42

Offene Beziehung

Tinmy95

Wie würdet Ihr als AF mit einem Paar umgehen, das für sich entschieden hat, dass zumindest der männliche Partner ständig wechselnde Frauen haben kann (viell. einem therapiebedürftigen Polygamiezwang unterliegt). Die Partnerin dafür wegsieht und als Freundin bleibt?
Hintergrund: Genau das einer AF zu verschweigen, sie damit aber nachher blosszustellt, indem ER seiner Partnerin erzählt, mit wem er die Nacht verbracht hat. und die AF davon später erfährt. Und man sich dann ständig über den Weg läuft?!

Wie würdet ihr damit umgehen. Was haltet ihr davon?

09.01.2019 16:29 • #1


frechdachs1

616
1
554
Auf den neuen Datenschutzgesetze pochen. :mrgreen: Ne, keine Ahnung, wirklich schwierig. Betrifft es dich? Wenn ja, was ist dann jetzt dein Problem?

09.01.2019 16:33 • #2


Tinmy95

Mir ist es so passiert und ich fühle mich regelrecht verar. von beiden...Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich rechtzeitig mein Gehirn wieder eingeschaltet...

09.01.2019 16:38 • #3


Wurstmopped

Wurstmopped

1544
1
1578
...es ist jetzt öffentlich und dein Gewissen meldet sich?
Das er dir diese Vereinbarung mit der EF nicht erzählt hat? Ok...muss er nicht!
Du bist davon ausgegangen das er sie klassisch betrügt, daher verstehe ich das Problem nicht?
Was ändert sich? das er seine Frau nicht verlassen wird? wollte er das denn?

09.01.2019 16:39 • #4


frechdachs1

616
1
554
Zitat von Tinmy95:
Mir ist es so passiert und ich fühle mich regelrecht verar. von beiden...Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich rechtzeitig mein Gehirn wieder eingeschaltet...


Ich glaube dein Problem zu verstehen. Du hast Angst das sie sich gemeinsam hinter deinem Rücken über diese Nacht austauschen, eventuell bewerten, ect, oder?

09.01.2019 16:42 • #5


Mettbroetchen

155
1
164
Kommt davon, wenn man vergebene Männer knallt. Selbst Schuld und heul jetzt nicht rum.

09.01.2019 16:42 • x 3 #6


thinkerbell

thinkerbell

266
2
381
Zitat von Wurstmopped:
Du bist davon ausgegangen das er sie klassisch betrügt, daher verstehe ich das Problem nicht?


Das klassische Betrügen hätte sie hingenommen, weil dann die Ehefrau die Dumme ist. In dieser Konstellation ist sie aber jetzt die Dumme.
Gestört. Vor allem das Ehepaar.

09.01.2019 16:42 • x 3 #7


Wurstmopped

Wurstmopped

1544
1
1578
Nun kann sein? keine Ahnung...in einer Affäre gibt es doch kein FairPlay...oder doch? wäre mir neu

09.01.2019 16:43 • x 1 #8


Mettbroetchen

155
1
164
Zitat von thinkerbell:

Das klassische Betrügen hätte sie hingenommen, weil dann die Ehefrau die Dumme ist. In dieser Konstellation ist sie aber jetzt die Dumme.
Gestört. Vor allem das Ehepaar.


Also mich amüsiert das ein bisschen :lol:

09.01.2019 16:43 • x 1 #9


Wurstmopped

Wurstmopped

1544
1
1578
Zitat von frechdachs1:

Ich glaube dein Problem zu verstehen. Du hast Angst das sie sich gemeinsam hinter deinem Rücken über diese Nacht austauschen, eventuell bewerten, ect, oder?



...na ja,,,wer weiß was AM auf Männerabenden alles über ihre Liebschaften erzählen....der Unterscheid ist doch, die EF weiß Bescheid und die TE hat ein schlechtes Gewissen wer sie ihr über den Weg läuft...muss sie aber nicht...also wo ist das Problem

09.01.2019 16:47 • #10


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre

4370
3
7005
Die Affärenfrau wusste nichts davon, dass der Mann gebunden ist? Oder wusste sie nicht von dem Agreement zwischen den Partnern?

Ersteres wäre sehr unfair, da fiele für mich auch das Versprechen drunter, dass man sich aus einer bestehenden Verbindung lösen würde. Zweiteres würde bei mir unter "kalkulierbares Risiko" laufen, denn als hinzu kommende Person weiß man nie, wie es zwischen den Partnern läuft und abgesprochen ist.

Gentlemanlike ist wohl beides nicht.

Wenn ich jedoch wüßte, der Mann ist liiert und ich will den trotzdem flachlegen, dann wäre es mir wohl auch wurscht, ob und wie die Partnerin davon erfährt, denn ich muss damit rechnen, dass es raus kommt. Denke ich, ich war noch nie in so einer Situation.

09.01.2019 16:52 • #11


Tinmy95

So...Es ist 1. kein Ehepaar und das werden sie auch nie....
2. Kennt man hier meine Geschichte eigentlich...
3. Habe ich kein schlechtes Gewissen
4. Heule ich nicht rum, dafür bin ich zu erwachsen
5. War das meine 1. Erfahrung mit solch gestörten MENSCHEN
6. Seine Freundin kann mich nicht bewerten...Sie tut mir leid, weil sie emotional von ihm abhängig ist und ihre Lebenszeit mit dieser LUFTTÜTE verplempert...Kinder will und keine bekommen darf, weil er dann nachts nicht mehr in fremden Betten rumrutschen kann...
7. Ich beide aber verachte, weil sie so gewissenlos sind...Und sie beim BETRUG noch unterstützt.
8. Leider begegne ich beiden zu oft...

09.01.2019 16:54 • #12


frechdachs1

616
1
554
Wusstest du nun vorher von der Freundin?

09.01.2019 16:57 • #13


Wurstmopped

Wurstmopped

1544
1
1578
Zitat von Tinmy95:
So...Es ist 1. kein Ehepaar und das werden sie auch nie....
2. Kennt man hier meine Geschichte eigentlich...
3. Habe ich kein schlechtes Gewissen
4. Heule ich nicht rum, dafür bin ich zu erwachsen
5. War das meine 1. Erfahrung mit solch gestörten MENSCHEN
6. Seine Freundin kann mich nicht bewerten...Sie tut mir leid, weil sie emotional von ihm abhängig ist und ihre Lebenszeit mit dieser LUFTTÜTE verplempert...Kinder will und keine bekommen darf, weil er dann nachts nicht mehr in fremden Betten rumrutschen kann...
7. Ich beide aber verachte, weil sie so gewissenlos sind...Und sie beim BETRUG noch unterstützt.
8. Leider begegne ich beiden zu oft...



zu 2...sind ganz ohr
zu 3. warum auch?
zu 4. na ein bischen empört bist du schon
zu 5. Affären sind immer ein Stück weit "gestört"
zu 6. wenn es nur seine Freundin ist, also ohne S6, wo ist das Problem...redest Du mit Deiner Freundin nicht über den AM
zu 7. Gewissenlos? ...na du warst bereit diese Frau zu betrügen und wirfst jetzt aus dem Glashaus mit Steinen
zu 8. peinlich?

09.01.2019 17:03 • #14


Wölkchen82

757
2
996
Hm, ich kenn Deine Geschichte nicht. Und irgendwie klingt das nun von Dir sehr herablassend. Du verachtest sie, diese 'MENSCHEN' - der Kerl, die 'Lufttüte' - Sorry, aber im Bett warst Du doch trotzdem mit ihm, das ist doch der Grund Deines Problems - oder versteh ich was nicht?

09.01.2019 17:05 • x 3 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag