189

PAS Entfremdung der Kinder, was dagegen tun

Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Ja so wird das Spiel gespielt. Lass sie bitte Klagen.

27.10.2019 17:33 • #331


Maccie


241
4
147
Glaube nicht, dass sie klagt. Läuft doch voll auf den Schrubber. Ich fände es ja gut. Merkt sie mal, dass es Gesetze gibt.

27.10.2019 17:41 • #332


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Na ja die Berechnung lässt Spielraum.
Eine Stufe ist immer drinn.

27.10.2019 17:47 • #333


Maccie


241
4
147
weil es knapp werden konnte habe ich sogar eine Stufe mehr bezahlt. Aber danach haben wir Sicherheit.
Das Gehalt wird sich sowieso noch in den nächsten Monaten etwas bewegen. Weiß gar nicht, wie das funktioniert. Kann ja nicht jedesmal Abänderungsklage stellen.

27.10.2019 17:53 • #334


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Gibt es den einen Titel?

27.10.2019 18:00 • #335


Maccie


241
4
147
Nein, ich soll einen besorgen. Einen dynamischen aber mit der alten Stufe bitte

27.10.2019 18:02 • #336


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Wer sagt dynamisch?

27.10.2019 18:08 • #337


Maccie


241
4
147
Sie, und so wie ich das lese ist das dann ja unspektakulär

27.10.2019 18:09 • #338


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Ok habe verstanden. Die Stufe steht drinn.

Bitte auf den 18 Geburtstag der Kinder begrenzen. Sonst nicht unterzeichnen

27.10.2019 18:11 • #339


Sohnemann

Sohnemann


6556
1
8469
Versuche, das Ding auf zwölf Monate zu begrenzen.
Weil du heute nicht weißt, ob du nächstes Jahr noch schaffen kannst.

Sie hat die Kinder als Machtmittel.
Und dein ( einziger ) Hebel ist deine Arbeitskraft.

Das ist auch der Grund warum die (Ex, Anwälte, Jugendamt)Schnell einen Titel wollen.
Um dir deine letzte Möglichkeit zu nehmen

27.10.2019 18:15 • #340


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Wenn das geht mit der Begrenzung? Kenne ich so nicht.
Frag den Anwalt.

27.10.2019 18:27 • #341


Sohnemann

Sohnemann


6556
1
8469
Zitat von Solskinn2015:
Wenn das geht mit der Begrenzung? Kenne ich so nicht.
Frag den Anwalt.


Ich kenne das so:
Es geht alles.
Letztendlich entscheidet der Richter.
Es kann nicht sein, dass höchste Gehälter tituliert werden, die, warum auch immer, zwei Jahre später nicht mehr erwirtschaftet werden können und es laufen Schulden auf beziehungsweise der Gerichtsvollzieher pfänden vom Gehaltskonto.

Das Jugendamt behauptet gerne, dass es Größer was zu melden hat und Art und Umfang des Titels vorgegeben ist.
Stimmt aber so nicht.

27.10.2019 18:36 • #342


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Seine zwei Töchter sind doch nahe 18?

27.10.2019 18:42 • #343


Sohnemann

Sohnemann


6556
1
8469
Zitat von Solskinn2015:
Seine zwei Töchter sind doch nahe 18?


.....Und werden dann bestimmt die Mutter zur Einholung der Unterhaltszahlung bevollmächtigen.

27.10.2019 18:46 • #344


Solskinn2015

Solskinn2015


4366
3
4995
Wenm der Titel auf 18 begrenzt ist geht das m. E. nicht.
Mutter ist dann selber durch ihre Barunterhaltspflicht Verfahrenbeteiligte.
Mag mich auch irren. Werde ich in 15 Monaten sehen.

27.10.2019 19:50 • #345




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag