42

Offene Beziehung

Tinmy95


Zitat von Banelei:

Aha...

Aber deinen Mann ungefragt betrügen und belügen, eine Affäre haben und so lange seine Freundin nichts wusste, war es auch okay, oder wie?

Wurde dein Mann vorher gefragt, ob er in diesem Konstrukt mit reingezogen werden will oder seine Freundin, als Sie es noch nicht wusste? Gerade du solltest nicht von Ehrlichkeit und "man sollte jeden die Wahl lassen" sprechen!

"Was du nichts willst, was man Dir tut....." Aber wir kennen ja alle den Spruch! Fass dir erstmal an die eigene Nase!

Jetzt wo es dich selber betrifft, ist es moralisch bedenklich oder wie?


Witzig...Hat mein Mann mich gefragt, ob er mich vor 12 Jahren betrügen sollte oder die letzten 4 Jahre während seiner beruflichen Auslandsaufenthalte?

Wem soll ich hier an die Nase fassen?

Hauptsache raushauen, aber Hintergründe nicht kennen...Danke für deinen konstruktiven Beitrag!

10.01.2019 15:08 • #31


Shibb

Shibb


2703
5
4688
Ich muss gestehen ich hab dein letztes Thema nicht gelesen, aber wenn ihr euch gegenseitig betrügt warum seid ihr dann noch zusammen?

Die Frage steht nicht als Angriff sondern komplett wertfrei hier

10.01.2019 15:09 • x 1 #32


regenbogen05


2633
2885
Zitat von Tinmy95:
Und ich weiss nicht, was das mit LIEBE zu tun hat, wenn man diese AKZEPTANZ der S. Neigung von seiner Partnerin verlangt......

Das geht Dich nicht das Geringste an, wie die beiden ihre Beziehung führen.


Zitat von Tinmy95:
Ich hätte es mit 40 nicht schön empfunden, wenn mein gutaussehender Freund über MONATE einer 11-12 Jahre älteren Frau den s. Vorzug gibt....3-4 x die Woche war ja nun auch schon mal ne Hausnummer.....Die Zeit hätte er ja mit ihr verbringen können.

Also doch nur verletzter Stolz.


Zitat von Tinmy95:
Was mein Mann angeht....Da habe ich so vor meiner Türe gekehrt, dass es zwischenuns wieder läuft und ich auch den Tag verfluche, an dem ich dem Offene-Beziehung-liebhaber erlegen bin.

Wo liegt denn da noch ein Problem? Anstatt Deine Wut auf den untreuen AM zu richten, solltest Du Deine Energie für Deinen Mann nutzen.

10.01.2019 15:10 • x 2 #33


Tinmy95


Zitat von Kummerkasten007:

Verstehe ich nicht, dass es Dich während des Bettjodelns nicht interessiert hat, was die Freundin empfinden könnte, sondern erst, als er ihr was erzählt hat.

Hast Du Angst, dass sie Dir kumpelhaft zuzwinkert, wenn ihr Euch begegnet? Wäre Dir das so unangenehm und peinlich?


Ne, es hat mich auch nicht interessiert, weil sie es nicht wusste....genau.
Durch seine Offenbarung hat er ihr wehgetan... Das interessiert mich, genau.
Kumpelhaftes Zuzwinkern? Da käme sie bei uns im Viertel garnicht mehr aus dem Zwinkern raus.
Das wäre mir auch egal.
Egal ist mir aber nicht, dass sie auf den Boden schaut...Nur um etwas nicht mitzubekommen...Das finde ich schlimm und er kommt mit seiner TOUR DURCH!

10.01.2019 15:13 • #34


Banelei


551
1
550
Zitat von Tinmy95:
Witzig...Hat mein Mann mich gefragt, ob er mich vor 12 Jahren betrügen sollte oder die letzten 4 Jahre während seiner beruflichen Auslandsaufenthalte?

Wem soll ich hier an die Nase fassen?

Hauptsache raushauen, aber Hintergründe nicht kennen...Danke für deinen konstruktiven Beitrag!


Und warum bist du dann noch mit deinem Mann zusammen?

Warum hast du dich dann nicht getrennt?

Wenn man sich nicht trennt, dann verzeiht man seinem Partner (davon gehe ich aus, weil sonst trennt man sich, oder nicht?)!

Und nur weil er dich betrogen hat, rechtfertigt das deinen Betrug nicht, denn du hast Ihm ja anscheinend verziehen, sonst wärt Ihr nicht mehr zusammen!

Dieses Argument ist, in meinen Augen, kein Argument der dies rechtfertigt!

10.01.2019 15:15 • #35


regenbogen05


2633
2885
Zitat von Tinmy95:
Durch seine Offenbarung hat er ihr wehgetan... Das interessiert mich, genau.

Wem willst Du das denn weis machen? Du betrügst sie munter mit - alles easy peacy, weil sie es nicht weiß? Und weil sie es weiß, hat er sie dadurch verletzt? Du warst nicht dabei? Alter! Jetzt aber!

10.01.2019 15:16 • x 2 #36


Sibylle1984


Tinmy : trotzdem unangenehm das man sich ständig über den Weg läuft. Ich wollte das nicht und würde wegziehen. Jedesmal wenn Du Ihn / Sie siehst kommt es wieder hoch ... Nicht schön und als Nachbar sitzt Du ja was Deine Gedanken angeht in der Falle.

10.01.2019 15:19 • #37


Banelei


551
1
550
Dein Stolz ist doch einfach nur verletzt, weil du merkst, dass du nicht die Einzige für Ihn bist! Du nicht die Frau aller Frauen bist, die er völlig unterlegen ist weil du ja SOOOOO was besonderes für Ihn bist, dass es keine andere ausser DICH gibt, die so einem Schürzenjäger zähmen konnte. Das er nur noch dich und keine andere im Kopf hat.

So kommst du mir zumindest vor.

10.01.2019 15:20 • x 1 #38


Tinmy95


Zitat von Shibb:
Ich muss gestehen ich hab dein letztes Thema nicht gelesen, aber wenn ihr euch gegenseitig betrügt warum seid ihr dann noch zusammen?

Die Frage steht nicht als Angriff sondern komplett wertfrei hier


Weil es in einer 29jährigen Ehe Höhen und Tiefen gibt und man diese, wenn man sich ausspricht, überstehen kann.
Ich bin jetzt einmal fremdgegangen... Ja.
Mein Mann ist wieder ganz zuhause... Wir haben jetzt einige, kernige Monate hinter uns gebracht... Und unseren gemeinsamen Lebensweg besprochen. Wir sind uns wieder näher gekommen...Und wir wissen wohl noch immer, warum wir mal geheiratet haben und was uns in Jahrzehnten dann und wann vom Weg abgebracht hat. Darum sind wir noch zusammen und bleiben es auch.

10.01.2019 15:20 • #39


Tinmy95


Zitat von Tinmy95:
Ich hätte es mit 40 nicht schön empfunden, wenn mein gutaussehender Freund über MONATE einer 11-12 Jahre älteren Frau den s. Vorzug gibt....3-4 x die Woche war ja nun auch schon mal ne Hausnummer.....Die Zeit hätte er ja mit ihr verbringen können.

Also doch nur verletzter Stolz.


Verstehe ich nicht, ich habe keinen verletzten Stolz...Ich bin die Ältere, mit der er 3-4x die Woche die Nacht verbracht hat....Warum soll mein STOLZ verletzt sein?

Zitat von Tinmy95:
Was mein Mann angeht....Da habe ich so vor meiner Türe gekehrt, dass es zwischenuns wieder läuft und ich auch den Tag verfluche, an dem ich dem Offene-Beziehung-liebhaber erlegen bin.

Wo liegt denn da noch ein Problem? Anstatt Deine Wut auf den untreuen AM zu richten, solltest Du Deine Energie für Deinen Mann nutzen.[/quote]

Das tue ich...In GÄNZE.

10.01.2019 15:24 • #40


Banelei


551
1
550
Zitat von Tinmy95:
Ich bin jetzt einmal fremdgegangen... Ja.



Zitat von Tinmy95:
Ne 12 Jahre ältere Frau war ihm 3-4x die Woche wichtiger


Okay. Wiederspricht sich das nicht?

10.01.2019 15:24 • #41


regenbogen05


2633
2885
Zitat von Tinmy95:
Warum soll mein STOLZ verletzt sein?

Weil Du eben nicht *the one and only* warst/bist. Weil er immer noch bei der gähnend langweiligen Freundin ist.

Zitat von Tinmy95:
Das tue ich...In GÄNZE

Würdest Du das tun, hättest Du Deinen *ach so bedauerlichen Fehltritt* längst abgehakt. Aber nein, hast Du nicht. Es wurmt Dich ziemlich arg.

10.01.2019 15:28 • x 1 #42


Tinmy95


Zitat von Banelei:
Dein Stolz ist doch einfach nur verletzt, weil du merkst, dass du nicht die Einzige für Ihn bist! Du nicht die Frau aller Frauen bist, die er völlig unterlegen ist weil du ja SOOOOO was besonderes für Ihn bist, dass es keine andere ausser DICH gibt, die so einem Schürzenjäger zähmen konnte. Das er nur noch dich und keine andere im Kopf hat.

So kommst du mir zumindest vor.



Tut mir leid....Da kann ich dir nicht zustimmen....
Ich hatte nie vor, einen sächssüchtigen Schürzenjäger zu zähmen, schließlich hab ich die Sache beendet, was er nicht wollte.
Das, was du sagst, passt nicht zu meinem Handeln und sind Klischeesätze, die man hier immer hört.

10.01.2019 15:30 • x 1 #43


6rama9

6rama9


3407
4
5325
Zitat von Tinmy95:
Das muss für sie doch kein gutes Gefühl sein....Und darüber rege ich mich auf.

Vielleicht ist sie ja a6uell und daher froh nicht als Matratze dienen zu müssen. Welche Chancen hätte sie denn als a6uelle Frau einen gleichgesinnten Partner zu treffen? Die Chancen sind doch verschwindend gering. In diesem Fall hätten die beiden doch eine recht gute Lösung geschaffen. Er darf sich fremd austoben und sie hat 6uell Ruhe. Warum soll so ein Modell nicht hervorragend funktionieren. Da musst du dich doch nicht drüber aufregen.

10.01.2019 15:31 • #44


frechdachs1


740
1
672
Zitat von Tinmy95:
Also doch nur verletzter Stolz.


Verstehe ich nicht, ich habe keinen verletzten Stolz...Ich bin die Ältere, mit der er 3-4x die Woche die Nacht verbracht hat....Warum soll mein STOLZ verletzt sein?


Wo liegt denn da noch ein Problem? Anstatt Deine Wut auf den untreuen AM zu richten, solltest Du Deine Energie für Deinen Mann nutzen.



Dann verstehe ich deine Wut nicht. Du bist die überlegenere, oder zumindest fühlst du dich so. Was regst du dich denn auf? Woher willst du wissen das sie verletzt ist? Wenn sie eine offene Beziehung führen, sollte niemand verletzt sein. Lass es doch einfach gut sein und genieß die Zeit mit deinem Mann. Und er kann genießen wem immer er möchte. Aber das genau scheint dich zu wurmen

10.01.2019 15:31 • x 2 #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag