113

Trennung von Narzissten

OxfordGirl

OxfordGirl


1148
1528
Zitat von Dasisaberuncool:
Ich muss hart gegen meine Selbstvorwürfe kämpfen, weil ich mir soviel hab bieten lassen und mir immer wieder sagen, dass dies einen höheren Grund hatte, dass mir das alles unbewusst war und ich deshalb nichts dafür kann. Jetzt ist es mir bewusst und nun würde ich auch eindeutig Mitschuld tragen, wenn ich so etwas trotzdem dulden würde. Ich bin mir sicher, dass ich mir solchen in Zukunft besser vom Leib halten kann. Irgendwann, wenn man zu viel mitgemacht hat und immer weniger von dir übergeblieben ist, kommt ein Wendepunkt, glaube ich. Und dann passiert das Gegenteil und man wird stärker, als man es zuvor jemals war. Aber natürlich muss man erst mal heilen und wieder Kraft schöpfen

Wow. Genau das ist der Prozess, durch den man durch muss. Ich unterschreibe deinen gesamten obigen Beitrag, das taugt zur Pflichtlektüre für alle, die in narz.- toxisch. Beziehungen feststecken. Druck ihn dir bitte aus, lies ihn, wenn du dich phasenweise ganz klein und schwach fühlst. Dein Weg ist noch nicht zu Ende, aber das steinigste Stück liegt hinter dir! Ich ziehe meinen Hut vor einer ganz, ganz starken Frau

04.10.2020 08:40 • x 2 #46


Blanca

Blanca


4174
26
5960
Zitat von Dasisaberuncool:
Du darfst mich auch gerne persönlich ansprechen, ohne in der dritten Person zu sprechen.

Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.

Zitat von Dasisaberuncool:
Da könnte man auch Tipps geben

Schau mal hier: neue-zitat-funktion-im-forum-t45796.html

Weitere Infos dazu unter umgang-mit-zitaten-t45855.html

04.10.2020 08:45 • x 2 #47



Trennung von Narzissten

x 3


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von Blanca:
Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.


Schau mal hier: neue-zitat-funktion-im-forum-t45796.html

Weitere Infos dazu unter umgang-mit-zitaten-t45855.html


Oh super, da gucke ich dann auf jeden Fall mal rein. Ich zitiere aber jetzt erst mal den ganzen Text. Ich habe gerade eine sehr schlechte Konzentrationsspanne. Vielleicht schaffe ich das später mal. Das hilft mir, ganz lieben Dank.

04.10.2020 08:50 • #48


jaqen_h_ghar


Zitat von Dasisaberuncool:
Du darfst mich auch gerne persönlich ansprechen, ohne in der dritten Person zu sprechen.

Werde ich in Erwägung ziehen, wenn ich es für nötig erachte.

Zitat von Dasisaberuncool:
Vielleicht selbst auch mal lernen, solche Dinge anders zu kommunizieren,

Da isser wieder, der fundamentale Attributionsfehler. BTW: Genauso problematisch wie die "Diagnose" im allerersten Post.

Zitat von Dasisaberuncool:
oder auch einfach nicht mehr hier antworten.

Oh nöööö - es fängt doch gerade an, richtig interessant zu werden.

04.10.2020 08:55 • x 1 #49


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von Blanca:

Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.

Ich empfand seine Art als unhöflich, im gesamten Kontext. Sein weiterer Kommentar bestätigt meine Annahme, dass er lediglich jemanden sucht, an dem er seine Unzufriedenheit rauslassen kann. Er versucht sich mit Fachbegriffen wichtiger zu tun und versucht damit, zu beeinflussen. Ich sehe hier eindeutig einen toxischen Menschen und habe ihn auch nun auf ignore gesetzt. Ich bin gerade, wie schon erwähnt, ein richtig gutes Opfer. Und dann noch so gefühlskalt auf mich loszugehen, halte ich für absolut unverschämt. Seine dominante Art und Weise ist nicht mein Ding! Man kann neutral auf mich zugehen, mal ab davon, dass es so hier üblich ist. Das ist dann auch okay, das wusste ich nicht. Aber seine Art kam schon sehr befehlend rüber und da kommt es wohl insgesamt ziemlich schräg rüber, wie er ankommt. Ich möchte mich auch jetzt auf mich konzentieren und nicht auf den kaputten Kopf anderer Menschen, wenn sie dann auch glauben, sich jedes Recht herausnehmen zu dürfen, wenn ich da einfach kein Bock drauf habe.

04.10.2020 09:05 • x 1 #50


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
[quote="Dasisaberuncool"][quote="Blanca"]
Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.


Ich weiß nicht, ob man seinen weiteren Beitrag an mich nun noch sieht, wenn ich ihn auf Ignore gesetzt habe?
Jedenfalls schrieb er, dass der Spaß für ihn ja gerade erst anfängt. In Anbetracht meiner Umstände ist er ein richtig armer Hund für mich, wenn er so mit Menschen umgeht, die eh schon unten sind.
Aber ich bin jetzt nicht groß schockiert, da ich mit solchen Menschen einfach rechne. Die haben es halt nötig.

04.10.2020 09:11 • x 1 #51


Cathlyn


1628
11
1809
Zitat von Dasisaberuncool:
Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.

Ich empfand seine Art als unhöflich, im gesamten Kontext. Sein weiterer Kommentar bestätigt meine Annahme, dass er lediglich jemanden sucht, an dem er seine Unzufriedenheit rauslassen kann. Er versucht sich mit Fachbegriffen wichtiger zu tun und versucht damit, zu beeinflussen. Ich sehe hier eindeutig einen toxischen Menschen und habe ihn auch nun auf ignore gesetzt. Ich bin gerade, wie schon erwähnt, ein richtig gutes Opfer. Und dann noch so gefühlskalt auf mich loszugehen, halte ich für absolut unverschämt. Seine dominante Art und Weise ist nicht mein Ding! Man kann neutral auf mich zugehen, mal ab davon, dass es so hier üblich ist. Das ist dann auch okay, das wusste ich nicht. Aber seine Art kam schon sehr befehlend rüber und da kommt es wohl insgesamt ziemlich schräg rüber, wie er ankommt. Ich möchte mich auch jetzt auf mich konzentieren und nicht auf den kaputten Kopf anderer Menschen, wenn sie dann auch glauben, sich jedes Recht herausnehmen zu dürfen, wenn ich da einfach kein Bock drauf habe.



Hatte auch einige Leute zu Beginn meiner Zeit hier im Forum mit deren Art ich nicht klar kam, weil sie zu direkt war. Ich war einfach noch nicht bereit dazu. Zu verletzlich...

Kann ich verstehen, aber oft meinen es die Leute hier nur gut, sind aber oft wie ein Elefant im Porzellanladen. Weiß nicht wo das her kommt, aber wappne dich gegen solche Dinge und lasse sie zu sobald du bereit bist.

Fühl dich gedrückt

04.10.2020 09:18 • #52


Cathlyn


1628
11
1809
Zitat von Dasisaberuncool:
Zitat von Dasisaberuncool:
Zitat von Blanca:
Das sich-beziehen-auf-die-TE ist hier im Forum relativ üblich und war insofern sicher nicht böse gemeint.


Ich weiß nicht, ob man seinen weiteren Beitrag an mich nun noch sieht, wenn ich ihn auf Ignore gesetzt habe?
Jedenfalls schrieb er, dass der Spaß für ihn ja gerade erst anfängt. In Anbetracht meiner Umstände ist er ein richtig armer Hund für mich, wenn er so mit Menschen umgeht, die eh schon unten sind.
Aber ich bin jetzt nicht groß schockiert, da ich mit solchen Menschen einfach rechne. Die haben es halt nötig.



Nur du kannst ignorierte Beiträge nicht mehr sehen, wir anderne schon.

04.10.2020 09:19 • x 1 #53


jaqen_h_ghar


Zitat von Dasisaberuncool:
Ich bin gerade, wie schon erwähnt, ein richtig gutes Opfer.

Liebe TE, du warst nie "nur" ein Opfer und wirst es auch nicht sein. Zum Tangotanzen gehören immer zwei. Dein Ex konnte das, was da vorgefallen ist, nur mit Dir veranstalten, weil seine Manipulationen bei Dir auf fruchtbaren Boden gefallen sind.

Zitat von Dasisaberuncool:
dass er lediglich jemanden sucht, an dem er seine Unzufriedenheit rauslassen kann.

Wohl eher meinen Unmut darüber, dass dieser Thread, wie so viele andere zu diesem Thema, in einseitiges und wenig hilfreiches Narzissten-Bashing mit gefährlichem Halbwissen abgleitet, was absolut kontraproduktiv ist.

Zitat von Dasisaberuncool:
Und dann noch so gefühlskalt auf mich loszugehen, halte ich für absolut unverschämt.

Das ist, um es mit Jon Krakauer zu sagen, die Kühle der Kompetenz - ich arbeite daran.

Zitat von Dasisaberuncool:
Seine dominante Art und Weise ist nicht mein Ding!

Interessante Art von Resonanz auf Seiten der TE, aber in der augenblicklichen Situation durchaus nachvollziehbar.

Zitat von Dasisaberuncool:
Aber seine Art kam schon sehr befehlend rüber und da kommt es wohl insgesamt ziemlich schräg rüber, wie er ankommt.

Auch an dieser interessanten Resonanz könnte die TE ansetzen, z.B. in der in Aussicht gestellten Therapie.

Zitat von Dasisaberuncool:
Ich möchte mich auch jetzt auf mich konzentieren und nicht auf den kaputten Kopf anderer Menschen

Sehr guter Ansatz, aber dann akzeptiere auch, dass es Leute gibt, die sich bei diesem Thema nicht in vorbehaltlosen Mitleidsorgien ergehen, sondern auch mal kritische Töne anschlagen. Das gehört hier - Gott sei Dank - auch zum Alltag.

Zitat von Dasisaberuncool:
anderer Menschen, wenn sie dann auch glauben, sich jedes Recht herausnehmen zu dürfen

Ist das schon eine Grenzverletzung, wenn ich nicht das sage, was Du hören willst? Finde den Fehler ...

04.10.2020 09:25 • #54


OxfordGirl

OxfordGirl


1148
1528
Zitat von Dasisaberuncool:
ein richtig gutes Opfer.

Bist du nicht, du wehrst dich doch! Du setzt Grenzen gegen Respektlosigkeit. Und was du als respektlos empfindest, entscheidest ausschließlich du selbst. Lesson learned!

04.10.2020 09:25 • x 1 #55


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von OxfordGirl:
Bist du nicht, du wehrst dich doch! Du setzt Grenzen gegen Respektlosigkeit. Und was du als respektlos empfindest, entscheidest ausschließlich du selbst. Lesson learned!


04.10.2020 09:29 • x 1 #56


Dasisaberuncool

Dasisaberuncool


72
2
49
Zitat von Cathlyn:


Hatte auch einige Leute zu Beginn meiner Zeit hier im Forum mit deren Art ich nicht klar kam, weil sie zu direkt war. Ich war einfach noch nicht bereit dazu. Zu verletzlich...

Kann ich verstehen, aber oft meinen es die Leute hier nur gut, sind aber oft wie ein Elefant im Porzellanladen. Weiß nicht wo das her kommt, aber wappne dich gegen solche Dinge und lasse sie zu sobald du bereit bist.

Fühl dich gedrückt

Bereit sein, für eine direkte, unverschämte Art? Werde ich niemals sein und das ist gut so. Ich kann doch mitbestimmen, wie man mich anspricht und wenn es mir zu schroff ist, kann man sich ja darauf einstellen, oder es doof finden und weiter ziehen. Ich habe mehrmals ganz klar auch selbst gesagt, dass ich gerade keinerlei Bodenhaftung habe und da finde ich, ist das einfach nicht mein Problem, wenn man sich nicht darauf einstellt.

04.10.2020 09:33 • x 1 #57


jaqen_h_ghar


Zitat von Dasisaberuncool:
Ich habe mehrmals ganz klar auch selbst gesagt, dass ich gerade keinerlei Bodenhaftung habe

Ganz klares Image mit einem sehr deutlichen Appell - vor allem motivintransparent.

Zitat von Dasisaberuncool:
nicht mein Problem, wenn man sich nicht darauf einstellt.

Chapeau - Du hast schon sehr gut von Deinem Ex gelernt. Das ist Manipulation vom Typ "Armes-Schwein-Spiel".

Zitat von Dasisaberuncool:
dass der Spaß für ihn ja gerade erst anfängt.

Interesse ist nicht gleich Spass. Jetzt riecht es auch noch ganz ordentlich nach Gas ...

04.10.2020 09:39 • #58


Heffalump

Heffalump


12070
16254
Zitat von Dasisaberuncool:
dass er lediglich jemanden sucht, an dem er seine Unzufriedenheit rauslassen kann.

nanana, nicht von sich auf Andere schließen. Unzufrieden sind hier einige, aber er sehr selten.
Zitat von Dasisaberuncool:
Ich sehe hier eindeutig einen toxischen Menschen und habe ihn auch nun auf ignore gesetzt.

Vermeintlich die Abkürzung nehmen um sich nicht damit auseinander zu setzen, das Andere es nicht so sehen wie du - nennt sich wie?
Zitat von Dasisaberuncool:
Seine dominante Art und Weise ist nicht mein Ding!

Wo isser denn dominant?

Du hast, salopp formuliert, Wahrnehmungsstörungen. Aber das passiert gern bei Ex-Partner von Narzissten, wenn dein Ex einer war - wird ja heutzutage gern jedem und allem übergestüplt

04.10.2020 09:47 • x 2 #59


Cathlyn


1628
11
1809
Zitat von Cathlyn:


Nur du kannst ignorierte Beiträge nicht mehr sehen, wir anderne schon.



Omg was hab ich denn da geschafft hahah...das war unbeabsichtigt

04.10.2020 09:49 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag