112

Schweigen nach erstem Date

la_donna

la_donna


240
156
Ich unterscheide zwischen denen, die sich auch für mich interessieren und allen anderen. Im ersteren Fall treffe ich den Mann, egal, wie lange es dauert. Und dann sieht man weiter.

13.02.2020 14:16 • #106


Hentrick


111
45
Zitat von Fullspeed:
Und wenn die Frau interessiert ist, dann hat das Kennenlernen auch nichts mit Arbeit zu tun: Dann führe ich sie aus, dann habe ich Spaß mit ihr, dann versuche ich sie zu verführen. Und ich genieße die Zeit mit ihr

Zitat von Fullspeed:
Und mit den wenigsten Frauen, mit denen Mann im Leben Kontakt hat entsteht eben eine tragfähige Liebesbeziehung. Sich das vor Augen zu führen, heißt ja noch lange nicht, dass Mann nicht trotzdem auf entspannte Weise offen für mehr bleiben darf.

Zitat von Fullspeed:
Eine andere Möglichkeit wäre es eben zu sehen, dass es normal ist, dass man mit dem Großteil der Frauen, denen man im Leben begegnet, keine Beziehung führen wird. Und eben entspannt weiter Frauen kennenlernt, bis einem die richtige begegnet. Dafür gehört eben immer auch ein wenig Glück dazu.


Schöne sanfte Worte Respekt dafür, ganz ehrlich.
Fühle mich aber auch leicht an meine Schulzeit erinnert.
Wie würde meine Lehrerin jetzt sagen "Thema verfehlt"
Es gibt hslt Gewinner und Verlierer da gibt es nichts zu beschönigen.

Verstehe mich nicht falsch.
Natürlich genieße Ich dann auch jeden einzelnen Augenblick mir Ihr.
Ihren Duft die Haare, Blicke, die Stimme und Ihr Lachen.
Nur es kommt halt seltener vor.
Das man solch ein Date hat.
Zumal deutsche Frauen einem gerne das Gefühl geben nicht auf Augenhöhe zu sein.

Nur zur Info
Hab mich Gestern zu meiner Nachbarin unten auf der Treppe gesetzt und Ihren Sohn ( 15 Monate ) beim schlafen bewundert.
Wollte mich für den Lärm beim Bohren entschuldigen.
Wir hatten ein angenehmes Gespräch.
Hab Ihr auch noch gerne die Einkaufstüte hoch getragen.

Mit den meisten Single-Damen in meiner Altersklasse wäre das nicht bis nie möglich.
Das tragen hätte Ich mir den genanntem auch verkniffen wenn das eh nicht schon wieder der misstrauische Blick von vornherrein verhindert hätte.
Als ob Ich die Tüte klauen würde.


Zitat von NurBen:
Natürlich schwingt da auch eine gewisse Erwartungshaltung mit. Wer was anderes behauptet, lügt. Damit meine ich nicht, dass ich beim 2ten Date die Trauringe mitbringe. Wenn es aber kein 2tes Date gibt und ich dann dazu auch noch ganz billig abgespeist werde, bin ich enttäuscht, dann kommt hin und wieder auch Frust auf. Das halte ich für vollkommen normal. Man darf sich davon aber eben nicht fertig machen lassen.


Bin bei deinem ganzen Beitrag bei Dir.
Komplette Übeteinstimmumg
Genau darum geht es.

Fühlt Euch nicht angegriffen.

13.02.2020 17:09 • #107


Kaetzchen

Kaetzchen


8743
3
18850
Es gibt sogar Männer, die einem ständig das Gefühl geben, für ihren Invest etwas zu erwarten. Nach dem Motto: ich hab Dir das Essen bezahlt, dafür gehst Du jetzt mit mir ins Bett. Und ja, es sind nicht wenige die das indirekt rüberbringen, und das ist natürlich der Abtörner schlechthin.

13.02.2020 19:04 • x 1 #108


Dracarys


277
4
621
Zitat von Kaetzchen:
Es gibt sogar Männer, die einem ständig das Gefühl geben, für ihren Invest etwas zu erwarten. Nach dem Motto: ich hab Dir das Essen bezahlt, dafür gehst Du jetzt mit mir ins Bett. Und ja, es sind nicht wenige die das indirekt rüberbringen, und das ist natürlich der Abtörner schlechthin.


Ganz genau. Manche deuten das an, andere sprechen das sogar offen aus.
Deshalb dulde ich es auch nicht, ds jemand beim daten auch nur einen Cent für mich ausgibt.
Aber dann erntet man auch lange Gesichter.
Also loose-loose.

13.02.2020 19:10 • #109


trixi-77

trixi-77


365
5
333
Das IST unter aller Sau.
Es sei denn, sie wurde auf dem Rückweg vom Auto überrollt. Und damit genau die Sorge nicht aufkommt und einfach weil's daneben ist, nicht zu antworten, sollte sie das getan haben.

Insofern: sofern sie nicht vom Auto überrollt wurde, solltest Du froh sein, dass Du sie los bist.

13.02.2020 19:12 • x 1 #110


Traumwandler


379
6
239
Gut die sache mit dieser letzten tante ist durch. Momentan, also seit einigen wochen ,ist ja wieder ein neues problem am haken. Hat scheinbar keine zeit fürs telefonieren oder sich zu einem dritten treffen zu verabreden. Ihr terminkalender ist zu voll. Trotzdem schreibt sie immer. Aber für ein treffen keine zeit. Seit wochen macht sie party, freunde und hobby...und ja, keine zeit mir etwas entgegenzukommen. Klar hat man mal zu tun, aber warum bloss dieses verhalten. Und ja ich finde, dass man schon sagen kann, ich lass mich da zu sehr darauf ein. Aber sorry, ich bin doch kein emotionales und gefühlloses wrack. Ich verlange doch nur ehrlichkeit und klare ansagen, wohin die reise geht, oder was sache ist, mehr nicht. Ich bin doch keine brieftaube.

14.02.2020 17:25 • #111


Bones


3013
4933
Warum ziehst du dich dann nicht zurück?

14.02.2020 17:28 • x 1 #112


chrisbo

chrisbo


332
536
"Ein neues Problem am Haken" Danke für den Lacher des Tages.

14.02.2020 17:35 • x 1 #113


la_donna

la_donna


240
156
Wenn sie das Gespräch verweigert, dann ist die Aussage eindeutig. Da kannst du nichts machen, außer die Sache für dich zu beenden. Gesprächsbereitschaft ist schon das Mindeste, das jemand mitbringt, wenn er an Einem interessiert ist. Tut mir leid für dich, aber dann weißt du jetzt immerhin Bescheid.

14.02.2020 17:39 • #114


Traumwandler


379
6
239
Es stimmt schon, dass ich mich komplett zurückziehen sollte. Aber wenn sie mich fragt, was ich mache oder ähnliches, dann bin ich nunmal einer, der auch fragen beantwortet. Nachdem ich jetzt mehrmals treffen vorgeschlagen habe, frage ich nicht nochmal. Sie kommt oft auf mich zu, aber eben, es plätschert mehr oder weniger vor sich hin, ohne konkrete gegenvorschläge von ihr. Sehr unbefriedigend. Habe mir schon überlegt, ob sie schaut, inwiefern ich dran bleibe. Obwohl, ich mag solches taktieren überhaupt nicht.
Im prinzip müsste ich ja ebenfalls schweigen, aber das ist nicht meine art.

14.02.2020 17:44 • #115


Fullspeed


133
3
238
Zitat von Traumwandler:
Ich verlange doch nur ehrlichkeit und klare ansagen, wohin die reise geht, oder was sache ist, mehr nicht.


Und wieso genau muss das zerredet werden und benötigt klare, verbale Ansagen?

Zitat:
Hat scheinbar keine zeit fürs telefonieren oder sich zu einem dritten treffen zu verabreden. Ihr terminkalender ist zu voll. Trotzdem schreibt sie immer. Aber für ein treffen keine zeit. Seit wochen macht sie party, freunde und hobby...und ja, keine zeit mir etwas entgegenzukommen.


Ist das nicht genug Ansage für dich?

Sagt so ein Verhalten nicht mehr als 1000 Worte? Wenn du es nicht hören willst, kann dir auch niemand helfen:

Also Zeit für Party, Freunde, Hobbies etc., daneben keine Zeit für ein Treffen oder gar Telefonat? Keine Gegenvorschläge?

Sorry, aber Interesse schaut anders aus.

Ich würde die Geschichte abhaken. Und ich würde dir empfehlen mal die nächste Zeit bewusst Single zu bleiben und Abstand zu nehmen.

14.02.2020 17:49 • #116


la_donna

la_donna


240
156
Es sagt doc keiner, dass du schweigen müsstest. Selbst, wenn die Trennung jetzt durch ist, kannst du immer noch mit ihr sprechen. Diese hochgelobte Kontaktsperre ist höchstens dann angebracht, wenn dich der Kontakt mit ihr schmerzt bzw. wenn du noch emotional an ihr hängst, dieses aber nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Auch in diesem Fall wäre das noch einmal zu überlegen, ob du dann gänzlich schweigen musst.
Im Normalfall ist es so, dass man sowieso mal schneller und mal langsamer auf Nachrichten reagiert. Manchmal schreiben überliest man einfach Nachrichten oder vergisst, dass jemand geschrieben hat, oder, oder..

14.02.2020 17:53 • #117


Traumwandler


379
6
239
interessanterweise raten mir frauen oft, nicht voreilig aufzugeben. Also verständnis ihresgleichen für ein vollgestopftes programm. Andererseits raten mir männer...next. Ja was denn nun?
Was genau soll das problem sein, das desinteresse in worte zu fassen? Ist das nicht der inbegriff von ehrlichkeit? Verlang ich zu viel, dass man kommuniziert?

14.02.2020 17:54 • #118


NurBen


965
2
1148
Zitat von Traumwandler:
Hat scheinbar keine zeit fürs telefonieren oder sich zu einem dritten treffen zu verabreden. Ihr terminkalender ist zu voll. Trotzdem schreibt sie immer. Aber für ein treffen keine zeit. Seit wochen macht sie party, freunde und hobby...und ja, keine zeit mir etwas entgegenzukommen. Klar hat man mal zu tun, aber warum bloss dieses verhalten.

Ganz einfach, sie hat kein großes Interesse.
Klar hat man mal viel zu tun, wenn du aber bei jeden Bockmisst hinten an stehst, ist es schon ein klares Zeichen.

Zum Thema schreiben allgemein:
Die Frauen vertreiben sich damit gerne die Langeweile, unterbinde das von Anfang an.
Sobald ich das Gefühl habe, das Verhältnis zwischen Schreiben und Treffen ist nicht ausgeglichen, wird das schreiben aufs Minimum reduziert.

Bei mir sieht es dann ungefähr so aus:
"Hey Ben, blablabla..."
"Hey XYZ, ist gerade schlecht, aber wir können morgen gerne nach Feierabend noch einen Kaffee trinken."
"Ist leider schlecht, weil meine Katze krank ist."
"Ach schade, dann wünsch der Katze gute Besserung."

Ich signalisiere also direkt, dass wir gerne quatschen können, aber nicht über Whatsapp.
Geht sie auf meinen Vorschlag nicht ein, gehe ich auf ihr Geschriebenes nicht ein.
Ich will ein Date und keine Brieffreundin.

14.02.2020 17:58 • #119


Traumwandler


379
6
239
Ungefähr so wie du ben schreibe ich auch. Aber sie weicht aus. Also nicht mal antworten würdest du?

14.02.2020 18:02 • #120




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag