problem an der Sache ist, wenn keiner weiß, mit wem Du dich wo und wann wie lange triffst, weiß auch niemand, wenn Dir was passiert ist.
Ab wann es gilt sich Sorgen zu machen.
Das Spektrum reicht hier von Knöchel verstaucht im Wald, über auf dem Heimweg abgezogen werden bis hin zu in 5 Tagen findet man deine Leiche.

Schreiben kann ich viel.
Wie mein Gegenüber wirklich ist, merke ich aber erst beim Treffen.
Was glaubst Du, wieviel online gelogen wird?
Daher finde ich es unüberlegt, riskant und gefährlich einen ziemlich fremden Menschen in eure Wohnung einzuladen.
V.a. wenn Du ganz alleine bist und keiner vom Besuch weiß.
Solche Geschichten sind bereits maximal übel ausgegangen.

Das Gros der Männer ist ehrlich und verhält sich korrekt.
Fraglos.
Nur, dummerweise reicht ein Mörder oder Vergewaltiger und Du kannst ggf. nichts mehr dazu lernen.
Nie mehr.
Wie ginge es deinen Eltern damit?

Informiere irgendwen, dass Du dich triffst und mit wem.
Fremde Menschen haben in der eigenen Wohnung nix verloren.
Ich stimme @BlueApple zu, auch ich habe mich IMMER an öffentl. Orten getroffen.
Nicht alle Menschen sind gut und Gelegenheit macht nicht nur Diebe, sondern auch andere.

Was das Küssen betrifft:
Ich konnte nirgends lesen, dass es Dir gefiel oder Du es wolltest.
Hatte der Typ wenigstens eine tagesaktuellen Corona- Negativtest?

Lasse Dir nichts gefallen, was Du nicht magst oder worauf Du keinen Bock hast.
Es kann Dir Jacke wie Hose sein, was irgendein Typ drüber denkt.
Warum sollte seine Ansicht wichtig sein?
Ist er dein Wertemaßstab?
Und wenn Dich hier 20 Mormonen wegen des Küssens verurteilen - wen juckt's?
Dir werden noch viele Männer begegnen. Musst nicht den erstbesten nehmen nur, weil der hier es noch nicht zu 100% in den Sand gesetzt hat.

Grundsätzlich gilt:
Die Handlung ist die Botschaft.
Wenn Du nein sagst oder nur zurück gehst, jedoch alles mit Dir machen lässt / mitmachst, dann muss ich Dich nicht ernst nehmen.

Denn Du setzt keine Grenzen.
Ist deine Aufgabe "stop" zu sagen.
Du findest Dich mit dem Unangenehmen ab.
Schön für ihn, praktisch.
Wo bleibt da dein Wert und die Relevanz deiner Wünsche?

Dich weiter mit ihm zu treffen ist das klare nonverbale Signale deiner Zustimmung zu seinem Verhalten.
Sei Dir dessen bitte bewusst.

Der Gesetzgeber hat aus gutem Grund festgelegt, dass "nein" auch "nein" heißt und zu respektieren ist.

Bisher habe ich nichts gelesen, was wirklich dafür spricht den Mann weiter zu treffen.
Nur "nett" sind auch genug andere.
Und ja, Du solltest früh genug aussieben, wer nicht passt.

Beim 2. Treffen schon eine Beziehung zw. euch festlegen wollen
Nein!
Das ist falsch. :wütend:
Und endet schlecht.
"Zusammen sein" ist ein klar definierter Begriff, da gibt es keinen Interpretationsspielraum.
Willst Du jemand so bedürftigen haben?
Fragt der das jedes Mädel beim 2. Date?
Will der Dich oder reicht da auch eine X-Beliebige?
Wozu die Eile?
Wurde das Weltuntergangsdatum festgelegt?
Ihr seid am Anfang der Beschnupperungsphase, da wird so jede Leichtigkeit und Unverbindlichkeit beiseite geschoben, stattdessen der Stein zum Meißeln rausgeholt.
Ihr kennt euch doch gar nicht richtig.
Kennenlernen sollte Spaß machen und beide sich wohl fühlen.
Sehe ich von deiner Seite aus nicht.
Keine erwartungsvolle Neugier noch Schmetterlinge.
Was spricht außer nett tatsächlich für ihn?
Lieben kann er Dich nach der kurzen Zeit nicht, nur begehren.

Stattdessen scheinst Du ihn Dir etwas schön & normal reden zu wollen.
Problem an der Sache:
Auch mit viel polieren und näherer Betrachtung wird aus einem Smart kein Ferrari.

Reicht Dir der Smart?
Flasht er Dich voll (1) oder verbringst Du lieber Zeit mit (2) 'ner Freundin oder (3) alleine mit Enten füttern statt mit ihm?
Wozu Du spontan tendierst, ist das, was Du willst.

Hör' auf deinen Instinkt und deine Wünsche.
Trau' Dich deine Bedürfnisse auszusprechen und zu verteidigen.

Vor 40 Minuten • x 1 #112




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag