96

Treffe mich morgen mit meinem Ex Bitte Tipps

Chrissi26

Chrissi26


997
2
1771
Du sprichst mir aus der Seele, Chrisbo. Ich habe ähnliches durch wie du, ohne deine Geschichte genau zu kennen. Was du von der Sucht schreibst, den kurzzeitig positiven Gefühlen - genau wie bei mir. Bin jetzt aus dem Teufelskreis ausgebrochen und möchte nie wieder zurück.

maybeyou, auch von mir alles Gute und ich schließe mich vielen Vorschreibern an, hab nicht zu viele Erwartungen. Probiere es mit dem Treffen und du wirst sehen, wie es wird. Aber solltest du merken, dass von ihm nicht viel kommt, zieh rechtzeitig die Reissleine, zu deinem eigenen Schutz. Und frag bloss nicht nach einem weiteren Treffen. Das muss dann evtl. von ihm kommen.

11.02.2020 12:25 • x 2 #46


chrisbo

chrisbo


349
555
Würde ich alles so unterschreiben. Nur fangt ihr nicht bei Null an. Ihr seid befangen und die TE in Erwartungshaltung . Aber sei's drum. Der Versuch wird's zeigen.

11.02.2020 12:26 • x 2 #47


Chrissi26

Chrissi26


997
2
1771
Ich denke auch, sie muss es versuchen, sonst wird sie immer daran rumgrübeln... Kenne das von mir, manchmal muss man leider erst fallen... Aber ich wünsche dir, dass alles gut läuft, maybe. Und wenn nicht, hör auf uns und lass ihn los.

11.02.2020 13:07 • x 2 #48


Raida

Raida


725
521
Was mir noch aufgefallen ist:
Du sagtest immer wieder, dass er sensibel sei.

Wie geht er damit um?

Würdest du ihn als empfindlich, oder als empfindsam beschreiben?

Ich drücke dir die Daumen.

11.02.2020 13:23 • x 1 #49


unfassbar


1321
2104
Womit hast du denn ihn so verletzt?

11.02.2020 13:52 • x 1 #50


Flocke_


132
154
@maybeyou73 wie lange wart ihr überhaupt zusammen?

Scheint noch nirgends thematisiert worden zu sein.

11.02.2020 14:11 • x 1 #51


maybeyou73


40
2
20
wir waren 2,5 Jahre zusammen....er ist empfindlich ...

11.02.2020 15:18 • x 1 #52


Flocke_


132
154
Zitat von ma777:
Wenn du dich heute mit ihm triffst, frag ihn auf jeden Fall, was er am Valentinstag vorhat


Das würde ich an deiner Stelle auf keinen anbringen. Du hast ihn bereits um ein Treffen gebeten, wenn dann würde es an ihm liegen dich um ein weiteres Treffen zu bitten.

Macht er das nicht, hast du alle Antworten die du für dich brauchst.

Ich würde generell niemand raten etwas zu forcieren, was durch eine andere Person bereits beendet wurde.

Toi toi toi!

11.02.2020 15:38 • x 1 #53


Corbian


288
457
@ TE

Er ist empfindlich. Du hast ihn sehr verletzt (wie, was, warum- vergisst du zu erwähnen ?), er ist so traumatisiert, dass er lange keinen Kontakt zu dir hatte und jetzt nicht in der Lage ist mit jemanden eine Beziehung einzugehen (sagt er zumindest zu dir per WA).

Du hast deine Fehler aufgearbeitet (?!) und ihr habt wieder 'freundschaftlichen' Kontakt per WA oder so miteinander.

Du gehst in das Treffen mit ihm mit dem Hintergedanken den Mann zu erobern, den du geliebt hast.

Seit 6 Monate seit ihr getrennt und er wollte nichts von dir. Auch keinen Kontakt. Du bist auf ihn zugegangen. Er ist passiv und tut nichts.

Willst du auf Freundschaftsschiene machen?
Ihn dazubringen seinen Schmerz zu vergessen, dir zu vergeben und zu dir zurückzukommen?

Das alles weil du IHN, diesen passiven und empfindlichen Mann, liebst? War die Beziehung so erfüllend für dich, dass du ihn trotzdem verletzen musstest?

Oder weil da eine andere Frau irgendwo in den Kullissen ist?

Manchmal denkt man aus Fehlern gelernt zu haben, um nur die gleichen in Variation zu begehen.

Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, den im Grunde kann keiner von uns seinen Charakter und tiefe Muster ändern.

11.02.2020 15:53 • x 2 #54


maybeyou73


40
2
20
@Corbian ....danke für deine Zusammenfassung von allen Fakten.....ja, genau...ich weiss das er traumatisiert ist, er hat einen Psychologen und muss auch einiges aufarbeiten, ich habe Ihn oft angeschrien und auch schonmal rausgeschmissen...er ist sehr weich und konnte damit überhaupt nicht umgehen.....Ich habe aber immer nur seinen Anteil gesehen...ich weiss jetzt was von meiner Seite dazu geführt hat und ich hätte anders reagieren müssen....ich war nicht untätig....

ich gehe in das Treffen in der Hoffnung das noch nicht alle Gefühle bei Ihm erloschen sind und ich Ihn über einen längeren Zeitraum zeige was ich falsch gemacht habe, ich weiss das ist nicht einfach, er hatte zum Schluss nur Angst vor mir....Ich möchte versuchen das er mir wieder glaubt, das ich so nicht mehr bin...er soll nicht sofort zurück kommen, nein...aber vielleicht ist da noch was, wo ich die Gelegenheit habe mich zu beweisen....

Er wollte sich öfter schonmal treffen und reden, weil es Ihm wichtig war, mich als Mensch nicht zu verlieren...ich war aber nicht soweit....ich wollte an meinen Baustellen arbeiten und es wäre zu früh gewesen.....er würde nie auf mich zukommen, weil ich diejenige war die ihn weh getan hat...Ich müsste erstmal abliefern...wenn man das so nennen kann

11.02.2020 16:04 • #55


T4U

T4U


3231
3786
Zitat von maybeyou73:
er ist sehr sensibel und ich habe Ihn sehr verletzt damals,

Oh mimimimi

er ist ein Mann, er wird es wohl überwunden haben - sonst hockt er sich nicht zu dir in ein Cafe und wartet auf den nächsten Segen deiner Lippen

11.02.2020 16:19 • x 1 #56


Spiegel

Spiegel


521
3
404
Zitat von maybeyou73:
er hatte zum Schluss nur Angst vor mir


so aussagen kenne ich auch. angst vor meinem verhalten, meiner impulsivität. das ist schon ein schlag ins gesicht, nicht wahr?
aber es gibt so viele seiten zu dem würfel -bei meiner geschichte. mein bauchgefühl lag exakt richtig.
und ein therapeut sagte, so menschen können einen auch ungeduldig machen.
meiner ist auch traumatisiert. nur: leide ich jetzt und nicht er!
nur: habe ich lange noch investiert und nicht er.

letztenendes haben sie aufgegeben. nicht wir.

egal. was ich zu deinem zitat sagen wollte: gut dann, wenn er bereit dazu ist dich zu treffen!

aber so sehr wir die mimosen auch schätzen, es ist schon schwierig mit ihnen.
aber wo die liebe hinfällt

es kommt immer anders als man denkt. wünsch dir n schönen abend und bin gespannt, ob was aus der reihe passiert.

lg

11.02.2020 16:39 • x 3 #57


maybeyou73


40
2
20
@Spiegel ...auf jeden Fall ist das ein Schlag ins Gesicht, klar.....ich musste schon etwas lachen, als ich deinen Post gerade gelesen habe....also hattest du auch so eine "Mimose" ?!

leider hat deine Therapeutin Recht....ich war sehr ungeduldig, in der letzten Zeit, das war dann für Ihn Druck...tja und dann gab es natürlich Stress....

naja ob das gut ist das wir uns treffen...mal schauen....richtig......Sie haben aufgegeben, nicht wir...

was wolltest du denn zu meinem Post sagen?

11.02.2020 17:01 • #58


Spiegel

Spiegel


521
3
404
Zitat von maybeyou73:
also hattest du auch so eine "Mimose" ?!

ja, jemand, der selbst fehler gemacht hat -große,schmerzvolle-, aber dann mimimi - sämtliche ausreden, spiegelungen auf mich übetragen hat. öfter schon so mimosen, die ihre tatsächliche unberechenbarkeit auf mich übertragen haben. ich sei impulsiv, oder unberechenbar. männer, die die messlatte so hoch hängen, aber keine ihrer werte selbst dem gegenüber erfüllen! eigentlich sind das heuchler. lügner, sie sich selbst nicht refektieren können.

bei letztem, der mein herz gebrochen hat -noch immer- gelobte ich besserung, versprach, machte, tat. -aber nichts zu machen. er könne nix vergessen, liebe mich nicht mehr usw.
er wandelt sich von jemand, der mich wollte und da war ins gegenteil. und er hat so viel gelogen! geblöfft.

Zitat von maybeyou73:
was wolltest du denn zu meinem Post sagen?

gut dann, wenn er bereit dazu ist dich zu treffen! (nachdem er ja sogar angst vor dir hatte).


was erhofft sich dieser mensch? verspricht sich aus diesem treffen? obwohl er ne andere datet.

PS: freut mich, dass du ein wenig lachen konntest

11.02.2020 17:22 • #59


ma777

ma777


199
4
217
Zitat von Flocke_:

Das würde ich an deiner Stelle auf keinen anbringen. Du hast ihn bereits um ein Treffen gebeten, wenn dann würde es an ihm liegen dich um ein weiteres Treffen zu bitten.

Macht er das nicht, hast du alle Antworten die du für dich brauchst.

Ich würde generell niemand raten etwas zu forcieren, was durch eine andere Person bereits beendet wurde.

Toi toi toi!



Neiiiin, ganz falsch verstanden, ich habe ihr doch nicht geraten, ihn um ein Valentinsdate zu fragen! Nur die Gelegenheit nutzen, um abzuchecken, wie ernst es mit ihm und seiner Freundin ist, ob sie was vorhaben!

11.02.2020 17:25 • x 1 #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag