288

Trennung nach über 30 Jahren

Mayla

Mayla

107
234
Zitat von Frigga:
Jetzt ist er erstmal wieder
beleidigt - geht im Alles zu schnell.


Das glaube ich sofort. Bei eurer Rollenverteilung hat er bestimmt gedacht, dass du vor ihm auf die Knie gehst und anbetend um ihn kämpfst.
Dass du anstatt dessen deinen Schmerz mit dir ausmachst und ganz selbstbestimmt, pragmatisch und unaufgeregt die Trennung vorantreibst, wird seinen Ego nicht gerade schmeicheln.

11.04.2019 18:05 • x 2 #121


Traumvorbei

Traumvorbei

338
1
732
Ist schon komisch, dass die NM alles gleichzeitig wollen, im Nest bleiben, sich das warm halten und noch das Neue erleben.
Ich habe damit jetzt Schluss gemacht, keine Treffen mehr als Familie im Haus, alles was beredet werden muss auf neutralem Boden.
Schon lustig, dass es ihm zu schnell geht. Das sind nun mal die Konsequenzen.

Es gibt einem ein kleines Hochgefühl, wenn man für seine eigene Zukunft etwas gemacht hat.
Mir ging es nach dem Gespräch mit dem Anwalt besser. Auch einfach nur weil es von mir ausging. Ich aktiv wurde.

Prost.

11.04.2019 18:29 • x 5 #122


Abraxas

Abraxas

316
364
Zitat von Mayla:

Das glaube ich sofort. Bei eurer Rollenverteilung hat er bestimmt gedacht, dass du vor ihm auf die Knie gehst und anbetend um ihn kämpfst.
Dass du anstatt dessen deinen Schmerz mit dir ausmachst und ganz selbstbestimmt, pragmatisch und unaufgeregt die Trennung vorantreibst, wird seinen Ego nicht gerade schmeicheln.




Und wenn sie sich schick machen würde heute Abend (und zwar so, dass er es noch mitbekommt), das Glas Sekt auswärts trinken und ungewöhnlich spät zurückkommen würde, dann wäre der Gute fix und fertig

11.04.2019 18:33 • x 1 #123


Frigga

Frigga


59
1
99
Nee, kriegt er nicht mit. Hat sich jetzt in sein Gemach zurück
gezogen und pflegt seine Erkältung.
Der Sekt schmeckt mir auch zuhause.

11.04.2019 18:38 • x 3 #124


tartlet

tartlet

103
2
245
Ha... der guckt sich noch um. Im Moment hat der noch gar nicht vor Augen, was auf den noch alles zu kommt.

Ich war damals auch von allen Seiten informiert. Beratungsgespräch beim Anwalt ( hatte später dann einen anderen), beim ISUV Verein Rat geholt, mich im Internet belesen... Es war zwar unheimlich schwer, aber ich war handlungsfähig.

Mein NM hat nichts unternommen, alles musste ich ihm sagen, wie eine Mutti, die ihrem Kind alles sagen muss.

Er hat seine Sachen nicht abgeholt, hat mich stattdessen angegiftet, er weiß nicht wohin damit. War mir doch egal... Hat sich nicht umgemeldet, um rein gar nichts hat der sich gekümmert. Und heute, nach 1 1/2 Jahren kommt er immer noch nicht klar.
Ist vollkommen überfordert mit dem
ganzen Kram vom Anwalt. Aber er hat es so gewollt und nun muss er endlich auch mal tätig werden.

Das wird den sowas von ankotzen, aber wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Niemals hätte mein NM gedacht, wieviel Ärger auf ihn zu kommt. Der dachte, er rennt mal schnell weg und schon ist die Sache vergessen. Aber das Wegrennen holt jeden früher oder später wieder ein.

Ich wünsche Dir weiterhin ganz viel Kraft. Es werden auch noch schlechte Tage kommen. Also alles was Du jetzt erledigen kannst, bringt Dir Sicherheit.

11.04.2019 18:44 • x 7 #125


Konrad

Konrad

10189
3
6777
Zitat von Frigga:
Welche jüngere Arme den bitteschön
An sowas denke ich wirklich nicht.

Wenn es soweit ist , dann versucht er die EF eigendlich mittels Affäre auf das Dreieck vorzubereiten indem er nach Aufkippen der Äffäre alle Himmel in Bewegung setzt durch Abstreiten , Beschönigen Verharmlosen , die Affäre als Alleinschuldige darzustellen, die Ehe und das warme Nestchen zu Retten unter Schwüren , Verzeihung und Bitten.
Lässt sie sich darauf ein , so hat er sein Ziel erreicht das er sich Unterschwellig gewünscht hat, Nähmlich Beides , das warme Nästchen mit Frau, Kindern Vollpflege incl ., Und den Spass Ausserhaus. Nun läun ist sogar wieder Leben in der Beziehung weil beide Frauen In konkurrenz treten und die Ehe neu belebt wird.

Hat sich die EF Gewöhnt und keine Kraft mehr, ist aber Finanziell oder Emotional gebundei , so ist das für den EM ein herrliches Leben, je mehr die EF liebt um so mehr werden Ihr Schwerzen und Verachtug Zuteil.

11.04.2019 21:12 • x 1 #126


Konrad

Konrad

10189
3
6777
Zitat von Frigga:
Welche jüngere Arme den bitteschön
An sowas denke ich wirklich nicht.

Wenn es soweit ist , dann versucht er die EF eigendlich mittels Affäre auf das Dreieck vorzubereiten indem er nach Aufkippen der Äffäre alle Himmel in Bewegung setzt durch Abstreiten , Beschönigen Verharmlosen , die Affäre als Alleinschuldige darzustellen, die Ehe und das warme Nestchen zu Retten unter Schwüren , Verzeihung und Bitten.
Lässt sie sich darauf ein , so hat er sein Ziel erreicht das er sich Unterschwellig gewünscht hat, Nähmlich Beides , das warme Nästchen mit Frau, Kindern Vollpflege incl ., Und den Spass Ausserhaus. Nun ist sogar wieder Leben in der Beziehung weil beide Frauen In konkurrenz treten und die Ehe neu belebt wird.

Hat sich die EF Gewöhnt und keine Kraft mehr, ist aber Finanziell oder Emotional gebundei , so ist das für den EM ein herrliches Leben, je mehr die EF liebt um so mehr werden Ihr Schwerzen und Verachtug Zuteil.

11.04.2019 21:30 • #127


Lebensfreude

Lebensfreude

3796
4
5323
ähhh Konrad, du wiederholst Dich.......

11.04.2019 21:31 • #128


Abraxas

Abraxas

316
364
Zitat von Lebensfreude:
ähhh Konrad, du wiederholst Dich.......

Passiert ihm öfters...

11.04.2019 21:35 • #129


Frigga

Frigga


59
1
99
Konrad ich hatte gestern den Sekt getrunken. Nicht Du

12.04.2019 08:07 • x 2 #130


Löwenherz4

Löwenherz4

3968
1
7481
Zitat von Frigga:
Nicht Du

Darauf wette ich jetzt keinen 10er

12.04.2019 08:17 • x 3 #131


Konrad

Konrad

10189
3
6777
Zitat von Frigga:
Konrad ich hatte gestern den Sekt getrunken. Nicht Du

Eigentlich ist es nicht möglich Versehendlich den gleichen Entwurf zwei mal zu senden , das wird geblockt.
Da ich aber meinen Gedankenmüll hastig niederlege , schaue ich noch mal über den gesendeten Beitrag tippe auf Ändern , korigiere zumindest die gröbsten Schreibfehler und tippe auf Abschicken.
Ist jetzt die Zeitspanne in der Änderungen möglich sind, dann is gut, bin ich aber gleichzeitig auf dem Klo oder beim Kaffeekochen , oder Muß Notdienst- Telefon oder Einsatz ,die Jungs wollen seltsamerweise frische Bettwäsche , Essen fast fertig dann ist die Änderungszeit um und wenn ich dann aber auf Abschicken mit den Änderungen drücke , erkennt Trenndins,de das als neuen Beitrag. Vermute das hierdurch ein Beitrag schon mal Doppelt oder ähnlich Durchflutscht.
Mir isses egal. Eigentlich

12.04.2019 11:37 • x 1 #132


bumali

bumali

609
5
614
@Konrad hast Du gut erklärt und ich habe volles Verständnis. Somit alles gut und menschlich.

12.04.2019 12:01 • x 1 #133


Tisiphone

24
23
@Konrad du könntest den Beitrag auch erst speichern, wenn du merkst, das grad was dazwischen kommt. Und später dann in Ruhe editieren.....aber ich find's jetzt auch nicht schlimm, was doppelt zu posten. Schlimmer find ich vor Rechtschreibfehlern und fehlenden Satzzeichen strotzende Texte, weil die sehr mühsam zu lesen sind. Meistens lese ich die dann auch nicht.

12.04.2019 13:55 • x 1 #134


Konrad

Konrad

10189
3
6777
Jaja Tisiphone, mache ich manchmal , besonders Nachts wenn nicht so ein Gedränge ist.
Aber Tags wenn der Thread Aufregend ist mit vielen Usern ,habe ich die Befürchtung später nach der Prozedur mit Speichern hinn und zurück mit Korrigieren das ich nicht mehr im Flow bin und sogar Störe.

Ausserdem was die Satzzeichen und Rechtschreibung anbelangt muß ich gestehen das ich Handwerker bin , zwar mit Handelsschule die mir die Lateinische Schrift durch schnelles Diktieren Ruiniert hat und Meisterschule nach Berufsschule aber seitdem eigendlich überwiegend Formularartige Schriftstücke verfasst habe und erst hier wieder mit Schreiben begonnen habe.
Gib mir bitte noch etwas Zeit bitte , dat wird schon .
Lange Texte dann auch noch ohne Absätze ist sowieso
Mit Zahlen kann ich besser, Echt.

12.04.2019 14:20 • x 1 #135




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag