101

Umarme deinen "Feind" fahre ich die richtige Taktik?

onixe

72
1
60
Hallo zusammen,
mein Mann hat mir vor zwei Wochen gestanden, dass er seit drei Monaten eine Affaere hat.Er50 ,Sie 24 und eine Bekannte von uns beiden. Seid ca sechs Wochen schlafen sie wohl nicht mehr miteinander und pflegen nur noch eine erweiterte Brieffreundschaft.
Ich war von Anfang an nur sauer auf meinen Mann, da ich denke Sie hätte mir nichts wegnehmen können, was nicht genommen werden wollte.
Sie wusste nicht, dass mein Mann es mir gesagt hat und ein paar Tage später habe ich ihr auf den Kopf zugesagt, dass ich Bescheid weiß. Sie hat erst versucht es abzustreiten, gab es dann aber zu. Wir unterhielten uns eine ganze Weile und ich konnte sie ueberzeugen, dass ich einen normalen Umgang mit ihr moechte.
Es scheint zu funktionieren, sie hat mir gegen√ľber ein schlechtes Gewissen und zieht sich von meinem Mann etwas zur√ľck. Doch ich merke, dass die zwei einander noch viel bedeuten, sie schreiben sich sehr oft ueber WA und wenn wir uns in unserem Stammlokal treffen sind die beiden sofort in ein Gespraech vertieft.
Manchmal habe ich Zweifel, ob ich die richtige Taktik gewählt habe, oder ob die beiden nur denken sie können bald weitermachen, da ich ja so ruhig bleibe.
Freue mich jetzt auf eure Kommentare, denn eigentlich bin ich √ľberhaupt nicht ruhig und hab manchmal das Gef√ľhl ich platze

16.09.2015 01:43 • x 1 #1


jaistso


107
41
Hallo , Ohh weh das ist ein Brett . Es ist gut das er es dir gesagt hat , aber ich w√ľrde toben wie verr√ľckt , zumal sich die beiden auch noch schreiben und vor deiner Nase unterhalten.wie verh√§lt er sich denn jetzt dir gegen√ľber?

16.09.2015 01:55 • #2



Umarme deinen "Feind" fahre ich die richtige Taktik?

x 3


onixe


72
1
60
Sehr besorgt und vorsichtig.Er fragt st√§ndig wie es mir geht , ob ich etwas brauche .... ist mir eigentlich zu viel, will eigentlich nur einen Zeitsprung zur√ľck, als alles noch in Ordnung war.

16.09.2015 02:11 • x 1 #3


davedave


Die einzige Taktik, die mir sinvoll erscheint, wäre in so einer Situation sich mal ordentlich und ausschließlich mit sich selber zu beschäftigen.
Dein Mann hat dir bereits bestens bewiesen, das ein Mensch wenns drauf ankommt, immer alleine dasteht.

Dann sollte man mal ehrlich zu sich selber sein, sich fragen ob es f√ľr diese Liebe √ľberhaupt noch reicht. Eigentlich m√ľsste die Antwort nein lauten, sonst w√§re das alles nicht passiert.
Aber wie man hier √∂fter im Forum liest, leben Betrogene lieber gern mit einer L√ľge, aufgrund von Angst und Bequemlichkeit, und weil man sich ja bla bla viele Jahre etwas gemeinsam aufgebaut hat.

16.09.2015 02:45 • x 2 #4


onixe


72
1
60
An Liebe zu meinem Mann mangelt es mir nicht.Mein Vertrauen in unsere Beziehung ist zum Teufel und momentan weiß ich noch nicht ,ob ich einen Weg finde um unsereEhe fortzusetzen.
Es ist richtig, ich muss mich mit meinen Bed√ľrfnisse n beschaeftigen und ich bin √§ngstlich und bequem und vor allen Dingen momentan zu keiner Entscheidung f√§hig.
Wir waren uns in unserer Ehe immer einig dar√ľber, dass ein ONS passieren kann, dass man aber durch Offen und Ehrlichkeit und wenn die Basis stimmt damit fertig werden kann. Mein Mann wusste ,damit hatteich umgehen koennen . Ein absolutes no go (und das weiss mein Mann) ist f√ľr mich eine Affaere.Desweiteren bestehe ich darauf sofort davon zu erfahren und nicht die letzte zu sein die es erfaehrt.Ausserdem sollte gesch√ľtzter Verkehr selbstverst√§ndlich sein - was soll ich sagen- es hat ihn einen Sch.... interessiert.
Er hat an meiner Basis gesaegt und ich weiß nicht wie ich noch weitermachen soll. Ich hab mich noch nie so planlos gefuehlt.Ich bin stinkesauer auf ihn, wie konnte er mir das nur antun, er ist nicht nur mein Mann er ist doch auch mein besterFreund

16.09.2015 03:57 • #5


minna


er ist doch auch mein besterFreund

na, so verhält er sich aber auf keinen fall....
solche feunde....w√ľnsche ich keinem....

wie heisst es so schön,

"viel lieber ein guter feind, als ein schlechter freund"

16.09.2015 06:35 • #6


davedave


Aber genau das ist es ja, die Basis muss schon länger nicht gestimmt haben, und was es dann noch mit dem Vertrauen auf sich hat, hast ja gesehen was es wert ist wenns drauf ankommt.

Es ist so wie du sagtest, du bist im Moment aufgew√ľhlt und planlos. Ich werde dir nichts unterstellen, aber meistens ist es dann so das in so einer Situation nochmal alles hochkommt, man denkt das man liebt und versucht die Situation irgendwie zu retten. Da macht man sich dann gerne selber etwas vor.

Ich glaube dir jedenfalls, dass du viel Liebe geben kannst. Es ist auch deine Sache, aber ich glaub ein Mann der dir st√§ndig auf die Pelle r√ľckt ums wieder gut zu machen, ist jetzt das letzte was du gebrauchen kannst.
Vielleicht findest nen Weg um erstmal allein f√ľr dich zu sein. Er hat dann genauso Ruhe und so habt ihr beide die M√∂glichkeit herauszufinden wo die Reise hingeht.

Und vielleicht kannst du dann das was passiert ist mal ausblenden, um das große Ganze zu sehn.

16.09.2015 09:16 • #7


_Tara_

_Tara_


6459
6
8366
Ehrlich gesagt finde ich dieses Verhalten der beiden Dir gegen√ľber ziemlich respektlos:

Zitat von onixe:
Doch ich merke, dass die zwei einander noch viel bedeuten, sie schreiben sich sehr oft ueber WA und wenn wir uns in unserem Stammlokal treffen sind die beiden sofort in ein Gespraech vertieft.

Nach allem, was passiert ist, sollten diese beiden Menschen (vor allem aber Dein Mann) doch wohl so viel Anstand besitzen, den Kontakt nun von sich aus auf ein Minimum runterzuschrauben. Dein Mann sollte froh sein, dass Du erstmal so äußerlich gelassen reagierst und die offensichtliche Sympathie zu der Dame nicht auch noch öffentlich so zur Schau stellen und ausreizen.

Hast Du denn eigentlich das Gef√ľhl, dass er bereut, was passiert ist? Was er Dir damit angetan hat?
Und glaubst Du, dass es wirklich 'vorbei' ist?

Zitat von onixe:
Manchmal habe ich Zweifel, ob ich die richtige Taktik gewählt habe, oder ob die beiden nur denken sie können bald weitermachen, da ich ja so ruhig bleibe.

Was versprichst Du Dir persönlich denn von dieser 'Taktik'? Was möchtest Du damit erreichen?

16.09.2015 10:25 • #8


onixe


72
1
60
Hallo Tara,
ja du hast recht ,er verhält sich respektlos und so kenne ich meinen Mann nicht.
Als er es mir gestanden hatte, sagte er ganz klar, dass er nur mich liebt und er unsere Ehe retten moechte.Er wuerde alles tun was dazu nötig sei- Kontaktabbruch, Eheberatung ect.pp -aber ich habe meinem Mann noch nie gesagt was er tun und lassen soll und ich werde jetzt nicht damit anfangen. In unserer Ehe konnten wir bisher Individuen bleiben, jeder konnte seine Entscheidungen treffen und der andere hat sie mitgetragen. Ich sage meinem Mann nicht, was er tun soll und umgekehrt auch nicht.
Aber jetzt will er von mir einen Verhaltensfahrplan um mich nicht noch mehr zu verletzen und den kann und will ich ihm nicht geben. Ich will ,dass er rausfindet , was f√ľr ihn wichtig ist und ich kann dann entscheiden ob ich damit leben kann oder eben nicht. Ich muss jetzt mein Leben in Ordnung bringen und habe keine Kraft und Lust auch noch seinen Scherbenhaufen zu sortieren, ich hab das Familienporzellan nicht zerrdeppert .

Hallo dave dave ,
es w√§re sch√∂n, wenn ich mich zur√ľck ziehen k√∂nnte um nachzudenken , das haette ich echt n√∂tig, ist leider berufsbedingt momentan nicht m√∂glich.
Du schreibst die Basis muss schon länger nicht mehr gestimmt haben. Ich sehe das ähnlich, weiß aber noch nicht, wo der "Reifen Luft verliert " und warum

16.09.2015 11:27 • #9


gast78


ich verstehe nicht, was das ist?
hohe schmerzgrenze?
toleranz, die die welt noch nicht gesehen hat?
oder steckt dahinter einfach nur verlustängste?

bei so einem intensiven kontakt, landen die doch fr√ľher oder sp√§ter wieder ins bett.
das zu einem. zum anderen - können die dir auch jetzt was von schneewittchen erzählen, du kannst sie doch nicht rund um die uhr bewachen!
aber im grunde und das ist, wor√ľber ich am meisten mich wundere - ging es dir nur um das S..uelle?
das tat dir weh und ansonsten kann er seinen flirt erfolgreich und sogar mit deinem freundlichen erlaubnis voll und ganz weiter ausleben?
schwer zu verstehen.....

16.09.2015 11:33 • x 3 #10


onixe


72
1
60
@Tara
ich versuche durch diese Taktik herauszufinden was in der Geliebten vorgeht, was sie will und was sie vorhat. Ich brauche Informationen ,muss mir versuchen ein Bild zu machen, ich brauch √úbersicht √ľber dieses Chaos, ich muss wieder handlungsf√§hig werden , mein Leben in den Griff bekommen ....... mein Gott klingt das irre

16.09.2015 11:38 • #11


gast78


Zitat:
ich versuche durch diese Taktik herauszufinden was in der Geliebten vorgeht, was sie will und was sie vorhat.

wieso machst du nur von anderen deine eigene entscheidungen abhängig!
völlig egal sollte dir das sein!

und diese geliebte, mein gott, sie ist doch noch ein kind, zumindest wenn man ihr alter und alter deines mannes betrachtet! so ob sie genau weiß, was sie da will. ist wohl reingerutsch und von emotionen geleitet.
pfui deibel an deinen mann, der in einer jungen frau statt vaterliche gef√ľhle zu entdecken, diese flachlegt!

16.09.2015 11:44 • x 2 #12


onixe


72
1
60
@ Gast 78 ,
ja es geht mir um das s.uelle. Gegen einen Flirt habe und hatte ich nie etwas solange man den Grenzen eines Flirt kennt

16.09.2015 11:44 • #13


timing


Wenn er nicht völlig verblödet ist wird die Flamme mit der 24. Jährigen nach recht kurzer Zeit erlöschen. Kein Mann mit viel Grips hält das auf Dauer aus wenn das ero. langsam zur Routine wird. Ausnahmen mag es geben aber 24. und 50. kann sich selten mehr als se,xuell und narzisstisch bereichern.

16.09.2015 11:46 • #14


gast78


Zitat:
ja es geht mir um das S.. Gegen einen Flirt habe und hatte ich nie etwas solange man den Grenzen eines Flirt kennt

du siehst doch, dass die grenze sehr schwammig ist. und wird auch so bleiben!
mich w√ľrde das st√∂ren, denn er investiert da sehr viel und egal wie verletzt du jetzt bist, macht fleissig weiter!
am schlimmsten finde ich, dass er sich ein opfer daf√ľr ausgesucht hat, die noch vor einigen jahren minderj√§hrig war! iiiiiiiiiihhhhhh !

16.09.2015 11:49 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag