24

Schwierige Liebe - brauche Rat

Gast20151

Hallo ihr ,

Ich bin 47 Jahre alt und männlich. Ich betreibe ein Unternehmen bzw. Mehrere Sportstudios und trainiere dort die Leute auch selbst in Kursen wie beispielweise Yoga. Ich verdiene mein Geld in erster Linie durch Kinder ( Gymnastik) und durch Jugendliche. Ich stehe schon immer auf jüngere Frauen, meine letzte Freundin hatte ich längere Zeit ,sie ist mittlerweile 30 ( also 17 Jahre Unterschied).
Ich hoffe ihr verurteilt mich jetzt nicht...
Ich habe mich in eine von meinen Schülerinnen verliebt , sie ist 20. ( Und sieht bestimmt nochmal ca. 2 Jahre jünger aus)
Ich habe eine Beziehung mit ihr versucht , allerdings heimlich weil ich große Ängste hatte und habe. Ich wurde öfters darauf angesprochen, ob ich ihr Vater bin. Weiterhin hat mich auch das belastet , wenn ihre rosarote Brille weg ist , würde sie mich doch irgendwann für einen jüngeren verlassen?
Mittlerweile habe ich mich von ihr getrennt. Ich habe noch nie einen so besonderen Mensch kennengelernt , jedoch gab es immer Probleme auch mit ihrer Familie... Das alles lässt mich nicht los.

Ich hatte immer Angst, dass ich Mitglieder verliere oder meine ganze Existenz, denkt ihr diese Ängste sind übertrieben gewesen oder nicht? Wie denkt man über einen Trainer der so eine junge Schülerin hat?

Außerdem haben wir uns nach dee Trennung noch 3 mal getroffen, sie hat sich immer gefreut. Gestern habe ich es nicht mehr ausgehalten und sie gefragt ob wir ins Kino gehen wollen. Sie hat nein gesagt.. Hat sie mich jetzt etwa schon vergessen?

Hat jemand Einschätzungen?
danke schonmal.

04.06.2015 17:05 • x 1 #1


Hello


Ich denke immer da Alter ist nur eine Zahl, wenn man sich liebt spielt das keine Rolle. Kenne ich selber aus eigener Erfahrung (Frau 16 Jahre jünger). Allerdings das Umfeld kann sehr gemein und gehässig darauf reagieren, wie ich feststellen musste. Man braucht ein dickes Fell, damit das alles an einem abprallt. Egal wie jung man scheint oder aussieht, die die es Dir nicht gönnen werden immer versuchen es schlecht zu reden.

04.06.2015 18:53 • #2



Schwierige Liebe - brauche Rat

x 3


Gast20151


Danke für deine Antwort!
Denkst du das könnte meinem Geschäft schädigen?

04.06.2015 19:03 • x 1 #3


Hello


Zitat von Gast20151:
Danke für deine Antwort!
Denkst du das könnte meinem Geschäft schädigen?


Das kommt immer darauf an, was da für Leute verkehren, Die einen stört es vielleicht, den anderen ist es völlig egal.

04.06.2015 19:07 • #4


Gast20151


Danke !

Ist die Absage ein Zeichen dass sie mich schon nicht mehr liebt ?
Ich weiss nicht mehr weiter..

04.06.2015 20:25 • #5


Hello


Zitat von Gast20151:
Danke !

Ist die Absage ein Zeichen dass sie mich schon nicht mehr liebt ?
Ich weiss nicht mehr weiter..


Kann man so schlecht sagen, es kommt darauf an, wie sie es sagt und wie sie bei weiteren Annäherungen reagiert.

04.06.2015 20:37 • #6


Solskinn2015

Solskinn2015


5183
3
6420
Hallo Gast, ich bin 44 Jahre und männlich. Ich will Dich nicht verurteilen. Du scheinst Dir ja selber Deine Gedanken zu machen. Ich sehe da aber irgendwie schon Probleme. Vielleicht noch nicht mal moralischer Art. Allerdings muß ich sagen, wenn Deine Freundin meine Tochter wäre... ich wäre auch nicht begeistert.
Denkst Du nicht, dass sie evtl. einen anderen Reifelevel hat als Du? Eine andere Persekektive auf das Leben und sich deshalb auch anders verhält als Du? Wie warst Du mit 20 Jahren so drauf und unterwegs? Frage Dich doch mal selbst? Vielleicht hilft Dir der Ansatz? Wünsche Dir noch alles Gute.

Solskinn2015

04.06.2015 20:45 • x 2 #7


Gast20151


Hallo ihr beiden,

Erstmal danke...
Ich weiss nicht.. Habe heute dann nochmal geschrieben... Ob sie an mich denkt.. dann kam ein Daumen der nach oben zeigt und ein smiley mit rotem Gesicht.... ? Heisst das jetzt Ja?

Ja ds hast du Recht.. vielleicht verbaue ich ihr auch ihr Leben und denke zu egoistisch.... Sie würde bestimmt viel beleidigungen einstecken müssen.... Aber ich habe mich ja schon vor 5 Monaten getrennt....Genau aus den ganzen Gründen.. Aber ich kann sie eben nicht vergessen..

Lg

04.06.2015 21:20 • x 1 #8


Hello


Zitat von Gast20151:
Hallo ihr beiden,

Erstmal danke...
Ich weiss nicht.. Habe heute dann nochmal geschrieben... Ob sie an mich denkt.. dann kam ein Daumen der nach oben zeigt und ein smiley mit rotem Gesicht.... ? Heisst das jetzt Ja?

Ja ds hast du Recht.. vielleicht verbaue ich ihr auch ihr Leben und denke zu egoistisch.... Sie würde bestimmt viel beleidigungen einstecken müssen.... Aber ich habe mich ja schon vor 5 Monaten getrennt....Genau aus den ganzen Gründen.. Aber ich kann sie eben nicht vergessen..

Lg


Das tut natürlich weh, wenn man weiß jemand mag einen und es darf eigentlich nicht sein.

04.06.2015 21:22 • #9


tiptoe


Hello zusammen,

Zitat:
Ich habe noch nie einen so besonderen Mensch kennengelernt


Was genau findest Du denn so besonders an ihr?

Zitat:
Egal wie jung man scheint oder aussieht, die die es Dir nicht gönnen werden immer versuchen es schlecht zu reden.


Da würde ich etwas differenzieren. Ich missgönne keinem wenn er einen jüngeren Partner hat und denke auch generell nicht gleich etwas negatives. Einen jüngeren Partner an seiner Seite zu haben, ist nicht automatisch beneidenswert. Ich mache das Beziehungsglück eher von anderen Dingen- nicht nur dem Alter und der Attraktivität abhängig. Wenn also mal ein skeptischer Blick kommt, dann muss er nicht notwendig Missgunst oder Neid zum Ausdruck bringen.
Es gibt auch Paare mit Altersunterschied die mit kreuz unglücklicher Miene durch die Gegend gehen.
Die Leute die den "Skeptikern" immer gleich Neid unterstellen setzen voraus dass alle wie sie selbst denken: dass es kein größeres Beziehungsglück gibt als einen jüngeren Partner zu haben

Ich denke aber schon dass es problematisch werden kann wenn man generell nur aus wesentlich jüngere steht und das ist ja beim TE der Fall. So junge Frauen sind ja nicht nur schön anzusehen, sie sind auch im Vergleich zum TE sehr unreif. Meistens liegt eine Selbstwertproblematik vor. Ein junger-Mädchen-Blick ist eben nicht so "gefährlich" wie der einer reiferen Frau. Und da das einige Leute genau wissen, kann es auch sein, dass sie deswegen etwas schräg schauen.

Ich war auch mit einem wesentlich älterem Mann zusammen. Ich bin zwar keine 20. mehr, sehe aber recht jung aus. Dieser Mann wollte mich unbedingt und kämpfte um mich...Und ich stehe auf reife Männer aber er war mir eigentlich etwas zu alt...aber ich verliebte mich...Aber auch wenn er viel für mich tat, sich bemühte...so spürte ich unetwegt, wie wichtig ihm meine "Jugend" ist. Das war wirklich das wichtigste und schlussendlich der Grund warum ich mich trennte.
Und bei ihm machte ich die Erfahrung dass er nicht nur aus optischen Gründen auf Jüngere stand. Ich habe irgendwann bemerkt dass er insgeheim ein tief unsicherer Mann ist, der sich von einer reifen Frau "durchschaut", gleichsam kleingeschaut fühlte. Augenhöhe ertrug er nicht und so kam es zu Konflikten. Er hat eben nur auf mein auf ihn ungefährlich wirkendes Äußeres geachtet und ahnte nicht dass dahinter eine erwachsene Frau steckt. Ich will dir nichts andichten aber das sind so meine Gedanken dazu. Er war ein reifer Mann der im Leben stand aber auf der Beziehungsebene war er für mich ein Teenager.

Aber sicherlich ist es manchmal auch ganz simpel und die Männer sind neidisch und die älteren Frauen sehen das natürlich nicht gerne.

Zitat:
Ich habe mich in eine von meinen Schülerinnen verliebt , sie ist 20. ( Und sieht bestimmt nochmal ca. 2 Jahre jünger aus)


Schau, anstatt dass Du schreibst, welche ihrer Eigenschaften dir so sehr gefallen, erwähnst du ausschließlich dass sie noch mal 2 Jahre jünger aussieht als sie ist. Es geht doch wohl mehr um ihre Jugend als um sie als Person?

Zitat:
Denkst du das könnte meinem Geschäft schädigen?


Das hängt in erster Linie von deiner Haltung ab. Vetrittst du das ganze Selbstbewusst, traut sich kaum einer dir auf den Schlips zu treten. Wenn die Leute aber "riechen" dass du zusammen zuckst wenn sie einen kritischen Kommentar abgeben, dann werden sie es tun.
Ich kenne einen Trainer im Sportverein der eine Schülerin nach der anderen flach gelegt hat und mit einigen auch Beziehungen führte (bei ihm kein Faible für sehr junge). Er kam sehr gut damit durch weil er gar keinen Zweifel in sich trug, an den die bissigen Kommentare hätten "andocken" können.
Kennst du den Spruch: "Wo kein Verteidiger ist, da ist auch kein Ankläger"
Da ist schon was dran...
Du wirkst allerdings sehr unsicher auf mich und ich glaube daher dass es deinen Ruf schädigen könnte- gerade weil du um ihn besorgt bist.
So oder so wird es Gesprächsstoff sein denn die Leute tratschen zu gerne aber wie nahe man dir tritt, entscheidet dein Verhalten.

Zitat:
Ist die Absage ein Zeichen dass sie mich schon nicht mehr liebt ?


Ehrlich gesagt wirkst du auf mich nicht wie ein 47 Jähriger denn diese Frage wirkt so kindlich. Wie lange wart ihr denn überhaupt zusammen? Kann denn von Liebe überhaupt die Rede sein? Das klingt alles eher nach einer Verliebtheit, die eben nur unerfahrene Teenies als Liebe bezeichnen.

Ob sie dich noch "liebt", hängt davon ab, was für ein Typ sie ist. Generell verlieben sich so junge Menschen meistens schnell neu. Im Moment der Verliebtheit glauben sie natürlich es wird für immer halten aber dann folgt schon die nächte Ewigkeit
Oder sie hat ebenfalls ein Faible für Ältere und ist "leidensfähig" (denn du hast sie ja aus Feigheit abgewiesen). Dann wird sie noch von dir träumen...

Vielleicht ist sie ja auch eine selbstbewusste junge Frau und hat das Interesse verloren nachdem du sie abgewiesen hast. Keine Ahnung.

Zitat:
Ich weiss nicht.. Habe heute dann nochmal geschrieben... Ob sie an mich denkt.. dann kam ein Daumen der nach oben zeigt und ein smiley mit rotem Gesicht.... ? Heisst das jetzt Ja?


Ja, ich denke es heißt: ja, ich denke an dich und das rote Gesicht sind die Gefühle, die Scham...Junge Mädels werden doch rot wenn der Mann ihrer Träume sie anguckt

04.06.2015 22:24 • #10


Gast20151


DANKE Für alle Tipps bisher.

Lg

05.06.2015 08:38 • #11


Gast20151


Möchte noch etwas hinzufügen, auch wenn das am Problem nichts ändert....
Klar hat es auch was mit ihrer jugend zutun aber nicht nur.. Ich denke nicht jeder denkt hier gleich aber ich habe persönlich die Meinung das es wenige Menschen gibt ( vorallem junge ), die ein " großes Herz " haben. Sie ist für mich was besonderes weil sie für jeden immer da ist , egal wer , sie hat keine Vorurteile und gibt jedem Liebe .... Das hatte ich sonst bei keiner Frau. Sie hat mich nicht kritisiert oder mir Vorwürfe gemacht ... Ich wusste einfach auf diese Frau kann ich mich verlassen , egal was kommt....

LG

05.06.2015 10:56 • #12


tiptoe


Hallo Gast,

Zitat:
Sie hat mich nicht kritisiert oder mir Vorwürfe gemacht ... Ich wusste einfach auf diese Frau kann ich mich verlassen , egal was kommt....


Genau das meinte ich: 1. du wirkst auf mich naiv bzw. unreif weil ->. 2. Du glaubst doch nicht, dass diese Frau dich (im Grunde bedingungslos wie eine Mutter) annimmt nur weil sie jetzt in ihrer Jugend etwas grün hinter den Augen ist und natürlich in dich verschossen ist- was dazu beiträgt dass man den Geliebten in rosaroten Farben sieht. Eine lange Beziehung mit ihr würde auch bedeuten, ihre Entwicklung mitzuerleben. Dieser Verliebtheitsstatus mit der absoluten Bejahung des Partners bleibt doch nur ein paar Monate erhalten. Dann müsstest du dir also nach etwa einem Jahr die nächste junge Frau suchen. Es ist sehr naiv, (nach wahrscheinlich sehr kurzer Zeit) zu behaupten, dass du dich auf sie verlassen kannst, "egal was kommt". Sie entwickelt sich und kann selbst nicht voraussehen, wie sie in 2 Jahren fühlen oder denken wird. Nur unter einer Voraussetzung würde sie immer so bleiben wie sie ist und dich immer gleichbleibend beurteilen: wenn sie für immer 20 bliebe.

Kritik (was nicht gleichbedeutend mit Vorwürfen ist) gibt es in jeder Beziehung und in jedem menschlichen Kontakt (natürlich gibt es auch Beziehungen wo es zu viel Kritik hagelt) und das ist doch gar nicht so schlecht so denn es birgt Entwicklungspotential. Ich will z.B. gar keinen Partner der mich einfach nur anhimmelt.

Sorry aber deine Vorstellungen von einer Beziehung machen einen total unrealistischen Eindruck auf mich und ich wette dass du noch nie eine langwährende Beziehung hattest?

05.06.2015 11:42 • #13


Gast20151


Hallo du,

Ich habe diesen Beitrag nicht eröffnet , damit ich mir in meinem Alter jetzt sagen lassen muss ich sei naiv. Danke für die information. Ich hatte schon eine Beziehung , die 8 Jahre lang ging , sorry da hast du wohl falsch getippt.
Es ging in diesem Beitrag lediglich darum ob es für meine Existenz die richtige Entscheidung war sich zu trennen.
Ich brauche hier keine Persönlichkeitsanalyse hon einem fremden Mensch , der meint er kenne mich. Vielleicht hast du es falsch verstanden , ich weiss das Kritik dazu gehört. Man lernt trotzdem selten Menschen kennen die sehr liebenswert sind und sehr selbstlos sind. Dass hat NICHTS mit rosaroter Brille zutun, so war sie zu jedem.

Lg.

05.06.2015 12:56 • #14


peppina


Hallo Gast!

du hast nach ehrlichen Meinungen und Eindrücken gebeten, daher möchte ich sie dir auch mitteilen.

Meine Altersunterschied-Toleranz hört da auf, wo ein Partner das Kind eines anderes sein könnte.
und bei 27 jahren Unterschied, ist dieses der Fall.

Eine Frau bzw ein Mädchen mit 20 Jahren entwickelt sich noch extrem weiter. Und egal wie reif sie wirkt, sie ist eben erst 20.
Ich finde die gesellschaftliche Akzeptanz einer jüngeren Freundin immer wieder erschreckend.
Also in diesem Ausmass.

Mal angenommen, eine Frau von 47 jahren hätte einen 20jährigen Burschen zur Seite, würde mir das genauso negativ aufstoßen.

Warum hast du keine Beziehung mit einer 67jährigen Frau?

Da du recht gereizt bei Kritik reagierst, trau ich mich ja kaum zu schreiben, dass ich dich deinem Alter nicht angemessen empfinde.
Da stimmt für mich was nicht. Denn ein Mann in deinem Alter sollte doch wissen, dass euch einfach 27 Jahre trennen. unn das diese auch nicht zu überbrücken sind.

Eine Frau von 20 Jahren verhält sich immer bedingungloser in Beziehungen, weil sie einfach noch gar nicht so recht weiss, was sie möchte oder eben nicht möchte.
Dass sie dich irgendwann für einen jüngeren verlassen würde, ist für mich wahrscheinnlich.
. Schon allein aufgrund der körperlichen Attraktiviität. Auch dass es Geschäftsschädigend sein könnte, auch..
Wenn ich eine jugendliche Tochter hätte, die bei dir trainiert, würde ich sie da abmelden.

Ich denke, als erwachsener Mensch hat man Verantwortung. Und wenn ein Mann von 47 Jahren, Nähe zu einer 20jährigen sucht, dann ist das für mich verantwortunglos.

Auch fällt es mir so unglaublich schwer, das als gesund und reif anzusehen.
Denn ich bin Mitte 30 und epmfinde die Jungs und Mädels mit 20 auch eben einfach nur als junge Menschen, bei denen mir nie und nimmer etwas se*uelles in den Sinn kommen würde.
Das sind doch halbe Kinder..

Warum sie was schreibt, kann ich nicht beantworten, denn obwohl ich nur 13 Jahre älter als sie bin, weiss ich dass die jungen Mädels anders handeln und denken, als Frauen in meinem Alter..
Ich habe mit vielen Mädels in diesem Alter zu sammen gearbeitet und kann daher ganz genau sagen, dass sie am besten unter gleichaltrigen aufgehoben sind, damit sie Seite an Seite ähnliche Lebenserfahrungen machen.

Auch wenn ich mich wiederhole: gesund finde ich das nicht. denke daher, dass viele andere auch so denken und könnte mir vorstellen, dass es besonders den Kunden negativ aufstösst, die selber Kinder haben..

und wenn du verantwortungsbewust mit deinem und ihrem Alter umgehen möchtest, solltest du klare Verhältnisse schaffen und dich von ihr fernhalten..

ich kann mir gut vorstellen, dass sie dich irgendwann als den größten Fehler ihres Lebens ansehen wird..

05.06.2015 13:15 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag