35225

Trennungsschmerz Skala 0-10

MelanieMurr


205
2
197
Zitat von Minumpel:
@Sahara_ unsere Geschichte war ja von Anfang an nicht unkompliziert und es waren viele H√ľrden im Weg, aber es hat letztendlich gut gepasst und sie war f√ľr mich eine ganz besondere Pers√∂nlichkeit, die mich in den Bann gezogen hat.
Aus heutiger Sicht glaube ich aber fast, dass sie die Vorteile genossen hat, die sie durch mich hatte. Ob man sowas 5 Jahre durchziehen kann, weiß ich einfach nicht. Ich war jedenfalls geblendet und habe wahrscheinlich zu viel dort hineininterpretiert.
Was mir allerdings bis heute nicht in den Kopf will, dass sie mich letztendlich mit einem Mann betr√ľgt und eine Beziehung eingeht, der nichts im Leben geleistet hat, der bekannt daf√ľr ist, dass er st√§ndig fremdgegangen ist und zu dem noch ein Kollege und damit auch Mitarbeiter von mir ist. Sie hatte also mit ihrem Chef gebrochen und sich den n√§chsten Kollegen genommen. Sie hat sich damit in eine noch gr√∂√üere Abh√§ngigkeit begeben, sollte es mit den Beiden nicht funktionieren. Aber das alles hier zu schreiben, w√ľrde den Rahmen spr√§ngen. Alles sehr surreal....

Mensch Minumpel, wenn ich sowas lese... kick sie raus, lass dir irgendwas einfallen. Sie hat einen anderen, weil sie vor dir Respekt verloren hat. Du bist ja lange nicht mit ihr auf Augenhöhe, was Skrupellosigkeit betrifft und solche Personen tolerieren derartige Schwächen nicht, sie sehen vielmehr mit Abscheu darauf herab. Wirf sie schnellstens raus, ist doch piepegal was sie von dir denkt. Genugtuung gibst du ihr viel eher jetzt schon, indem du dich nicht traust, sie in die Schranken zu weisen.

15.11.2020 19:26 • #16531


Minumpel

Minumpel


572
4
926
@MelanieMurr hach, wenn das mit dem Rauswerfen so einfach w√§re .... wobei jeder Richter der Welt w√ľrde mich verstehen

15.11.2020 20:02 • #16532



Trennungsschmerz Skala 0-10

x 3


MelanieMurr


205
2
197
Zitat von Minumpel:
@MelanieMurr hach, wenn das mit dem Rauswerfen so einfach w√§re .... wobei jeder Richter der Welt w√ľrde mich verstehen

Ach komm, lass dir was einfallen, ihr Personaler schafft das doch, wenn ihr euch das feste vornehmt;-)

15.11.2020 20:04 • x 1 #16533


Minumpel

Minumpel


572
4
926
@MelanieMurr du bringst mich auf dumme Ideen

15.11.2020 20:27 • #16534


MelanieMurr


205
2
197
Zitat von Minumpel:
@MelanieMurr du bringst mich auf dumme Ideen

DAS ist die dumme Idee? Junger Mann, das w√§re das erste vern√ľnftige, was Sie seit langer Zeit tun w√ľrden!

15.11.2020 20:31 • #16535


Minumpel

Minumpel


572
4
926
@MelanieMurr also das mit dem Jungen Mann hast Du jetzt schön gesagt! Ich denke ich mag Dich

15.11.2020 20:35 • #16536


MelanieMurr


205
2
197
Zitat von Minumpel:
@MelanieMurr also das mit dem Jungen Mann hast Du jetzt schön gesagt! Ich denke ich mag Dich

Sehr gut. Dann musst du das jetzt unbedingt machen, was ich dir geraten habe, ok? Mir zuliebe:-D

15.11.2020 20:39 • #16537


Minumpel

Minumpel


572
4
926
@MelanieMurr und schon hätte ich mich wieder von einer Frau um den Finger wickeln lassen....

15.11.2020 20:44 • #16538


MelanieMurr


205
2
197
Zitat von Minumpel:
@MelanieMurr und schon hätte ich mich wieder von einer Frau um den Finger wickeln lassen....

Ist ja doch erstmal √ľberhaupt nichts dabei:-) Bl√∂d nur, wenn sie dann so ne falsche Schlange ist.

15.11.2020 20:47 • x 1 #16539


Sahara_


299
224
@ Minumpel: Hmm, gäbe es nicht jemanden, den Du kennst, der ihr von extern ein unschlagbar gutes Job-Angebot machen könnte?
Dann hättet Ihr beide gewonnen: sie könnte sich beruflich verbessern und Du hättest wieder mehr Frieden.

Gefährlich wäre nur, dass sie dort vielleicht wieder auf jemanden abfährt . Den Du vielleicht näher kennst.

Ah, ja, dann verstehe ich es besser, sie hatte f√ľr Dich einfach etwas Anziehendes oder sehr Charismatisches.
Ja, das ist traurig. Charismatische oder einnehmende Pers√∂nlichkeiten m√ľssen leider nicht immer integer sein...

15.11.2020 21:12 • x 1 #16540


Hansl

Hansl


3260
3
2696
Zitat von Chrissi26:
Hansl, dieses "gl√ľcklich sein" ist leider nur von kurzer Dauer. Du machst dir Hoffnung, willst dem Partner bzw. Ex Zeit geben, keinen Druck machen und letztendlich wird diese Hoffnung immer und immer w u Eder zerst√∂rt, gesch√ľrt, zerst√∂rt, das macht einen auf Dauer kaputt.. Ich hab es zwei Jahre mitgemach


Ja, ich gehe von mir aus.
Ich hätte gerne diese Chance.....
Ehrlich und aufrichtig das Wissen, daß ich ein "ja" bekomme, auf dessen Grundlage ich lernen kann.
Ohne dieses "ja" wird niemand die gesunde Kraft aufbringen können, wollen gesunde Hoffnung anzunehmen, in Realität aufzubauen.

Nat√ľrlich widerspricht dieser Gedanken jeglichen Predigten hier.
Weil ja eine Partei schw√§cher ist, und sich vielleicht auch mal f√ľhren lassen mu√ü.
Hab ich kein Problem damit, wenn es dazu f√ľhrt, da√ü es zwei im positiven N√§her bringt, weil etwas da ist, und nur durch dunkle Nebel verdeckt wird.
Mit Wärme lösen die sich aber auf.

Darum Schade um den Mann, das er es nicht geschafft hat.
Eine gute Frau wartet mal auch.
Ein guter Mann auch, aber ich glaube eher weniger.

Hatte er Bindungsangst?

15.11.2020 22:18 • x 1 #16541


sunsetrise

sunsetrise


44
1
35
8,5
Und das nach einem halben Jahr

15.11.2020 22:19 • #16542


Chrissi26

Chrissi26


1503
2
3491
Ja Hansl, ich habe √ľber zwei Jahre gewartet, aber wenn es dann gar nicht vorw√§rts geht, man leidet, wird immer wieder zur√ľck gewiesen, dann wieder an sich gezogen usw., dann merkt man irgendwann, dass man kaputt geht... darum hab ich die Reissleine gezogen, ziehen m√ľssen.
Ich w√ľnsche dir, dass es bei dir anders l√§uft und vielleicht ein Happy End auf dich wartet..

15.11.2020 22:23 • x 1 #16543


Chrissi26

Chrissi26


1503
2
3491
Ja ich denke, Bindungsangst kam dazu...

15.11.2020 22:25 • x 1 #16544


Sahara_


299
224
Hmm, glaubt Ihr, dass es Bindungsangst wirklich geben kann?

15.11.2020 22:38 • #16545



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag