119

Plötzlich hat er kein Interesse mehr - Kennenlernen

Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2572
1
4530
@Dina
Dein anderes Thema ist erst 3 Wochen alt. Vielleicht gibst du dir etwas mehr Zeit.

Und vor allem, guck mal wo deine Anteile da waren. Hast du nicht genug Grenzen gesetzt, zu lange ausgehalten etc. Und das nächste Mal machst du es besser.

05.06.2022 14:43 • #16


Happylife1981

Happylife1981


106
215
Stimme @Gwenwhyfar da zu. Verarbeite erstmal Deine Trennung bevor Du Dich in was Neues stürzt.
Übrigens diese Geschichte mit den Fotos wäre für mich schon ein Grund gewesen den Kontakt abzubrechen...
Klar hast Du nicht alles richtig gemacht, aber wahrscheinlich hast Du Dir etwas erspart...

05.06.2022 16:51 • x 1 #17



Plötzlich hat er kein Interesse mehr - Kennenlernen

x 3


dinafdx2


41
3
10
Hallo ihrs,

ich gebe euch zum Teil recht, dass ich da lockerer im Dating sein muss. Einfach sich treffen. Aber ich muss aufgrund meiner Erfahrungen enorm auf Red Flags achten, sonst schlittere ich wieder in eine Beziehung die mir nicht gut tut und leide am Ende wieder unendlich. Ich habe Schwierigkeiten dann - wenn Emotionen mit drin sind- einen Cut zu machen. Deshalb meine Zurückhaltung bei diesem Mann.

Und ich erst einmal meine Baustellen bearbeiten muss bevor ich wieder neu date.

Aufgrund meiner letzten zwei Beziehungen habe ich einerseits so Angst wieder auf die Nase zu fallen und schau dann sofort auf Red Flags.

Es ist nur so, dass ich halt bei dieser Freizeitplattform eher Zuschriften bekomme von Männern, die Fplus gesucht haben, so dass ich bei ihm auch von vorn rein gesagt habe kein Fplus oder S. wen er das Hotel bucht. Ich fand es auch komisch dass er sich ein Hotel buchen will. Wer sagt denn das er übernachten muss. Ich will auch gar nicht einen gnazen Tag mit ihm verbringen, so 4-6 Std. reichen doch erst einmal fürs 1. Date. Und dann kann er doch immer noch nach Hause. 4 h sind doch auch nciht sooooooo weit weg dass das nciht alles an einem Tag gehen könnte.

Anderderseits finde ich stellt sich der Mann auch an, wenn es ihm jetzt direkt am Anfang schon zu kompliziert ist, und wir sprechen von einer Whats app Texten Zeit von 2 Wochen, wie ist es später, wenn man richtig zusammen ist und ne Krise hat? Er kann doch wenigstens zum Abschied schreiben hey passt doch nciht ,oder du bist mir zu kompliziert. Stattdessen kommt nix von ihm und er löscht meine Nummer. Was ist auch arm finde.

Gut, mein verhalten irritiert ihn auch, aber ich glaube vielleicht, hat es auch was mit ihm zu tun, dass er nun kneift. Vielleicht hat er 150 Kilo zugenommen und hat selbst Schiss vor dem Date, jetzt wo es konkret wurde?

Nein, das Treffen war mir nicht zu früh. Und ich wär auch jederzeit bereit gewesen 2 h zu fahren um uns in der MItte zu treffen. Habe nie, wie einige hier behaupten, gesagt dass es ein Problem für mich wäre. Nur er hat dann an einem anderen Tag geschrieben, dass er ja direkt zu mir fahren könnte, was ich auch ok fand.


Ich verstehe diese Welt echt nicht mehr, was ist nur aus der Leichtigkeit geworden? Warum darf man keinen Spaß mehr haben ohne sich selbst zu begrenzen? Chrome, das liegt vielleicht daran weil man nciht nochmal auf die Nase fallen will und sich vor weiteren Verletzungen schützen will?

Ja gut, dann ist es zu kompliziert mit mir, dann soll er sich eine Langweilige suchen, die sofort ihn ran lässt oder keine Ahnung was. Das war doch nix was war. Wir kennen uns erst seit 2 Wochen, und ich habe immer zeitnah zurückgeschrieben und nett geantwortet. Ich bin ihm nur nicht hinterhergerannt und finde es auch nur richtig wenn der Mann investiert. Erst dann schätzt er das doch auch. Er hätte auch konkrete Tage nennen können wann wir uns treffen, hat er nciht.

Und wenn ich mherer Männer schreibe (was nciht der Fall war, habe nur mit ihm geschrieben, aber es gibt ja noch andere Männer die Interesse hätten vielleicht) und so viel schreibt bevor man sich trifft, dann kommt man ja zu sonst nix finde ich. Ich hab mit Job und Uni genug zu tun, und will es halt vor dem 1. Treff so gut wie möglich reduzieren, was nicht heisst, dass cih nix geschrieben habe, sondern einfach nicht stundenlang am Handy ging wegen ihm

05.06.2022 16:58 • x 1 #18


Chrome

Chrome


255
401
@dinafdx2

Du hast meinen Text nicht verstanden und eine Passage rausgezogen die aber so nicht funktioniert für sich alleine.

Ich habe geschrieben das es egal ist wann so etwas passiert und das man da überhaupt nix vorher abklären muss, weil wenn es passt, dann passt es und zwar für beide Seiten.

Wieso muss man da so ein Fass aufmachen? Sofort am Anfang sagen es gibt aber kein S., als ob ein Mann damit rechnet beim ersten Date S. zu haben

Wenn es nicht so abgesprochen ist, es ein reines Kennenlernen ist, dann kommt es doch sowieso nie zum S., aber das heißt nicht das es nicht passieren kann.

Ich hatte auch schon beim ersten Treffen S., weil es einfach gepasst hat. Jedoch hast du sofort eine Linie gezogen, druck gemacht, anstatt es einfach laufen zu lassen.

Du wirkst nicht sehr reflektiert in meinen Augen, du schiebst sehr viel von dir weg, anstatt daran zu arbeiten.

4h hin, 6h ein kennenlernen und 4h zurück ist also für dich kein Problem? Sorry, aber da hätte ich auch nein gesagt und noch lieber im Auto geschlafen als wieder heim zu fahren.

Er hat nie gesagt das er bei dir schlafen will, sondern meinte er nimmt ein Hotel, dass zeugt eigentlich schon davon das er dich gern gesehen hätte.

Du jedoch hast mit deinen ganzen Aktion dafür gesorgt das er unsicher geworden ist und am Ende kam dabei raus das du den Aufwand nicht wert bist.

Ich meine das jetzt nicht verletzend oder so, aber er wird abgewogen haben.

1. 8h fährt
2. Hotelkosten
3. Du bist sofort negativ eingestellt ihm gegenüber und unterstellst ihm nur S. zu wollen.
4. Nerven und Zeitaufwand.

Selbst wenn du bereit gewesen wärst die Hälfte zu fahren, sind das immer noch 4h Fahrt insgesamt, dazu die Spritpreise usw.

Da hättest du schon eine Königin sein müssen damit er das für dich macht. Am Anfang warst du das wahrscheinlich auch für ihn, bist aber dann immer unattraktiver geworden in seinen Augen.

Nur gut aussehen reicht nun einmal nicht, dein Verhalten muss passen und das hat es nun einmal nicht.

Ich wünsche dir aber trotzdem alles Gute und vielleicht nimmst du meine Worte einfach mal an, denkst darüber nach und arbeitest an dir.

05.06.2022 18:36 • x 5 #19


lostinspace1988


41
1
27
Vielleicht hat er zwischenzeitlich ne andere kennengelernt

05.06.2022 18:58 • x 1 #20


Blanca

Blanca


4429
27
6627
Zitat von dinafdx2:
Er hatte die Idee sich in der Mitte zu treffen (4h Zug Fahrt auseinander unser Wohnort)

Ist doch in Ordnung. Setzt man sich morgens um 7 in den Wagen oder Zug, ist um 11 vor Ort, hat dann Zeit für Mittagessen, Spaziergang, Kaffee / Eisdiele und dann fährt man wieder. Wenn's nicht passt, halt schon gleich nach dem Mittagessen.

Zitat von dinafdx2:
schrieb er er könnte auch so in 2 Wochen direkt zu meiner Stadt und sich ein Hotel nehmen, worauf ich klipp und klar gesagt habe, dass ich keine Freundschaft plus suche und auch nicht in sein Hotel mitgehen werde

Eine platonische Freundschaft suchtest Du nicht, sonst wärst Du ja über den Freizeit- statt über den Datingbereich gegangen. Also darüber hinaus auch keine F+ und kein ONS.
O.k. - soweit abgehakt.

Allerdings bleibt dann eigentlich nur noch der Schluß, daß Du - positiven Verlauf der Kennenlernphase vorausgesetzt - eine Festbeziehung suchst.

Soweit, so klar. Doch dann wurde es echt wirr:
Zitat von dinafdx2:
Auf jeden Fall bin ich dann nicht konkret darauf eingegangen wann unser Treffen denn sein könnte in 2 Wochen, da ich Angst habe mich wieder zu daten

Zitat von dinafdx2:
Natürlich macht die Entfernung was aus, wenn man jemand liebt vermisst man diese Person doch auch.

Zitat von dinafdx2:
Nun habe ich ihm auch mitgeteilt, dass ich ihn sympatisch finde aber Dating wohl keinen sinn macht da ich nächstes Jahr Sept für 1 Jahr ins Ausland möchte.

Öhm... wie bahnt man eine Festbeziehung an mit jemand, der sich vor lauter Angst gar nicht treffen mag, sich mit der Distanz schon jetzt sehr schwer tut und nächstes Jahr ins Ausland abrauscht?

Zitat von dinafdx2:
Er meinte zu mir, ich soll entscheiden, was ich möchte (ob Dating oder nicht) und klar kommunizieren mit ihm.

Finde ich nett, daß er das überhaupt noch so klar kommuniziert hat. Gibt genug Männer, die hätten Dich wortlos blockiert, angesichts dieses Rumgeeiers. Du hattest keinen einzigen eigenen Vorschlag, aber ständig 'ne Begründung, warum seine eigenen nicht in Frage kommen. Das war wenig konstruktiv, um es mal höflich auszudrücken.

12.06.2022 19:59 • x 3 #21


lostinspace1988


41
1
27
Ja ich habs verbockt, sehe ich ein. Merke halt dass ich noch nicht bereit bin und erst mal fuer mich sein muss

12.06.2022 22:25 • #22


Baumo


4350
1
4054
Zitat von dinafdx2:
Hallo ihrs, ich gebe euch zum Teil recht, dass ich da lockerer im Dating sein muss. Einfach sich treffen. Aber ich muss aufgrund meiner Erfahrungen enorm auf Red Flags achten, sonst schlittere ich wieder in eine Beziehung die mir nicht gut tut und leide am Ende wieder unendlich. Ich habe Schwierigkeiten dann - wenn ...

? Der Mann will dich doch nur Treffen und in echt sehen! Von anderen Dingen hat er doch nichts gesagt! Ist das nicht normal sich zu treffen?

13.06.2022 07:50 • #23


dinafdx2


41
3
10
Hallo, ich habe ihm eine Nachricht gesendet auf dieser Freizeit Plattform, wo wir uns kennengelernt haben
Ich habe immer wieder überlegen müssen ob es an mir lag und wollt einfach nur wissen wieso er mir noch nicht mal eine kurze Nachricht hinterlassen konnte.

Er schrieb, dass er sein Handy verloren hatte und somit meine Nr. nicht mehr hatte. Er freut sich dass ich mich gemeldet habe. Auf der Freizeitplattform hatte ich mich gelöscht da konnte er auch kein Kontatk aufnehmen, ich hab nun einen neuen Accoutn und ihn damit angetextet. Habe ihn einfach gefragt warum er kein Interesse mehr hatte und wieso er nicht wenigstens mir nen Grund nennen konnte.

Seine Antwort: Er konnte seine alte Nr. für das neue Handy nutzen, aber meine Nr. hatte er nicht mehr und die Nachrichten auch nicht.

Kann das stimmen? Klingt für mich nach einer Ausrede.
Danke für den Tipp mit dem Zoom, das werde ich machen bevor er 4 h zu mir fahren will.

15.06.2022 12:09 • #24


XSonneX


869
2
1356
@dinafdx2

Zitat von dinafdx2:
Er meinte zu mir, ich soll entscheiden, was ich möchte (ob Dating oder nicht) u

Du hast Angst gehabt, warst unsicher und Vorsichtig,das hat er gemerkt vermutlich .

Erst lag es am Bild,das mit dem hotel hat dich auch irritiert, dann das du ein Jahr ins Ausland willst,vllt noch das dein Hamster grad Bauchweh hat.

15.06.2022 12:19 • x 1 #25


XSonneX


869
2
1356
@dinafdx2

Zitat von dinafdx2:
Kann das stimmen? Klingt für mich nach einer Ausrede.

Du hast für alles eine ausrede. Willst du ihn daiten oder nicht?

15.06.2022 12:22 • x 1 #26


Cocolores

Cocolores


759
2
2171
Zitat von dinafdx2:
Kann das stimmen? Klingt für mich nach einer Ausrede.

Woher sollen wir das wissen? Das weiß nur er. Kann sein, kann nicht sein.

Aber ganz ehrlich, das Ganze ist sooo kompliziert, das wäre mir zu blöd. Gerade das Kennenlernen soll doch locker verlaufen und bei Euch gibt's ja schon (unnötige) Probleme vor dem ersten Treffen.

Wenn es Dir wirklich ernst wäre, würdest Du ihn einfach treffen und nicht alles totanalysieren. Also hak es einfach ab.

15.06.2022 12:25 • x 2 #27


Blanca

Blanca


4429
27
6627
Das war Dein Hilfsanliegen:
Zitat von dinafdx2:
was sind denn die Gründe dass er sich jetzt nun gar nicht mehr meldet und seinen kontaktabbruch begründet?


Dies nun die gewünschte Begründung:
Zitat von dinafdx2:

Er schrieb, dass er sein Handy verloren hatte und somit meine Nr. nicht mehr hatte.

Zitat von dinafdx2:
Seine Antwort: Er konnte seine alte Nr. für das neue Handy nutzen, aber meine Nr. hatte er nicht mehr und die Nachrichten auch nicht.


Und schon hast Du wieder ein Hilfsanliegen:
Zitat von dinafdx2:
Kann das stimmen? Klingt für mich nach einer Ausrede.

Bei allem gebotenen Respekt:

Was willst Du eigentlich von diesem Mann?

Wenn Du ihn eh für einen Lügner hältst, dann beende doch den Kontakt und date jemand anders.

Und wenn Du meinst, er könne tatsächlich sein Handy verloren haben, dann treff ihn doch und guck ihn Dir nochmal gut an, ehe Du Dich für oder gegen ein weiteres Kennenlernen entscheidest.

Was sonst sollen wir Dir hier noch raten?

15.06.2022 12:25 • x 4 #28


DieSeherin

DieSeherin


6996
10093
oh mädel, solange du jedes wort von ihm so lange hin- und herdrehst, bis es zweideutig klingt, wird das nix!

Zitat von dinafdx2:
Ich bereue es, dass ich so vorsichtig war


du warst nicht vorsichtig, sondern hast unentschlossen rumgeeiert!

Zitat von dinafdx2:
nur wenn er Hotel buchen will, klang das so für ich als ob er S. will direkt


ääähmmm... ein hotel bedeutet, dass er sich eben brav abends in sein schlafzimmer zurückzieht und sagen will, dass er sich nicht auf eine übernachtungseinladung von dir verlässt!

Zitat von dinafdx2:
Ich ärgere mich nur über mich selbst


jepp... solltest du auch!

Zitat von dinafdx2:
dass ich da lockerer im Dating sein muss


jepp... viel lockerer! es geht um ein zwangloses kennenlernen von zwei menschen, die sich sympathisch finden und sehen wollen, ob sie sich weiter treffen wollen - nicht mehr und nicht weniger!

15.06.2022 17:07 • x 2 #29


dinafdx2


41
3
10
Hallo,

ich habe ihn mal die Sache mit dem Handy geglaubt, kann ja wirklich passieren, was er sagt. Wir haben ein Termin ausgemacht, um sich kennen zu lernen für in 2 Wochen. Ich war bereit über meinen Schatten zu springen und meine Ängste mal Ängste sein zu lassen, aber nun habe ich es gerade eben abgeblasen. Und zwar ist mir aufgefallen, dass er z.b. nciht telefonieren wollte. Ich dachte es wäre gut mal einfach so zu quatschen, bevor man sich trifft. Wir hatten zwar immer wieder Audios gesendet, aber noch nie telefoniert, er meinte aber grad eben passt es nicht, obwohl er nix zu tun hat ( er ist in Quarantäne, es geht im gesundheitlich aber gut soweit, also kann es nicht an Corona liegen, dass er nicht telefonieren kann): Hat auch kein gegenvorschlag gemacht, wann es denn stattdessen passen könnte.

Auch braucht er lange für seine Antworten über Whats app, ich bin jetzt keine die innerhalb einer Std. ne Antwort haben will, aber er braucht mind . 4 .Std., manchmal erst am nächsten Tag. Klar, ich antworte auch nicht immer so schnell, aber er hat Quarantäne und ist den ganzen Tag zu Hause.

Dann sehe ich dass er relativ oft auf dieser Freizeitplattform online ist, wo wir uns kennengelernt haben, mir halt aber zugleich nciht antwortet, ich dachte zuerst er ist online weil er sich nicht auslooggt, habe dann aber mir ein Fake account erstellt um zu gucken ob das auch bei mir so ist, weil ich mich auch nie auslogge aus Faulheit. Naja, es liegt nicht daran dass er sich nicht ausloggt auf jeden Fall.

im großen und ganzen habe ich kein gutes Bauchgefühl, deshalb hab ich ciao gesagt.
Jetzt werde bestimmt sicherlich viele sagen, das ich am Anfang zu viel herumgeeiert habe, dass ich es verbockt habe, ja ich habe herumgeeiert, aber jetzt zeigt sich finde ich dass es gut so war wie es ist. Ich denke nämlich, dass er nur spielen wollte.

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Ich meine er weiß auch dass ich im sept. 2023 ins Ausland will, uns trennen 200 km, was will er von mir? Jeder normale Mann hätt doch auch ciao gesagt.

Ich schreibe ihm dass ich seine Zeit nicht verschwenden will, es ja genug Mädels in seiner Umgebung gibt, er antwortet: ja das stimmt aber ich wollte dich
Da hab ich dann auch nur die Augen verdreht. Aber dann die ganze Zeit online auf dieser Freizeitplattform sein.... Ich denke nämlich dass er da auch mit anderen Frauen textet. Wir sind kein Paar, er kann machen was er will. Aber in Verbindung damit dass er so lange ZEit braucht zum antworten finde ich das alles sehr seltsam

18.06.2022 22:15 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag