2924

Tinder Erfahrungen - Wer hat es ausprobiert?

estella

127
199
Ich empfinde diese Apps langsam als etwas anstrengend :wink:
Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. In letzter Zeit kommen immer die gleichen Antworten nach meiner Frage " was sind deine Ziele oder Träume in deinem leben? "
Antwort " eine Frau finden " " okkkaayyyy und was noch so? " "danach mal schauen"
:wand:
Die letzten Dates waren nun auch nicht so prickelnd. Die netten Herren waren nur am meckern und motzen über alles mögliche...... Das Leben, die menschen, den Job usw.
Ich mache gerne etwas aktives beim ersten Date, denn das ist einfach entspannter für beide Parteien und dadurch erfahre ich einiges über den anderen :mrgreen:
Auch ich hab da noch was feines zu erzählen.
Ich war mit einem Mann darten, was ich zwar überhaupt nicht kann, aber das ist mir persönlich egal. Er durfte zuerst die Pfeile auf die Scheibe werfen, dann blieb er stehen und verschränkte die Arme. Ich schaute ihn verwundert an und fragte ihn " möchtest du die Pfeile nicht holen? "
Er " nö, du bist dran. Emanzipation! "
Okkkkaaayyyyy :nixweiss:
Der Dialog danach war auch sehr aufschlussreich über ihn. :pff:
Dieses Date ist immer noch der Running Gag unter meinen Freunden :mrgreen:
Langsam überlege ich zu einer bezahlpflichtige Plattform zu wechseln, aber wenn dort auch solche Herrschaften unterwegs sind, ist mir das geld zu schade :nixweiss:
Es bleibt spannend :popcorn:

06.01.2019 20:15 • x 1 #3031


baba

baba

63
1
63
Ich finde Tinder momentan ganz lustig. :D Zum einen pusht es mein Ego extrem, nach der Trennung. Zum andern lern ich momentan lauter tolle Leute kennen, die mir beim Aufbau meiner Firma helfen. Ich hab bei den letzten Tinderdates massiv mehr Jobmässig gelernt als sonst was. Wobei es teilweise auch anstrengend war, 3 mal pro Tag Teetrinken gehen. Was mich nervt, ich nutzte mein Facebook Profil und da werden mir Tinderkontakte aus Whats App als Freunde vorgeschlagen. Ich möchte eigentlich nicht, dass jeder mich sofort erkennt und googlen kann wer ich bin. (Wohlgemerkt ich nutze nicht die Handynummer die fürs Facbeook brauche bei Whats App) Ich bin eben bei Tinder auch nicht 100% ehrlich und vergesse grosszügig meine 10-Jährige Tochter. Teilweise muss man die Leute dort einfach wieder blockieren, weil Sie so nerven. Aber das gibts überall... Ich finde Tinder amusant, ob ich dort Mr. Right finde? Keine Ahnung, das zeigt die Zukunft. Momentan geniess ich einfach, dass ich gut bei den Männer ankomme.

06.01.2019 21:16 • #3032


Holylake

Holylake

445
1
1326
Zitat von Konrad:
Ego Pushen ,- da bist Du ja wohl die Letzte die das braucht.

Öööhm, naja, so langsam meldet es sich wieder. So 1-2 Mal im Monat. Kurz vorm Schlafengehen. Oder in der Aldi-Schlange, wenn eine neue Kasse aufmacht...

06.01.2019 22:14 • x 1 #3033


Konrad

Konrad

8969
3
5969
Was hab ich da heute Mittag Geschrieben ? Als Mann biste da Looser und Gearscht! :roll:

Zitat von Holylake:
wenn eine neue Kasse aufmacht...

Haha, die Oma mit dem Rollator steckste aber locker in die Tasche. Ich mag die sowieso nicht. Wenn die Bezahlen dauert das Eeewig bis die fertig sind mit Knöpfgen Zählen, dann stellen die sich von der Seite an die Schlange und Pfuschen sich rein , mit der Kassiererin wollen sie nen Plausch Anfangen oder fahren mir mit dem Wagen in die Hacken. Oftmals fahren die den Wagen vor die Kasse und gehen dann Einkaufen. :seufzen:

06.01.2019 22:56 • #3034


Konrad

Konrad

8969
3
5969
Also ich kippe mein Hartgeld aus dem Portemonnaei und die Kassiererin sucht sich das aus was sie will. Geht viel Schneller.

06.01.2019 23:08 • #3035


Holylake

Holylake

445
1
1326
Zitat von Konrad:
Also ich kippe mein Hartgeld aus dem Portemonnaei und die Kassiererin sucht sich das aus was sie will. Geht viel Schneller.

Uuuuaaaahhhh, Konni, das sind die, wo bei mir die Gewitterwölkchen aus den Ohren puffen! Denn meistens sind da 36,87 Euro in Klimpergeld drin, bezahlt werden muss ein Apfel und ne Fischbüchse...
Bist Du echt schon so alt? ;)

07.01.2019 22:01 • x 1 #3036


Konrad

Konrad

8969
3
5969
Neeein, is bei mir nicht. Ich kassiere sehr gerne direkt für meine Leistungen und brauche zwar etwas Hartgeld, aber nur um auf 10 herauszugeben und nen hunderter aber in Scheinen zu Wechseln.
An den Augen der Kassiererinnen sehe ich aber das sie oft Hartgeld brauchen und sich darüber freuen das sie sich das Heraussuchen können was gerade Mangelware ist. Niemals würde ich nen Beutel Hartgeld 2 Minuten vor Feierabend da hin legen , das muß doch alles noch gezählt werden.

07.01.2019 23:07 • x 1 #3037


leilani1801

1952
13
2617
Meine letzte tinder-Erfahrung und ich kann wieder nur den Kopf schütteln.

Mann hat mich angeschrieben - sehr netter, amüsanter Kontakt, und er ging zu Beginn auch gleich in die Tiefe. Ob ich überhaupt beziehungsfähig sei etc. Er hätte ja nur superlange Beziehungen gehabt usw.

Nach dem netten Kontakt kam einen Tag lang nichts mehr und ich schickte ihm eine SMS, dass ich es schade finde, dass er nicht mehr schreibt und alles Gute wünsche.

Daraufhin Bilderflut seinerseits von seiner Wohnung, netter Text - doch er habe Interesse. Zwei Tage geschrieben, dann wieder nichts.
Nochmal von mir kurze SMS mit netter Verabschiedung. Gleiches Spiel - Bilderflut, inklusive Fotos seiner Kinder (!) und seiner Eltern (!)

Daraufhin von mir die Nachricht, das wir uns nach 10 Tagen Kontakt treffen sollten, sonst macht das keinen Sinn.

Er meint er wäre das Wochenende weg Wellness-Urlaub, schickt mir unzählige Fotos und der Info, dass wir Montag weiterreden.
Tinder-Ortung zeigt an, dass er sich das ganze WE nicht vom Fleck bewegt hat.

Heute die Nachricht, dass er den Kontakt abbrechen will, weil ihm die Distanz (!), die er von Anfang an kannte (ca. 25 Minuten mit dem Auto) zu weit sei...

Ich bin bei sowas echt selten sauer, aber ich kam mir dermaßen vorgeführt vor, dass ich ihm ne gesalzene SMS geschrieben habe.

Keine Ahnung weshalb Menschen so viel Energie in einen Kontakt investieren, von dem sie von Anfang an wissen, dass sie kein Interesse haben.

Echt totaler Psycho-Alarm.

Vor 1 Stunde • #3038


leilani1801

1952
13
2617
Zitat von baba:
Ich bin eben bei Tinder auch nicht 100% ehrlich und vergesse grosszügig meine 10-Jährige Tochter.


Was total nach hinten losgehen kann, wenn dir jemand tatsächlich mal gefällt. Und der aber sowas wie Ehrlichkeit wichtig findet und dich dann verabschiedet.


Zitat von baba:
Teilweise muss man die Leute dort einfach wieder blockieren, weil Sie so nerven.


Liegt vielleicht auch teilweise daran wie du mit den Leuten umgehst. Ich musste noch nie jemanden blockieren. gehst du fair mit denen um, dann respektieren sie in der Regel auch eine freundliche Absage

Vor 1 Stunde • #3039


baba

baba

63
1
63
Zitat von leilani1801:

Was total nach hinten losgehen kann, wenn dir jemand tatsächlich mal gefällt. Und der aber sowas wie Ehrlichkeit wichtig findet und dich dann verabschiedet.

Warum muss ich Sie erwähnen? Gibt es eine Verpflichtung? Nein, ich sag sowas am 1. Date und bis jetzt hat kein Mann negativ reagiert. Vorallem die Männer schreiben meistens eh nix rein.




Liegt vielleicht auch teilweise daran wie du mit den Leuten umgehst. Ich musste noch nie jemanden blockieren. gehst du fair mit denen um, dann respektieren sie in der Regel auch eine freundliche Absage
Nein der Typ hat mir im minunten Takt Whats app geschickt mit immer der gleichen Frage. Ich sag dann nett, sorry ich glaube wir passen nicht zusammen und gut ist. Der andere hat das aber als Aufforderung zum mich belästigen (in 1h) 20 whats app, sorry dann darf ich nen Mann blockieren.

Gerade eben • #3040




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag