1809

Suche Leidensgenossinnen

CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Was gewinnt man damit?

Bestenfalls einen Mann, der einen doch wieder nur als zweitbeste Alternative zur Aufrechterhaltung seiner Ehe sieht.

Anstatt zu kommen, weil er sich entschieden hat, sein weiteres Leben mit einem zu verbringen.

Und "die anderen AF..." jeder Jeck ist anders. Die eine tut es. Die andere lässt es.

20.05.2020 10:44 • #976


Likos24


75
132
Denke Lorelei weiß dass man von dem AF keine Treue mehr erwarten kann,..und Sie hat ja schon abgeschlossen.
Dachte halt als "vollkommenen Abschluss" !
LG

20.05.2020 10:55 • #977



Suche Leidensgenossinnen

x 3


herzsch


Zitat von CaveCanem:
Was gewinnt man damit?

Ein freien Mann

20.05.2020 11:15 • #978


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Zitat von herzsch:
Ein freien Mann


Nö. Ware von der Resterampe.

Wen, der getrennt wurde. Sich aber nicht aktiv für sie entschieden hat.

Zudem geht das auch oft genau in die andere Richtung los:

Nämlich dass EF/ Ehepartner anfängt, sich ins Zeug zu legen. Um den anderen zu halten.

20.05.2020 11:45 • #979


kuddel7591

kuddel7591


7728
2
7017
@

dass die Entscheidung der TE ggf. angezweifelt wird, WARUM sie die Affäre beendet hat, ist gespickt mit Vermutungen und Interpretationen OHNE Ende.

Oder sind das Nadelstiche, um die TE auf die Probe zu stellen, damit sie wirklich bei ihrer Entscheidung BLEIBT?

Einen Mensch ob seiner Entscheidungen zu strietzen, ihn ggf. bis aufs Blut zu reizen, kann als
Methode gesehen werden, um die Entscheidung tatsächlich durchzuziehen.

Wenn @Lorelei damit verunsichert werden soll, und sie sich in ihrer Entscheidung dennoch gefestigt
sieht - DANN könnte die Verunsicherung einen maximalen Erfolg haben.... @Lorelei zieht das jetzt
durch.

IHR kann doch das Verhalten der EF ihres Ex-Lovers ihrem EM gegenüber vollkommen schnuppe sein - JETZT, wo sie die Affäre beendet hat. Es hat die TE nicht mehr zu interessieren, ob die EF jemals von der Affäre erfährt. Wie der Ex-Lover damit umgeht - das ist DESSEN Baustelle.

Dass @Lorelei einen eigenen Weg zu finden gedenkt - das ist ein MUSS aus ihrer Sicht. Dazu ist
sie ja auch bereit....so schwer das auch fallen wird. Sie in ihrer Entscheidung zu unterstützen - AUS der Affäre, Ende mit der Beteiligung an "Lug und Betrug"....das würde ihr sehr viel mehr Wind "in die
Segel" geben.

Und ehrlich gesagt - eigene Hirngespinste zu projizieren versuchen..."was bei mir war, ist bei Anderen auch (so)" ...geht gar nicht....oder? Eigene Erfahrungen einzubringen, ist damit allerdings NICHT gemeint.

20.05.2020 11:56 • x 2 #980


herzsch


@" Eigene Erfahrungen einzubringen, ist damit allerdings nicht gemeint"
wirklich? Aus die Geschiechten kann man viel lernen,..so dachte ich mir jedenfalls...
Aber um Lorelei zu helfen und AM zu beschimpfen als Lump, Idiot , Weichei oder sonst was irgendwie...es gibt dafür bestimmt gute Freundinen.

20.05.2020 12:26 • #981


herzsch


Zitat von CaveCanem:

Nämlich dass EF/ Ehepartner anfängt, sich ins Zeug zu legen. Um den anderen zu halten.

Ist auch nicht schlecht...wenigstens gibt es positive Ergebnisse für jemanden...oder muss alles in Ruhine gehen?..

20.05.2020 12:33 • #982


Likos24


75
132
Hallo Lorelei,..

hat Er sich jetzt nochmal gemeldet ?
LG Likos24

20.05.2020 14:45 • #983


Lorelei


118
1
175
Zitat von Likos24:
Hallo Lorelei,..

hat Er sich jetzt nochmal gemeldet ?
LG Likos24


Nein..hat er nicht und das ist gut so

20.05.2020 15:01 • x 4 #984


Likos24


75
132
Bleib hart,...zieh Dein Ding durch..

20.05.2020 15:03 • #985


Lorelei


118
1
175
Zitat von Likos24:
Bleib hart,...zieh Dein Ding durch..


Mach ich...ich lenke mich massiv ab - damit erst gar nicht ein Gedanke (egal in welcher Form) aufkommt. Der Schmerz ist etwas erträglicher..die Sehnsucht gleichbleibend..der Verstand um vieles klarer.

20.05.2020 17:35 • x 7 #986


Kampfschnake


106
1
224
@Lilly1981
@CaveCanem

Um Gottes Willen! Ich wollte niemanden hier als schizophren darstellen. Bitte um Entschuldigung, wenn das so rüber gekommen ist. Sagt die, die eine verständliche Ausdrucksweise fordert. Klassisches Eigentor.

Mich hat nur diese Äußerung mit den kaputten Schallplatten total an diesen Freund erinnert. Er hatte eine eigene Sprache. Die war faszinierend - manchmal richtig schön - aber leider oft auch extrem gruselig und leider schwer bis gar nicht zu verstehen.

Viele Grüße

20.05.2020 19:35 • x 2 #987


Lilly1981

Lilly1981


557
3
679
Zitat von Kampfschnake:
@Lilly1981
@CaveCanem

Um Gottes Willen! Ich wollte niemanden hier als schizophren darstellen. Bitte um Entschuldigung, wenn das so rüber gekommen ist. Sagt die, die eine verständliche Ausdrucksweise fordert. Klassisches Eigentor.

Mich hat nur diese Äußerung mit den kaputten Schallplatten total an diesen Freund erinnert. Er hatte eine eigene Sprache. Die war faszinierend - manchmal richtig schön - aber leider oft auch extrem gruselig und leider schwer bis gar nicht zu verstehen.

Viele Grüße


Ah okay. Dann ist alles gut. Und danke für die Aufklärung. Ich find die Bezeichnung eigtl ganz lustig. Cave muss man eins lassen, ihre Sprache ist oft sehr erheiternd.

20.05.2020 20:03 • x 2 #988


Lilly1981

Lilly1981


557
3
679
Lorelei, wie gehts dir? Und gibts was neues?

26.05.2020 23:18 • #989


CaveCanem

CaveCanem


1572
1
2052
Stimmt @Lilly1981 Wenn jemand das immergleiche postet, dann hat die Platte nen Sprung. Ist also kaputt.

Außerdem ist das ein Filmzitat. Isabelle Adjani, "Ein mörderischer Sommer."

Da ist eine Dame taub. Und wird von Adjani "kaputte Schallplatte" genannt.

Soviel dazu. Ich hab mich köstlich amüsiert.

@Lorelei Das würde mich auch interessieren, wie es Dir geht.

26.05.2020 23:42 • x 1 #990



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag