3711

Partnersuche im 21 Jahrhundert hoffnungslos?

Ricky

Ricky

3912
2
3642
Zitat von Viv:
Er ist sehr von sich überzeugt und irgendwie ein ziemlicher Macho. .ich will dir damit nichts unterstellen :lol: aber du erweckst bei mir einen ähnlichen Eindruck. .und das war jetzt nicht böse gemeint. schließlich hab ich mich ja aufgrund dessen in ihn verliebt ;-) . .haben nur leider nicht die gleiche Sprache gesprochen. Nichts was ich gesagt habe, ist bei ihm so angekommen wie ich es gemeint habe und andersherum wahrscheinlich auch :roll:

Er hat immer Schluss gemacht und es nicht nur gesagt


Das heißt ihr seid also 1000 Mal wieder zusammen gekommen? On/Off-Beziehungen sind der letzte Blödsinn. Wenn ich mich trenne, dann endgültig. Ich bin mit keiner Frau, von der ich mich getrennt habe oder die sich von mir getrennt haben, wieder zusammen gekommen. Das bringt auch nichts.

Dass ich ein "Macho" bin, wage ich mal zu bezweifeln, aber ja, Selbstbewusstsein habe ich durchaus. War das jetzt so'n verkapptes Kompliment aus einem "Anbagger"-Ratgeber, dass Du Dich heimlich in mich verliebst? :lol:

19.06.2017 12:58 • #2971


Viv

Viv

93
1
93
:lol: ja @ Ricky das war es sicherlich :anbeten:

So schnell verliebe ich mich in niemanden, da brauchst du keine Sorge haben :lol: . war tatsächlich eine ernstgemeinte Frage von mir und dachte, du könntest mir das etwas erklären. mehr nicht ;-)

19.06.2017 13:02 • #2972


Luca

Zitat von Ned:


Vielleicht solltest du mal versuchen ihn zu beißen :P Als mich Ysa das erste mal gebissen hat war ich sofort verliebt :herz:
Und ja vorträllern ist ne gute Idee, wenn du es noch nicht so gut kannst ein zusätzlicher Pluspunkt. Wirkt süß und natürlich da steht er vielleicht drauf. Und dann bezirzen und "versehentlich" ein bisschen beißen/knabbern :mrgreen:


Meinst du ? Ich werde weder mal eben so beissen, noch vorträllern.Auch nicht circen ( zirzen, zircen ( nee, geht gar nicht) ?).Zu warm hier.
Und unauffällig ein Piano vor die Füsse schleppen um ihm mit meinem Spiel zu betören. naja.Nein. alles gut- ich hab es nicht mit Vergebenen, ich weiß auch nicht, wieso das überhaupt immer wieder mal so aufflimmert.Ein bisschen komisch.Es wird vorbeiziehen und irgendwann in dem bei uns latent nicht unüblichen (oberflächen) Flirt- und Blödelei Modus übergehen.Oder schlicht einfach so sympathische Ebene.Anderes kann ich mir auch nicht so wirklich vorstellen.Wenn ich ehrlich bin.

Da ist so ein Piano Duett wohl realistischer :herz:
Ich muss dafür - leider- immer noch üben.Schon lustig, durch dich bin ich tatsächlich nach Jahren voll auf das Thema gekommen und es gefällt mir einfach.Immer noch. :wink:

Zitat:
Ja wird sich über den Sommer ergeben, vielleicht nehm ich sie mal zum Laufen mit und schau was passiert. Es ist nicht so das ich verrückt nach ihr bin aber ich kenne sie jetzt privat auch noch nicht so gut. :?

Äh Ned- das liest sich jetzt etwas. lauwarm.Super Idee- nimm sie mal zum Laufen mit.Am besten, wenn es draussen mindestens 30 ° hat.Dann wirds wenigstens zwangsläufig schon heiss. :roll:

Mit einer Tochter in deinem Alter kann ich nicht dienen- so alt bin ich dann doch nicht.Außerdem denke ich , du hast es nicht so wirklich mit Arzt/innen Tochter- meinst du, die würde ich dir dann ausgerechnet anvertrauen ? Nope :wink:


Und noch mal aus echtem Interesse- wenn mir irgendjemand mal erklären kann, was ich mir unter Frauen, welche Männer jagen vorstellen kann , soll bzw was damit gemeint ist.Eine ernst gemeinte Frage.Was versteht ihr darunter ?

19.06.2017 14:26 • x 1 #2973


Yonda

Yonda

603
1
928
Wenn Frauen Männer jagen, fallen Frauen unter den Tatverdacht des Hinterherrennens und Klammerns.

Wenn Männer den Frauen hinterrennen und Klammern, nennt man es jagen.
:-D

19.06.2017 14:37 • x 5 #2974


Kaetzchen

Kaetzchen

4974
2
9771
Zitat von Luca:
Und noch mal aus echtem Interesse- wenn mir irgendjemand mal erklären kann, was ich mir unter Frauen, welche Männer jagen vorstellen kann , soll bzw was damit gemeint ist.Eine ernst gemeinte Frage.Was versteht ihr darunter ?


Hier mal ein Zitat von einer Website. Are you chasing him and don't even know it?

1. Calling him because you heard or read about something interesting, or because you knew there was a great band playing somewhere, or someone told you about some great event that you want to invite him to.

2. Calling to ask why he hasnt called you.

3. E-mailing him, texting him, Facebooking him, sending him a cute card, dropping by his house, or in any way attempting to initiate some kind of contact.

4. Asking him how he feels especially asking him how he feels about you or the relationship.

5. Inviting him to come and join you, or in any way acting like the social director of the relationship.

:D

19.06.2017 14:47 • #2975


Luca

Zitat von Yonda:
Wenn Frauen Männer jagen, fallen Frauen unter den Tatverdacht des Hinterherrennens und Klammerns.

Wenn Männer den Frauen hinterrennen und Klammern, nennt man es jagen.
:-D


Schon mal eine interessante Antwort :) Danke.
Genau deshalb stell ich sie- diese Frage.
Aber Männer die "Hinterherrennen und Klammern"- tun doch genau das dann auch ? Würde ich jetzt nicht unbedingt unter "jagen" verbuchen.Zumindest, was mir dabei jetzt so vor Auge schwebt.

Ich finde das ernsthaft schwierig.Ich habe mich zBsp auch schon gefragt, ob das, was @Kaetzchen beschrieb nicht eine Form "weiblichen" Jagens ist ? Auf der Lichtung auf und ab hüpfen und wenn es nicht gereicht hat- noch mal hüpfen-
positionieren vor der Flinte des Jägers und dann weghuschen oder so ähnlich... Drei Fragezeichen.

19.06.2017 14:52 • #2976


Luca

Zitat von Kaetzchen:
Hier mal ein Zitat von einer Website. Are you chasing him and don't even know it?


Äh- aber das ist doch nicht "jagen" ? Das ist Hinterherrennen.

19.06.2017 14:55 • #2977


Elerya

Zitat von Luca:
Und noch mal aus echtem Interesse- wenn mir irgendjemand mal erklären kann, was ich mir unter Frauen, welche Männer jagen vorstellen kann , soll bzw was damit gemeint ist.Eine ernst gemeinte Frage.Was versteht ihr darunter ?

Männer zuerst ansprechen. Männer nach ihrer Nummer oder um ein Treffen bitten. Kontakt immer wieder herstellen, auch wenn er sich einmal verliert.
Jagen = Als Frau die Aufgaben des Mannes übernehmen, wenn einem ein Mann begegnet, der einem spontan gefällt.

19.06.2017 14:57 • #2978


Kaetzchen

Kaetzchen

4974
2
9771
Nö, das passt schon :D

Im Grunde kann man sagen - am Anfang sollte immer vom Mann etwas mehr Invest kommen als von der Frau. Das ist dann für mich jagen. Kommt ZU viel Invest bzw. von der Frau gar keiner zurück, ist es hinterherlaufen. Und umgekehrt genauso, also wenn von der Frau mehr Invest kommt als vom Mann, dann jagt die Frau ihn.

19.06.2017 14:59 • x 1 #2979


Angestellte88

Angestellte88

1000
1066
Ich verstehe einfach nicht, was daran so fatal und anscheinend absurd sein soll als Frau in der heutigen Zeit mal einen Mann anzusprechen der gefällt. Das hat in meinen Augen auch nichts mit jagen zu tun.

19.06.2017 15:04 • x 2 #2980


Luca

Nein, ich versteh das nicht.

@Kaetzchen und @Elerya vielen Dank auch eurer Erklärung.
Primär initiativ sein und Ansprechen/Nummer whatever- ja, das würde ich mir so vorstellen.Unter anderem.
Kontakt immer wieder aufrecht erhalten- selbst wenn er sich why ever verliert auf einer Seite- schon nicht mehr so.
Und die Auszüge aus dem Katalog von Kaetzchen sind für mich schlichtes Hinterherrennen, sorry.
Da seh ich keine "Jagd". :?

19.06.2017 15:06 • x 1 #2981


Elerya

Ich denke nicht, dass ich Männern jemals hinterhergerannt bin, selbst wenn ich den Kontakt hergestellt habe und mich auch immer mal wieder gemeldet habe. Mein Gefühl ist ein anderes und wenn ich die Person zufällig treffe, strahle ich das auch aus. Ich bin aber auch von jeher ein sehr distanzierter Mensch, der eher damit zu tun hat, Nähe zuzulassen. Daher musste sich noch nie ein Mann Sorgen machen, von mir zugespamt zu werden (das ist Hinterherrennen). Sehr selten schreibe ich Sms, WhatsApp Nachrichten oder so...
Bisher habe ich wirklich nur gute Erfahrungen damit gemacht. Wenn sich jemand für mich interessiert und invest zeigt, fange ich irgendwie an, wegzulaufen. Keine Ahnung warum. Ich würde also über den Weg des von einem Mann mit viel invest gejagt werdens niemals den passenden Partner finden. Ich denk dann immer nur "Du nervst." , wenns vorkommt.

19.06.2017 15:12 • x 1 #2982


Luca

Zitat von Angestellte88:
Ich verstehe einfach nicht, was daran so fatal und anscheinend absurd sein soll als Frau in der heutigen Zeit mal einen Mann anzusprechen der gefällt. Das hat in meinen Augen auch nichts mit jagen zu tun.



Nein, wäre in meinen Augen auch kein "jagen".Das hat auch nichts mit fatal oder dergleichen zu tun.
Mir ist einfach aufgefallen, das unter diesen "plakativen Begriffen" - wenn man sie einfach so lose im Raum stehen lässt, ohne Kontext, ohne alles- verschiedene Menschen sehr unterschiedliches darunter zu verstehen scheinen.

Elerya zBsp, welche schrieb, sie würde gerne Männer jagen- hat es ja jetzt für sich erklärt.

Okaay- vielleicht geht es mir auch nur so, das ich das etwas verwirrend finde :?

19.06.2017 15:13 • #2983


Random

Mit hingabeversprechendem - "ich kann schon jetzt nicht mehr wehren- Blick" ansehen ist doch das weibliche Jagen, oder? :mrgreen:
Leicht erröten und ein klein wenig schielen. voila!

19.06.2017 15:16 • x 4 #2984


Angestellte88

Angestellte88

1000
1066
Ich kann Elerya da aber auch verstehen. Dann bin ich stückweit genauso eine Jägerin. Männer die mich zum Umfallen toll finden und mich das spüren lassen, mich schon fast vergöttern, finde ich einfach nur langweilig und uninteressant. Da reizt mich nichts. Vielleicht auch einfach, weil ihnen das gewisse Etwas, dieses freche fehlte.

19.06.2017 15:16 • x 1 #2985






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag