102

Notiz - Tagebuch - Meine Verarbeitung wegen Ihr

Ex-Mitglied


Irgendiwe hab ich davon genug , über dich zu schreiben und über dich zu denken , ich denke mir doch dass es ja keinen Sinn macht , es zu zerdenken , jeden Tag aufs neue , aber wie verarbeitet man es auch anders , jeden Tag aufs neue , wie wenn man seine Seele pflegen würde..

Mit dem Wissen , dass du diesen jetzt als Freund hast und geküsst hattest wie auch vermutlich anderes angestelt hattest , würde ich dich wahrscheinlich mit dem Wissen jetzt , sowiso nicht mehr haben wollen , es sei denn es wäre tatsächlich von dir ernst gemeint , nein nichtmal hätte ich es dann mit dir haben wollen , nicht mit dem Wissen jetzt , doch wieso trauere ich dann noch wegen dir ? Würde sich etwas ändern , würdest du dich aufeinmal bei mir melden und sagen würdest du empfindest auch was für mich ? Käme dass dann nicht nach dem Wissen und dem was ich bei dir sah , falsch vor ?

Alles was zurückbleibt ist der Kummer , die Trauer und Schmerz , zurückgelassen worden zu sein , vergessen worden zu sein.

Ich mag dich nicht mehr idealisieren , aber ich dachte echt Sie war es , verdammte Scheiise ..

Man ich würde sehr viel dafür geben , derjenige an deiner / ihrer Seite zu sein , wieso haben andere mehr Glück als ich , bin ich nicht auch etwas einzigartiges ? Liebenswert ? .

Ich kann es einfach nicht sein lassen ..

10.01.2019 19:36 • #61


Ex-Mitglied


Kopfschmerzen habe ich gerade starke, Tränen kamen mir wieder, auch wenn ich es nur zu lasse wenn ich alleine bin.

Es tut sehr weh besonders am Abend auch, weh zu Wissen, ich werde nie derjenige Sein an ihrer Seite, ja vermutlich werden wir uns nie wieder schreiben oder was von uns hören.

Bitte lass mich derjenige Sein, an deiner Seite, ich glaub ich wäre der Glücklichste Mensch auf der ganzen verdammten Welt.

Sorry, dass ich gerade so oft und viel schreibe.

Es tut weh zu Wissen, ich kann dir nichtmal mehr schreiben.

..... Nur noch diesen Beitrag für heute, mir geht es beschissen.. Lang nicht mehr so gefühlt wie jetzt.

Ich versuche mich abzulenken, Musik ist mir momentan eine enorme Hilfe.

Werde versuchen heute nichts mehr zu schreiben hier, nur zu lesen oder nur Musik zu hören mehr.

Sie fehlt mir. Ich will es nicht wahrhaben, dachte wir würden schon für immer Kontakt haben.

....

10.01.2019 20:34 • #62


Ex-Mitglied


( Credits : From Ashes to New - Every Second)

Ich hab mich Gottseidank wieder ein wenig beruhigt. Musik hilft. Dazu noch irgendwelche Snowboard Youtube Videos anschauen und kann wieder bergauf gehen .

10.01.2019 21:57 • #63


Ex-Mitglied


Auch Meditation Musik, kann sehr beruhigend wirken auf mich, besonders dieses empfinde ich gerade als sehr beruhigend.

Ich teile es mal mit euch hier :



Zurzeit brauch ich mal diese Meditation Musik .



Gute Nacht an alle, ich geh mal schlafen, versuche es zumindest. .

10.01.2019 22:58 • #64


Ex-Mitglied


Ich kann nicht schlafen, nicht einschlafen, mit diesen Gedanken, muss Sie loswerden .

Ich wünschte ich könnte ihr jetzt schreiben und nochmal mit ihr darüber reden , würde ich sehr gerne persönlich mit ihr darüber reden wollen, sollte Sie es je wollen würde, vielleicht wenn Sie nach Wien kommt mal zu ihrer Mutter bzw. mit ihrer nach Wien, vielleicht erinnert Sie sich dann an unser Treffen, vielleicht auch an mich. Ich erinnere mich noch genau an dieses Treffen mit ihr, hab mich gleich verliebt in Sie. Zu schnell.

Was ich mir für Sachen wünsche, einrede.

Gott falls es dich gibt, lass mich die Julita wiedersehen, wenigstens bitte ich dich darum, ich mag nur mit ihr darüber in echt nochmal reden.

Ich wünschte sowas würde vielleicht in der Zukunft wirklich passieren.

Die Realität ist aber brutal und emotionslos.

Ich versuche schlafen zu gehen, morgen fahre ich ja zum Intersport mit den Eltern für Skiurlaub einkaufen, weiß nicht wie ich das überleben soll.

Sollte ich je erfahren, dass auch Sie bereits schwanger geworden ist, ich habe Angst vor meiner Reaktion, weil es mich sehr umhauen wird.

Aber das sollte ich auch jetzt schon anfangen zu akzeptieren. Auch wenn es wehtun wird .

11.01.2019 00:45 • #65


Ex-Mitglied




( Credits : From Ashes to New - Breaking Now )

* Es ist mir einfach egal und ich kann nicht so tun
Als wäre ich nicht hier gewesen und als hätte ich das Ende nicht gesehen
Manchmal hoffe ich auf eine Heilung, die ich gerade verloren habe
Es ist mir gerade einfach egal, warum kann ich nicht gewinnen *

@Shibb , sorry dass ich dich hier in meinem Thema markiere , aber ich weiß dass du durch deine Musik Beiträge hier im Forum auch so ähnliche Musik hörst , kennst du die Band ? * From Ashes to New * Gefällt mir sehr momentan kann ich es sehr oft anhören , ich mag solche Bands wie Stone Sour und diese Band etc.

@ at all Fahre heute zum Intersport mit den Eltern zusammen , mir Snowboard Sachen noch dazu zu kaufen und auch eventuell mein Board anzupassen und kontrollieren ob es überhaupt noch für mich fahrbar ist .

Notiz an mich :

Snowboardbrille kaufen,
Snowboardhose kaufen,
Snowboardhelm kaufen
Snowboardschuhe passend dazukaufen

Sicher schon mal 200 euro zusammen ..

Board testen und anpassen lassen obs noch fahrbar ist etc , Bindungen mit Snowboardschuhe anprobieren , festbinden und schauen ob ich das noch überhaupt kann .

Dieser Skiurlaub am 26.01 in Polen Zakopane wird eine echte Herausforderung für mich sein , sicher schwer und garnicht so einfach , besonders mit meinen jetzigen Gedanken wegen ihr , auch mit den Bekannten , aber ja ..ich werd das auch noch irgendwie , irgendwie überleben .

11.01.2019 13:30 • #66


Ex-Mitglied


Snowboardbrille ( grün - schwarz ) - gekauft
Snowboardhose ( schwarz - gekauft
Snowboardhelm ( Grün Schwarz ) - gekauft
Snowboardschuhe ( schwarz - weß ) - gekauft
Snowboardjacke ( grün - schwarz ) - gekauft

Alles zusammen 300 ausgegeben . Gut dass meine Eltern mir auch noch was dazugegeben haben , denn ich konnte von mir aus nur die Hälfte bezahlen und musste Sie um die andere Hälfte dazu um Geld bitten .

Ich hoffe es wird sich lohnen , aber ich freue mich sehr schon auf unseren Skiurlaub in Zakopane , Polen .

War endlich mal ein etwas guter Tag heute , waren heute alle zusammen , die ganze Familie , habe mene Schwester lange Zeit nicht gesehen , meinen Neffen lange Zeit auch nicht , hat gut getan mit allen leckeres zu essen . Familie ist immer eines der wichtigsten Sachen in meinem Leben .

Ich werde versuchen vollkommen garnicht an Sie in dieser Zeit zu denken , sondern sich vollkommen auf diesen Skiurlaub mit den Bekannten zu konzentrieren und es mal richtig genießen .

Beim einkaufen heute , habe ich auch gesehen , dass es andere schöne Frauen gibt , auch wenn schon vergeben oder mit jemanden an ihrer Seite , aber ich sehe immer noch nur ihr Gesicht , nur unser Treffen , nur meine Gedanken über Sie . auch wenn ich versuche mir zu sagen innerlich dass es noch andere Frauen gibt .

Aber ich stelle mich darauf ein , dass vielleicht ich nur dafür bestimmt bin allein Glücklich zu leben , ich kann das akzeptieren , ich hätte mir es mit ihr sehr vorstellen können , sogar bis zur Hochzeit , Kinder kriegen und bis hin zum Ende .



( Credits : From Ashes to New - Trough it all )

* Theres not a day that passes by
The pain has not amassed inside
Its breaking me down to the ground
Its like I crashed and died
Its hard to leave your past behind
Especially when youre last in line
And have the time it acts like vines
And wraps inside my fragile mind
Hiding in plain view it seems
The same old *beep* I choose between
Taking who I used to be
And keep it subdued beneath
Close to dead and losing me
You took a chance and you believed
So did I, I let you lead
And grabbed the line you threw to me *

* Through it all you changed me
Im not the same me
For better or for worse this person that you made me
Through it all you changed me
Im not the same me
For better or for worse you changed me forever *

Wünsche eine Gute Nacht und schönes Wochenende .

11.01.2019 23:32 • #67


Ex-Mitglied


Worüber ich mich noch in diesem Jahr freue, ist auf die * The Witcher * Netflix Live Action TV Serie, ich mochte das Spiel, die Bücher und das Fantasy Setting gefällt mir sehr , ich hoffe dass diese Live Action TV Serie The Witcher auf Netflix sehr spannend wird.

Allein dafür würde ich mir ein Netflix Abo wieder kaufen, sollte diese Witcher Serie tatsächlich dieses Jahr 2019 noch rauskommen.

Es hat aufjedenfall viel Potential. Und würde mir persönlich mehr gefallen als Game of Thrones oder Serien wie Walking Dead oder Van Helsing.

Und freue mich auch schon auf das Spiel * Anthem the Game * für die PS4, aber bin mir bei diesem Spiel nicht so sicher ob ichs mir kaufen werde, wenn dann nur Standard Edition.

Daweil habe ich ja das Spiel * Monster Hunter World * für die PS4 was auch Spaß macht und viel Gedanklich ablenkt. Und ich will erst ein Spiel durchspielen, dann würde ich erst wieder ein neues Spiel anfangen wollen .

Auch auf eine Serie habe ich Hoffnung aber eher weniger als The Witcher, die andere Serie ist die Lord of the Rings Serie, die von Amazon produziert, gemacht werden soll.

Aber freue mich mehr auf The Witcher Netflix Serie.

Ich freue mich auch auf viele andere Sachen im echten Leben, die noch so kommen wie dieser Skiurlaub am 26.01 , aber es sind manchmal so kleine Sachen, die mich leichter machen weiter zu atmen und weiterzuleben.

12.01.2019 09:04 • #68


Ex-Mitglied


musste heute erfahren, dass ich ein Hausbesuch bekommen würde, von einem Arzt, am Dienstag zwischen 9 bis 13 Uhr. Wegen Pflegegeld und Epilepsie. Ich nehme doch Depakine, sollte doch endlich mal genug sein und ausreichen.

War heute bei meinen Eltern essen , am Anfang war alles normal noch , wir haben gerade Suppe gegessen, doch irgendwann kam die Frage wegen dem Arzt in die Runde auch wegen mir, in mir kam alles hoch, das wegen ihr, ich hatte einfach genug.

Und mir war plötzlich ganz anders. War so innerlich zerrissen und wütend auf alles, hab Suppenteller genommen, es mitsamt der Suppe an die Wand geworfen.

Bin dann wütend gegangen, was passiert mit mir? Bin ich nicht mehr stabil genug? Bin ich ihn Wahrheit ganz anders? Ich kann kein Falsches Freudiges Gesicht mehr machen und es hinter einer Maske verstecken, so zu tun als ginge es mir gut und mich zu zwingen ein freudiges Lächeln jedem Menschen zu schenken, dem ich unterwegs begegne .

Ich will doch einfach nur noch mehr Gesund Glücklich leben können und auch nie wieder was von einem Arzt hören und oder darüber dass ich Tabletten nehmen soll wegen meiner scheinbaren Epilepsie noch dazu .

Was passiert mit mir? @arjuni @Katasmile @_Konstantin danke für eure Beiträge in meinem anderem Thema.

Ich zittere.. Was is los mit mir. Ich will doch nur Gesund und Glücklich sein.

Auch nervt mich meine Mutter, Sie ist auch ständig nervzereissend, ständig sieht Sie alles schlecht und macht ständig irgendwelche Kommentare über mich, freut sich nicht, wenn andere Glücklich sein wollen, wird Sie depressiv, da Sie Glückliche Menschen nicht ausstehen kann. Mein Vater kommentiert nur unnötig noch mehr dazu.

Ich bin wirklich deswegen sehr froh, dass ich einen Rückzugsort wie meine eigene Wohnung habe und weiß es gerade sehr zu schätzen, eigene Wohnung zu haben.

Das Geld was ich jeden Monat habe, reicht mir nur für die Hälfte des Monats aus, dann bin ich wieder abhängig von den Eltern und muss bei denen Essen gehen, am liebsten hätte ich mehr Geld, würde ich gar nicht mehr zu denen gehen wollen.

Andererseits liege ich jetzt im Bett und fühle als wäre nichts passiert. So wie das Vergessen von ihr über mich. Man atmet weiter.

Was passiert mit mir? Ich könnt kotzen, aber mir wird nicht schlecht.

12.01.2019 16:55 • #69


arjuni

arjuni


3390
2
7534
Zitat von Bewusstsein:
Ich will doch nur Gesund und Glücklich sein.


Ja, kann ich verstehen. Ich wäre auch lieber gesund. Aber was will man machen.
Es ist wie es ist. Man kann es nur annehmen und versuchen, das Beste daraus zu machen.

12.01.2019 17:02 • x 1 #70


Katasmile


3198
4922
Und der Arztbesuch ist doch eine gute Sache, damit es dir gesundheitlich weiter gut geht. Du schreibst ja, dass du schonn lange keine Problene hattest. Na gut, durch den Arztkontrolltermin wirds dann hoffentlich auch weiterhin so bleiben!

12.01.2019 17:07 • x 1 #71


Ex-Mitglied


@arjuni @Katasmile Danke Sie haben mir beide eine SMS geschrieben und auch übere unsere gemeinsame WhatsApp Gruppe die wir als Familie so haben und ich nicht abheben wollte gerade im Moment , wieso ich denn so reagiert habe und ob Sie mir doch nicht anderes Essen vorbeibringen könnten.

Ich habe meinen Eltern erklärt wieso ich so reagiert habe und dass mich das genervt hat wegen dem Arzt und Hausbesuch und das meine Mutter und Vater immer ihre Kommentare dazu abgeben müssen und immer negativ von meiner Mutter aus alles. Und das ich momentami auch sehr viel an die Julita denken muss. Und dass es einfach zu viel für mich war und alles hochgekommen ist, habe mich aber entschuldigt bei meinem Eltern für mein Verhalten.

Auch spüre ich, dass Sie es nicht ausstehen kann zu Wissen, dass ich mit meinem Vater und den Bekannten aus Polen zu einem Skiurlaub fahre und ich denke bzw. Spüre es wie meine Mutter depressiv damit umgeht, ich hab Sie gefragt und gesagt ob und dass Sie ja ruhig mitfahren kann, da ja noch ein Platz frei wurde bei denen.
Aber ihre Antwort war nein, also wozu weiter diskutieren..

Trotzdem manchmal wird mir das alles einfach zuviel und dann passiert sowas und ich raste aus, ziehe mich aber schnell wieder zurück in meine Wohnung.

Ich habe was gesundes getrunken und etwas gegessen. Ein Stück Sandwich mit Gurken und Salami was ich noch hatte.

Hab mich etwas beruhigt, obwohl das alles irgendwie mir falsch vorkommt.

12.01.2019 18:14 • x 1 #72


Katasmile


3198
4922
Es gibt in jeder Familie mal Streit und Konflikte.
Das Wichtigste ist, dann darüber zu reden und sich auszusprechen.
Sie lieben dich.

12.01.2019 23:59 • x 2 #73


Ex-Mitglied


Kann nicht schlafen, einschlafen, wieder ist es fast 3 Uhr in der Nacht. Na ja eigentlich ist es 2:47 Uhr ..

Ich mag nicht mehr an die Julita denken. Es nimmt mir nur mehr Energie weg und viel bringen tut es nicht wirklich, aber ich verarbeite es so. Und hoffentlich wird es eines Tages der Schmerz ganz weg sein.

ich habe einige Zeit lang daran gedacht, wie sehr ich mich auf die Neue Netflix Serie * The Witcher * freue, auch wenn ich nicht zu viel Hoffnung darauf habe, aber es hat für mich sehr viel Poten., die, The Witcher Netflix Serie. Ich werde Sie mir aufjedenfall anschauen. Dieses Jahr, hoffentlich wenn Sie auf Netflix erscheint. Irgendwann später dieses Jahres.

Doch bis dahin muss ich all diese Tage bis dahin irgendwie überleben und durchstehen.

Aber ich habe wenigstens noch etwas worauf ich mich freuen kann, nicht nur der Skiurlaub.

Es gibt aber noch Momente, wo ich wie jetzt wie kurz vorher, sich mein Bauch verkrampft und mein Oberkörper nach vorne beugt, sich verkrampft vor emotionale Schmerz und ich innerlich schreie kommen dann auch noch ab und zu Tränen dazu

Doch es wird immer weniger. Meistens habe ich nur noch Kopfschmerzen, weiß nicht mehr was ich denken soll, denn an Sie denken tut nun nur noch weh..

Sie, die Julita wäre für mich einfach die Richtige gewesen. Oder vielleicht auch die Falsche und nur in meiner Vorstellung mach ich Sie immernoch Perfekt.

Manchmal bin ich selbst müde schon und kann nicht mehr weinen, habe deswegen das Gefühl als würde ich nichts mehr fühlen, nur dieses hinstarren und das Dasein .

13.01.2019 02:44 • #74


Ex-Mitglied




Freu mich schon jetzt auf die hoffentlich bald erscheinende * The Witcher - Netflix Serie.

Bin sehr gespannt darauf.

Werde mir auch demnächst die Witcher Bücher kaufen, das Spiel kannte ich ja schon, aber die Bücher noch nicht.

Werde mich da auch mal reinlesen und mich so Ablenken damit .

13.01.2019 12:30 • #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag