3105

Tinder Erfahrungen - Wer hat es ausprobiert?

Mümi15

Mümi15


47
2
61
Zitat von Nancy1:
..und ich war so vom lovebombing genervt, dass ich wirklich nicht mal nett sein konnte. Hatte sogar ein schlechtes Gewissen, und Ich dachte der meldet sich nie wieder. Jetzt schreibt er, er hat Sehnsucht, da ist doch was faul!

Ja scheint so, je genervter und ablehnender Du reagierst umso mehr wird er klammern. Da hilft nur wirklich klare Ansage, sonst hört das nicht auf und gibt ein ständiges Hin und Her. Hatte letztens noch irgendwo drüber gelesen, gibt sogar einen Ausdruck dafür, aber komme jetzt gerade nicht drauf.

16.11.2019 00:32 • x 1 #3196


Nancy1


675
3
441
Zitat von Mümi15:
Ja scheint so, je genervter und ablehnender Du reagierst umso mehr wird er klammern. Da hilft nur wirklich klare Ansage, sonst hört das nicht auf und gibt ein ständiges Hin und Her. Hatte letztens noch irgendwo drüber gelesen, gibt sogar einen Ausdruck dafür, aber komme jetzt gerade nicht drauf.


Vielleicht sollte man dann genervt und ablehnend reagieren mit denen, die uns gefallen.....das probiere ich demnächst mal....

16.11.2019 01:21 • #3197


NurBen


796
2
912
Sorry,aber das halte ich für eine Schnapsidee.
Kein Mann der noch ein bisschen Selbstwert besitzt, würde sich das bieten lassen.
Die Männer die darauf anspringen, werden vermutlich ganz andere Probleme haben.

16.11.2019 12:56 • x 3 #3198


Nancy1


675
3
441
Zitat von NurBen:
Sorry,aber das halte ich für eine Schnapsidee.
Kein Mann der noch ein bisschen Selbstwert besitzt, würde sich das bieten lassen.
Die Männer die darauf anspringen, werden vermutlich ganz andere Probleme haben.




Ich betrachte es mal als Experminent und berichte auch von den Ergebnissen.....schaden tuts ja keinem

16.11.2019 15:41 • #3199


Mümi15

Mümi15


47
2
61
Zitat von Nancy1:

Vielleicht sollte man dann genervt und ablehnend reagieren mit denen, die uns gefallen.....das probiere ich demnächst mal....

Da stimme ich NurBen zu, ich weiß nicht ob das der richtige Weg wäre. Wenn jemand so wie derjenige im Moment auf so etwas anspringt, dann scheint es ja wirklich so zu sein, dass er Probleme hat und ergo würde auch jeder andere der das tut ähnliche Probleme zeigen. Ich würde solche Experimente lassen, wer weiß was Du sonst noch damit anziehst und natürlich schadet es einerseits auch Dir und dem anderen, auch wenn es Dir vielleicht nicht direkt bewusst ist. Du würdest ja damit den anderen als Versuchsobjekt behandeln und ebenso manipulativ wie derjenige, der gerade im Moment so an Dir klammert. Ich hoffe man versteht was ich damit meine.

16.11.2019 17:05 • x 1 #3200


Nancy1


675
3
441
Zitat von Mümi15:
Da stimme ich NurBen zu, ich weiß nicht ob das der richtige Weg wäre. Wenn jemand so wie derjenige im Moment auf so etwas anspringt, dann scheint es ja wirklich so zu sein, dass er Probleme hat und ergo würde auch jeder andere der das tut ähnliche Probleme zeigen. Ich würde solche Experimente lassen, wer weiß was Du sonst noch damit anziehst und natürlich schadet es einerseits auch Dir und dem anderen, auch wenn es Dir vielleicht nicht direkt bewusst ist. Du würdest ja damit den anderen als Versuchsobjekt behandeln und ebenso manipulativ wie derjenige, der gerade im Moment so an Dir klammert. Ich hoffe man versteht was ich damit meine.


ich bin mir nicht sicher ob das gleich bedeutet, dass der andere Probleme hat. Ist es nicht oft so, dass du dem den du die etwas kältere Schulter zeigst dich attraktiver findet als dem den du aufrichtiges Interesse zeigst? Männer und Frauen....wer nicht leicht zu haben ist scheint mehr an wert zu haben...
Und das Versuchsobjekt zu nennen nur weil ich reservierter auftreten will, find ich jetzt auch etwas übertrieben

16.11.2019 22:45 • #3201


Mümi15

Mümi15


47
2
61
Zitat von Nancy1:

ich bin mir nicht sicher ob das gleich bedeutet, dass der andere Probleme hat. Ist es nicht oft so, dass du dem den du die etwas kältere Schulter zeigst dich attraktiver findet als dem den du aufrichtiges Interesse zeigst? Männer und Frauen....wer nicht leicht zu haben ist scheint mehr an wert zu haben...
Und das Versuchsobjekt zu nennen nur weil ich reservierter auftreten will, find ich jetzt auch etwas übertrieben

Das Problem beim geschriebenen ist, dass die Gegenseite die es liest eine andere Vorstellung davon hat, was man eigentlich damit ausdrücken möchte, Du magst reservierter gemeint haben, bei mir kam es so an, als ob Du sofort in eine Antihaltung gehen würdest. Entschuldige dafür, ich hätte nachhaken müssen wie Du es meinst.
Ich kann auch jetzt nur von mir ausgehen, aber jemand der sich mir reservierter gegenüber verhält, wäre für mich persönlich nicht interessant. Da ich mich direkt abgelehnt fühlen würde und keine Lust hätte mich weiter ins Zeug zu legen und weiter Zeit zu investieren. Ich hoffe man versteht was ich meine.

17.11.2019 09:53 • x 3 #3202


Vera3000

Vera3000


119
1
163
Leute, ihr vergesst einen wichtigen Punkt. Wenn jemand bereits Interesse und eine gewisse emotionale Bindung am Poten. Partner aufgebaut hat und sich dann distanziert, dann wird der Partner sich umso mehr bemühen. Wenn ich ein Match auf Tinder habe, ist jedoch beides noch nicht der Fall....da würde ich das Match sofort auflösen wenn mir jemand am Anfang schon so dumm kommt

17.11.2019 10:26 • x 2 #3203


Candle

Candle


84
140
Klingt für mich sehr kopflastig, strategisch. Wenn ich Interesse an jemandem habe möchte ich das selbst auch ausdrücken und nicht künstlich zurücknehmen. Da geht doch die Leichtigkeit flöten. Und merke auch schneller ob es dem anderen auch so geht , zu schnell zu langsam etc. Alles andere würde für mich unter Spielchen fallen, wenig authentisch , sehe ich keinen Sinn drin.

17.11.2019 11:53 • x 1 #3204


Nancy1


675
3
441
Zitat von Mümi15:
Das Problem beim geschriebenen ist, dass die Gegenseite die es liest eine andere Vorstellung davon hat, was man eigentlich damit ausdrücken möchte, Du magst reservierter gemeint haben, bei mir kam es so an, als ob Du sofort in eine Antihaltung gehen würdest. Entschuldige dafür, ich hätte nachhaken müssen wie Du es meinst.
Ich kann auch jetzt nur von mir ausgehen, aber jemand der sich mir reservierter gegenüber verhält, wäre für mich persönlich nicht interessant. Da ich mich direkt abgelehnt fühlen würde und keine Lust hätte mich weiter ins Zeug zu legen und weiter Zeit zu investieren. Ich hoffe man versteht was ich meine.


Du hast Recht, ich hätte auch keine Lust mehr wenn jemand kein Interesse zeigt, wiederum finde ich diesen Klammeraffe von dem ich erzählt habe auch voll gruselig. Ich glaube man muss eine Balance zwischen beiden Extremen finden....ich glaube wenn man direkt in eine Antihaltung gehen würde es gar keinen Sinn machen für beide beteiligten

17.11.2019 12:17 • #3205


Nancy1


675
3
441
Zitat von Vera3000:
Leute, ihr vergesst einen wichtigen Punkt. Wenn jemand bereits Interesse und eine gewisse emotionale Bindung am Poten. Partner aufgebaut hat und sich dann distanziert, dann wird der Partner sich umso mehr bemühen. Wenn ich ein Match auf Tinder habe, ist jedoch beides noch nicht der Fall....da würde ich das Match sofort auflösen wenn mir jemand am Anfang schon so dumm kommt


Hier redet ja keiner über den Matchvorgang

17.11.2019 12:18 • #3206


NurBen


796
2
912
Zitat von Vera3000:
Leute, ihr vergesst einen wichtigen Punkt. Wenn jemand bereits Interesse und eine gewisse emotionale Bindung am Poten. Partner aufgebaut hat und sich dann distanziert, dann wird der Partner sich umso mehr bemühen. Wenn ich ein Match auf Tinder habe, ist jedoch beides noch nicht der Fall....da würde ich das Match sofort auflösen wenn mir jemand am Anfang schon so dumm kommt

Genau das ist es. Als reine Tinderbekanntschaft ohne jegliche emotionale Verbindung wird es nicht funktionieren.
Als Mann bei Tinder wird man unzählige Male geghosted oder sie verlieren das Interesse.
Bei jeder einzelnen Frau "nachzuforschen" ob es sich wirklich um Desinteresse oder um "Spielchen" handelt, lohnt sich nicht, da es sich in 90% der Fälle tatsächlich um Desinteresse handelt.
Kurz gesagt, es ist zu aufwendig und würde von mir aussortiert werden.

17.11.2019 12:30 • x 1 #3207


Vera3000

Vera3000


119
1
163
@NurBen danke, du hast mich verstanden
@Nancy1 ich wollte damit ausdrücken dass "Kom her Geh weg Spielchen" bei Tinder nicht funktionieren werden, wenn die Person einfach kein Interesse an dir hat bzw dies auch nie hatte. Dann wird diese Person gar nicht merken dass du dich distanzierst weil es sie eben nicht juckt. Wäre also eher Kontraprroduktiv. Du musst erst mal das Interesse der Person geweckt haben bzw eine gewisse Bindung aufgebaut haben damit so etwas potzenziell funktionieren könnte (das hängt dann jedoch vom Charakter des Gegenübers ab.)

Davon abgesehen bin ich persönlich überhaupt kein Fan von solchen Spielchen um sich interessant zu machen. Wie soll das denn mal in einer späteren Beziehung weitergehen? Da will ich mich ja auch nicht ständig verstellen und rar machen müssen um das Interesse meines Partners zu halten.

17.11.2019 13:11 • x 1 #3208


Nancy1


675
3
441
Zitat von Vera3000:
@NurBen danke, du hast mich verstanden
@Nancy1 ich wollte damit ausdrücken dass "Kom her Geh weg Spielchen" bei Tinder nicht funktionieren werden, wenn die Person einfach kein Interesse an dir hat bzw dies auch nie hatte. Dann wird diese Person gar nicht merken dass du dich distanzierst weil es sie eben nicht juckt. Wäre also eher Kontraprroduktiv. Du musst erst mal das Interesse der Person geweckt haben bzw eine gewisse Bindung aufgebaut haben damit so etwas potzenziell funktionieren könnte (das hängt dann jedoch vom Charakter des Gegenübers ab.)

Davon abgesehen bin ich persönlich überhaupt kein Fan von solchen Spielchen um sich interessant zu machen. Wie soll das denn mal in einer späteren Beziehung weitergehen? Da will ich mich ja auch nicht ständig verstellen und rar machen müssen um das Interesse meines Partners zu halten.



Das man sich vorher schon ein paar mal getroffen haben muss und ein gewisses Anfangsinteresse da sein muss ist mir klar
Natürlich hat es keinen Sinn wenn man das für immer so fortführen muss, wenn der Gegenüber das braucht um die Beziehung weiterzuführen, dann hat derjenige tatsächlich ein Problem. Ich rede nicht vom matchen, das erste date oder von einer Beziehung, sondern von dem dazwischen

17.11.2019 14:41 • #3209


NurBen


796
2
912
Zitat von Nancy1:
Ich rede nicht vom matchen, das erste date oder von einer Beziehung, sondern von dem dazwischen

In der Kennenlernphase gilt es meiner Meinung nach eine gewisse Balance zu halten.
Quasi sich nicht auf dem Silbertablett zu präsentieren, aber auch nicht einen auf unnahbar zu machen.
Andernfalls kann die Geschichte auch schnell nach hinten losgehen.

17.11.2019 15:03 • x 4 #3210




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag