181

Ratschläge der älteren Generation

Lena737


99
2
178
Meine Oma sagte zum Beispiel den Satz :
Lena, wenn du dir diesen Mann nicht näher anschaust und der Sache keine Chance gibst, wirst du das eines Tages bitter bereuen.

Sie hatte mich betreffend, in meinen 40 Lebensjahren, noch nie unrecht.

Vor ein paar Jahren wurde diese wunderbare Frau, die stets gesund gelebt hat, furchtbar krank!
Es war ihr Mann, der Tag und Nacht neben ihr im Krankenhaus saß und sie keine Sekunde aus den Augen ließ. Der Mann, den sie damals traf. Der Mann, den sie anfangs nicht wollte.

Trotz schlimmen Krebsleiden, hat sie auf Chemo und Bestrahlung verzichtet. Mittlerweile ist sie über den Berg.

Ein Jahr später wurde dann er von dieser bestialischen Krankheit heimgesucht und da war sie es, die Tag und Nacht an seinem
Bett verbrachte. Bei dem Mann, den sie damals nicht wollte. Auch er verzichtete auf jegliche Therapie. Das ganze ist nicht mal fünf Jahre her.
Ich habe die beiden letzte Woche glücklich, gesund und verliebt vom Flughafen abgeholt von einer drei wöchigen Reise ....
es ist so eine tolle Geschichte und all das gibt mir echt zu denken...

17.02.2020 16:56 • x 7 #16


Benita


Zitat von Lena737:
Meine Oma sagt, ich gehe falsch an die Sache ran. Sie behauptet Liebe muss wachsen.

Bei mir war es bisher so, daß die Chemie stimmen muss, und ich finde auch erst durch Kennenlernen ist es möglich, daß aus der Verliebtheit langsam Liebe wachsen kann, diese läßt auch das Vertrauen in die Person zu.

17.02.2020 17:06 • x 1 #17



Ratschläge der älteren Generation

x 3


Rana


Zitat von Lena737:
Sie hatte mich betreffend, in meinen 40 Lebensjahren, noch nie unrecht.

Hattest du schon längere Beziehungen?

Zu deiner Oma: Ich finde es gut, wenn man sich über das ganze Thema Gedanken macht, aber schlussendlich ist deine Oma aus einer anderen Generation und auch ein anderer Mensch. Was für deine Oma gut und richtig war zur Beziehungsanbahnung, muss für dich nicht das Gleiche sein.

17.02.2020 17:26 • x 1 #18


Lena737


99
2
178
Zitat von Rana:

Hattest du schon längere Beziehungen?

Zu deiner Oma: Ich finde es gut, wenn man sich über das ganze Thema Gedanken macht, aber schlussendlich ist deine Oma aus einer anderen Generation und auch ein anderer Mensch. Was für deine Oma gut und richtig war zur Beziehungsanbahnung, muss für dich nicht das Gleiche sein. [/quote

Ich war 8 Jahre verheiratet. Auch wenn ich die ehe damals beenden musste, bin ich bis heute nicht mehr auf die Beine gekommen.
Ich darf mich mittlerweile als Langzeitsingle bezeichnen und bin damit nicht wirklich glücklich.

17.02.2020 17:31 • x 1 #19


Rana


Zitat von Lena737:
Ich war 8 Jahre verheiratet. Auch wenn ich die ehe damals beenden musste, bin ich bis heute nicht mehr auf die Beine gekommen.
Ich darf mich mittlerweile als Langzeitsingle bezeichnen und bin damit nicht wirklich glücklich.

Jetzt verstehe ich dein großes Interesse, auf den Ratschlag deiner Oma zu schauen.

Du zweifelst etwas an dir. Nun das ist schon mal ganz falsch. Du hast dich doch gut analysiert. Du bist ein Herzmensch. Dann würde ich auch unbedingt dabei bleiben, sonst bist du nicht authentisch und wirst auch keine authentischen Beziehungen führen können.

Manchmal dauert es eine Weile bis man sein Gegenstück findet. Ich war 17 Jahre verheiratet und habe dann auch erst fast 10 Jahre später einen Mann gefunden, mit dem ich jetzt sehr glücklich bin. Ich war verliebt am Anfang und nach 4 Jahren ist daraus auch Liebe geworden. Auch die Basics, und darauf habe ich schon auch geguckt, haben von Anfang an gut gepasst. In den 10 Jahren dazwischen hatte ich einige Techtelmechtel und Beziehungsanbahnungen. Aber eh ich mich auf zu große Kompromisse einlasse, blieb ich dann lieber allein und meine Geduld hat sich auch ausgezahlt. Immer schön optimistisch bleiben....

17.02.2020 17:39 • x 2 #20


tina1955


Zitat von Lena737:


Das ist grundsätzlich eine gute Idee. Ich denke, er würde dies auch sofort machen.
Nur leider hält sich meine Motivation dessen etwas in Grenzen. Klar, man könnte das bei Zeiten mal machen. Allerdings würde ich dafür nicht Himmel und Hölle in Bewegung setzen.
Ich bin halt leider, leider, leider einfach nicht verliebt


Vielleicht kommt es ja im Urlaub dazu?
Wenn nicht, kannst Du es beenden.

Ich glaube in der heutigen Zeit überhaupt nicht daran, dass eine Beziehung ohne Liebe Zukunft hat.

17.02.2020 17:44 • x 3 #21


Lena737


99
2
178
Zitat von Rana:
Jetzt verstehe ich dein großes Interesse, auf den Ratschlag deiner Oma zu schauen.

Du zweifelst etwas an dir. Nun das ist schon mal ganz falsch. Du hast dich doch gut analysiert. Du bist ein Herzmensch. Dann würde ich auch unbedingt dabei bleiben, sonst bist du nicht authentisch und wirst auch keine authentischen Beziehungen führen können.

Manchmal dauert es eine Weile bis man sein Gegenstück findet. Ich war 17 Jahre verheiratet und habe dann auch erst fast 10 Jahre später einen Mann gefunden, mit dem ich jetzt sehr glücklich bin. Ich war verliebt am Anfang und nach 4 Jahren ist daraus auch Liebe geworden. Auch die Basics, und darauf habe ich schon auch geguckt, haben von Anfang an gut gepasst. In den 10 Jahren dazwischen hatte ich einige Techtelmechtel und Beziehungsanbahnungen. Aber eh ich mich auf zu große Kompromisse einlasse, blieb ich dann lieber allein und meine Geduld hat sich auch ausgezahlt. Immer schön optimistisch bleiben....



Danke für deinen Text. Da muss ich drüber nachdenken.
Also es ist jetzt nicht so, dass ich auf Hop oder top unbedingt eine neue Partnerschaft eingehen MUSS!
Aber ich merke, dass ich so langsam doch ganz gerne ankommen möchte.
Ich erinnere mich, wie schön es ist verliebt zu sein. Aber diese hunderten von Schmetterlinge haben mich langfristig dann doch nicht wirklich glücklich gemacht und ja, ich stehe mit 40 alleine da. Das war so halt irgendwie nicht geplant.
Einen Partner zu finden ist in der heutigen Zeit nicht mehr schwer, DEN Partner zu finden dafür aber umso schwerer.
Ich befürchte auch, dass ich es verlernt habe.
Früher hab ich mich ausschließlich von meinen Gefühlen leiten lassen...
Vielleicht sollte ich zumindest mal versuchen, das Pferd von hinten aufzusatteln?

17.02.2020 17:52 • x 4 #22


Lena737


99
2
178
Zitat von tina1955:

Vielleicht kommt es ja im Urlaub dazu?
Wenn nicht, kannst Du es beenden.

Ich glaube in der heutigen Zeit überhaupt nicht daran, dass eine Beziehung ohne Liebe Zukunft hat.


Ich denke ich werde das versuchen.
Es muss ja nicht gleich ein Urlaub sein, aber ein Wochenende gemeinsam könnte man ja mal in Erwägung ziehen. Vielleicht wird es ja auch echt gut

17.02.2020 17:54 • x 2 #23


Angi2


3994
6
3506
Zitat von Lena737:
Wenn ich einen Mann treffe, brauche ich dieses wohlig warme Gefühl in mir,

Ich bin zwar noch keine 80 aber viel fehlt nicht mehr.
Mir geht es wie dir, wenn es nicht auf Anhieb funkt, sich nicht sofort das wohlig warme Gefühl einstellt...er mir nicht sofort vertraut ist....interessiert mich der Mann nicht mehr....
Zitat von Lena737:
Sie hatte nicht einen einzigen Schmetterling, gab dem ganzen trotzdem
eine chance.

Es mag sein, dass sich Liebe entwickelt....man hat früher - als die Kinder noch von den Eltern verheiratet wurden - oft gehört, dass Liebe wachsen muss......für mich wäre das nichts....für mich ist das Gewohnheit, die sich einstellt...ein Gefühl, das mit den Jahren wächst...muss nicht falsch sein, sich auf diese Weise einem Partner anzunähern...vor allem im Alter ist das wahrscheinlich der richtige Weg.....wie gesagt, für mich persönlich wäre das nichts.

Zitat von Lena737:
Auch wenn ich die ehe damals beenden musste, bin ich bis heute nicht mehr auf die Beine gekommen.

Deine Oma meint wahrscheinlich, dass du hättest durchhalten müssen, deinem Mann zu Willen hättest sein müssen, statt dich scheiden zu lassen.
Vielleicht waren wir früher wirklich anders, denn ich bin auch nicht davongelaufen, als ich nach 20 Jahren feststellen musste, dass das Zusammenleben mit meinem Mann nichts mehr mit Liebe zutun hatte.

17.02.2020 17:54 • x 3 #24


tina1955


Zitat von Lena737:

Ich denke ich werde das versuchen.
Es muss ja nicht gleich ein Urlaub sein, aber ein Wochenende gemeinsam könnte man ja mal in Erwägung ziehen. Vielleicht wird es ja auch echt gut



Ja, eine schöne Stadt besuchen, schön Essen gehen.
Vielleicht wird er dann lockerer und Du fühlst Dich immer wohler.
Es steht ja völlig offen, was daraus werden kann.
Wellnesshotel ist auch etwas sehr schönes.

17.02.2020 17:57 • x 1 #25


Rana


Zitat von Lena737:
Vielleicht sollte ich zumindest mal versuchen, das Pferd von hinten aufzusatteln?

Klar warum nicht, probiere es doch. Das Leben ist Entwicklung und Veränderung. Der Mensch ist Produkt seiner Erfahrungen. Zumindest weißt du, wenn es schief geht, was du nicht willst oder kannst. Und auch das ist eine Menge wert im Leben.

Zitat von Lena737:
Aber ich merke, dass ich so langsam doch ganz gerne ankommen möchte

Das verstehe ich total gut. Das war bei mir auch ein sehr sehr großer innerlicher Wunsch, irgendwie fast schon "Drang".

17.02.2020 17:59 • x 2 #26


Angi2


3994
6
3506
Zitat von Lena737:
Aber ich merke, dass ich so langsam doch ganz gerne ankommen möchte.

Unverhofft, kommt oft.....

Überlass es dem Zufall....statt zu suchen.

17.02.2020 18:03 • x 1 #27


Emma75

Emma75


2282
3
4242
Ich bin glaube ich schon etwas älter als Du und wenn ich vor meinem inneren Auge die schaurige Polonaise meiner bisherigen Ex-Partner ablaufen lasse, schreit es sofort in mir: Hör auf Deine Oma!
Du solltest dem wirklich eine Chance geben - aber versteif dich nicht! Liebe kann man nicht erzwingen.
Alles Gute!

17.02.2020 18:04 • x 3 #28


Lena737


99
2
178
Ihr seid wirklich toll! Vielen Dank für euer Feedback!
Ich merke, dass ich seit dem gestrigen Gespräch wirklich sehr nachdenklich bin.
Wahrscheinlich muss ich Oma nochmal anrufen. Und danach, werde ich ihn anrufen und mich für das kommende Wochenende mit ihm verabreden...

17.02.2020 18:17 • x 5 #29


Rana


Zitat von Lena737:
Wahrscheinlich muss ich Oma nochmal anrufen. Und danach, werde ich ihn anrufen und mich für das kommende Wochenende mit ihm verabreden...

Sehr gut! Nichts ist schlimmer als sich gedanklich ewig im Kreis zu drehen. Zeitnah überlegt Handeln ist dann wichtiger.

Bin gespannt und wünsche dir schon mal ein sehr schönes Wochenende!

17.02.2020 18:21 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag