119

Plötzlich hat er kein Interesse mehr - Kennenlernen

dinafdx2

41
3
10
Hallo allerseits,

ich habe nicht viel Erfahrung mit Dating und bin wegen einer Sache verwirrt. Würde mich freuen über ein Feedback von euch:

ich habe jemand neues virtuell durch eine Freizeitplattform kennen gelernt, wo man auch die Funktion Dating anklicken kann. Ein Mann (30) hat mich (34) dann angeschrieben. Er war sehr nett und hat für mich nicht den Eindruck erweckt, dass er nur S. will. Eher ein wenig schüchtern, aber sehr höflich. Er hatte bislang erst 1 Beziehung von einer Dauer von 10 Jahre, sowie eine von einer Dauer von 2 Jahren.

Nun haben wir irgendwann über Whats app geschrieben, er hat sich bei mir immer als erstes gemeldet, ich war sehr zurückhaltend, was das viele Schreiben angeht ist das nicht so mein Ding. Bevor man sich nicht live mal getroffen hat, da ich finde man investiert viel Zeit und Energie darin und baut sich ne Illusion auf. Habe aber immer zurück geantwortet zeitnah und nett geschrieben. Auf dieser Freizeitplattform gab es nur ein Foto von ihm wo man nicht sein ganzes Gesicht gesehen hat. Ich bat ihn um ein weiteres Foto, da ich wissen wollte wie er denn aussieht. Er sendete mir eins, war aber scheinbar dicker (was nicht schlimm war für mich) als auf seinem Profilbild.

Nach ein wenig hin und her geschreibe :
Er hatte die Idee sich in der Mitte zu treffen (4h Zug Fahrt auseinander unser Wohnort), dann später zu einem anderen Tag schrieb er er könnte auch so in 2 Wochen direkt zu meiner Stadt und sich ein Hotel nehmen, worauf ich klipp und klar gesagt habe, dass ich keine Freundschaft plus suche und auch nicht in sein Hotel mitgehen werde. Das hat er verstanden und er meinte er würde nicht nur S. wollen, sondern auch mich als Person kennen lernen wollen. Auf jeden Fall bin ich dann nicht konkret darauf eingegangen wann unser Treffen denn sein könnte in 2 Wochen, da ich Angst habe mich wieder zu daten und ich wollte es hinauszögern. Wir kamen auf die Distanz zwischen uns zu sprechen, er sagte das man ja dann sehen würde ob die Distanz bei ner Beziehung Probleme bereiten würde. Worauf ich dann antwortete: Natürlich macht die Entfernung was aus, wenn man jemand liebt vermisst man diese Person doch auch. Er erwähnte irgendwann mal, dass er nicht ewig da wohnen möchte wo er jetzt wohnt. Das hat mir Umzugsbereitschaft gezeigt, auch wenn es zum jetztigen Zeitpunkt total unrelevant ist.

Ich bat ihn zu einem spät. Zeitpunkt nach noch mehr Bildern (er hatte auf der Freizeitplattform etliche von mir sehen können), da mir 1 von ihm einfach zu wenig war. Er hat dann daraufhin auf sein Instragramaccount verwiesen, wo ich einige mehr sah, aber das waren alles alte Fotos von 2 Jahren, ich glaube er hat seitdem einiges zugenommen, was ich nicht schlimm finde, ich mag Männer so ar, die mehr dran haben. Aber ein Aktuelles habe ich von ihm nicht mehr erhalten.

Nun habe ich ihm auch mitgeteilt, dass ich ihn sympatisch finde aber Dating wohl keinen sinn macht da ich nächstes Jahr Sept für 1 Jahr ins Ausland möchte. Das steht für mich fest und es doch nur fair dass direkt zu Beginn zu sagen. Er meinte zu mir, ich soll entscheiden, was ich möchte (ob Dating oder nicht) und klar kommunizieren mit ihm. Das fand ich so toll wie er reagiert hat. Da hat er direkt Pluspunkte bie mir gesammelt. Er könnte dann mit mir mitreisen für ein paar Wochen, aber nicht für 1 Jahr, das würde beruflich bei ihm nicht gehen, er hätte dennoch Interesse mich kennen zu lernen. Seine Mutter hat auf den Philipinen auch ein Haus am Strand, wo man wohnen könnte, so er.

Dann erhalte ich an einem anderen Tag eine Message mit dem Inhalt, dass ich wohl kein Interesse habe und wir klar kommunizieren sollten. Ich sprach dann per Audio, dass ich das gut finde klar zu kommunizeren und ich Interesse habe und ihn gern kennen lernen will und habe ihm konktrete Tagen genannt fürs Kennen lernen. Das ich am Anfang wenn ich jemand noch nicht live kennen gelernt habe noch zurückhaltend bin was das Schreiben angeht, weil man sonst viel Zeit investiert und wenn man jemand live kennen gelernt dann gewisse Erwartungen hat, eine Ilussion von einem Menschen und dann vielleicht enttäuscht sein könnte.

Und ab da hat er sich nicht mehr gemeldet.

Ich bereue es, dass ich so vorsichtig war, weil er wirklich nicht so einen Eindruck gemacht hat als ob er nur S.äx wollen würde und an einer erstnhaften Beziehung interessiert aber ich habe leider auch schlechte Erfahrungen und Angst mich wieder zu verlieben und möchte dem ganzen einfach Zeit lassen und den Menschen live erstmal kennen lernen bevor so viel hin und her getextet wird. Ich bin auch kein Mensch der dann jeden Tag Guten Morgen Schatz, Ich wünsche dir einen schönen Tag Oder gute Nacht, ich denke an dich etc. schreibt. Manchmal ok, aber jeden Tag finde ich übertrieben. Wir sind ja keine Teenager mehr finde ich.

Weiß einer vielleicht was ich falsch gemacht habe? Ausser dass ich nicht mehr neutral sein kann bei neuen Bekanntschaften? War ich zu vorsichtig? War es wegen den Fotos, dass er vielleicht selbst unsicher mit sich selbst ist? Oder wollte er doch nur .S.äx oder wegen der Auslandsreise? Letztendlich ich hätte ihn wirklcih gerne live mal kennengelernt. Ich hab dann - das war der letzte Kontakt seitdem - geschrieben dass er wohl kein Intereses hat und das so auf die Schiene schieben will dass ich kein Interesse hätte. Dass das ja absolut ok ist wenn er keins hat aber wieso auf diese Art und Weise und ich das nciht verstehe, da ich wenig Dating erfahrung habe, es gerne aber verstehen möchte.

Sorry für den langen Text, ich hab die Sache wohl komplizierter gemacht als es eigentlich ist, ich habe nur Angst wieder verletzt zu werden und mich zu binden und war deshalb vorsichtig und bin nicht in auf volle 100.
Durch meine Terminvorschläge habe ich doch konrekt gezeigt dass ich will. Aber wenn er jetzt nicht will, dann ist es doch ok, aber was sind denn die Gründe dass er sich jetzt nun gar nicht mehr meldet und seinen kontaktabbruch begründet? Noch nciht mal von seiner Seite aus sorry, das klappt nicht oder es ist wegen deiner Auslandsreise oder ich hab da jemand kennen gelernt. So rein gar nix.

Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Tag

05.06.2022 13:14 • #1


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2572
1
4530
Jo, man kann jemanden echt vergraulen. Bisschen sehr viel Eierei deinerseits und dann reicht es eben auch mal.

Schreiben etc. willst du nicht, weil man muss sich ja erstmal gesehen haben.

Treffen auf halber Strecke geht nicht, Treffen bei dir im Ort schon gar nicht. Außerdem gehst du ja in mehr (!) als 1 Jahr erstmal weg.
Was bitte soll passieren, wenn du jemanden in der Öffentlichkeit triffst?

So, er ist verschwunden, deine Ängste gebannt, nun möchtest du wieder.

Und ich garantiere dir, am Tag des Dates hat dein Kaktus Masern. Wenn es denn ein Date gäbe.

Du solltest dich aus meiner Sicht mit deinen Ängsten beschäftigen und vorher scheint es nichts zu bringen sich mit Männern zu befassen.

Es gibt sicher eine Vorgeschichte zu deinem Verhalten und das tut mir leid für dich. Aber geh das bitte an.

Btw. Bist du 26 oder 34?

05.06.2022 13:35 • x 19 #2



Plötzlich hat er kein Interesse mehr - Kennenlernen

x 3


dinafdx2


41
3
10
@Gwenwhyfar Treffen auf halber Strekce wäre absolut in Ordnung gewesen, so habe ich ihm auch geantwortet. Dann habe ich mich falsch ausgedrückt, wenn das oben so klang

Ich habe geschrieben mit ihm, aber halt nicht so viel, wieso soll man denn seine ganze Lebensgeschichte denn über WA erzählen, live wäre doch viel schöner. Und so manch einer wickelt die Frau in Emotionen durch Texten.

Treffen bei mir im Ort ist absolut ok, habe nie was dagegeben gesagt, nur wenn er Hotel buchen will, klang das so für ich als ob er S. will direkt. Er kann ja direkt auch nach einem Tag wieder nach hause. Wieso übernachten?
4 Stunden sind ja dann auch nicht sooooooooooooo viel Anreise.

05.06.2022 13:42 • x 2 #3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


6015
2
13017
Zitat:
Das hat er verstanden und er meinte er würde nicht nur S. wollen, sondern auch mich als Person kennen lernen

Hier wäre ich als Frau ja wohl spätestens raus. Ihr wohnt zu weit auseinander, dazu verheimlicht er Dir Bilder aber schön erstmal was vom Haus auf den Philipien schwadronieren. Ich würde hier gar nichts mehr reininvestieren an Deiner Stelle.

4 Stunden sind etwa Köln Müchen per ICE. Das ist eine erhebliche Strecke. Fahr Du doch mal hin, wenn das nix ist.

05.06.2022 13:44 • x 9 #4


Baumo


4350
1
4054
- du hast um das Treffen herum diskutiert anstatt sich einfach zu treffen . Er hatte schließlich angeboten in deine Stadt zu kommen und irgendwo zu übernachten ( nicht bei dir) aber du hast es ihm ausgeredet. Gleichzeitig hast du immer wieder drauf hingewiesen dass du treffen und nicht zuviel investieren willst. Aber getroffen hast du dich nicht.
- du hast mehrere Bilder haben wollen weil dir die wenigen nicht gereicht haben. Bilder sagen überhaupt nichts aus. Jeder sieht in echt ganz anders aus. Nervig.
- du bist erst sehr spät mit deinem Auslandsaufenthalt herausgerückt. Es war unfair von dir weil du vorher noch über die 4 std diskutiert hast. Besonders bemerkenswert ist dass er bereit ist die 4 std in kauf zu nehmen für dich und noch mehr dass er sogar probieren würde mitzugehen ins Ausland ( !). Aber auch das war dir nicht gut genug.
Meine Frage: wieso hast du ihn nicht einfach getroffen?

05.06.2022 13:49 • x 7 #5


dinafdx2


41
3
10
Angst

Bin glaub ich noch nicht bereit mich auf eine neue Beziehung ein zulassen.
Gut dass er das schnell gemerkt hat, wieviel ich herumeiere. Wer weiß ob das so weiter gegangen wäre. Am Ende hätte ich ihn noch verletzt

Ich ärgere mich nur über mich selbst, weil ich glaube dass er nicht zu denen gehört, die bei mir diese Beziehungsangst ausgelöst haben. Ich bereue es ihn nicht einfach getroffen zu haben. Jetzt wird er sich wohl nciht mehr melden.

05.06.2022 13:51 • x 1 #6


Baumo


4350
1
4054
Und diese Sache mit dem: natürlich will er s. Jeder normale date will s. Auch du willst das. Und nein, natürlich nicht unbedingt am ersten date, es sei denn du willst. Normal. Und was soll er denn machen wenn er 4 std weit wegwohnt? Er muss nun mal irgendwo schlafen, er hat ja gesagt, nicht bei dir . Und für halbe Strecke wolltest du ja auch nicht extra die Investition bringen zu fahren da kam er dir entgegen selbst zu kommen.
Dieser Mann klingt eigentlich sehr nett

05.06.2022 13:54 • x 5 #7


Chrome

Chrome


255
401
Ich sehe das wie @Gwenwhyfar, du hast alles vermittelt, nur nicht Lust auf diesen Mann.

Bei deiner Einstellung wäre ich auch weg gewesen. Eine Frau sollte Lust haben einen Mann kennenzulernen und umgekehrt gilt das selbe. Bei deinen Worten sehe ich 1000 rote Flaggen wie man so schön sagt.

Ich verstehe diese Welt auch nicht mehr, wieso immer so kompliziert? Kann man sich nicht einfach treffen und dann gemeinsam einen Weg gehen? Wieso immer so ängstlich? Wieso rauszögern? Wieso das Leben als Grund vorschieben?

Ich kann diese Einstellung einfach nicht mehr begreifen, da fehlt mir die Fantasie

Geh bitte in dich, arbeite an deinen Baustellen und fang dann erst wieder an zu Daten. Du sagst es macht dir nix aus das er dicker ist und trotzdem willst du mehr Fotos von ihm.

Ich sag es mal so, warum ist das dann noch wichtig? Du hast ihn auf Instagram gesehen, er ist real und zeigt dir sein Interesse. Frag dich lieber mal ob es dir doch was ausmacht? Stört es dich vielleicht doch? Willst es aber nicht zugeben?

Er hat das wahrscheinlich gemerkt und hat sich aus dem Staub gemacht. Eine unsichere Frau kann auch kein Mann ertragen der ansonsten eine hohe Toleranzgrenze besitzt.

Schade um den schönen Kontakt, du wirst jetzt nie erfahren was daraus hätte werden können.

Diesen Schuh wirst du dir jetzt anziehen müssen

05.06.2022 13:55 • x 6 #8


Baumo


4350
1
4054
Zitat von dinafdx2:
Angst Bin glaub ich noch nicht bereit mich auf eine neue Beziehung ein zulassen. Gut dass er das schnell gemerkt hat, wieviel ich herumeiere. Wer weiß ob das so weiter gegangen wäre. Am Ende hätte ich ihn noch verletzt Ich ärgere mich nur über mich selbst, weil ich glaube dass er nicht zu denen gehört, die bei ...

Na dann hast du ihn veräppelt und nicht er dich. Dann brauchst du dich hier nicht beschweren denn er hatte ja recht: du hast dich benommen als wolltest du nicht wirklich...
Also ich hätte ihn einfach getroffen und dann weitergesehen

05.06.2022 13:57 • x 4 #9


dinafdx2


41
3
10
Ich hatte kein Problem sich in der Mitte zu treffen. Da habe ich nie was gegen gesagt, er kam dann irgendwann direkt mit dem Vorschlag in meine Stadt zu kommen. Was mir nur recht wäre.

Ja ich finde auch, dass er sehr nett wirkt.So wirkte er von Anfang an. Deshalb bereue ich es. Aber das ding ist gelaufen, da werde ich ihm nix mehr schreiben. Hab ich halt verbockt.Sehr schade.

Veräppelt habe ihc ihn nicht, ich wollte immer ihn kennen lernen, nur da ist diese Angst sich auf was ernstes einzulassen.
Er hat für mcih so einen korrekten Eindruck gemacht, dass ich das grad richtig bereue. Aber ich gebe mir auch keine Schuld, da ich einfach noch nich so weit bin, durch meinen Ex ist was kaputt gegangen.

Aber kann er denn nicht auch verstehen, dass man -bevor man sich noch nciht mal einmal live kennengelernt hat - vorsichtig ist? Und hätte ich kein Interesse dann hätte ich doch keine Terminvorschläge gemacht dann
Wir haben ca. 2 Wochen getextet, es war kein Zeitraum von Monaten wohlbemerkt. Für mich ist das klar dass das Interese erstmal für einander wachsen muss.

05.06.2022 14:02 • #10


Chrome

Chrome


255
401
Ach eins noch, in deiner Überschrift steh und plötzlich kein Interesse mehr

Ich denke da liegt schon der Fehler in deinem Denkmuster. Plötzlich war da gar nix, denn weißt du was plötzlich eigentlich bedeutet?

Das ist wenn man sich schon 2 oder 3 mal gesehen hat und es kam zum S., dann schreibt der andere von einmal nicht mehr, genau das ist plötzlich.

Oder wenn man schon alles geplant hat, es gut läuft und der andere springt von einmal ab.

Du musst echt an deiner Wahrnehmung arbeiten. Nicht er ist hier derjenige der kein Interesse hatte, sondern du warst das Problem.

Du solltest die Überschrift ändern in

Wieso habe ich Angst Männer zu treffen?

Ich denke das ist nämlich dein wahres Problem und da solltest du dir Tipps holen, aber es ist nie leicht sein eigenes Handeln zu sehen, oft benötigt man dazu eine Stimme von außen.

Ich denke genau das brauchst du jetzt auch um an dir zu arbeiten, damit du wieder fähig bist ohne Ängste einen Mann kennenzulernen.

05.06.2022 14:05 • x 7 #11


dinafdx2


41
3
10
Ja habe ich vergeigt, leider.

Die Überschrift ändere ich besser nciht, ich weiß wo meine Probleme liegen was eine neue Beziehung angeht. Vielleicht hilft es anderen Menschen, die ebenfalls denken, der Mann hat kein Interesse obwohl es vllt. an einem selbst liegt.

05.06.2022 14:08 • #12


Chrome

Chrome


255
401
@dinafdx2

Zu spät und zu wenig, du hast diesen Mann so sehr verunsichert, dass er wahrscheinlich erkannt hat das diese 4 Stunden keinen Sinn machen

Wärst du von anfang an ehrlich gewesen, hättet ihr das anders angehen können.

Du hast alles schlecht geredet und angefangen alles zu zerdenken.

Er will sich treffen, du sagst innerlich schon nein und strahlt das aus.

In der Mitte treffen? Ach nö da muss ich ja 2 Stunden fahren.

Er will zu dir in die Stadt, nimmt sogar die kosten für ein Hotel auf sich, du denkst sofort er will S. mit dir und schreibst total verletzendes Zeug von wegen kein S. und ich bin nicht so eine, anstatt sein bemühen zu sehen.

Er wäre bereit gewesen nur um dich zu sehen ein Hotel zu nehmen. Kosten zu tragen usw. ‍️

Da hättest du eigentlich in jubel ausbrechen müssen und auch deine Einstellung von wegen kein S., wer sagt das eigentlich immer?

So etwas kann man gar nicht wissen, was ist wenn es der schönste Tag deines Lebens geworden wäre? Alles super war und ihr euch total heiß findet? Wieso darf man da dann kein S. haben?

Alleine da fängt dein zerdenken schon an. Ich bin nicht so eine, kein S. vor dem und dem Date, beim ersten Date kein Kuss usw.

Wer so in ein kennenlernen geht braucht sich nicht zu wundern das es nicht klappt. Gerade das unbekannte, diese Neugier aufeinander und das alles passieren kann sollte ein Date so besonders machen.

Ich verstehe diese Welt echt nicht mehr, was ist nur aus der Leichtigkeit geworden? Warum darf man keinen Spaß mehr haben ohne sich selbst zu begrenzen?

Im besten Fall hättet ihr jetzt eine Beziehung und wärt glücklich, im schlimmsten Fall hättest du eine atemberaubenden Tag gehabt mit tollen S. oder eben nicht.

Es kann auch alles schlecht laufen, aber da steht man sich immer selbst im Weg wenn man so denkt und so in ein kennenlernen geht.

Ich schreibe es gern wieder, du musst mal lockerer werden und wieder anfangen das Leben zu genießen ohne sich selbst zu begrenzen. Du nimmst dir schöne Momente in deinem Leben, weil du dir selbst nicht vertraust.

Niemand hätte dich gezwungen in sein Hotel zu gehen, niemand zwingt dich zu etwas und du solltest doch selbst entscheiden können wozu du bereit bist und wozu nicht.

Oder bist du so eine die nie Nein sagen kann wenn man ihr persönlich gegenüber steht? Ich glaube nicht ‍️

Wahnsinn ist dein Verhalten in meinen Augen und eigentlich kann der Mann froh sein nicht mehr investiert zu haben, denn das wäre wahrscheinlich so oder so nur rausgeworfenes Geld gewesen.

Wer schon beim ersten Treffen nur daran denkt bloß nicht mit jemanden in die Kiste zu springen, schneidet sich doch selbst ins Bein.

Wie soll man spaß haben wenn man ständig daran denkt das der andere nur S. will? Also sorry, aber da fehlt mir das Verständnis ‍️

S. sollte man nie grundsätzlich ausschließen, es einfach anschauen und wenn der Tag darauf hinausläuft und es für beide passt, dann kann man auch S. miteinander haben beim ersten Date.

Alles eine frage des könnens und nicht des müssens!

Daran solltest du arbeiten, weil diese Gedanken schweben dann immer wie ein Schwert über dir und in jeder Aussage siehst du dann ein Versuch dich nur ins Bett zu bekommen.

Er meint es voll lieb, ist zuvorkommend und was siehst du? Er hat ein Zimmer in meiner Stadt, er will mich bestimmt mitnehmen und ins Bett bekommen ‍️

Hier ein kleiner Tipp, jeder Mann will das früher oder später. Es ist nun einmal ein romantisches kennenlernen, da wird dieses Thema so oder so auf den Tisch kommen.

Was ist daran falsch dir zu zeigen das man dich will? Dich schön findet und mit dir schlafen will? So etwas ist eigentlich eine Ehre und zeigt ebenfalls Interesse.

Es kommt halt immer darauf an wie man etwas sieht und vor allem sagt. Wenn er jetzt gesagt hätte er nimmt sich ein Zimmer damit ihr dort paar schöne Stunden verbringen könnt, dann würde ich auch zustimmen, aber du sagtest er hat kaum S. Anspielung gemacht, war immer fair und hat sich für dich interessiert.

Tja mehr kann ein Mann nicht tun um dir zu zeigen das er dich wirklich kennenlernen will. Daran solltest du echt arbeiten in meinen Augen, denn es klingt unglaublich anstrengend was da so in deinem Kopf ab geht.

05.06.2022 14:27 • x 6 #13


Baumo


4350
1
4054
Zitat von dinafdx2:
Ich hatte kein Problem sich in der Mitte zu treffen. Da habe ich nie was gegen gesagt, er kam dann irgendwann direkt mit dem Vorschlag in meine Stadt zu kommen. Was mir nur recht wäre. Ja ich finde auch, dass er sehr nett wirkt.So wirkte er von Anfang an. Deshalb bereue ich es. Aber das ding ist gelaufen, da werde ...

War dir das Treffen zu früh? Ok dann sag ihm das doch einfach anstatt dieses hin und her Theater zu machen. Und wenn du unbedingt ein aktuelles Gesicht sehen willst kannst du doch ein zoom Treffen vorschlagen erstmal online

05.06.2022 14:40 • #14


Baumo


4350
1
4054
Zitat von dinafdx2:
Ja habe ich vergeigt, leider. Die Überschrift ändere ich besser nciht, ich weiß wo meine Probleme liegen was eine neue Beziehung angeht. Vielleicht hilft es anderen Menschen, die ebenfalls denken, der Mann hat kein Interesse obwohl es vllt. an einem selbst liegt.

Der Mann hier hat eindeutiges Interesse! Es ist ihm nur zu kompliziert mit dir

05.06.2022 14:41 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag