68

Treffen gehabt und jetzt?

minica

Hallo,

ich habe vor einigen Tagen ein Treffen gehabt. Was war auch eigentlich sehr schön, was mir das
Date auch per Mail bestätigt hat.
Das Ding ist nun dass, dass er sich unsicher ist, ob "Freundschaft" auf diese Distanz
(etwa 2 1/2 Stunden) etwas bringt und er keine Erfahrung diesbezüglich hätte. Okay, wie gesagt er redet von Freundschaft.
Ich möchte allerdings schon eher in Richtung Beziehung.

Ja, wie geht es jetzt weiter? Soll ich es so weiterlaufen lassen und evtl entwickelt sich ja was oder abbrechen, da wir
unterschiedliche Vorstellungen, anscheinend haben. Allerdings hatten wir auch bisher erst ein Treffen.
Also allgemein zu früh um überhaupt was sagen zu können?

Wie seht ihr das in so einem Fall? Brauche ein paar Meinungen

LG minica

09.01.2019 13:00 • #1


Anis17

Anis17

2315
2
3485
Hallo Minica,
da können wir ja nun eigentlich gar nichts zu sagen. Was möchtest Du denn und kannst Du Dir eine Fernbeziehung über 2,5 h Entfernung vorstellen? Wie alt seid Ihr und wie wäre die Aussicht, dass Ihr Euch regelmäßig seht?

Da von seiner Seite zunächst von Freundschaft gesprochen wurde, würde ich erst einmal abwarten. Jetzt schon "Beziehung oder nicht"-Überlegungen anzustrengen, wäre vielleicht etwas verfrüht. Ihr kennt Euch noch gar nicht, vermute ich. Wenn es was wird, wird es sich in den nächsten Woche entwickeln müssen. Ich würde da mal kräftig auf die Gedankenbremse treten (ist schwer, ich weiß) und mal gucken, was von ihm so kommt.

09.01.2019 13:29 • x 1 #2


Blanca

Blanca

2709
20
3171
Zitat von minica:
Das Ding ist nun dass, dass er sich unsicher ist, ob "Freundschaft" auf diese Distanz
(etwa 2 1/2 Stunden) etwas bringt und er keine Erfahrung diesbezüglich hätte.

Vergiß es:

Wenn das wirklich sein Grund ist, hätte er sich gar nicht erst mit Dir zu treffen brauchen und wenn ihm schon die Entfernung zuviel ist, dann mach Dich darauf gefasst, daß er sich auch sonst nicht sonderlich um Dich bemühen wird.

Außerdem suchst Du einen potentiellen Partner (erst mal zum daten und dann fest, wenn's passen sollte) und keine "Freundschaft".

Ich würde mich da nicht mehr melden und die Sache einschlafen lassen.

09.01.2019 21:38 • x 6 #3


minica

Hallo,

ja danke für die Antworten.
Also es ist wie gesagt, so richtig Lauwarm wenn er mit Freundschaft usw. gleich nach dem ersten Treffen kommt.
Allerdings lässt sich ja sooo viel nach dem ersten Mal jetzt auch nicht sagen. Er scheint mir eher der
Introvertierte Typ zu sein. Vielleicht ist er auch einfach vorsichtig und will nicht gleich zu forsch rangehen?

Wäre es denn verkehrt, sich das Ganze mal, sofern es zu weiteren Treffen kommt sich so 2-3 Mal anzuschauen, anstatt gleich die Flinte ins Korn zu werfen?

LG

10.01.2019 07:34 • #4


_Tara_

_Tara_

4518
4
4796
Zitat von minica:
Okay, wie gesagt er redet von Freundschaft.
Ich möchte allerdings schon eher in Richtung Beziehung.

Woher weißt Du das denn, Du kennst den Typen doch noch gar nicht - erst ein Mal gesehen! Vielleicht würde sich bei den nächsten beiden Treffen ja rausstellen, dass der fiesen Mundgeruch und einen Mutterkomplex hat und einer satanischen Sekte angehört, die nachts auf dem Friedhof Eichhörnchen schlachtet! Dann würdest Du wohl auch keine Beziehung mit ihm wollen, oder?

Theoretisch würde ich sagen: lass es erstmal laufen und schau, wie es sich bei den nächsten zwei/drei Treffen entwickelt. Und ob der Typ für Dich überhaupt als erntshafter Beziehungskandidat in Frage käme.
Aber da Du jetzt schon so verkrampft bist, denke ich, dass es besser wäre, die Sache gleich zu knicken, weil Du Dich sonst immer mehr reinsteigerst und die Enttäuschung für Dich dann nur noch größer ausfallen würde.

10.01.2019 07:43 • x 1 #5


Luto

Luto

3984
1
2621
Was passierte denn beim Treffen? Gab's da irgendwo den Hauch eines Funken? Es ist auch ein wenig merkwürdig, sich nach einem Treffen schon solche Gedanken zu machen... da kann doch keine Lust entstehen...

10.01.2019 07:47 • x 2 #6


thinkerbell

thinkerbell

262
2
372
Es geht dir doch gar nicht darum, diesen speziellen Mann kennenzulernen. Es geht dir darum, irgendjemanden zu finden, der sich für eine Beziehung erbarmt. Deshalb suchst du auch pedantisch nach schlechten Vorzeichen und willst die Sache beenden, bevor sie angefangen hat. Deine einzige Voraussetzung scheint zu sein, dass der jeweilige Mann auch was festes will.

10.01.2019 07:59 • x 2 #7


Tracy

77
19
Zitat von minica:
Hallo,

ja danke für die Antworten.
Also es ist wie gesagt, so richtig Lauwarm wenn er mit Freundschaft usw. gleich nach dem ersten Treffen kommt.
Allerdings lässt sich ja sooo viel nach dem ersten Mal jetzt auch nicht sagen. Er scheint mir eher der
Introvertierte Typ zu sein. Vielleicht ist er auch einfach vorsichtig und will nicht gleich zu forsch rangehen?

Wäre es denn verkehrt, sich das Ganze mal, sofern es zu weiteren Treffen kommt sich so 2-3 Mal anzuschauen, anstatt gleich die Flinte ins Korn zu werfen?

LG


Wie aufdringlich bist du? Ich hätte dich schon überall blockiert.

10.01.2019 08:01 • #8


minica

Hi,

Ja ich neige dazu mir schnell Gedanken zu machen. ;)
Deswegen muss man aber nicht schreiben, man müsse mich überall blocken.

LG

10.01.2019 08:27 • x 1 #9


_Tara_

_Tara_

4518
4
4796
Zitat von minica:
Ja ich neige dazu mir schnell Gedanken zu machen.

Dann wäre eine Fernbeziehung sowieso nichts für Dich.

10.01.2019 08:29 • x 2 #10


Tracy

77
19
Zitat von minica:
Hi,

Ja ich neige dazu mir schnell Gedanken zu machen. ;)
Deswegen muss man aber nicht schreiben, man müsse mich überall blocken.

LG


Dann brauchst du ganz dringend psychologische Hilfe.
Das ist ganz sicher nichts für dich.

10.01.2019 08:31 • #11


minica

Warum werde ich denn jetzt so angegangen? Mittlerweile sind wir schon bei Psychotherapie und das nach drei Beiträgen?
Offenbar brauchst du auch eine, wenn du zwanghaft Leuten in die Psychoecke verfrachtest.
Seltsames Forum.

LG

10.01.2019 08:41 • x 2 #12


Luto

Luto

3984
1
2621
Die Tracy braucht das aber auch!

10.01.2019 08:44 • x 1 #13


_Tara_

_Tara_

4518
4
4796
Du reagierst ja auch nur auf die Postings, in denen Du "angegangen" wirst. Auf die anderen irgendwie nicht (meins zum Beispiel).

Wie gesagt: wenn Du eh so dazu neigst, Dir zu viele Gedanken zu machen, dann kommst Du bei einer Fernbeziehung aus dem Gedankenmachen nicht mehr raus. Warum ruft der nicht an, wo ist der gerade, mit wem, warum hat der dieses Wochenende keine Zeit etc. ...

10.01.2019 08:44 • #14


tesa

tesa

1478
6
1778
Bin bei dir Minica, hier sind grad seltsame Leute unterwegs!

Entspann dich! :)
Du bist die Frau, du musst sowieso nichts machen!
Soll heißen: vielleicht meldet er sich ja noch mal, dann trefft ihr euch. Wenn nicht, dann ist auch nichts verloren. (Er sollte sich allerdings vorher überlegen, ob eine mit Distanz überhaupt in Frage kommt.)

Ich schätze mal, er wird sich nicht mehr melden. Schau dich einfach um und date den nächsten. Beim Onlinedating braucht man wirklich viel Geduld. Ich hab mich immer auch den jeweiligen Mann konzentriert aber es gleichzeitig sehr locker gesehen. Man muss da schon viele treffen, bis es mal passt.

10.01.2019 08:59 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag