3074

Tinder Erfahrungen - Wer hat es ausprobiert?

Holginho


Die Frauen sind halt überwiegend genauso dumm wie die meisten Männer auch...

Ist draußen doch nicht anders - selbstbewusste und lockere Leute triffst in unserer Stadt nur 2x pro Jahr.

11.07.2019 22:31 • #3091


Konrad

Konrad


12345
3
8225
Deine Stadt ist eine Uni- Stadt , wobei viele Studenten aus der Wohnstadt sind seit mehreren Generationen . Also so Dusselig kann der Durchschnitt dort gar nicht sein.

11.07.2019 22:44 • #3092


Holginho


Zitat von Konrad:
Deine Stadt ist eine Uni- Stadt , wobei viele Studenten aus der Wohnstadt sind seit mehreren Generationen . Also so Dusselig kann der Durchschnitt dort gar nicht sein.


Du hast ja keine Ahnung, wie bodenlos schwachsinnig die meisten Studenten sind...

Die sind heutzutage nicht mehr der intelligente Gegenpol zum Mainstream - die stylen sich die Haare, hören Gangsterrap, und werden hysterisch, wenn man beim Spaziergang Hallo sagt.

Aber egal, hat nix mit dem Thema zu tun

11.07.2019 23:27 • x 1 #3093


Apfelmuffin


30
1
27
Hey zusammen ich hätte mal gerne eure Einschätzung/Meinung gewusst: Ich schreibe nun seit 3 Wochen mit einem Mann in der App, so ein oder zwei Nachrichten am Tag. Wir unterhalten uns eigentlich fast ausschließlich über unsere Hobbys, die Nachrichten sind auch sehr lange, manchmal ist die Zeichenzahl ausgenutzt und es wird dann noch eine Nachricht hinterher geschickt. Auf die Frage welche Ansprüche er hat, kam nicht so viel und er selbst meinte er hat auch nicht viele - das irritiert mich etwas. Ich habe Ansprüche, da ich Vorstellungen habe und nicht nochmal eine Beziehung wie meine letzte erleben möchte. Hab ihn dann noch gefragt was er sucht, das stand nicht in seinem Profil, ob ONS/F+ und er ist der Frage eher ausgewichen hab ich das Gefühl a la "hab nicht irgendwie eine Erwartung bei dieser App".
Ich find ihn interessant und würde ihn gerne mal treffen, aber er hat bisher nicht gefragt und irgendwie hab ich das Gefühl da ist nicht so recht Interesse da, also klar er schreibt und wenn dann ist es eine lange Nachricht, aber halt nicht mehr. Mein Gefühl sagt mir, er ist nicht so stark an mir interessiert und fragt daher nicht nach einem Treffen. Was meint ihr?

18.07.2019 18:39 • #3094


Vinz

Vinz


1033
3
1004
Zitat von Apfelmuffin:
Was meint ihr?
Meine Glaßkugel sagt, nutz die Würfel !

18.07.2019 19:54 • #3095


willan


2585
3452
Seit 3 Wochen schreiben wäre mir schon zu lange. Ich hätte schon längst nach einem Treffen gefragt wenn ich Interesse habe. Wenn er nicht will ist gut. Aber dieses ewige Getippe führt doch zu nix. Habt ihr schon mal telefoniert?

19.07.2019 07:07 • x 1 #3096


Apfelmuffin


30
1
27
Zitat von willan:
Aber dieses ewige Getippe führt doch zu nix. Habt ihr schon mal telefoniert?

Am Anfang schreib ich schon gerne, um zu schauen wie der andere so antwortet, ich kann dann für mich sehen, geht derjenige auf meine Fragen ein, ausführlich oder kurz, redet derjenige nur von sich...
Telefoniert haben wir bisher nicht. Ich wollte ihn mal nach seiner Nummer fragen, aber ich trau mich nicht, weil in meiner letzten Beziehung war ich die treibende Kraft, ich die Geberin und er der Nehmer und als die rosarote Brille weg war hab ich es erst gemerkt, drauf ansprechen hat bei ihm nicht geholfen. Jetzt gehen bei mir die Alarmglocken an, wenn ich merke, dass ein Mann sich nicht bemüht/keine Eigeninitiative zeigt... und ich frag mich ob das begründet ist?

19.07.2019 14:00 • #3097


Nachtlicht

Nachtlicht


385
700
Zitat von Apfelmuffin:
Jetzt gehen bei mir die Alarmglocken an, wenn ich merke, dass ein Mann sich nicht bemüht/keine Eigeninitiative zeigt... und ich frag mich ob das begründet ist?


Meistens ja.

In deiner letzten Beziehung warst du die treibende Kraft, was zu klar verteilten Rollen beim Geben und Nehmen geführt hat.
Was spricht dagegen, jetzt mal was anderes auszuprobieren?

19.07.2019 14:49 • x 1 #3098


Apfelmuffin


30
1
27
Zitat von Nachtlicht:
Was spricht dagegen, jetzt mal was anderes auszuprobieren?

@Nachtlicht Da bringst du mich auf den richtigen Gedankengang. Was dagegen spricht, dass so ein Verhalten von Menschen mir vertraut ist. Ich kenn es gar nicht anders. Muss mir immer, egal ob bei meinen Eltern früher, bei Freunden oder beim Ex mir immer Aufmerksamkeit und Zugewandtheit "erkämpfen". Ich kenn das gar nicht, dass sich jemand einfach so stark für mich interessiert und das wirds wahrscheinlich sein, warum ich leider solche Männer interessant finde, die nicht viel Initiative zeigen.
Ich weiß nicht ob das sinnvoll ist jetzt erstmal von meiner Seite aus nichts mehr zu schreiben und zu schauen wie er reagiert. Vielleicht wäre es besser den Schreibkontakt zu beenden? Irgendwie weiß ich nicht recht was ich tun soll

19.07.2019 19:06 • #3099


Nachtlicht

Nachtlicht


385
700
Zitat von Apfelmuffin:
Irgendwie weiß ich nicht recht was ich tun soll


Eilt denn irgendwas?

Wenn ich nicht weiß was man tun soll, hilft es mir oft erstmal nichts zu tun

20.07.2019 12:23 • x 1 #3100


NurBen


739
2
842
Warum solch ein Rumgeeier, frage ihn einfach direkt, dann weißt du bescheid und deine Fragen sind beantwortet.

20.07.2019 12:39 • x 1 #3101


Nancy1


605
3
414
Zitat von Ticcca:
Es kam gar nicht soweit Sag ich doch sind fast alle gestört

Was ist passiert?

13.10.2019 19:49 • #3102


Kaetzchen

Kaetzchen


8435
3
18105
Zitat von Apfelmuffin:
weil in meiner letzten Beziehung war ich die treibende Kraft, ich die Geberin und er der Nehmer und als die rosarote Brille weg war hab ich es erst gemerkt, drauf ansprechen hat bei ihm nicht geholfen.


Du kannst das am besten verhindern, indem Du am Anfang beim Kennenlernen bewusst immer "hinter" dem Mann bleibst. Also immer ein bisschen weniger investierst als er. Und dann schaust Du, was da so von ihm kommt, und wenn es nicht genug ist (so wie bei Deinem jetzigen Tinderkontakt, da hätte ich schon nach einer Woche ohne Dateanfrage nicht mehr geantwortet) dann hak ihn ab und schau einfach weiter.

Also in Deinem speziellen Fall würde ich dazu raten, wenn er so lange Nachrichten mit Alltags-Bla schreibt, nur noch sehr kurz angebunden darauf zu antworten, und auch nicht sofort, sondern mit 2-3 Tagen Verzögerung. Also weg von dem gemütlichen täglichen Geschreibe. Mach Dich ein bisschen "rar", und entweder, er kommt dann in die Pötte und fragt mal nach einem Treffen, wenn er Interesse hat, oder er verschwindet im Nirvana. Beides kann Dir im jeweiligen Fall recht sein

13.10.2019 20:36 • x 1 #3103


Nancy1


605
3
414
Also ich muss sagen ich habe auf tinder einen ganz tollen Mann kennengelernt den ich sehr attraktiv finde sehr intelligent ist und erfolgreich. Das lustige ist dass er auf dem Foto gar nicht so gut aussah aber ich dachte er schrieb so nett und habe ich gedacht dann gebe ich ihm eine Chance. In Wirklichkeit sah er wirklich gut aus aber ich habe auch das Gefühl er interessiert sich nicht so richtig für mich wir sehen uns so alle 3-4 Wochen einmal als ich ihm einmal sagte das ist mir zu wenig sagte er mir er mag nichts überstürzen und alles langsam angehen, mag mich auch total und so. Einmal Bieber bei mir bis 3 Uhr morgens ohne dass irgendetwas passiert ist auch etwas komisch. er möchte nichts überstürzen und alles langsam angehen.... einmal im Monat ist aber doch schon etwas zu langsam oder?

14.10.2019 09:15 • #3104


Konrad

Konrad


12345
3
8225
Ja für Dich. Böse Verletzung und will es jetzt alles richtig machen . Ich denke fast genau so.
wenn Du das nicht Aushälst und Dir jemand Anderen suchst ist es Ihm egal. Haste Ihm schon mal nen Aids- Test diskret dahingelegt bei Dir zu Hause, aber so das er das Lesen kann? Dann mach das mal.

14.10.2019 09:31 • x 1 #3105




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag