885

Schwerwiegende Lüge

Esmeralda

Ich bin am Boden zerstört.
Hatte eine Fernbeziehung seit August 2019.
Mein Mein Fehler war, ich habe mich im Internet damals um 5 Jahre verjüngt. Und er ist insgesamt 13 Jahre jünger. Ansonsten passte alles zwischen uns außer dass ich mein alter nie richtig gestellt habe.

Ich habe nun dieses Jahr vor kurzem im September Geburtstag gehabt und da kam es dann raus jemand hat es ausgeplaudert. Da fing er dann an auszurasten.

Ich habe mich ehrlich bei ihm entschuldigt und auch die Beweggründe vorgetragen und immer wieder um Verzeihung gebeten weil alles andere war nie gelogen da ich ein ansonsten grundehrlicher Mensch bin und das wusste er.
Er brauchte jedoch eine Auszeit.
Nach einer Woche hat er dann gesagt es ist besser wir gehen getrennte Wege. Via sprach Nachricht auf WhatsApp. Daraufhin habe ich ihn versucht anzurufen er ging nicht mehr ran und hat sich nie wieder gemeldet.

Er sagte ich habe sein Vertrauen missbraucht. Ich weiß das auch aber ich habe mich in aller Ehrlichkeit entschuldigt.

Seinen Eltern hat er es auch alles erzählt und sie haben mich blockiert und wollen mich nie wieder sehen. Ich fühle mich so schlecht was kann ich tun?

06.10.2020 14:51 • #1


unbel Leberwurs.


8863
1
8852
Wie alt bist Du denn?

Und was waren Deine Beweggründe?

06.10.2020 14:54 • #2



Schwerwiegende Lüge

x 3


Bones


5225
9214
Es tut mir leid,aber da kann ich ihn verstehen.
Es gibt doch keinen Grund, beim Alter zu lügen?Wir werden alle mal älter.

06.10.2020 14:58 • x 1 #3


Annika82


Wenn ihr euch im Internet kennengelernt habt und glüchlich wart, dann wisst ihr, dass es dort immer Menschen auf der Suche nach Partnern gibt und man schnell in und aus diesen Beziehungen hüpfen kann wenn es nicht wi erwartet passt. Dazu lernt man oft Menschen entfernt vom eigenen Wohnort kennen. Es ist wie im Katalog. Man kann alles zurücksenden und muss sich mit niemandem auseinandersetzen, weil alles vom realen Wohnort entfernt ist und man vor Zufallsbegegnungen geschützt ist.

Warum schreibe ich dir das? Weil mir mal das gleiche passiert ist. Nur hat er zu seinen Lebensumständen gelogen. Als ich das angesprochen habe, war er weg und nicht mehr erreichbar.

Viele Menschen haben nicht mehr gelernt sich Zeit für die Beweggründe anderer zu nehmen und Konflikte auszuhalten. Da wird einfach weggeklickt. Du kannst glaube ich nur bei dir gucken, was für ihn wichtig war, z.B. Familie, und prüfen ob der Altersunterschied für ihn Pläne zunichte gemacht hätte. Vielleicht war die Altersnähe zu den Eltern auch etwas gewesen.

06.10.2020 15:03 • x 2 #4


Esmeralda


41
14
Die altersnähe zu den Eltern ist nicht so gravierend nur meine Geschwister sind in dem Alter seiner Eltern.
Seine Ziele waren dass wir etwas zusammen aufbauen Familie Kinder etc. Ich war einen Monat davor auch schwanger, das Kind ist jedoch in der 8 Woche ohne Herzschlag gewesen. Das kam halt auch noch dazu.

06.10.2020 15:10 • #5


Liessa

Liessa


882
1503
Zitat von Esmeralda:
was kann ich tun?

Ich glaube nicht, dass du etwas tun kannst. Es gibt Menschen, die eine Lüge nicht verzeihen können, dazu gehört dein Ex augenscheinlich. Was willst du da denn machen?

06.10.2020 15:10 • #6


Annika82


Zitat von Liessa:
Ich glaube nicht, dass du etwas tun kannst. Es gibt Menschen, die eine Lüge nicht verzeihen können, dazu gehört dein Ex augenscheinlich. Was willst du da denn machen?
Vielleicht ist es die Summe von Fernbeziehung, bereits bekanntem Altersunterschied, eine Schwangerschaft und jetzt die Lüge. Hat er bereits vorher Zweifel geäußert?

06.10.2020 15:18 • x 1 #7


Tin_

Tin_


738
1483
Zitat von Esmeralda:
Ich fühle mich so schlecht was kann ich tun?


Es akzeptieren und daraus lernen. Ich würde ähnlich handeln wie er. Sowas zerstört den Vertrauensvorschuss. Um es ganz deutlich zu sagen: Du hast ÜBER EIN JAHR so eine grundlegende Lüge aufrecht erhalten.
Warum zu Hölle macht man sowas?

06.10.2020 15:18 • x 9 #8


Esmeralda


41
14
@tin: weil ich Angst hatte ihn zu verlieren.
@annika: der Altersunterschied davor hat ihn überhaupt nicht gestört, auf das Kind hätte er sich auch gefreut. Allerdings wollte er dass ich zu ihm ziehe und das war zuletzt auch so ein Punkt der ihn gestort hat das hin und hergefahre

06.10.2020 15:25 • #9


regenbogen05


3003
3669
Zitat von Esmeralda:
@tin: weil ich Angst hatte ihn zu verlieren.

Wie wolltest Du aus der Nummer wieder raus kommen? Es war doch klar, dass Dir das irgendwann auf die Füße fällt.

06.10.2020 15:27 • x 5 #10


Anuke

Anuke


179
1
208
Liebe Esmeralda ,

Meiner Meinung nach hast Du nicht wirklich etwas verwerflich Schlimmes getan .

Was waren denn Deine Gründe Dich jünger zu machen ?

Offensichtlicher siehst Du sowieso jünger aus , sonst hätte er Dein angebliches Alter ja mal hinterfragen können.

Würde er Dich lieben , würde er Dir das Verzeihen können ! Vielleicht hat er noch andere Beweggründe und da kommt es

gerade Recht das Du Dich jünger gemacht hast ?

Ich finde es echt übertrieben von Deinem Ex - Du kannst nicht viel tun , nicht wahrscheinlich.

Bedränge ihn auf keinen Fall .

Ich wünsche Dir alles Gute

LG
Anuke

06.10.2020 15:30 • x 6 #11


Anker1

Anker1


1099
2069
Zitat von Esmeralda:
Er sagte ich habe sein Vertrauen missbraucht. Ich weiß das auch aber ich habe mich in aller Ehrlichkeit entschuldigt.


Mit einer Entschuldigung ist nicht automatisch alles verziehen, nur weil Du Dich ent- schuldigst, also die Schuld ablegst.

Zitat von Esmeralda:
Ich habe mich ehrlich bei ihm entschuldigt und auch die Beweggründe vorgetragen und immer wieder um Verzeihung gebeten weil alles andere war nie gelogen da ich ein ansonsten grundehrlicher Mensch bin und das wusste er.


Nein, Er weiss jetzt, dass du nicht ehrlich bist.

Das ist lediglich meine persönliche Sicht:
Vorsicht vor Menschen die ausdrücklich betonen müssen so und so zu sein und es gleichzeitig nicht sind.

Zitat von Esmeralda:
was kann ich tun?


Akzeptieren, dass wir alle Fehler machen und es auch das gute Recht eines jeden ist diesen Fehler nicht zu verzeihen.
Wichtig ist, dass Du lernst Dir selbst zu verzeihen.

06.10.2020 15:31 • x 12 #12


Tin_

Tin_


738
1483
Ich wiederhole gerne: Menschen lügen IMMER um sich einen Vorteil zu verschaffen. Hast du ja auch getan, damit du ihn "bekommst". Blöde ist es eben, wenn man den Umstand nicht ändern kann und die Lüge immer eine Lüge bleiben wird. Du hast also auf Basis von falschen Basisinfos einen Mann gebunden. Sowas nennt man Täuschung.

Selbst eingebrockt würde ich sagen. Un nein, eine Entschuldigung ist kein Radiergummi. Sie macht nichts wieder ungeschehen. Lass dir das Wort mal auf der Zunge zergehen. ENT-schuldigen, also sich bewusst machen/sein, dass man Schuld auf sich geladen hat und denjenigen darum bitten, die "Schuld" von einem zu nehmen. Das kann er auch ablehnen, wenn er es eben nicht möchte/kann.

06.10.2020 15:33 • x 7 #13


Tin_

Tin_


738
1483
Zitat von Anuke:
Liebe Esmeralda ,

Meiner Meinung nach hast Du nicht wirklich etwas verwerflich Schlimmes getan .

Was waren denn Deine Gründe Dich jünger zu machen ?

Offensichtlicher siehst Du sowieso jünger aus , sonst hätte er Dein angebliches Alter ja mal hinterfragen können.

Würde er Dich lieben , würde er Dir das Verzeihen können ! Vielleicht hat er noch andere Beweggründe und da kommt es

gerade Recht das Du Dich jünger gemacht hast ?

Ich finde es echt übertrieben von Deinem Ex - Du kannst nicht viel tun , nicht wahrscheinlich.

Dein Ernst? Schuldumkehr? Echt jetzt?

06.10.2020 15:34 • x 3 #14


regenbogen05


3003
3669
Zitat von Anuke:
Würde er Dich lieben , würde er Dir das Verzeihen können !

Ernsthaft? Sie hat ihn ein ganzes Jahr in dem Glauben gelassen, dass sie 5 Jahre jünger ist. Die beiden wollten Eltern werden und sie verschweigt ihr wahres Alter?
Ich würde mich hier auch fragen, wo ich noch überall belogen und getäuscht wurde.

06.10.2020 15:34 • x 11 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag