156

Trennung wegen Tinder - Freundin hat es herausgefunden

Nautica887


97
8
124
Ich kann den TE einerseits sehr gut verstehen. Meine letzte Beziehung ist mit genau daran gescheitert, indem sich mein Exfreund eben nicht von seiner dominanten Familie abnabeln konnte. Wenn der Partner jedes 2. Wochenende oder ganze Urlaube dort verbringen möchte, bleibt kaum mehr Paarzeit übrig. Und auch bei einer Trennung kann es dann sein, dass die Familie gehörig "mitredet und entscheidet".

Ich habe ein bisschen Sorge, dass die Zeit dazu dienen soll oder wird, den TE komplett weich zu kochen und es dann heißt: "Ich verzeihe dir die Tindergeschichte, dafür akzeptierst du aber meine enge Familienbindung." Abnabelung kann nur funktionieren, wenn der Sohn/die Tochter es selbst möchten oder als notwendig erachten. Und ja, ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern, aber wenn ich in einer Beziehung bin, ist mir mein Partner sehr wichtig und "normale" Eltern verstehen das.

Andererseits ist die Tindersache natürlich nicht in Ordnung. Wenn jedoch wirklich Einsamkeit und Vernachlässigung von Bedürfnissen dahinter steckt, irgendwie schon nachvollziehbar.

07.01.2021 18:54 • x 3 #76


simmne


224
12
142
Zitat von Urmel_:
Nein, aber ich sage ja auch nicht, dass der TE sich keinen Stress eingehandelt hat, sondern ich sage, dass für mich die Reaktion der Ex zu extrem ist. Weil die Reaktion auf die Existenz von Tinder auf den ersten Blick gleichbedeutend mit Fremdgehen erscheint.

Ganz davon ab sehe ich die Aktion weiterhin als Erziehungsmaßnahme, mit einem späteren Blankoscheck an Zugeständnissen des TEs an die Ex. Die "Bewährungsdauer" spricht da Bände.


urmel jetzt muss ich dir mal wieder widersprechen. also ich finde wenn ein mann/frau total besoffen abgeschleppt wird, hätte ich weniger das gefühl das da weitergesucht wird oder auf was besseres gehofft wird. oder eben ich einfach nicht reiche. das wäre nicht weniger schlimm und ekelhaft aber emotional finde ich das gefühl, ausgetauscht werden zu können wenn eine jüngere, blondere, gebährfreudigere oder auch reichere kommt..

07.01.2021 19:58 • #77



Trennung wegen Tinder - Freundin hat es herausgefunden

x 3


Urmel_

Urmel_


9012
13366
Zitat von simmne:
ich weniger das gefühl das da weitergesucht wird oder auf was besseres gehofft wird

Was macht die denn, wenn er fremdgegangen ist? Den Planeten sprengen?

07.01.2021 20:15 • x 1 #78


Frollo


618
1
459
Zitat von Urmel_:
Was macht die denn, wenn er fremdgegangen ist? Den Planeten sprengen?

Mensch Urmel. Vielleicht versucht sie sich ja genau vorm Betrogen werden zu schützen? Ist ja jetzt keine Erfahrung, die man im Lebenslauf haben MUSS...

07.01.2021 20:35 • x 2 #79


Karili


667
1
1802
Zitat:
weniger schlimm und ekelhaft aber emotional finde ich das gefühl, ausgetauscht werden zu können wenn eine jüngere, blondere, gebährfreudigere oder auch reichere kommt.. [/quote]

Das zeigt jetzt aber noch einmal eine ganz andere Befürchtung.

07.01.2021 20:37 • #80


Urmel_

Urmel_


9012
13366
Zitat von Frollo:
Mensch Urmel. Vielleicht versucht sie sich ja genau vorm Betrogen werden zu schützen? Ist ja jetzt keine Erfahrung, die man im Lebenslauf haben MUSS...

Alles ist möglich.

Auch, dass Mutti und Tochter sich beim Glas Wein High 5 geben.

07.01.2021 20:41 • x 1 #81


Frollo


618
1
459
Zitat von Urmel_:
Alles ist möglich.

Auch, dass Mutti und Tochter sich beim Glas Wein High 5 geben.

Wer auf geballte familiäre Unterstützung im Hintergrund bauen kann, trennt sich sicher eher und ist nicht so bedürftig, sich die Tinder geschichte bis ganz zum bitteren Ende mitanzusehen. Das kann ich bestätigen.

07.01.2021 20:49 • x 1 #82


simmne


224
12
142
Zitat von Karili:
weniger schlimm und ekelhaft aber emotional finde ich das gefühl, ausgetauscht werden zu können wenn eine jüngere, blondere, gebährfreudigere oder auch reichere kommt..


Das zeigt jetzt aber noch einmal eine ganz andere Befürchtung. [/quote]


neinenin, ganz ehrlich ich hab mich sicher gefühlt ich bin aus allen wolken gefallen als es rauskam. ich mag mich und ich würde mich mögen, ich hätte nie damit gerechnet und bin mir für sowas einfach zu schade. aber wenn es dann soweit kommt, fragt man sich eben doch. was will er da, bin ich nicht die richtige und zwar ohne wertung. denn es ist oft genug der fall, dass man eben nicht der/die richtige ist. kann man aber eben auch einfach aussprechen un ddann weiterschauen.

07.01.2021 20:52 • x 2 #83


Heffalump

Heffalump


12935
17794
Zitat von simmne:
bin ich nicht die richtige und zwar ohne wertung. denn es ist oft genug der fall, dass man eben nicht der/die richtige ist.

die 100% Regel greift hier nicht, auch nicht die 50% Regel. Der Rest ist Kompromiss

07.01.2021 22:53 • #84


Karili


667
1
1802
Ist auch ein wenig auffällig, wenn sie sagt, dass sie sich offiziell wegen eines anderen trennt - das habe ich doch richtig verstanden? Und dennoch mit Sion weiterschreibt. Wenn sie neu verliebt ist, müsste er doch aus den Augen und aus dem Sinn sein, oder nicht?

08.01.2021 00:36 • #85


Hoffnungsvoll20

Hoffnungsvoll20


457
1
896
Zitat von Sion:
Warum ich sie zurück möchte? Weil sie ein unglaublich herzlicher, empathischer, intelligenter und liebevoller Mensch ist. Weil wir über Gott und die Welt reden können aber offensichtlich nicht über unsere Beziehung. Weil wir sehr viele Gemeinsamkeiten haben und auch die Lebensplanung passt.


Du hast hier doch schon geschrieben, was für eine tolle Frau du an deiner Seite hattest und warum du sie zurück haben möchtest. Jetzt musst du nur noch in die Füße kommen und etwas bewegen.

Gerade weil deine Freundin ein sehr liebevoller, empathischer Mensch ist, kann sie sich dein Verhalten wohl nicht erklären.
Du hast sie schwer verletzt dass hat ihre überhaus heftige Reaktion darauf doch nun wirklich ausreichend gezeigt! Ohne eine Erklärung, aus der sie für sich ziehen kann, dass ihr soetwas mit dir nie wieder passieren wird, wird es keinen Neuanfang geben. Ihr Vertrauen ist zerstört. Das wirst du richten müssen mit allen Konsequenzen und allem was sie braucht, um dir wieder vertrauen zu können.

Und ehrlich gesagt befürchte ich auch, dass wenn dir wieder etwas nicht passt, du wieder Tinder & Co besuchen wirst um dich ABZULENKEN ohne Rücksicht darauf, wie sehr es deine Partnerin verletzt.
Vielleicht suchst du dir einfach eine Freundin die in Punkto "Tinder" abgeklärter ist und ebenfalls nebenbei auf solchen Seiten rumsurft. Vielleicht hast du ja auch Glück, dass die nächste dann zu 100% absolut perfekt zu dir passt auch ganz ohne "Mutterproblem" daher kommt.

Denn wie Karili in einem anderen Thread schreibt:
Zitat von Karili:
Es ist aus meiner heutigen Sicht sehr viel besseres Benehmen so ehrlich zu sein, dass man anderen keine Harmonie vorgaukelt wo keine mehr ist.

So fair sollte man sein. Gib sie frei.


Du hast deiner Freundin leider nunmal vorgegaukelt, dass für dich soweit alles okay sei um ihr dann Tinder vor den Latz zu knallen. Damit löst du keine Probleme sondern schaffst nur Neue.

08.01.2021 06:25 • x 1 #86


Reality


282
1
299
Zitat von simmne:
neinenin, ganz ehrlich ich hab mich sicher gefühlt ich bin aus allen wolken gefallen als es rauskam. ich mag mich und ich würde mich mögen, ich hätte nie damit gerechnet und bin mir für sowas einfach zu schade. aber wenn es dann soweit kommt, fragt man sich eben doch. was will er da, bin ich nicht die richtige und zwar ohne wertung. denn es ist oft genug der fall, dass man eben nicht der/die richtige ist. kann man aber eben auch einfach aussprechen un ddann weiterschauen.


Naja wenn ich mir die Welt und die Menschen so ansehe - kann man ja machen, wenn man daran interessiert ist - habe ich den Eindruck, dass das (Tinder, fremd flirten,..) für viele einfach normal ist. So wie eine Runde laufen gehen oder Sudoku spielen. Oder ein Glas Wasser trinken.

Das ist ja das Traurige. Dass Menschen völlig verschiedene Werte haben. Für den einen ist es Betrug vom Feinsten, der andere weiß nicht wie ihm geschieht wenn die Freundin wegen dem Alltäglichsten der Welt Schluss macht.

08.01.2021 08:19 • x 1 #87


simmne


224
12
142
Zitat von Reality:

Naja wenn ich mir die Welt und die Menschen so ansehe - kann man ja machen, wenn man daran interessiert ist - habe ich den Eindruck, dass das (Tinder, fremd flirten,..) für viele einfach normal ist. So wie eine Runde laufen gehen oder Sudoku spielen. Oder ein Glas Wasser trinken.

Das ist ja das Traurige. Dass Menschen völlig verschiedene Werte haben. Für den einen ist es Betrug vom Feinsten, der andere weiß nicht wie ihm geschieht wenn die Freundin wegen dem Alltäglichsten der Welt Schluss macht.


das ist das verrückte. er wollte exklusivität, er hat noch erzählt, wie er sich abgemeldet hat. und ob ich das auch tat.. deswegen halte ich es auch bei ihm für nicht normal. er konnte einfach nciht nachdenken.

08.01.2021 09:35 • #88


Urmel_

Urmel_


9012
13366
Zitat von Karili:
Ist auch ein wenig auffällig, wenn sie sagt, dass sie sich offiziell wegen eines anderen trennt - das habe ich doch richtig verstanden? Und dennoch mit Sion weiterschreibt. Wenn sie neu verliebt ist, müsste er doch aus den Augen und aus dem Sinn sein, oder nicht?

Es war als Antwort auf die Frage gemeint, wie meine Beziehung gesendet ist. Sorry für die Verwirrung.

08.01.2021 10:01 • x 1 #89


Silence737

Silence737


111
3
207
Hallo zusammen.
Bin ich eigentlich wirklich eine der wenigen, die es absolut respektlos findet wenn der Partner sich, aus welchen Gründen auch immer, bei einer Single Börse anmeldet, wenn es mal gerade nicht rundläuft?
Ich finde das gelinde gesagt, echt unmöglich und auch ich würde sofort alle Reißzeugen ziehen.
Tinder ist der Vorreiter zum fremdgehen. Es ist eigentlich schon fast Fremdgehen. Man giert nach dem anderen Geschlecht und nimmt bewusst Kontakt auf. Wenn nur eine Frau dabei sein sollte wo es in jeglicher Hinsicht matcht dann ist der vollendete Betrug abzusehen.
Finde ich absolut nicht ok. Wo ist denn da die Basis?
Du kümmerst dich nicht genug, also lenk ich mich halt ab? Sorry. Wenn das Thema mit ihren Eltern so heftig ist, dass es sich auf die Partnerschaft auswirkt, dann muss man sich zusammensetzen und nach Lösungen suchen. Gibt es die nicht, muss man getrennte Wege gehen. Und anschließend kann man dann tindern bis der Arzt kommt.
Aber so? Sorry.

08.01.2021 10:02 • x 4 #90



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag